Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen

Dubrovnik

Der Reiseführer über die Stadt Dubrovnik in der Region Dalmatien in Kroatien. Viele Bilder und Infos zu den Sehenswürdigkeiten, Stränden und Ausflugszielen.

Dubrovnik - Dalmatien - Kroatien
Blick auf die weltberühmte Altstadt von Dubrovnik (Foto: Mario Brzic)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Dalmatien
  • Einwohnerzahl: 43.000
  • Entfernungen
  • Ab München: 1.065 km
  • Flughafen: 22 km
  • Dubrovnik - Aussicht Berg Srd
    Ausblick vom Berg Srd auf die Altstadt von Dubrovnik (Foto: Sergio Gobbo)
  • Dubrovnik - Altstadt Luftaufnahme
    Die Luftaufnahme der Altstadt - in der Mitte die Placa Stradun, die zentrale Straße durch die Altstadt (Foto: Damir Fabijanic)
  • Dubrovnik - Dächer Altstadt
    Blick über die Dächer der historischen Altstadt (Foto: Hrvoje Serdar)
  • Dubrovnik - Stradun
    Aussicht vom Stadttor Pile entlang des Stradun. Im Vordergrund der Springbrunnen und die Kirche St. Saviour (links) - Foto: Sergio Gobbo
  • Dubrovnik - Stadtmauern
    Blick auf die mächtigen Stadtmauern, die die Altstadt von Dubrovnik umgeben (Foto: Sergio Gobbo)
  • Dubrovnik bei Nacht
    Wunderschöne Kulisse, die Altstadt von Dubrovnik mit der Festung des Hl. Johann und dem alten Stadthafen (Foto: M. Romulic & D. Stojcic)
  • Dubrovnik bei Nacht
    Aussicht vom Hausberg Srd auf die Stadt Dubrovnik bei Nacht (Foto: Hrvoje Serdar)
Tief im Süden von Kroatien erwartet Sie die schönste Stadt des Urlaubslandes Dubrovnik oder auch die "Perle der Adria", wie man die romantische Stadt gerne betitelt. Umgeben von traumhaften mediterranen Naturlandschaften, vorgelagerten Inseln erwartet Sie eine der bezaubernsten Altstadtkomplexe Europas.

Dubrovnik hat sich vom Handelshafen der Venezianer in Dalmatien zu einer der Top-Destinationen Kroatiens entwickelt. Täglich machen Kreuzfahrtschiffe hier Station und selbst Hollywood ist dieses Juwel an der Adriaküste nicht verborgen geblieben. So dienen die eindrucksvollen Stadtmauern und Festungsanlagen von Dubrovnik als Drehort für die bekannte TV-Serie Game of Thrones (nach den Romanen von George R.R. Martin. "Das Lied von Eis und Feuer")

Auf Badeurlauber warten in Dubrovnik schöne Strände und Buchten und auf den vorgelagerten Inseln. Flach abfallende Kieselstrände, wie der Strand Banje oder die Strände auf der Halbinsel Lapad sind insbesonders bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Vom Hafen Gruz gelangt man zu den traumhaften Sandstränden auf der Insel Lopud, diese sind nur etwa 40 Minuten entfernt.

In den Abendstunden haben Sie die Qual der Wahl, denn Dubrovink verfügt über unzählige Restaurants, Konobas und Tavernen in denen Sie die Spezialitäten Süddalmatiens kosten können. Fangfrischer Fisch, Meeresfrüchte und traditionelle Fleischgerichte genießt man am besten mit den hervorragenden Weinen von der Halbinsel Peljesac.

Danach liegt es an Ihnen, ob Sie den Abend bei einem romantischen Spaziergang entlang der Placa Stradun durch die wunderschöne Altstadt ausklingen lassen oder ob Sie das aufregende Nachtleben der Stadt Dubrovnik auf einer der vielen Veranstaltungen oder in den Clubs und Bars der Stadt ausklingen lassen.

Strände

  • Dubrovnik - Strand Banje
    Der Strand Banje im Stadtteil Ploce mit Blick auf die Altstadt (Foto: Tz Dubrovnik)
  • Strand Banje

    Der Feinkieselstrand Banje befindet sich südlich von der historischen Altstadt. Der Kiesel fällt am Banje Strand flach ins Meer ab, was insbesondere Familien mit Kindern sehr zu schätzen wissen. Am Strand gibt es abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten, Sonnenschirm- & Liegenverleih, sanitäre Anlagen sowie Bars und Restaurants.
  • Dubrovnik - Strand Buza
    Der Buza Strand liegt direkt unterhalb der historischen Stadtmauern (Foto: Tz Dubrovnik)
  • Strand Buza

    Der Buza Strand befindet sich direkt unterhalb der massiven Stadtmauern von Dubrovnik. Stufen in den Felsen ermöglichen den Zugang in das kristallklare Wasser.

    Für Erfrischungen sorgt während der heißen Sommertage eine Cafe-Bar direkt neben dem Strand.

    Den Buza Strand ereichen Sie über die Treppenstufen neben dem Dom von Dubrovnik.

    Der Strand ist vor allem bei jungen Leuten und Paaren sehr beliebt. Familien mit kleinen Kindern empfehlen wir die anderen schönen Strände von Dubrovnik.
  • Dubrovnik - Strand Bucht Sunj - Insel Lopud
    Beliebtes Ausflugsziel: Der Sandstrand in der Bucht Sunj auf der Insel Lopud (Foto: Andrija Carli)
  • Sandstrand in der Bucht Sunj auf der Insel Lopud

    Der Sandstrand Sunj ist einer der beliebtesten Strände in der Umgebung von Dubrovnik. Vom Hafen aus gelangt man innerhalb von 40 Minuten per Schiff zu einem der schönsten Strände Kroatiens. Sonnenschirme und Liegen können Sie am Strand mieten, von dem Sie auch eine herrliche Aussicht auf Dubrovnik haben. An einem Abschnitt des Strandes ist textilfreies Baden erlaubt.
  • Dubrovnik - Strand Insel Kolocep
    Die Strände auf der Nachbarinsel Kolocep sind ebenfalls sehr beliebt bei den Badegästen (Foto: Andrija Carli)
  • Weitere Strände in und um Dubrovnik

    Nördlich der Altstadt finden Sie noch viele weitere schöne Strände und Buchten. Familien mit Kindern können wir die Strände auf der Halbinsel Lapad empfehlen. Weitere familienfreundliche Strände sind der Strand Sv. Jakov, der insbesondere bei den Bewohnern von Dubrovnik sehr beliebt ist und der Copacapana Strand im Stadtviertel Babin kuk. Die Strände sind fast alle mit sanitären Anlagen und Umkleidekabinen ausgestattet.
  • Dubrovnik - Strand
    Rund um Dubrovnik gibt es zahlreiche Strände und Buchten an denen textilfreies Baden erlaubt ist (Foto: Andrija Carli)
  • FKK Strände in und um Dubrovnik

    Naturisten finden in und um Dubrovnik viele Möglichkeiten zum textilfreien Baden vor. Auf der kleinen Insel Lokrum gibt es einige versteckte Buchten und Strände an denen FKK erlaubt ist. Weitere FKK Strände finden Sie auf Lopud in der Bucht Sunj sowie im kleinen Ort Plat (12 km südlich von Dubrovnik) und am Strand Cava (neben dem Copacapana Strand von Dubrovnik).
nach oben

Sehenswertes

Dubrovnik bietet für kulturinteressierte Besucher eine Vielzahl an interessanten Sehenswürdigkeiten, wie Plätze, Festungsanlagen, Galerien, Museen und viele weitere historisch Gebäude.

Nachfolgend möchten wir Ihnen die Top 10 Sehenswürdigkeiten der Stadt Dubrovnik vorstellen, die Sie bei einem Besuch keinesfalls verpassen sollten:
  • Dubrovnik - Stadtmauer
    Ein Spaziergang auf den alten Stadtmauern Dubrovniks gehört zu jeder Besichtigung (Foto: Hrvoje Serdar)
  • Stadtmauer

    5 Festungsanlagen und 16 Türme können Sie entlang der 1.940 m langen Stadtmauer von Dubrovnik, die zu den am besten erhaltenen Festungsanlagen in ganz Europa zählt, bewundern.  Auf die ganzjährig geöffnete Befestigungsanlage gelangen Sie über die Zugänge bei der St. Lukas Kirche,  bei der Erlöserkirche oder über den Zugang neben der Festung Ivan (beim Schifffahrtsmuseum).
  • Dubrovnik - Placa - Stradun
    Die Placa Stradun ist die zentrale Straße durch die Altstadt - Tagsüber locken Sehenswürdigkeiten - Nachts eine schöne Flaniermeile(Foto: Hrvoje Serdar)
  • Placa / Stradun - die zentrale Straße

    Die prachtvoll mit barrocken und mittelalterlichen Gebäuden gesäumte Placa (auch Stradun genannt - Anm.d.Verf.) ist die Hauptstraße von Dubrovnik. Von Ihr aus führen kleine romantische Gassen durch den historischen Altstadtkern. Entlang der Stradun finden Sie mit die die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie die Orlando Statue, den Sponza Palast, Luza & den Glockenturm & die St. Blasius Kirche.
  • Dubrovnik - Fürstenpalast - Rektorenpalast
    Blick auf die mächtigen Säulen des Fürstenpalastes (Rektorenpalast) von Dubrovnik (Foto: Sergio Gobbo)
  • Die Paläste von Dubrovnik

    Entdecken Sie die prunkvollen Paläste von Dubrovnik bei Ihrer Besichtigungstour. Den Sponza Palast (auch Divona Palast genannt - Anm.d.Verf.) finden Sie am Südostende der Placa
  • Dubrovnik - St. Blasius Kirche
    Folkloretanzaufführung vor der St. Blasius Kirche - direkt davor die Orlando Statue(Foto: Hrvoje Serdar)
  • Die Kirchen von Dubrovnik

    Besichtigen Sie die schönen Kirchen und Klöster in und um Dubrovnik. Neben dem Dom der Maria Himmelfahrt gehört sicherlich die St. Blasius Kirche (beim Spinoza Palast und der Orlando Statue) zu den sehenswertesten sakralen Bauwerken der Stadt Dubrovnik.
  • Dubrovnik - Festung Lovrijenac
    Die Festung Lovrijenac befindet sich nordwestlich der Altstadt (Foto: Tz Dubrovnik)
  • Festung Lovrjenac

    Die Festung Lovrjenac, auf einem 37 m hohen Felsen erbaut, liegt westlich der Altstadt. Die Festung ist das Symbol der Stadt Dubrovnik und der Freiheit der Stadt. Über dem Eingang kann man die Inschrift "Non bene pro toto libertas venditur auro" (Die Freiheit wird nicht für alles Gold der Welt verkauft - Anm.d.Verf.) lesen. Während der Sommermonate finden in Lovrjenac viele kulturelle Events statt.
  • Dubrovnik - Festung Minceta
    Blick auf die Festung Minceta an den nordöstlichen Stadtmauern (Foto:Tz Dubrovnik)
  • Festung Minceta

    Die Festung Minceta aus dem 14 Jahrhundert trohnt über dem Nordwesten der Stadt Dubrovnik. Im 15. Jahrhundert erhielt die Festung Ihre heute Form nach den Entwürfen des Architekten Michelozzo aus Florenz.
  • Dubrovnik - Festung Hl. Johann & Hafen
    Links die Festung des Hl. Johann und daneben der alte Stadthafen von Dubrovnik
  • Festung des Hl. Johann

    Von der ursprünglichen Form der Festung, die vormals eine viereckige Form hatte erkennt man heute nur noch die Umrisse. Im 16. Jahrhundert erweiterte man die Festungsanlage und erhöhte zudem die Festungsmauern. In der Festung können Sie das Aquarium von Dubrovnik und das Meeresmuseum besichtigen. Über die Festung gelangen Sie auch auf die Stadtmauern.
  • Dubrovnik - Festung Bokar
    Die Festung Bokar befindet sich im Südwesten der Altstadt
  • Festung Bokar

    Die halbkreisförmige Festung Bokar finden Sie auf der Meeresseite von Dubrovnik. Die Festungsanlage, die im 15. Jahrhundert vom Architekten Michelozzi entworfen wurde, ist eine der schönsten Festungen Dubrovniks.
  • Dubrovnik - Insel Lokrum
    Zur vorgelagerten kleinen Insel Lokrum fährt alle 20 Minuten ein Schiff im Altstadthafen von Dubrovnik (Foto: Andrija Carli)
  • Die Insel Lokrum

    Die kleine Insel Lokrum befindet sich südwestlich der Altstadt von Dubrovnik. Auf der unter Naturschutz stehenden Insel erwarten Sie neben der subtropischen Vegetation mehrere schöne Strände und Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das Benediktinerkloster oder das Fort Royal. Vom Stadthafen von Dubrovnik fährt Sie ein Schiff zur Insel Lokrum (Fahrdauer ca. 20 Minuten).
  • Dubrovnik - Lopud - Elaphitische Inseln
    Auf den elaphitischen Inseln (per Schiff ca. 40 Minuten) erwarten Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und schöne Strände (Foto: Ivo Pervan)
  • Elaphitische Inseln

    Das kleine Archipel der elaphitischen Inseln besteht aus 8 größeren und 5 kleineren Inseln. Die drei besiedelten Inseln Kolocep, Sipan und Lopud können Sie per Fähre / Schiff vom großen Hafen Gruz in Dubrovnik aus besuchen. Wir empfehlen Ihnen einen Ausflug zur Insel Lopud, auf der Sie in der Bucht Sunj ein traumhafter Sand- strand erwartet. Also Badesachen nicht vergessen!

Details zu den Abfahrtszeiten der Schiffe, Taxiboot- und Fährverbindungen finden Sie unter Schiffs- und Fährverbindungen Dubrovnik.

Ausflugsziele in der Umgebung

Von Zadar aus können Sie herrliche Ausflüge zu den Orten der Region per organisiertem Ausflug oder in Eigenregie unternehmen. Die schönsten und beliebtesten Ziele in der Umgebung sind: nach oben

Unterhaltung & Freizeit

Auf Aktivurlauber, Sportbegeisterte und Kinder warten in Zadar ein breites und ausgezeichnetes Sport-, Freizeit und Unterhaltungsangebot das fast keine Wünsche offen lässt.

Sportmöglichkeiten

  • Dubrovnik - ACI Marina
    Blick auf die gut geschützte ACI Marina von Dubrovnik
  • Nautik & Marina

    Nautikern und Bootsbesitzern empfehlen wir die ausgezeichnete ACI Marina Dubrovnik. Diese ist nur 6 km von den Highlights der Altstadt von Dubrovnik entfernt. Die Marina verfügt über 380 Liegeplätze und bietet Ihren Gästen zahlreiche Service- und Dienstleistungen. Weitere Marinas und Infos finden Sie auch unter Nautik und Marinas in Kroatien.
  • Dubrovnik - Tauchen
    Entlang der Küste von Dubrovnik und der vorgelagerten Inseln erwartet Sie eine faszinierende Unterwasserwelt
  • Tauchen

    Auf Tauchurlauber wartet eine faszinierende Unterwasserwelt an der Küste von Dubrovnik und um die vorgelagerten Inseln. Schiffswracks, Steilwände, rote Korallen sind nur einige Schönheiten die Sie an den Tauchspots entdecken können. In Dubrovnik und in den Nebenorten gibt es einige Tauchzentren, bei denen Sie Kurse, Tauchgänge und vieles mehr buchen können.
  • Dubrovnik - Sightseeingtouren
    Durch das Stadttor Pile, im Nordwesten der Altstadt betritt man die historische Altstadt
  • Wandern & Sightseeingtouren

    Wir möchten Ihnen vier verschiedene Wanderrouten bzw. Sightseeingtouren durch die Stadt Dubrovnik vorstellen auf denen Sie innerhalb von 30 Minuten bis hin zu 3,5 Stunden Dubrovnik zu Fuß erkunden können.

    Weitere Infos finden Sie unter Sightseeingtour durch Dubrovnik.

     
  • Dubrovnik - Reiten
  • Reiten

    Wenn Sie das Hinterland von Dubrovnik auf dem Pferderücken erkunden möchten, können wir Ihnen den Reiterhof Kojan Koral in Popovici empfehlen. Das Reitzentrum, das sich ungefähr 30 km südlich von Dubrovnik befindet, bietet Reitkurse, therapeutisches Reiten und Geländesafaris an.

    Weitere Infos finden Sie auch unter Reiten in Kroatien.
  • Dubrovnik - Wellness
    Entspannen und Erholen Sie sich - Dubrovnik ist bekannt für sein ausgezeichnetes Wellnessangebot
  • Wellness

    Für Erholungssuchende bietet die Stadt Dubrovnik ein breites Angebot an Wellness- und Spamöglichkeiten. Besonders zu empfehlen sind die Wellnesszonen der Hotels Valamar Lacroma Dubrovnik und Valamar Dubrovnik President. Weitere Infos und Wellnesshotels finden Sie unter Wellnessurlaub in Kroatien.
  • Schnorcheln
  • Weitere Sportmöglichkeiten

    Selbstverständlich gibt es noch viele weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten in und um Dubrovnik. Auf der Halbinsel Lapad im Stadtviertel Babin Kuk gibt es mehrere Tennisplätze. Weitere Wassersport- und Freizeitmöglichkeiten sind Schnorcheln, Kajaktouren, Wasserball, Jogging, Klettern, Jeep Safaris und vieles mehr. Auch für Angler gibt es schöne Angelplätze an der Küste von Dubrovnik. Nähere Infos zu den Angelvor-schriften und den Preisen finden Sie auch unter Angeln in Kroatien.

Veranstaltungen / Kultur

Dubrovnik bietet neben seiner unzähligen Sehenswürdigkeit auch viele interessante kulturelle Veranstaltungen, die größtenteils im traumhaften Ambiente der Altstadt abgehalten werden.
  • Dubrovnik - Sommer Festival
    Das Sommer Festival von Dubrovnik ist die wichtigste und größte Veranstaltung in Kroatien (Foto: Damir Fabijanic)
  • Sommerfestival von Dubrovnik

    Das Sommer Festival von Dubrovnik ist die größte Kulturveranstaltung Kroatiens. Von Mitte Juli bis Ende August ist die Stadt eine große Bühne für Theaterauf-führungen, Musikkonzerten, Opern und Tanzveranstaltungen.
  • Dubrovnik - La Femme Fest
    Das La Femme Fest - Ein Festival speziell für Frauen findet 2014 zum ersten Mal in Dubrovnik statt
  • La Femme Fest in Dubrovnik

    Vom 10.04. bis 13.04.2014 findet zum ersten Mal das La Femme Fest in Dubrovnik statt. Das Festival ist ein exklusives Event nur für Frauen. Bekannte Tänzer, Choreographen und Personal-Coaches bieten Workshops, Seminare und Coachings in den Bereichen Wellness, Beauty, Tanz und Ernährung während des La Femme Festes an.

Nightlife

Die Möglichkeiten das Nachtleben von Dubrovnik zu erkunden sind fast unbegrenzt. Vorallem in der Altstadt gibt es zahlreiche gute Bars in denen Sie die Nächte in geselliger Runde ausklingen lassen oder auf den Tanzflächen der Clubs durch die Nacht tanzen können. Empfehlenswert sind im Bereich der Altstadt die Vinothek-Bar Arsenal (phantastischer Blick auf den alten Hafen), der Night Club Revlin (in der historischen Festungsanlage Revlin) und der Latino Club Fuego.

Neben den Bars und Clubs im Bereich der Altstadt gibt es noch viele schöne Spots zum Feiern in den Hotelanlagen der Stadt. Hier zählen die Bars und Clubs der Hotels Dubrovnik Palace und des Radisson Blue Resorts zu den besten Adressen.

nach oben

Wissenswertes

Medizinische Versorgung

Bei medizinischen Notfällen können Sie sich an das Krankenhaus von Dubrovnik wenden. Das Krankenhaus befindet sich auf der Halbinsel Lapad in der Straße Dr. Roka Misetica 2. Weitere Arztpraxen und Apotheken sind die über die ganze Stadt verteilt sind.

Banken, Geldautomaten und Postamt

In Dubrovnik finden Sie in jedem Stadtviertel Bankfilialen von nahezu jeder kroatischen Bank (Dubrovacka Banka, Privredna Banka, Zagrebacka Banka, uvm.). Ebenso verteilen sich die ungefähr 11 Postfilialen der Posta.hr über die einzelnen Stadtteile.

Einkaufen

In Dubrovnik gibt es zahlreiche Supermärkte und Einkausläden, in denen Sie alle Dinge des täglichen Bedarfs einkaufen können. Wir empfehlen Ihnen bei einem Aufenthalt in Dubrovnik in den Supermärkten ausserhalb der Altstadt einzukaufen, da die kleinen Geschäfte in der Altstadt zum einen über ein kleineres Sortiment verfügen und zum anderen "gesalzene" Preise haben.

Wenn Sie eine exklusive Shoppingtour durch Dubrovnik unternehmen möchten empfehlen wir Ihnen die Boutiquen und Stores in der Altstadt. Anders wie in anderen europäischen Großstädten gibt es in Dubrovnik keine spezielle Shopping- meile, sondern die Geschäfte und Boutiquen verteilen sich fast über die komplette Altstadt. Empfehlenswert sind auch die Stände auf dem Markt am Platz Guduliceva und auf dem Markt in Gruz.

Restaurants, Konobas & Cafes

Von einfacher traditioneller Küche bis zum Sterne-Restaurant finden Sie alles in Dubrovnik. Auf den Speisekarten finden Sie typisch dalmatinische Speisen, wie z.B. "Sporki makaruli" ("Schmutzige Makaroni" - Nudeln nach trad. Art mit Rindfleisch - Anm.d.Verf.) oder die leckere Nachspeise Rozata (Dalmatinische Variante der Creme Caramel). Empfehlenswert sind die Restaurants Poklisar (Altstadt), Nautika (herrlicher Blick auf die Festung Lovrijenac) und das Restaurant Arsenal (fantastischer Blick auf den Stadthafen) oder das Buffet Kamenica (am Platz Gunduliceva).

Öffentliche Verkehrsmittel

Dubrovnik verfügt über ein ausgezeichnetes öffentliches Verkehrsnetz. Fahrkarten erhalten Sie an den Schaltern des Busunternehmenens Libertas (Pile), an den Hotelrezeptionen und bei vielen anderen Verkaufsbüros. Eine einfache Fahrt kostet ungefähr 15 Kuna. Wer öfters auf den öffentlichen Nahverkehr zurückgreifen möchte empfehlen wir den Fahrschein "P". Dieser kostet etwa 120 Kuna und berechtigt zu 20 Fahrten (ca. 6 Kuna / Fahrt).

Busverbindungen innerhalb der Stadt und überregionale Busverbindung von Dubrovnik zu anderen kroatischen Städten finden Sie auch unter Bus Dubrovnik.

Parken

Wenn Sie mit Ihrem privaten PKW nach Dubrovnik zu einer Stadtbesichtigung kommen empfehlen wir Ihnen den großen öffentlichen Parkplatz in der Ilijina Glavica, der nur ungefähr 5 Minuten Fußweg von der Altstadt entfernt ist. Wenn Sie von Dubrovnik aus einen Ausflug auf die vorgelagerten Inseln unternehmen möchten empfiehlt sich der Parkplatz am Hafen Gruz.

Alle Parkplätze im Bereich der Altstadt sind gebührenpflichtig. Für eine Stunde muss man für einen Parkplatz in Altstadtnähe mit etwa 15 Kuna rechnen. Etwas günstiger ist es am Hafen Gruz, hier müssen Sie etwa 5 Kuna / Stunde bezahlen.

Anreise nach Dubrovnik

Ab München müssen Sie für die ungefähr 1065 km lange Strecke mit einer Fahrzeit von knapp über 11 Stunden kalkulieren. Da dies an einem Stück meist nicht zu schaffen ist, empfehlen wir Ihnen eine Zwischenübernachtung einzulegen. Sie können aber auch per Flugzeug über den etwa 21 km entfernten Flughafen Dubrovnik anreisen.

Weitere Anreisemöglichkeiten, Routenvorschläge und vieles mehr finden Sie unter Anreise nach Kroatien.

nach oben 

Karte


nach oben

Video





nach oben

Quellen: Mit freundlicher Genehmigung der Kroatischen Zentrale für Tourismus, Photonet.hr und der Tourismuszentrale Dubrvonik

Fotografien: Hrvoje Serdar, Sergio Gobbo, Andrija Carli, Mario Brzic, Damir Fabijanic, Ivo Pervan, Mario Romulic & Drazen Stojcic


Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke