Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen

Opatija

Der Reiseführer über den bekannten Ort Opatija in der Region Kvarner Bucht in Kroatien. Viele Informationen, Bilder und Angebote für ihren Urlaub in Opatija.

Opatija
Die Touristenstadt Opatija in Kroatien
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Kvarner Bucht
  • Einwohnerzahl: 11.659
  • Entfernungen:
  • München - Opatija: 511 km
  • Flughafen Rijeka: 42,5 km
  • Die Opatija Riviera
    Die Opatija Riviera aus der Vogelperspektive
  • Villa Madonna in Opatija
    Die luxuriöse Villa Madonna in Opatija
  • Der Spazierweg Lungo Mare
    Machen Sie einen Spaziergang auf dem Lungo Mare in Richtung Sonnenuntergang
  • Die Statue Mädchen mit Möwe in Opatija
    Die Statue "Das Mädchen mit Möwe" - eines der Wahrzeichen von Opatija
  • Der Park Angiolina in Opatija
    Der öffentliche Park Angiolina in Opatija
  • Strandpromenade in Opatija
    An der Strandpromenade in Opatija gibt es zahlreiche Cafes, Bars und Restaurants
  • Segelschiff vor Opatija
    Segelschiff vor Opatija - die Stadt im Hintergrund
Die Touristenstadt Opatija liegt im Norden der Kvarner Bucht, unterhalb des Berges Ucka in unmittelbarer Nähe zur Metropole Rijeka. Durch die davor liegenden Inseln und den dahinter liegenden Gebirgszug Ucka ist Opatija und die dazu gehörende Riviera vor den starken einheimischen Winden gut geschützt und bietet das ganze Jahr über ein mildes und angenehmes Klima.

Opatija hat viele Kosenamen und wird z.B. oft als die "Perle des Tourismus" oder als "die alte Dame" bezeichnet. Letzteres ist ein Kompliment welches sich Opatija aufgrund seiner über 160-jährigen Tradition im Tourismus sicherlich verdient hat.

Die Anfänge des Tourismus begannen schon im 19. Jahrhundert als sich Opatija zum Winterkurort für die gehobene Gesellschaft entwickelte. In dieser Zeit entstanden auch sehr viele Residenzen und Villen vor Ort, welche im Laufe der letzten Jahrzehnte renoviert und zu Hotels und Pensionen des gehobenen Standards umfunktioniert worden sind.

Opatija wird aufgrund seines ausgezeichneten touristischen Angebotes und seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten unter anderem auch noch als "das Nizza von Kroatien" bezeichnet.

Zur gleichnamigen Riviera von Opatija gehören die Orte Volosko, das an Opatija angebaut ist und nördlich Richtung Rijeka liegt, Icici, Ika, Lovran und der südlich gelegen Ort Moscenicka Draga.

Strände

Strand Slatina

Der Strand Slatine ist einer der beliebtesten Badeplätze in Opatija und auch der offizielle Hauptstrand in Opatija. Der Strand, der mit der blauen Flagge ausgezeichnet wurde, besteht fast komplett aus betonierten Liegeflächen von denen man auch leicht ins Meer gelangt, aber es gibt auch einen kleinen künstlichen Sandabschnitt der ideal für Familien mit Kindern geeignet ist.

Für Aktivurlauber gibt es ein gutes Sport- und Freizeitangebot und es besteht auch die Möglichkeit sich Sonnenschirme und Liegestühle zu leihen. Direkt dahinter haben sich viele Restaurants, Bars un Eiscafes angesammelt die Sie mit Speisen und Getränken versorgen werden.
  • Die Promenade am Strand Slatina
    Zahlreiche Cafes und Restaurants liegen direkt am Slatina Strand
  • Sandabschnitt am Slatina Strand
    Der künstlich angelegte Sandabschnitt am Slatina Strand
  • Betonierte Liegeflächen Strand Slatina
    Die betonierten Liegeflächen am Strand Slatina - mit Sonnenschirmverleih
  • Blick auf Strand Slatina
    Blick vom Meer aus auf den Strand Slatina

Strand Lido

Der künstlich angelegte Sandstrand Lido (Wasserzugang Fels) ist ebenfalls bei Badeurlaubern sehr beliebt und wurde mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Am Strand stehen Duschen zur Verfügung und man kann sich Liegen und Sonnenschirme leihen.

Am einfachsten gelangt man zum Strand über den nördlichen Park oder vom Park Angiolina aus. Für aktive Gäste gibt es ein breites Sport- und Freizeitangebot (z.B. Tretboote mieten, Bananaboat fahren usw.). In unmittelbarer Nähe des Strandes gibt es ein Open Air Kino, in dem neben Filmvorführungen auch Konzerte abgehalten werden.
  • Strandabschnitt Lido
    Die beliebte Badebucht Lido
  • Liegestühle und Sonnenschirme am Strand Lido
    Am Strand Lido kann man sich Liegestühel und Sonnenschirme leihen
  • Badebucht Strand Lido
    Baden am Strand Lido
  • Der künstlich angelegte Sandstrand Lido
    Die Liegeflächen am Strand Lido haben einen künstlichen Sandstrand
 
  • Opatija Strand Tomasavec
    Der Strand Tomasavec (direkt an der Lungo Mare)
  • Strand Tomasavec

    Diese liegt direkt am bekannten Spazierweg Lungo Mare und ist ein Kieselstrand mit betonierten Liegeflächen. Strandutensilien wie Schirme und Liegen kann man am Strand leihen und es gibt auch eine kleine Wasserrutsche.
  • Opatija Strand Lipovica
    Der traumhafte Kieselstrand Lipovica
  • Strand Lipovica

    Der Kieselstrand Lipovica liegt in der Nähe vom Rathaus in Richtung Volosko. Am Strand kann man sich keine Liegen oder Sonnenschirme leihen, aber dafür gibt es einen kleinen Kinderspielplatz direkt dahinter.
  • Strand Crnikovica in Volosko
    Der Strand Crnikovica im angebauten Nachbarort Volosko
  • Strand Crnikovica (Volosko)

    Der Strand Crnikovica hat eine kleine Kieselbucht und zum größten Teil betonierte Liegeflächen. Dieser liegt im ruhigen Fischerort Volosko, das unmittelbar an Opatija angrenzt und ist trotz seiner guten Lage noch nicht überlaufen.
nach oben

Sehenswertes

In Opatija gibt es zahlreiche Sehenwürdigkeiten die Touristen aus aller Welt anziehen. Dies ist auch einer der Gründe warum Opatija eine der wenigen Städte in Kroatien ist, die sowohl während den Sommermonaten als auch in der Vor- und Nachsaison eine große Anzahl an Touristenzahlen aufweisen können.
 

Der zwei geteilte Stadtpark

Der zentrale Stadtpark wurde zwischen 1845 und 1860 gegründet und wird in 2 Teile (Park Angiolina und Park des Hl. Jakob) unterteilt. Schon mehr als einmal wurde dieser mit dem Titel "Schönster Park Kroatiens" ausgezeichnet. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind die Villa Angiolina, der botanische Garten und die die Kirche des hl. Jakob.
  • Die Villa Angiolina
    Die Villa Angiolina - darin befindet sich auch das Tourismusmuseum
  • Die Villa Angiolina

    Die Villa selbst wurde von Igino Scarpa um 1840 erbaut und der Park Angiolina wurde zwischen 1845 und 1860 um die Villa gelegt. Auch das Kroatische Tourismusmuseum, das 2007, gegründet wurde, befindet sich in der Villa Angiolina.
  • Der botanische Garten (Park Hl. Jakob)
    Der botanische Garten im Park Hl Jakob - mehr als 150 Pflanzenarten
  • Der botanische Garten

    Der um die Kirche herum verlaufende Park des Hl. Jakob ist ein herrlich angelegter botanischer Garten, der sich über eine Fläche von über 3,6 ha erstreckt. Im Park wachsen über 150 verschiedene Pflanzenarten, die meist aus Ländern von anderen Kontinenten stammen.
  • Kirche Hl. Jakob in Opatija
    Die Kirche Hl. Jakob aus dem 15. Jahrhundert
  • Die Kirche des Hl. Jakob

    Die Kirche des Hl. Jakob wurde im 15. Jahrhundert errichtet und direkt daneben verläuft der gleichnamige Park. Die ehemalige Abtei der Benediktiner ist sozusagen der Taufpate von Opatija.
  • Statue Mädchen mit Möwe
    Die Statue Mädchen mit Möwe - das Wahrzeichen von Opatija
  • Die Statue Mädchen mit Möwe

    Direkt an dem bekannten Spazierweg "Lungomare" befindet sich die Skulptur "Mädchen mit Möwe". Diese wurde 1956 vom Bildhauer Zvonko Car erschaffen und gilt mittlerweile als das Wahrzeichen von Opatija.
  • Die Kirche Maria Verkündung in Opatija
    Die Kirche Maria Verkündung - man erkennt Sie an der grünen Kuppel
  • Die Kirche der Maria Verkündung

    Die Kirche der Maria Verkündigung ist ein impossantes dreischiffiges Bauwerk aus der neuromanischen Epoche und wurde um 1906 vom Architekten Karl Seidl entworfen. Man erkennt Sie an Ihrer einzigartigen grünen Kuppel.
  • Walk of Fame in Opatija
    Der Walk of Fame - die Ruhmesstraße in Opatija
  • Walk of Fame

    Die von der PR-Agentur Apriori 2005 eingerichtete kroatische Ruhmesstraße (Slatina Straße) ist ähnlich wie der "Walk of Fame" in Los Angeles - nur etwas kleiner. Das Projekt soll Personen ehren, die Kroatien durch sportliche Erfolge oder durch wissenschaftliche, kulturelle oder künstlerische Tätigkeiten weltweit bekannt gemacht haben.
  • Der Lungo Mare
    Der Spazierweg Lungo Mare entlang der Opatija Riviera
  • Der Lungo Mare

    Der Lungomare ist ein 12 Km langer Spazierweg entlang der Opatija Riviera und unser Tipp, wenn man die Besichtigung zahlreicher Sehenswürdigkeiten mit einem Spaziergang verbinden will.

    Man kommt z.B. am Stadtpark und an zahlreichen Galerien und Kunstausstellungen vorbei. Mehr Infos über den Lungomare finden Sie hier.

Ausflugsziele in der Umgebung

nach oben

Unterhaltung & Freizeit

Sportmöglichkeiten

In Opatija und an der Riviera von Opatija werden zahlreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten angeboten.
  • Taucher in Opatija
    Entdecken Sie die Unterwasserwelt an der Opatija Riviera
  • Tauchen und Schnorcheln

    Das glasklare Wasser und die vielen Buchten laden zum Tauchen und Schnorcheln ein. In Opatija gibt es auch 3 Tauchschulen die während den Sommermonaten Tauchkurse sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene anbieten.

    Mehr Infos zum Thema Tauchen in Kroatien finden Sie hier.
  • Windsurfing Opatija
    Durch den Wind Tramontana sind ideale Bedingungen für Windsurfer
  • Windsurfing

    In der geschützten Bucht von Preluka, die sich in der Nähe von Opatija befindet, gibt es fast keinen Wellengang. Dafür weht aber vom Landesinneren der Morgenwind Tramontana. Diese Bucht ist bei Windsurfern sehr beliebt, die teilweise schon in den frühen Morgen auf Ihren Brettern stehen.
  • Radfahrer bei Opatija
    In der Gegend um Opatija gibt es zahlreiche Radfahrrouten - wie z.B. im Nautrpak Ucka
  • Radfahren

    In der Umgebung von Opatija gibt es einige schöne Radrouten wie z.B. die 40 Km lang Radtour durch die alten Städte Liburniens oder für Mountainbiker können wir die nur 17 Km entfernten Radrouten durch den Naturpark Ucka empfehlen.

    Weiter Infos zum Thema Radfahren in Kroatien finden Sie hier in der Übersicht.
  • Wanderweg in Opatija
    Es gibt traumhafte Wanderwege in und rum Opatija
  • Wandern

    Die Umgebung von Opatija ist ein Paradies für Wanderfreunde! Zu den beliebtesten Wanderrouten zählen z.B. der Lungo Mare, die Wanderwege im Gebiet Kastavstina, die Wanderwege in und rum Rijeka und unser bester Tipp sind die Wanderwege und Lehrpfade im Naturpark Ucka.
     

Veranstaltungen

Der Veranstaltungskalender der Stadt Opatija ist sehr umfangreich und das ganze Jahr über finden zahlreiche interessante Events statt. Mehr Infos gibt es unter www.visitopatija.com/de/veranstaltungen/veranstaltungen/.

Zu den bekanntesten Veranstaltungen zählt der ab Mitte Januar beginnte Karneval in Opatija. Alle Bergdörfer rund um Opatija kommen in die Stadt und ziehen Touristen aus ganz Europa an. Sie tragen nicht die typischen Faschingskostüme, sondern traditionelle Hirtenkleidung.

Nachtleben

Auch Nachtschwärmer kommen hier nicht zu kurz! Denn es gibt zahlreiche Cocktailbars, Diskotheken und Casinos in Opatija. Desweiteren ist die Metropole Rijeka auch nur 14 Km von hier entfernt.

Zu den besten Bars & Clubs zählen:
  • Cocktailbar Hemmingway
  • Monokini
  • Nightclub Lorc Byron
  • Disco Seven

Die 3 größten Casinos sind:
  • Casino Admiral
  • Casino Domino
  • Casino Adriatic
nach oben

Wissenswertes

Anreise

Die Entfernung zwischen München und Opatija beträgt nur ca. 511 Kilometer und man kann mit einer Fahrzeit von ca. 5 Stunden und 11 Minuten rechnen. Mehr Informationen zur genauen Anreise mit dem Auto nach Kroatien finden Sie hier.

Aber auch die Anreise mit der Bahn zum Busbahnhof Rijeka ist eine gute Möglichkeit. Vom Busbahnhof aus, kann man dann mit dem Bus ab Rijeka nach Opatija weiter fahren.

Desweiteren bietet sich die Möglichkeit mit dem Flugzeug anzureisen. Der Flughafen Rijeka ist nur 42,5 Km von hier entfernt und der Flughafen Pula ca. 98 Km weit weg. Beide Flughäfen sind gut erschlossen und es fahren Flughafenbusse zum nächten Busbahnhof und von dort aus geht es weiter nach Opatija.

Medizinische Versorgung

In Opatija gibt zahlreiche Arztpraxen (einige davon auch auf Touristen spezialisiert) und es sind auch ca. 6 Apotheken vorhanden. Das nächste Krankenhaus befindet sich in der Nachbarstadt Rijeka (nur 14 Km entfernt).

Markthalle in Opatija

In der Markthalle von Opatija und dem dazugehörigen Fischmarkt treffen sich die Einheimischen nicht nur um alle aktuellen Neuigkeiten zu erhalten, sondern auch um frisches Obst und Gemüse und den fangrischen Fisch aus der Adria von den umliegenden Bauern und Fischern zu kaufen. Es ist ein lebendiger Ort, der gerne auch von Urlaubern besucht wird und auch ein Wahrzeichen der modernen Stadt Opatija.

Nützliche Infos

  • In Opatija gibt es zahlreiche Restaurants die Sie mit Speisen und Getränken versorgen werden.
  • Natürlich gibt es auch viele Supermärkte in denen man gut einkaufen kann (meist Konzum oder Bila).
  • Es sind auch ca. 6 Roller- und Autovermietungen vor Ort.
  • Es gibt genügend Banken und Wechstuben in denen man Geld umtauschen kann.


nach oben

Karte


nach oben

Bilder

  • Grafiti Wand im Park Angolina (Opatija)
    Die berühmte Grafiti Wand im Park Angolina - moderne Kunst
  • Der Park Sveti Jakov in Opatija
    Der Park Sveti Jakov - Teil des Stadtparks
  • Hafen Opatija
    Der Hafen von Opatija
  • Villa Madonna
    Touristen in Opatija - im Hintergrund die Villa Madonna
  • Panoramablick über Opatija
    Panoramablick von Opatija (vom Boot aus aufgenommen)
  • Park Angiolina
    Die Fauna und Flora im Park Angionlina
  • Kunstpavilion Juraj Sporer
    Das Kunstpavilion Juraj Sporer
  • Zentrum Opatija
    Das Zentrum von Opatija
  • Der Ort Volosko
    Der angebaute Nachbarort Volosko
  • Strandpromenade Slatine
    Die Strandpromenade Slatine in der Nähe vom Zentrum
  • Opatija bei Nacht
    Opatija bei Nacht - Blick vor der Statue Mädchen mit Möwe
  • Nachtleben Opatija
    Nachts erhellen die Lichterketten die Stadt Opatija
nach oben

Video

Lernen Sie in unserem 5-minütigen Video die facettenreiche Stadt Opatija in der beliebten Kvarner Bucht kennen.



nach oben

Bildquellen: Photonnet.hr und Kroati.de

Autor: Michael Müller

Soziale-Netzwerke