Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Arena von Pula

Arena von Pula

Die Arena von Pula, ist das sechstgrößte Amphitheater seiner Art. Alle Infos über die Preise, Öffnungszeiten, Wissenswertes, eine Karte und vieles mehr.

Pula Amphitheater Arena
Blick vom Valeria Park auf das Amphitheater von Pula
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Istrien
  • Ort: Pula
  • Übersicht:
  • Preise & Öffnungszeiten
  • Veranstaltungen
  • Parken & Busverbindungen
  • Luftaufnahme Arena Pula
    Luftaufnahme der Arena von Pula und der Festung Monvidal (unten links)
  • Amphitheater Pula
    Auf der Ostseite (links) ist das Amphitheater durch die Hanglage nicht so hoch wie auf der Meerseite (rechts)
  • Arena Pula Meer
    Zu Zeiten der Römer flutete man zur Nachstellung von Seeschlachten die Arena - Dies war durch die Nähe zum Meer möglich
  • Urlaubsfoto Arena Pula
    Beliebtes Urlaubsfotomotiv - die historische Kulisse der Arena von Pula
  • Imposantes Bauwerk Arena Pula
    Stellt man sich neben die mächtigen Säulen der Rundbögen merkt man wie imposant dieses Bauwerk ist
  • Pula Arena Westseite
    Auf der Westseite, also der dem Meer zugewandten Seite ist das Amphitheater 32,45 m hoch
  • Publikumsmagnet Arena Pula
    Die Arena ist ein wahrer Publikumsmagnet - fast zu jeder Tageszeit herrscht hier reges Leben


"Brot und Spiele" war einst das Programm des römischen Amphitheaters von Pula bis ins 5. Jahrhundert nach Christus. Die Arena, das circa 2.000 Jahre alte Wahrzeichen der Stadt Pula in der Region Istrien, ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Istrien. Über die Via Flavia war und ist das Amphitheater noch heute mit dem Altstadtzentrum von Pula verbunden.

Über 23.000 Menschen fanden zur Zeiten der Antike im Amphitheater Platz. Der Eintritt war für das Volk gratis, jedoch war die Sitzreihenfolge streng nach dem gesellschaftlichen Stand geregelt. Das Volk wurde in der Arena vorwiegend mit Gladiatorenkämpfen und Tierhetzen (Venationes - Anm.d.Verf.) zufrieden gestellt und unterhalten.  Zu den Highlights zählten die Nachstellung von Seeschlachten (Naumachien - Anm.d.Verf.), bei der das Amphitheater sogar teilweise geflutet wurde.

Beinahe hätte die Stadt Pula ihre Attraktion im 15. Jahrhundert, zur Herrschaftszeit der Venezianer verloren. Der Senat von Venedig wollte die Arena abtragen und in Venedig neu aufbauen lassen , dies ist aber am Veto eines venezianischen Senators gescheitert.

So ist das Amphitheater nach wie vor das Symbol von Pula und seit 1993 auch einer der beliebtesten und schönsten Veranstaltungsorte in Kroatien für kulturelle Events, Konzerte und Festivals.

Veranstaltungen

Das Amphitheater von Pula ist eine der beliebtesten Bühnen für Veranstaltungen in Kroatien. In der etwa 5.000 Besucher fassenden Arena werden verschiedene Festivals, kulturelle Events und Konzerte von international bekannten Künstlern abgehalten.
  • Amphitheater Pula Film Festival
    Seit 1993 ist die Arena Veranstaltungsort des Pula Film Festivals
  • Pula Film Festival

    Das Amphitheater ist sicherliche eines der Highlights auf der Pula-City-Tour. Die Arena wurde zu Zeiten der Römer zwischen 2 v.Chr. bis 14 n.Chr. erbaut. 23.000 Menschen fanden auf den Tribünenplätzen des sechsgrößten Amphitheaters seiner Art Platz. Die Arena dient heute als Veranstaltungsort für Kulturevents, wie dem Pula Film Festival oder als historische Bühne für Konzerte internationaler Musikstars.
  • Spectacula Antiqua Arena Pula
    Die Gladiatorenkämpfe im Rahmen der Vorstellungen des Spectacula Antiqua zählen zu den absoluten Highlights im Veranstaltungskalender von Pula
  • Spectacula Antiqua

    Unternehmen Sie eine Zeitreise in die Antike beim Spectacula Antiqua im historischen Amphitheater von Pula. Bis zu 5.000 Zuschauer werden bei den Vorführungen von den Gladiatoren, Schaustellern und Künstlern unterhalten. Detaillierte Informationen, Programm und Termine findenden Sie unter Spectacula Antiqua.
  • Senza Tempo Arena Pula
    Auftritt der spanischen Gruppe "Senza Tempo" im Rahmen des Athene Festivals 2014
  • Opernaufführungen, Ballett und Theater

    Die Opern, Ballett- und Theateraufführungen auf der Bühne des Amphitheaters zählen zu den absoluten Highlights im Veranstaltungskalender. 2014 war die Arena z.B. Veranstaltungsort für das internationale Athene Festival.
  • Zucchero Konzert Amphitheater Pula
    Der Welthit Senza una donna von Zuccero hallte auch schon durch das weite Rund des Amphitheaters.
  • Konzerte internationaler Musikstars

    Luciano Pavarotti, Zuccero, Sting, Norah Jones, Julio Iglesias, Elton John, Joss Stone, Zaz - Die Liste der aufgetretenen Künstler im Amphitheater liest sich wie das "Who is Who" des Musikbusiness.
nach oben

Preise & Öffnungszeiten

Eintrittspreise

Besucher Preis
Erwachsene 50 Kuna / Person *
Kinder 25 Kuna / Person *
Studenten 25 Kuna / Person *
Gruppen ab einer Mindestpersonenanzahl von 10 Personen erhalten einen Rabatt von 15%. Im Preis inkludiert ist auch der Eintritt zur Dauerausstellung "Oliven- und Weinbau zur Zeiten der Römer in Istrien", die sich unter der Arena befindet.

* Preise Stand 2017/2018 - Preisänderungen können jederzeit durch die Stadt Pula veranlasst werden. Quelle: pulainfo.hr

Öffnungszeiten

Monat / Jahreszeit Öffnungszeiten
Winter 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Sommer 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Hochsaison (Juli & August) 08:00 Uhr bis 24:00 Uhr
 
  • Sprachen Audioguide Amphitheater
  • Audioguide

    Wenn Sie während Ihrer Erkundungstour durch das Amphitheater Informationen wünschen empfehlen wir Ihnen den Audioguide der Arena. Per Kopfhörer werden Ihnen alle relevanten Fakten in der von Ihnen gewünschten Sprache mitgeteilt. Zur Auswahl steht der Audioguide in Kroatisch, Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Tschechisch, Slowenisch, Ungarisch, Polnisch und Französisch. Die Kosten für den Audioguide belaufen sich auf 30 Kuna pro Person

nach oben

Wissenswertes

  • Römische Amphoren Dauerausstellung Oliven & Weinbau
    In der Dauerausstellung unter der Arena können Sie alte römische Amphoren und viele weitere antike Ausstellungsstücke rund um Wein & Oliven besichtigen (Foto: Michael Bernleitner)
  • Oliven- & Weinbau zur Zeiten der Römer in Istrien

    In den noch gut erhaltenen unterirdischen Räumen der Arena können Sie die Dauerausstellung "Oliven- und Weinbau zur Zeiten der Römer in Istrien" besuchen. Ausgestellt werden Amphoren, Konstruktionen und vieles mehr rund um die Wein- und Olivenölproduktion in der Antike.
  • Pula Plus Card
  • Pula Card

    Wenn Sie während Ihres Urlaubs in Pula viele kulturelle und historische Sehens-würdigkeiten und Museen besuchen möchten empfehlen wir Ihnen die "Pula Card". Diese ermöglicht für eine Pauschale den Zutritt zum Amphitheater, Augustustempel, Aquarium von Pula und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten. Die Karte erhält man im Touristeninformationszentrum der Stadt Pula. Die Karte kostet für Erwachsene 120 Kuna und für Kinder (ab 7 Jahre) & Studenten 70 Kuna. (Preise 2014)
  • Parken Arena Pula
  • Parkplätze & öffentliche Verkehrsmittel

    Rund um die Arena von Pula gibt es zahlreiche Parkplätze auf denen Sie parken können. Die Parkgebühren betragen ca.4 Kuna pro Std. in der Zone 2. Bei der Zone 3 (z.B. Giardini square) muss man mit ungefähr 15 Kuna pro Stunde rechnen. Wir können Ihnen die Buslinien 3, 4, 5, 8 und 9 empfehlen, die alle am Amphitheater vorbeiführen. Eine weitere Möglichkeit zum Amphitheater zu gelangen bietet der  Hop on - Hop off Doppeldeckerbus der Pula City Tour.
  • Römische Arena Pula
    Kaiser Augustus gab den Bau des Amphitheaters von Pula in Auftrag
  • Geschichte des Amphitheaters

    Der römische Kaiser Augustus (63 v. Chr. - 14 n.Chr.), Nachfolger des berühmten Imperators Gaius Julius Caesar ließ das Amphitheater von Pula während seiner Amtszeit in den Jahren von 2 vor Christus bis 14 nach Christus erbauen. Rund 55 Jahre nach seinem Tod und einiger seiner Nachfolger (unter anderem auch Nero), kam Kaiser Vespasian in Rom an die Macht. Vespasian ließ während seiner etwa 10-jährigen Amtszeit die Arena auf ihre heutige Größe von 132,5 m und 105,1 m an den zwei zentralen Achsen erweitern.

    Im Jahre 1583 planten die Venezianer, unter dessen Herrschaft sich Pula befand, die Arena abzutragen und in Venedig neu aufzubauen. Der venezianische Senator Emo verhinderte dies durch sein Veto. Ihm zu Ehren wurde eine Tafel an der Seeseite des Amphitheaters angebracht.
  • Bögen & Fenster Arena Pula
    Die Langlebigkeit der römischen Architektur ist erstaunlich
  • Architektur

    Die römische Architektur beruht auf drei Prinzipien: Firmitas (Stabilität), Utilitas (Zweckmäßigkeit) und Venustas (Schönheit) - Zitat von Vitruv (röm. Architekt 100 v. Chr.) - Diese Prinzipien spiegeln sich im Amphitheater von Pula wieder.

    Aus 72 Bögen aus weißem Kalkstein bestand jede der zwei Arkadenreihen der Arena. Darüber befindet sich noch eine Reihe mit 64 rechteckig geformten Fenster-nischen. 32,45 m hoch ist das Amphitheater auf der dem Meer zugewandten Seite. Die Ostseite hingegen ist um einiges niedriger, da die Arena sich hier an einen Hügel lehnt. Auf dieser Seite wurde beim Bau durch die Hanglage auf etwa 32 Arkaden verzichtet.

    Die Zuschauertribüne, die heute etwa 5.000 Menschen Platz bietet befindet sich ebenfalls auf der Ostseite der Arena. Der ovale Kampfplatz ist etwa 67,9 m lang und 41,6 m breit.

nach oben

Karte

In unserer interaktiven Karten haben wir für Sie die Buslinien und Parkplätze rund um die Arena von Pula eingetragen.
 


nach oben

Video

Schauen Sie das Video von der Arena von Pula an und begeben Sie sich auf die Spuren der Vergangenheit.



nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung vom Tz Pula (Tanja Draskic), Photonet.hr, Istrien7 (Michael Bernleitner)

Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke