Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen

Kranjska Gora

Der Online Reiseführer über Kranjska Gora im Sava Dolinka Tal in Slowenien. Infos, Bilder und vieles mehr für Ihren Urlaub in Kranjska Gora (Kronau).

Kranjska Gora, Slowenien
Blick auf Kranjska Gora im oberen Sava Dolinka Tal in Slowenien. (Foto: Slovenia Info, Matevz Lenarcic)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Slowenien
  • Region: Landesinnere
  • Einwohnerzahl: 1.400
  • Entfernungen
  • München - Kranjska Gora:
    345 km
  • Flughafen LJU: 65 km
  • Kranjska Gora & Berg Vitranc
    Im Sommer ein herrliches Wandergebiet, in den Wintermonaten ein Paradies für Skifahrer. (Foto: Slovenia Info, Boris Pretnar)
  • Kranjska Gora Panorama
    Panoramablick auf Kranjska Gora und die imposanten Berge der Julischen Alpen. (Foto: Slovenia Info, Boris Pretnar)
  • Herbst in Kranjska Gora
    In den Herbstmonaten leuchtet das obere Sava Dolinka Tal bei Kranjska Gora in allen Farben (Foto: Slovenia Info, Alan Kosmac - Sidarta)
  • Kranjska Gora - See Jasna
    Umrahmt von den Bergen der Julischen Alpen bietet der See Jasna eine herrliche Bademöglichkeit. (Foto: Slovenia Info, - Tomo Jesenicnik)
  • Kranjska Gora - Wanderweg Vrsic Pass
    Rings um Kranjska Gora gibt es zahlreiche schöne Wanderwege, wie z.B. die Wanderwege am Vrsic Pass. (Foto: Slovenia Info, Boris Pretnar)
  • Kranjska Gora - Winter
    Auch zur kalten Jahreszeit ist Kranjska Gora aufgrund seiner abwechslungsreichen Wintersportmöglichkeiten eine ausgezeichnete Destination. (Foto: Slovenia Info, Iztok Medja).
  • Kranjska Gora - Naturpark Zelenci
    Im See Zelenci des gleichnamigen Naturparks bei Kranjska Gora wird die Sava Dolinka ein zweites mal geboren. (Foto: Tourism Kranjska Gora - Bor Rojnik)
Ganz im Nordwesten, im Landesinneren von Slowenien, im idyllischen Tal der Sava Dolinka liegt das malerische Alpendorf Kranjska Gora am Fuße des imposanten Berges Vitranc (1.637 m). Kranjska Gora, das etwa 1.400 Einwohner zählt ist Hauptort des gleichnamigen Gemeindegebietes in dem insgesamt etwa 5.200 Menschen leben.

Nur wenige Kilometer westlich von Kronau (dt. Name - Anm. d. Verf.) befindet sich bei Ratece das Dreiländereck, an dem die Staatsgebiete von Slowenien, Italien und Österreich aufeinandertreffen. Nach Süden hin öffnet sich die atemberau-bende Welt der östlichen Alpen mit dem berühmten Nationalpark Triglav, ein El Dorado für Wanderer, Bergsteiger, Radfahrer und Naturliebhaber. In und um Kranjska Gora werden Ausflüge, Touren, trendige Freizeitaktivitäten und vieles mehr angeboten.

Krainer Berg, wie Kranjska Gora übersetzt heißt, ist 365 Tage im Jahr eine fantastische Destination. Im Winter verwan-deln sich die Hänge des Vitranc zu unzähligen Skipisten und das Save Dolinka Tal und der Nordic Ski Center Planica bieten Loipen für Langlaufskifahrer. Während der Sommermonate lädt das Gebiet zum Wandern und Radfahren ein.

Ebenso vielseitig wie die Sport- & Freizeitmöglichkeiten in Kranjska Gora sind die kulinarischen Möglichkeiten. Landes-typische Gostilnas (Gasthäuser - Anm. d. Verf.) und Restaurants bieten neben Gerichten der internationalen Küche auch traditionelle Speisen, wie Krompirjeva mesta oder Rateski krapi auf ihren Speisekarten an. In den Bars und Pubs kann man wenn man möchte in das lebhafte Nachtleben von Kranjska Gora eintauchen und die Urlaubsabende in geselliger Runde ausklingen lassen.

Bademöglichkeiten

Die Sava Dolinka, die sich bei Radovljica mit der Sava Bohinjka zur mächtigen Save, dem wasserreichsten Nebenfluss der Donau, vereinigt ist bei Kranjska Gora zum Baden geeignet, es gibt aber keine offiziellen Badeplätze.

Jedoch hat man, zwischen Kranjska Gora und dem Vrsic Pass den künstlichen See aus den Bächen Velika und Mala Pisnica geschaffen, der sich zum Baden anbietet.
  • Kranjska Gora - Jasna See
    Der schöne Jasna See, der in den Sommermonaten perfekt zum Baden ist liegt unweit von Kranjska Gora in Richtung Vrsic Pass. (Foto: Slovenia Info, Tomo Jesenicnik)
  • See Jasna

    Der Jasna See, der aus zwei Becken besteht ist mit der Bergkulisse im Hintergrund eine der schönsten Bademöglichkeiten der Region um Kranjska Gora. Das Ufer des Jasna Sees ist mit feinen Kieselsteinen gesäumt und Bäume spenden natürlichen Schatten. Hölzerne Plattformen und Stege bieten sich ebenfalls zum Sonnenbaden oder zum Sprung ins klare Wasser des Jasna Sees an. Von Kranjska Gora Richtung Vrsic Pass fahrend befindet sich gleich nach der ersten Kurve ein Parkplatz.
nach oben

Sehenswertes

In Kranjska Gora und in der Umgebung findet man viele lohnenswerte Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten, die man bei einem Besuch von Kranjska Gora nicht verpassen sollte.
 
  • Kranjska Gora - Wasserfall Pericnik
    Der imposante Wasserfall Pericnik befindet sich in der Nähe von Mojstrana, ca. 24 km von Kranjska Gora entfernt. (Foto: Slovenia Info, Tomo Jesenicnik)
  • Wasserfälle bei Kranjska Gora

    Zauberhafte Wasserspiele gibt es an den Wasserfällen in der Umgebung von Kranjska Gora zu sehen. Zu den schönsten Wasserfällen zählt der Pericnik Wasser- fall, den Sie südlich von Mojstrana (ca. 24 km östlich von Kranjska Gora) am Hang der Berge Gornov und Lengarjev Komen finden. Unterhalb befinden sich Parkplätze und ein Gasthaus. Ebenso sehenswert sind die Wasserfälle Nadiza, Crne vode, Lucifer und die imposanten Wasserfälle von Martuljek.
  • Kranjska Gora - Bergsteigermuseum Mojstrana
    Das slowenische Bergsteigermuseum befindet sich im Nachbarort Mojstrana. (Foto: Slovenia Info, Tourism Kranjska Gora - Matjaz Vidmar)
  • Museen & historische Gehöfte

    14 km östlich von Kranjska Gora, im Mojstrana befindet sich das Slowenische Berg- steigermuseum, in dem verschiedene Ausstellungen stattfinden. Im gleichen Haus ist auch ein Infopunkt des Nationalparks Triglav. Sehenswert ist auch das Nordische Zentrum Planica, Wiege und Erfolgsschmiede der slowenischen Skispringer und Langläufer. Einblick in die Lebensweise und Traditionen erhält man in den Häusern und Gehöften, wie dem Kajznk Haus, Liznek Gehöft und Pocar Gehöft.
  • Kranjska Dolinka - Naturpark See Zelenci
    Zwischen Podkoren und Ratece liegt der idyllische Naturpark & See Zelenci, ein idyllisches Naturreservat. (Foto: Slovenia Info, Boris Pretnar)
  • See Zelenci

    Westlich von Kranjska Gora, zwischen Podkoren und Ratece liegt unweit der Hauptstraße ein kleines Naturidyll, der See Zelenci. Hier im See Zelenci tritt die Sava Dolinka, herrlich grün schimmernd erstmals wieder ans Tageslicht. Der See Zelenci und die Ufer des Sees sind ein geschütztes Naturreservat in dem seltene Pflanzenarten gedeihen und Amphibien und Brutvögel ein Zuhause gefunden haben. Ein schöner Holzsteg führt durch das Reservat rund um den Zelenci See.
  • Kranjska Gora - Sava Dolinka, See Zelenci
    Im See Zelenci kommt die Sava Dolinka wieder an das Tageslicht und vereinigt sich dann später bei Radovljica zur Save. (Foto: Slovenia Info, Alan Kosmac)
  • Sava Dolinka

    Die Sava Dolinka (Wurzener Save - Anm.d.Verf.), die sich bei Radovljica mit der Sava Bohinjka zur Save, dem wasserreichsten Zufluss der Donau vereinigt entsteht unweit von Kranjska Gora, südlich von Planica. Von der Quelle, oberhalb des Dom v Tamrju fällt sie einen steilen Berghang hinab, versickert und verläuft unterirdisch weiter um im See Zelenci ein zweites mal Geboren zu werden. Ein sehr schöner und informativer Wanderweg führt von Ratece über Planica durch das Planica Tal.
  • Kranjska Gora - Tal
    Wunderschöne Täler rings um Kranjska Gora laden zum Wandern und Verweilen ein.(Foto: Slovenia Info, Alex Stokelj).
  • Schluchten & Täler

    "Ich kenne nichts Schöneres in Europa" sagte einst der engl. Wissenschaftler Sir Humphry Davy über das Sava Dolinka Tal um Kranjska Gora. Nach Süden hin erheben sich mächtige Berggipfel der Julischen Alpen, die immer wieder von zauberhaften Tälern, wie dem Krma Tal, dem Planica Tal und Schluchten, wie der Belca-Schlucht, der Schlucht Mlacca voneinander getrennt werden. Zu den schönsten Ecken zählt auf jeden Fall das 5 km lange Alpental Mala Pisnica.
  • Kranjska Gora - Berg Mala Mojstrovka
    Direkt oberhalb von Kranjka Gora erwartet Sie die Bergwelt des Triglav Nationalparks. Hier Blick auf den Mala Mojstrovjka (Foto: Slovenia Info, Marko Sinkovec).
  • Bergwelt um Kranjska Gora

    Nordöstlich von Kranjska Gora befinden sich die bekannten Karawanken und das Gebiet nach Süden hin, oberhalb des Sava Dolinka Tals ist gesäumt mit den  majestätischen Gipfeln des Nationalparks Triglav. Sloweniens Wahrzeichen, der Triglav liegt nur 12,5 km südlich von Kranjska Gora. Einen herrlichen Einblick in die Bergwelt der Julischen Alpen erhält man schon bei einer Fahrt zum Vrsic Pass, der umgeben ist von zahlreichen Gipfeln mit einer Höhe von weit über 2.000 m.
  • Kranjska Gora - Vrsic Pass
    Sloweniens höchstgelegene Bergstraße, der Vrsic Pass verbindet Kranjska Gora mit dem Soca Tal im Nationalpark Triglav. (Foto: Slovenia Info, Boris Pretnar)
  • Berg Vrsic & Vrsic Pass

    Fährt man von Kranjska Gora nach Süden in Richtung Trenta führt Sie die Straße empor zum Vrsic Pass. 24 Serpentinen führen hoch bis zum höchsten Straßenpass der Julischen Alpen. Am Pass kann man parken und Rast machen und herrliche Ausblicke auf die Umgebung genießen. Fährt man anschließend weiter nach die 26 Serpentinen bergab nach Trenta gelangt man in das zauberhafte Soca Tal, das während der Isonzo Schlachten im 1. Weltkrieg schwer umkämpft war.
  • Kranjska Gora - Heidnisches Mädchen
    Unweit vom Vrsic Pass befindet sich der Aussichtspunkt von dem man einen herrlichen Blick auf das heidnische Mädchen und das Fenster des Prisank hat. (Foto: Slovenia Info, Iztok noc)
  • Das heidnische Mädchen & das Fenster des Prisank

    Kurz nach dem Vrsic Pass, in Richtung Trenta gelangt man wenn man nach links über den Ticarjev dom wandert nach knapp 1 km zu einem besonderen Aussichts- punkt - Ajdovska deklica. Vom Aussichtspunkt haben Sie einen herrlichen Blick auf  "Ajdovska deklica - das heidnische Mädchen", ein steinernes Gesicht in der Nord- wand des Prisank Berges. Der Prisank hat ein weiteres Highlight, das Fenster des Prisank, das sich am Rand der Nordwand befindet. (ca. 10 km von Kranjska Gora)
  • Kranjska Gora - Kirche Maria Himmelfahrt
    Die Pfarrkirche Jungfrau Maria befindet sich im Zentrum von Kranjska Gora. (Foto: Slovenia Info, Boris Pretnar)
  • Sakrale Bauwerke

    In und um Kranjska Gora gibt es zahlreiche Kirchen und Kapellen zu besichtigen. Die bekannteste Kapelle ist die russische Kapelle, die sich auf dem Vrsic Pass befindet. Die dem Hl. Wladimir geweihte Kapelle erinnert an die beim Bau der Gebirgsstraße verunglückten russischen Kriegsgefangenen. In Kranjska Gora selbst steht die Kirche Jungfrau Mariä Himmelfahrt aus dem 15.Jhdt.. Von der vorherigen Kirche Maria am weißen Kies ist der gemauerte Glockenturm erhalten geblieben.
     
  • Kranjska Gora - Aljaz Turm Triglav
    Auf dem Gipfel des Triglav befindet sich der Schutzturm Aljaz (Aljazev stolp). (Foto: Slovenia Info, Matevz Lenarcic)
  • Weitere Sehenswürdigkeiten

    Das Gebiet um Kranjska Gora ist gesäumt mit vielen weiteren Sehenswürdigkeiten. In Dovje erinnert ein Denkmal an den Priester Jakob Aljaz, einer der führenden Persönlichkeiten bei der Entwicklung des slowenischen Alpinismus. Sehenswert ist auch der Ausblick vom Aljaz Turm, der sich auf der Spitze des Triglav (2.864 m) be- findet. In Kranjska Gora bietet im Park des Friedens einen Einblick in den Bau des Straßenpasses über den Vrsic während des 1. Weltkrieges.

Ausflugsziele in der Umgebung

  • Trenta

    Trenta, SlowenienBesichtigen Sie Trenta und das Trenta Tal auf der Südseite des Vrsic Passes.(25 km).
  • Kobarid

    Kobarid, SlowenienErkunden Sie Kobarid am Schnittpunkt von Nadiza und Soca Tal  (69 km).
  • Tolmin

    Tolmin, SlowenienBesuchen Sie die berühmten Tolminer Klammen bei der Stadt Tolmin (86 km).
  • Bovec

    Bovec, SlowenienUnternehmen Sie einen Ausflug nach Bovec im Herzen des Soca Tals. (45 km).
  • Ljubljana

    Ljubljana, SlowenienErleben Sie die Sehenswürdig- keiten der slowenischen Haupt- stadt Ljbuljana (85 km).
  • Nationalpark Triglav

    Nationalpark TriglavNur wenige km von hier entfernt befindet sich der märchenhafte Nationalpark Triglav.
nach oben

Unterhaltung & Freizeit

Kranjska Gora bietet seinen Gästen ein abwechslungsreiches Angebot an verschiedenen Sport- & Freizeitmöglich-keiten. Für viele Aktivitäten, wie Wandern, Radfahren, Langlauf und Skifahren erhält man Landkarten mit markierten Wegen, Pisten und Loipen in der örtlichen Touristeninformation in Kranjska Gora. Daneben bieten ansässige Veranstalter geführte Touren und Ausflüge an.
  • Kranjska Gora - Mountainbiker Vrsic Pass
    Für Radfahrer und Mountainbiker bieten sich herrliche Radtouren von Kranjska Gora aus an wie z.B. die anspruchsvolle Tour zum Vrsic Pass an. (Foto: Tourism Kranjska Gora - Iztok noc)
  • Radfahren

    Das Sava Dolinska Tal und die Bergwelt der Julischen Alpen um Kranjska Gora bietet zum einen anspruchsvolle Radwege für Mountainbiker und Straßenradfahrer aber auch für gemütliche Radtouren für Hobbyradler & Familien. Zu den schönsten Radwegen (ohne steile Anstiege) zählt der Weg von Ratece durch den Martuljek Wald nach Kranjska Gora. Das Gegenstück dazu bietet der Anstieg mit dem Renn- rad hoch zum Vrsic-Pass (12 km, 24 Serpentinen, Passhöhe 1.611 m).
  • Kranjska Gora - Bikepark
    Anspruchsvolle Touren für Freeride Anfänger und Fortgeschrittene erwarten Sie im Bikepark von Kranjska Gora. (Foto: Slovenia Info, Marko Sinkovec)
  • Bikepark Kranjska Gora

    Der Bikepark von Kranjska Gora ist Areal oberhalb von Kranjska Gora auf dem rasante Abfahrten mit dem Mountainbike möglich sind. Der Bikepark (www.bike-park.si) verleiht Ausrüstung und Bikes. Es gibt unterschiedliche Strecken mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Die Routen sind gekennzeichnet nach Schwierigkeitsgrad. Es gibt Routen für Anfänger & Familien, erfahrene Downhill-Fahrer und Profis.
  • Kranjska Gora - Wanderwege Vrsic Pass
    Kranjska Gora ist umgeben von einem breiten Wanderwegenetz. Wanderer unweit des Vrsic Passes oberhalb von Kranjska Gora. (Foto: Slovenia Info, Marko Sinkovec)
  • Wandern

    Das Gebiet um Kranjska Gora ist perfekt für Wandungen und Spaziergänge. Neben einfachen Wanderungen, wie dem Tourismusweg zum Dreiländereck gibt es auch komplexe Wanderwege, wie den Rozletova pot zum Wasserfall Pericnik. Für mehr- tägige Wanderungen bieten sich der berühmte Alpe-Adria-Trail, Etappen des Via Alpina Trails oder der märchenhafte Weg der 10 Hütten. In der Touristeninfo von Kranjska Gora gibt es detaillierte Wanderkarten durch das Obersavetal.
  • Kranjska Gora - Klettern am Vrsic Pass
    Rings um Kranjska Gora gibt es anspruchsvolle Kletterrouten und natürlich auch hohe Gipfel für Sportkletterer und Alpinisten. (Foto: Slovenia Info, Marko Sinkovec)
  • Sportklettern & Bergsteigen

    Am Felsen Urbasova oberhalb von Dovje, ca. 14,5 km östlich von Kranjska Gora befinden sich 26 Kletterrouten und 2 technische Routen für Sportkletterer (Höhe zwischen 12 und 26 m).Die Julischen Alpen bieten für Alpinisten etwa 150 Berge über 2.000 m, von denen 25 über 2.500 m hoch sind. Zu den einfachen Routen zur Nordwand des Triglav zählen die Deutsch und die Slowenische Route. Die berühmte Sphinx-Route über die Vorsprünge Zlatorogove police ist sehr anspruchsvoll.
  • Kranjska Gora - Inlineskaten
    Von Kranjska Gora aus bis nach Italien führt ein schöner Weg, der ideal zum Inlineskaten ist. (Foto: TIC Kranjska Gora)
  • Inlineskaten

    Inlineskater können einen herrlichen Ausflug mit den Inlineskates von Slowenien nach Italien machen. Von Mojstrana führt ein schöner Weg, der zu den schönsten Sloweniens zählt über Kranjska Gora nach Italien. Die Strecke ist insbesondere für Familien mit Kindern geeignet, da es auf der gesamten Strecke nur etwa 135 m Höhenunterschied zu bewältigen gibt. Bitte beachten Sie, dass man sich den Weg mit Radfahrern und Fußgängern teilt.
  • Kranjska Gora - Zipline Planica
    Im nahegelegenen Nordic Center Planica kann man von der Skisprung-Schanze aus per Zipline ins Tal fliegen. (Foto: TIC Kranjska Gora)
  • Zipline Planica

    Um zu wissen wie sich ein Skispringer auf der Riesenschanze von Planica fühlt muss man nicht von der selbigen springen sondern kann diese Erfahrung bei der Zipline Planica, die von der Riesenschanze 596 m ins Tal führt bei einer Geschwindigkeit von bis zu 90 km/ h erleben. Weiteres "Plus" neben dem Adrenalinkick ist natürlich die fantastische Aussicht, die sich Ihnen von der steilsten Zipline der Welt bietet. Preislich muss man hier für den rasanten Flug ins Tal mit ca. 25 € / Person rechen.
  • Kranjska Gora - Motorradtour Vrsic Pass
    Die Serpentinenstraße zum Vrsic Pass und hinab nach Trenta im Soca Tal ist eine herrliche Strecke für Motorradfahrer (Foto: Slovenia Info, Boris Pretnar)
  • Motorradtouren

    Für Motorradfahrer bieten sich rund um Kranjska Gora fantastische Möglichkeiten um das Sava Dolinka Tal und die slowenischen Alpen mit dem Motorrad zu ent- decken. Im Guide für Motorradfahrer durch die slowenischen Alpen werden herr- liche Touren vorgestellt und erklärt. Empfehlenswert von Kranjska Gora aus ist eine Tour über den Vrsic Pass ins Soca Tal und anschließend über den Predel- Pass über Italien wieder zurück. (Routenlänge ca. 91 km - 2 Std. Fahrzeit)
  • Kranjska Gora - Fisch
  • Angeln / Fliegenfischen

    Im Gebiet von Kranjsa Gora können Angler auf Bachforellen, Regenbogenforellen und Saiblinge angeln. Angelreviere sind an der Sava Dolinka und am Jasna See. Angelscheine erhält man über die Anglerseite (ribirskikarte.si) oder in den Touristeninformationen vor Ort. Bitte beachten Sie, dass in dieser Region nur das Fliegenfischen erlaubt ist & max. 3 Fische gefangen werden dürfen. Infos erhalten Sie in der Touristeninformation in Kranjska Gora oder unter Angeln in Slowenien.
  • Kranjska Gora - Tennis
    Tennisplatz im Tennis Center Lek in Kranjska Gora. (Foto: TIC Kranjska Gora)
  • Tennis

    Wer gerne den gelben Filz über den Sandplatz jagen möchte, findet Tennisplätze in Kranjska Gora, Dovje und Mojstrana vor. Das Tennis Center Lek, das acht Sand- plätze bietet, befindet sich am südlichen Ortsrand von Kranjska Gora Richtung Vrsic Pass. Im kleinen Ort Dovje, wenige Kilometer östlich von Kranjska Gora gibt es auf dem Camp Kamne ein kleines Tenniszentrum mit zwei Plätzen. Im Winter gibt es auch einen überdachten Hartplatz. In Mojstrana sind ebenfalls drei Sandplätze.
  • Kranjska Gora - Paragliding
    Hoch hinaus geht es für Paraglider vom Startplatz Grpisca bei Kranjska Gora. (Foto: TIC Kranjska Gora)
  • Gleitschirmfliegen

    Der Startplatz Grpisca, nördlich von Kranjska Gora ist perfekt für Paraglider, die über das idyllische Obersavetal und Kranjska Gora fliegen möchten. Der Startplatz befindet sich auf einer Höhe von 1.600 m. Nach 20-40 Minuten Flugzeit (abhängig von der Thermik) landet man anschließend auf einer Höhe von 800 m. Für die Anfahrt zum Startplatz sollte man einen Geländewagen haben oder auf das Angebot des Anbieter Julijana zurückgreifen. Tandemsprünge werden ebenfalls angeboten.
  • Golf - Kranjska Gora
    Ihr Handicap verbessern können Golfer auf dem Golfplatz in Kranjska Gora. (Foto: TIC Kranjska Gora)
  • Golf

    Umgeben von den malerischen Bergen, am Zusammenfluss der Pisnica und Sava Dolinka befindet sich der Golfplatz von Kranjska Gora. Der Golfklub Kranjska Gora bietet einen gepflegten Golfplatz mit 6 Löchern, der für Anfänger und erfahrene Golfer geeignet ist. Anfänger können vor Ort an Gruppenkursen teilnehmen. Golf- turniere können vom Golfklub Kranjska Gora organisiert werden. Weitere Informationen finden Sie unter Golf in Slowenien.
  • Kranjska Gora - Ski fahren
    Kranjska Gora ist auch ein beliebter Ort für den Winterurlaub, zahlreiche Pisten befinden sich oberhalb der Ortes. (Foto: Slovenia Info, Iztok Medja)
  • Skifahren & Snowboard

    An den Hängen des südlich von Kranjska Gora liegenden Vitranc Berges bieten sich für Wintersportler zahlreiche Pisten & Schneeparks zum Ski- & Snowboard fahren in Slowenien an. 18 Skipisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden, zahlreiche Seilbahnen und Lifte stehen in Kranjska Gora zur Verfügung. Die Preise für Tages-Skipässe belaufen sich in Kranjska Gora auf etwa 32,50 €.  Es gibt natürlich auch Stunden-Skipässe und mehrtägige Skipässe.
  • Kranjska Gora - Langlauf-Ski
    Die Tallandschaft rings um Kranjska Gora ist in den Wintermonaten auch bei Ski-Langläufern sehr beliebt. (Foto: Slovenia Info, Matjaz Vidmar)
  • Weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten

    Natürlich werden in Kranjska Gora und Umgebung noch viele weitere Freizeit-aktivitäten angeboten. Im Winter ist Langlaufski entlang der Sava Dolinka oder im Tal Planica am Nordischen Zentrum Planica, Schneeschuhlaufen, Schlitten fahren und vieles mehr möglich. In den Sommermonaten gibt es die Sommerrodelbahn Besna Pehta und weitere Möglichkeiten. Interessant ist auch der Erlebnisraum "Flucht ins Biwak", ein intensives 30-minütiges Erlebnis am Bergsteigermuseum.

Veranstaltungen / Kultur

Das ganze Jahr hindurch werden in Kranjska Gora eine Vielzahl an kulturellen Veranstaltungen und große Sportwettbe- werbe geboten.
  • Kranjska Gora - Kekec Tage
    Ein Event für Groß & Klein, die Kekec Tage - bei denen u.a. Thematische Wanderungen durch das Kekec Märchenland stattfinden. (Foto: Slovenia Info, Kranjska Gora Tourist Board)
  • Kulturelle Festivals

    Kranjska Gora bietet während des Kalenderjahres zahlreiche kulturelle Veranstaltungen. Zu den Highlights zählen das Russische Wochenende (Ende Juli), das Volksmusikfest "Oktoberfest" (Oktober), das Treffen im Dreiländereck (Anfang September), Sommer unter dem Vitranac, die Kekec-Tage (benannt nach der bekannten Märchenfigur Kekec - Roman von Josip Vandot) mit Animationen, Veran-staltungen, Aufführungen, Themenausflügen und Kreativ-Workshops.
  • Kranjska Gora - Skispringen Planica
    Im Planica Nordic Center befindet u.a. eine große Skisprungschanze auf der nationale und internationale Wettkämpfe ausgetragen werden. (Foto: Slovenia Info, Iztok Medja)
  • Sportveranstaltungen

    Neben den Radrennen "Sturmfahrt auf den Vrsic" und dem "Alpe-Adria Bikefestival" werden in Kranjska Gora noch die Laufwettbewerbe "Sturmlauf auf den Dovska Baba" und "die Zehn von Kranjska Gora" veranstaltet. Highlight in den Winter-monaten sind die Skiflüge auf der großen Skisprungschanze in Planica und das im März stattfindende Skirennen "Virtanc Pokal". An allen Veranstaltungen wird ein breites Angebot an Unterhaltung und kulinarischen Erlebnissen geboten.
  • Kranjska Gora - Weihnachtsdorf
    Stimmungsvoll ist das Weihnachtsdorf von Kranjska Gora, das auf dem Platz vor der Kirche Maria Himmelfahrt stattfindet. (Foto: Slovenia Info, Matej Vranic)
  • Weitere Festivals & Veranstaltungen

    Zusätzlich werden noch interessante Veranstaltungen für Einheimische & Gäste von Kranjska Gora & den umliegenden Dörfern geboten. Sehr beliebt sind die u.a. die Events Familien-Fahrradtag, das Fest unter der Linde in Podkoren, das Treffen der Reiter der drei Länder, das traditionelle Dorffest "Pa damacem v Rutah", die Tage der Alpenkonvention und das Treffen im Dreiländereck. Bezaubernd ist auch das Weihnachtsdorf, das jährlich zur Adventszeit in Kranjska Gora veranstaltet wird..
nach oben

Wissenswertes

Medizinische Versorgung

Die Ambulanz, den Zdravstveni dom Kranjska Gora finden Sie bei medizinischen Notfällen in der Koroska ulica 2 in Kranjska Gora. Eine Zahnarztpraxis ist auch hier zu finden. Arzneimittel erhalten Sie in der Apotheke im Haus gegenüber der Ambulanz.

Banken, Geldautomaten und Postamt

Das Postamt von Kranjska Gora befindet sich in der Borovska cesta 92. Mehrere Bankfilialen und Geldautomaten sind über den Ort verteilt. Weitere Geldautomaten befinden sich in Gozd Martuljek (neben Gostilna Jozica) und in Mojstrana (am großen Supermarkt).

Einkaufen

In Kranjska Gora gibt es mehrere Supermärkte in denen Sie Dinge des täglichen Bedarfs erhalten. Eine Bäckerei befindet sich an der Hauptstraße neben dem Intersport Geschäft. Daneben ist auch gleich ein großer Mercator Supermarkt. Bäcker und weitere Einkaufsläden gibt es auch in den Nebenorten Ratece, Gozd Martuljek und Mojstrana.

Restaurants, Konobas & Cafes

In Kranjska Gora und in den Nebenorten Mojstrana, Gozd Martuljek, Podkoren und Ratece gibt es zahlreiche Gostilnas und Restaurants die Ihnen lokale Spezialitäten, wie "Krompirjeva mesta" (Kartoffelgericht), Buchweizennudeln, Krapfen aus Ratece und natürlich internationale Gerichte servieren.

Empfehlenswert sind unter anderem die Gostilna Pri Martinu (Borovshka cesta 61), das Restaurant Kotnik (Borovshka cesta 75), das Restaurant in der Pension Lipa (Koroska cesta 14), das Restaurant Skipass (kreative Küche - Koroska cesta 14c), die Gostilna Pri Rudiju in Log (Log 12b) und die Gostilna Mojmir in Ratece (Ratece Planica 88).

Anreise

Mit ungefähr 3,75 Stunden Fahrzeit müssen Sie für die 345 km lange Strecke ab München bis nach Kranjska Gora  ein- kalkulieren. Die Strecke führt über die Autobahn A8 bis Salzburg und dann weiter über die A10, vorbei an Spittal an der Drau und Villach. Ab Villach fährt man dann über die A2 weiter über Krainberg und den Wurzenpass bis nach Kranjska Gora. Von Wien aus sind es etwa 385 km für die man mit knapp 4 Stunden Fahrzeit rechnen muss. Die Route verläuft über die A2, vorbei an Graz und Klagenfurt am Wörthersee bis nach Villach. Hier dann weiter wie oben bis nach Kranjska Gora.

Der nächstgelegene Flughafen ist der Flughafen Ljubljana, der knapp 50 Minuten mit dem Auto entfernt liegt von Kranjska Gora (65 km). Der Flughafen Klagenfurt am Wörthersee, der z.B. von Berlin, Hamburg und Köln/Bonn angeflogen wird, ist 66 km von Kranjska Gora entfernt.

Die Anreise per Bahn ist bis ins 24 km entfernte Jesenice möglich. Von Jesenice müsste man dann per Buslinie (ca. alle 30 Minuten tagsüber) bis zum Busbahnhof nach Kranjska Gora fahren. Ebenso gelangt man über die Zugbahnhöfe Villach (Österreich) und Tarvis (Italien) - von dort aus per Taxi oder Mietwagen weiter bis nach Kranjska Gora. Per Bus kann man auch direkt von Ljubljana bis nach Kranjska Gora fahren. Die Fahrzeit beträgt etwa 2 Stunden und Tickets gibt es ab ca. 8,70 €.

nach oben 

Karte

Karte anzeigen

nach oben

Bilder

Der idyllisch gelegene Urlaubsort Kranjska Gora bietet das ganze Jahr hindurch interessante Möglichkeiten erholsame oder aktive Urlaubstage, umgeben von zauberhafter Natur zu erleben. Lassen Sie sich von den nachfolgenden Bildern inspirieren.
  • Jasna See - Kranjska Gora
    Herrlich zum Entspannen und Seele baumeln lassen, der See Jasna bei Kranjska Gora. (Foto: Slovenia Info; Tomo Jesenicnik)
  • Jasna See & Berge
    Eingerahmt von den Bergen der julischen Alpen ist der See Jasna, mit seinem glasklaren Wasser. (Foto: Slovenia Info; Tomo Jesenicnik)
  • Radfahren Jasna See
    Der See ist umgebeben von einigen Wegen auf denen man den See zu Fuß oder per Rad umrunden kann. (Foto: Slovenia Info; Boris Pretnar)
  • Jasna See - Ausblicke
    Vom Steg aus hat man einen schönen Ausblick auf den See, Strand und die Berge. (Foto: Slovenia Info, Alex Stokelj - Invida)
  • Baden Jasna See
    Perfekte Abkühlung an heißen Sommertagen. Der See Jasna ist in den Sommermonaten ein beliebter Badeplatz. (Foto: Slovenia Info; Anze Cokl)
  • Panorama See Jasna
    Der künstlich angelegte Jasna See, der nicht weit von Kranjska Gora entfernt ist, bietet glasklares Wasser und einen mit Kieselsteinen gesäumten Strand. (Foto: Slovenia Info, Alex Stokelj - Invida)
  • Sonnenuntergang See Jasna
    Für Fotografen bietet der See herrliche Spiegelungen der umliegenden Berge. (Foto: Slovenia Info, Daniel Ernst)
  • Naturpark Zeleno - Kranjska Gora
    Das Naturreservat um den See Zeleno liegt circa 5 km westlich von Kranjska Gora. (Foto: Slovenia Info; Alex Stokelj - Invida)
  • Pericnik Wasserfall
    Im Nationalpark Triglav, etwa 19 km von Kranjska Gora entfernt befindet sich einer der höchsten Wasserfälle Sloweniens, der 52 m Hohe Pericnik Wasserfall. (Foto: Slovenia Info, Tomo Jesenicnik)
  • Kranjska Gora - Wanderweg Pericnik Wasserfall
    Zum Pericnik Wasserfall führt ein idyllischer Wanderweg auf dem man bis unter den Wasserfall wandern kann. (Foto: Slovenia Info; Nea Culpa)
  • Ausblick Wasserfall Pericnik
    Einen atemberaubenden Blick auf den Pericnik Wasserfall hat man von den Felsvorsprüngen gegenüber des Wasserfalls. (Foto: Slovenia Info, Ales Zdesar)
  • Flusstal - Kranjska Gora
    Auch herrliche Flusstäler von kristallklaren Gebirgsflüssen gibt es bei Kranjska Gora zu sehen. (Foto: Slovenia Info; Alex Stokelj - Invida)
  • Vrsic Pass im Frühling
    Vorallem im Frühjahr ist die grüne und blühende Umgebung von Kranjska Gora ein herrliches Ziel für Wanderer und Bergsteiger. Hier Wanderweg unterhalb des Vrsic Passes. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
  • Ticarejev Haus am Vrsic Pass
    Beliebter Rastplatz zum "Auftanken" für Wanderer, Radfahrer, Biker und Alpinisten, der Ticarjev dom am Vrsic Pass. (Foto: Slovenia Info; Boris Pretnar)
  • Kranjska Gora - See Jasna Winter
    Märchenlandschaft im Winter, der zugefrorene See Jasna bei Kranjska Gora. (Foto: Slovenia Info, Matjaz Vidmar)
  • Winterurlaub in Kranjska Gora
    Kranjska Gora ist ein beliebter Familienurlaubsort auch zur Winterzeit. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
  • Kranjska Gora - Schlitten fahren Familie
    Spaß im Schnee für die ganze Familie - Schlittenfahrt in Kranjska Gora. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
  • Ski Lift - Kranjska Gora
    Vom Tal von Kranjska Gora bringen Skilifte die Winterurlauber zu den Pisten. (Foto: Slovenia Info, Jost Gantar)
  • Weihnachtsdorf Kranjska Gora
    Zur Adventszeit sorgt das Weihnachtsdorf auf dem Platz vor der Kirche für weihnachtliche Stimmung. (Foto: Slovenia Info; Mate Vranic)
  • Kranjska Gora - Winterurlaub
    Winterurlaub mal anders - der Anbieter eskimska-vas.si bietet Iglos zur Übernachtung an. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
nach oben

Video

Im knapp 1-minütigen Video stellt die lokale Touristeninformation Kranjska Gora Ihre Stadt und die zauberhafte Umgebung vor.



nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung des Tourism board Kranjska Gora (www.kranjska-gora.si) und der Tourismuszentrale für Slowenien

Videoquelle: Mit freundlicher Genehmigung des Tourism board Kranjska Gora (www.kranjska-gora.si)

Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke