Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Top Sehenswürdigkeiten in Kroatien

Top Sehenswürdigkeiten in Kroatien

Der Online Reiseführer über die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Kroatien. Die Top Liste mit großer Übersicht, tollen Bildern und vieles mehr!

zurück zur Übersicht Informationen über Kroatien

Top Sehenswürdigkeiten in Kroatien
Top Sehenswürdigkeiten in Kroatien
Das kleine Land am Mittelmeer hat weitaus mehr zu bieten als nur Sonne und glasklares Wasser.

Traumhafte Küstenstädte, abwechslungsreiche Naturlandschaften, die seines gleichen suchen und historische Gebäude ziehen jährlich tausende von Besucher aus aller Welt an.

Jede Region und Stadt hat seine speziellen Highlights, die es zu erkunden gilt und auf jeden Fall einen Besuch wert sind.

Zur Orientierung haben wir Ihnen hier eine Liste, der unserer Meinung nach schönsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten in Kroatien zusammengestellt:
 

Naturschönheiten

Wer die Natur liebt, kommt in Kroatien voll auf seine Kosten. Auf einer Fläche von nur 56.594 km² besitzt das kleine Land am Mittelmeer unzählbare Naturschönheiten, die Sie in einem der 8 Nationalparks und 11 weiteren Naturparks besichtigen können.
  • Nationalpark Plitvicer Seen
    Nationalpark Plitvicer Seen
  • Nationalpark Plitvicer Seen

    Der seit dem Jahre 1979 unter Schutz der UNESCO stehende Nationalpark ist das wohl berühmteste und zugleich schönste Weltnaturerbe in Kroatien. Bekannt als Drehort der Winnetou-Filme bietet der gut erschlossene Nationalpark Plitvice seinen Besuchern 16 auf unterschiedlichen Höhen liegende Seen, die durch beeindruckende Wasserfälle miteinander verbunden sind ein einmaliges Naturschauspiel. Mehr über den Nationalpark Plitvicer Seen
  • Nationalpark Kornati
    Nationalpark Kornati
  • Kornati Inseln

    Das Paradies für Nautiker und Taucher ist eine Ansammlung aus 152 Inseln in unmittelbarer Nähe der Stadt Biograd na moru. Das einzigartige Naturschauspiel aus einsamen Buchten, steilen Felswänden und der vielfältigen Unterwasserwelt zieht Jahr für Jahr tausende von Abenteuerlustige in Ihren Bann.

    Zur Übersicht über den Nationalpark Kornati
  • Nationalpark Krka
    Nationalpark Krka
  • Nationalpark Krka

    Der aus dem gleichnamigen Fluss entstandene Nationalpark Krka bietet ein Naturschauspiel aus mehreren Seen, die auf ihrem Weg durch das Tal ca. 45 Höhenmeter überwinden. Das smaragdgrüne Wasser, die gewaltigen Wasserfälle und die üppige Flora und Fauna sind Grund genug, warum es der Nationalpark auf die Liste der UNESCO geschafft hat. Entdecken Sie den Nationalpark Krka
  • Grotte Baredine
    Grotte Baredine
  • Grotte Baredine

    Die 130 m tiefe Tropfsteinhöhle Baredine besteht aus mehreren Kammern, die von bizarren Formen aus Stalagmiten und Stalaktiten geschmückt ist. Die gut erschlossene Höhle kann man während der Saison von April bis Oktober mit einem Führer auf einem ca. 300 m langen und ca. 60 m tiefen Weg über eine gesicherte Treppe erkunden und bestaunen. Am Grunde der Höhle lebt ein fabelähnliches Wesen Namens „Grottenolm“, welches Ihnen zur Schau gestellt wird.
nach oben

Historische Bauwerke

Bei einem Spaziergang durch die kroatischen Städte werden Sie nicht selten Zeuge der über tausendjährigen Geschichte des Landes, die sich in Museen, Kirchen und historischen Bauwerken wiederspiegeln. Einige der faszinierendsten Erschaffungen stehen sogar auf der Liste der Unesco-Liste des Weltkulturerbes.
  • Amphitheater in Pula
    Amphitheater in Pula
  • Amphitheater Pula

    Die Arena von Pula in der einst die beliebten Gladiatorenkämpfe stattfanden, dient heute als Schauplatz von Konzerten und Theateraufführungen. Durch seine beeindruckende Größe von 132 m x 105 m und einer Kapazität von ca. 23.000 Sitzplätzen, zählt das Amphitheater zu den Highlights der Region Istrien.

    Zum Reiseführer über die historische Stadt Pula
  • Diokletianpalast in Split
    Diokletianpalast in Split
  • Diokletianpalast Split

    Das monumentale Bauwerk in der Stadt Split erstreckt sich auf einer Fläche von rund 30.000 m² und wurde in einer Rekordzeit von nur 10 Jahren als Altersresidenz für den römischen Kaiser Gaius Valerius Aurelius Diocletianus erbaut. Die riesige Palastanlage mit Tempel, Glockenturm und Museum wurde 1979 von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt und bietet seinen Besuchern ein Flair aus vergangenen Zeiten. Mehr über die Sehenswürdigkeiten in Split
nach oben

Schöne Altstädte

Entlang der 5.951 km langen Festlandküste und auf den zahlreichen vorgelagerten Insel reiht sich eine Traumstadt nach der anderen. Die schönsten und sehenswertesten Altstädte, die Kroatien zu bieten hat, stellen wir Ihnen hier vor:
  • Altstadt von Dubrovnik
    Altstadt von Dubrovnik
  • Dubrovnik

    Nicht umsonst gilt Dubrovnik als eine der schönsten Städte weltweit und wird gerne auch als „Perle der Adria“ bezeichnet. Die historische Altstadt mit ihren mächtigen Stadtmauern, Museen, Kirchen und idyllischen Stadtplätzen steht zu Recht als Weltkulturerbe auf der Liste der UNESCO. Im Jugoslawienkrieg wurde ein Großteil der Stadt zerstört, doch heute erstrahlt Dubrovnik mehr denn je. Hier geht´s zum Reiseführer über Dubrovnik
  • Rovinj
    Rovinj
  • Rovinj

    Die Bilderbuchstadt Rovinj in der Region Istrien ist ein wahrer Touristenmagnet. Die Altstadt mit idyllischen Gassen und Bauten direkt am Meer wurden auf einer einstigen Insel errichtet, die durch Aufschüttungen mit dem Festland verbunden wurde. Das einmalige Flair der romantischen Altstadt sucht seines gleichen und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Mehr Informationen über die Stadt Rovinj
  • Altstadt Trogir
    Altstadt Trogir
  • Trogir

    Seit 1997 steht die bezaubernde Altstadt von Trogir unter Schutz der UNESCO und zählt zum Weltkulturerbe. In der auf einer künstlich angelegten Insel errichteten Altstadt gibt es viel zu entdecken. Zahlreiche Kirchen und Paläste, Museen und Galerien, die Festung Kamerlengo und gut erhaltene Häuserfassaden aus vergangenen Zeiten sind Grund genug, warum Trogir auch gerne als Museumsstadt bezeichnet wird. Reiseinformationen über Trogir
  • Altstadt Korcula
    Altstadt Korcula
  • Stadt Korcula

    Die angebliche Geburtsstadt des berühmten Entdeckers Marco Polo ist ein Juwel der Adria und zählt zu den schönsten Städten in Dalmatien. Nicht umsonst ankern die großen Kreuzfahrschiffe hier um ihren Passagieren einen Blick in den historischen Stadtkern, der reich an Kunst und Kultur ist, zu gewähren.

    Hier geht´s zum Reiseführer über Korcula
nach oben

Karte - Sehenswürdigkeiten Kroatien

In unserer Karte haben wir für Sie die Lage der einzelnen Sehenswürdigkeiten eingezeichnet:

nach oben

Das könnte Sie auch interessieren:


Autor: Ferdinand Müller

Soziale-Netzwerke