Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen

Insel Lokrum

Der Online Reiseführer über die Insel Lokrum in der Region Dalmatien in Kroatien. Alle Informationen was Sie für einen Ausflug zu Insel Lokrum wissen müssen.

Insel Lokrum
Die Insel Lokrum in Kroatien
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Dalmatien
  • Insel: Lokrum
  • Informationen
  • Unbewohnte Insel
  • Ausflugsziel
  • Luftaufnahme Insel Lokrum
    Luftaufnahme von der Stadt Dubrovnik und der Insel Lokrum
  • Panorama Insel Lokrum
    Die Insel Lokrum ist nur 600 m von Dubrovnik entfernt
  • Pendelboot vor Lokrum
    Die Pendelboote fahren vom Hafen Dubrovniks aus, fast alle 20 Minuten zur Insel Lokrum
  • Landschaft Insel Lokrum
    Erkunden Sie auf den vielen Pfaden die traumhafte Landschaften der Insel Lokrum
  • Botanischer Garten - Insel Lokrum
    Im botanischen Garten auf der Insel Lokrum gibt es eine Vielzahl an Kakteen- und Pflanzenarten
  • Benediktinerkloster Insel Lokrum
    Teil vom alten Benediktinerkloster auf der Insel Lokrum
  • Salzsee Mrtvo More - Insel Lokrum
    Der flache Salzsee Mrtvo More liegt im Süden der Insel Lokrum
Die Insel Lokrum liegt in der Region Dalmatien in Kroatien und ist vom Altstadthafen von Dubrovnik mit einem Boot, das während den Sommer fast alle 20 Minuten fährt, gut zu erreichen. Die nur 1600 m lange und 500 m breite Insel steht wegen seiner subtropischen Vegetation unter Naturschutz der Unesco.

Die unbewohnte Insel ist in erster Linie ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen und hat ihren Ursprung im Jahre 1023 als die Benediktinermönche eine Abtei gründeten. Durch das Erdbeben1667 wurde es aber komplett zerstört und der Erzherzog Maximilian von Habsburg errichtete an gleicher Stelle ein Schloss, renovierte den Kreuzgang und ließ einen Park errichten.

Anfang des 19. Jahrhunderts erbauten die Franzosen zudem das Fort Royal, von dem man einen atemberaubenden Blick auf Dubrovnik hat. Im Jahre 1959 wurde zudem noch ein botanischer Garten mit einer Vielzahl an australischen & amerikanischen Pflanzen- und Kakteenarten errichtet.

Neben schönen Badestränden gibt es im Süden der Insel den Salzsee "Mrtvo More" (Totes Meer) der sowohl für Nichtschwimmer als auch für Kinder geeignet ist. Erkunden Sie die grüne Oase vor den Toren Dubrovniks!

Strände

Wenn Sie einen Ausflug auf die Insel Lokrum machen, sollten Sie auch auf gar keinen Fall ihre Badesachen vergessen. Die verschiedenen Strände auf Lokrum bieten wirklich für jedermann etwas. Es gibt einen Salzsee, viele Felsstrände und sogar einen FKK Bereich.

Felstrände

Die komplette Insel ist von kleineren und größeren Felsen umschlossen und an einigen Stellen gibt es auch Leitern die den Einstieg ins Meer erleichtern. Auch diejenigen die einsame Buchten suchen, werden hier fündig.

FKK Strände

Imsüdöstlichen Teil von Lokrum ist auch ein ausgewiesener FKK Bereich. Hier kommen durch die Privatsphäre und Stille Nauristen voll auf ihre Kosten.

Der Salzsee Mrtvo more

Ein Highlight ist das baden im südlich gelegenen Salzsee Mrtvo more, das übersetzt auch "Totes Meer" bedeuetet. Der See ist sehr flach und hat dadurch immer eine sehr angenehme Badetemperatur. Dieses Naturschauspiel ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ein Vergnügen.

nach oben

Sehenswertes

Benediktinerkloster

Die Benediktinermönche gründeten im Jahre 1023 eine Abtei und bauten ein Kloster, dieses wurde 1667 durch ein großes Erdbeben fast komplett zerstört. Erst im 19. Jahrhundert als der Erzherzog Maximilian von Habsburg seinen Sommersitz auf Lokrum verlegte, wurde an gleicher Stelle ein Schloß gebaut, der Kreuzgang wurde renoviert und auch der nahe gelegen heutige botansiche Garten hat hier seinen Ursprung erhalten.

Der botanische Garten

Im Jahre 1858 ging der Besitzt der Insel an Erzherzog Maximilian von Habsburg und dieser errichtete hier seinen Sommersitz und legte eine großzügige botanische Anlage mit vielen mediterranen Baumarten und Zypressen an - das war der Grundstein für den botanischen Garten. Erst 1959 wurde der botanische Garten offiziell eröffnet und heute findet man dort über 500 versschiedene Kakteen- und Pflanzenarten, überwiegend aus australischer und amerikanischer Herkunft.

Fort Royal

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts errichteten die Franzosen das Fort Royal. Es ist für Touristen frei zugänglich und auf den Verteidigungsmauern hat man hat einen atemberaubenden Blick über die Insel und auf ganz Dubrovnik.

nach oben

Wissenswertes

Fahrzeiten und Preise der Pendelboote

Vom Hafen (bei der Altstadt) Dubrovniks aus fahren regelmäßig Pendelboote auf die Insel Lokrum. Diese können nicht vorreserviert werden und man kauft sich die Tickets direkt vor Ort. Während der Hauptsaison fahren von morgens bis abends sogar alle 20 Minuten Boote nach Lokrum. In der Vor- und Nachsaison fährt ca. jede Stunde ein Boot dorthin. Der Preis für Hin- und Rückfahrt beträgt ca. 60 Kuna (= ca. 7,50 Euro).

Drehort von Game of Thrones

Die Insel Lokrum diente als Drehort für die beliebte Serie Game of Thrones. Hier wurden Szenen für die in der Serie vorkommende Stadt Quarth gedreht. Mehr Informationen gibt es unter Drehorte Game of Thrones in Kroatien.

Restaurants und Toiletten

Auf der kompletten Insel gibt es nur das Restaurant im Benediktinerkloster. Dort bekommt man ein gute Auswahl an Getränken, Speisen und auch ein kleines Cafe ist dort vorhanden. An den wichtigsten Punkten der Insel gibt es auch Toiletten die kostenlos genutzt werden können.

nach oben

Karte


nach oben

Video



nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung der Tourismuszentrale Dubrovnik

Autor: Michael Müller

Soziale-Netzwerke