Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen

Bohinj

Reiseführer zur idyllischen Urlaubsgemeinde Bohinj im Landesinneren in Slowenien. Ausführliche Infos, Bilder & viels mehr für Urlaub in Bohinj (Wochein).

Ribcev Laz - Bohinj, Slowenien
Die alte Steinbrücke und die Kirche Johannes des Täufers in Ribcev Laz sind eines der Wahrzeichen von Bohinj. (Foto: Iztok Medja)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Slowenien
  • Region: Landesinnere
  • Einwohnerzahl: 5.335
  • Entfernungen
  • München - Bohinj: 390 km
  • Flughafen Triest: 200 km
  • Flughafen LJU: 62 km
  • Bohinj - Wocheiner See Sommer
    Der Bohinjer See (Wocheiner See) bietet vorallem zur Sommerszeit Freizeitmöglichkeiten in Hülle und Fülle. (Foto: Tomo Jesenicnik)
  • Bohinj - Heukrippen Studor
    Die traditionellen Heustände in Studor sind typisch für das Bohinj Tal. (Foto: Ales Zdesar)
  • Bergwiesen Bohinj
    Traumhafte Aussichten und idyllische Natur bieten sich Ihnen von den Anhöhen oberhalb des Bohinjer Sees. (Foto: Ales Zdesar)
  • Bohinj - Stara Fuzina
    Blick auf den kleinen Ort Stara Fuzina und die julischen Alpen. (Foto: J. Skok)
  • Oberes Bohinj Tal
    Ausblick vom oberen Bohinj Tal auf die kleinen Orte Jereka, Bohinjska Cesnjica, Srednja vas, Studor, Stara Fuzina und den Bohinjer See. (Foto: Ales Zdesar)
  • Bohinjer Becken
    Luftaufnahme vom Bohinjer Becken mit dem See, dem Ort Ribcev Laz und am oberen Ende die Ortschaft Ukanc. (Foto: Matevz Lenarcic)
  • Bohinj - Seilbahn Vogel
    Per Seilbahn gelangt man von Ukanc hinauf zum Gipfel des Vogel von dem man eine fantastische Aussicht auf das Bohinjer Becken hat. (Foto: Mitja Sodja - Turizem Bohinj)
Das idyllische Bohinj Tal befindet sich im Südosten des Nationalpark Triglav,  etwa 85 Kilometer von Ljubljana, der Landeshauptstadt von Slowenien entfernt. Bohinj ist ein Talbecken, bestehend aus dem Ober- und Untertal sowie dem Bohinjer See im Landesinneren von Slowenien.

Anders als im 27 km östlich liegenden Urlaubsort Bled am bekannten Bleder See geht es am Bohinjer See und im Tal von Bohinj sehr gemächlich und weniger touristisch zu. Wären da nicht die 24 kleinen Ortschaften des Gemeinde-gebietes von Bohinj würde man fast meinen man hätte eine unberührtes Stück vom Paradies entdeckt.

Bohinj ist insbesondere bei Aktivurlaubern, die gerne Wandern und Bergsteigen sowie für naturverbundene Urlauber eine traumhafte Destination für das ganze Jahr. In der Gegend von Bohinj erstreckt sich ein breites Netz an Wander- wegen, Radwegen entlang derer man Land und Leute entdecken und kennenlernen kann. Der Bohinjer See lädt zum Rudern, Kanu fahren und in der Sommerzeit zum Baden ein. Zur kalten Jahreszeit bieten sich die naheliegenden Skizentren am Berg Vogel und auf der Pokljuka Hochebene zum Wintersport an.

In den Restaurants und Gasthäusern in den Ortschaften von Bohinj erwarten Sie traditionelle Gerichte der Bohinjer Küche. Empfehlenswert ist ein Besuch in der Gostilnica Strudl, in der man, wie der Name schon sagt ausgezeichnete Strudl aber auch andere herzhafte Bohinjer Gerichte serviert bekommt. Die Abende lässt man in den Urlaubsorten in Bohinj ruhig im Hotel oder Ferienwohnung oder in Gesellschaft in einer der Gaststätten oder Cafebars ausklingen.

Strände

Für Badeurlauber bietet Bohinj eine Fülle an schönen Badegelegenheiten rund um den Bohinjer See und entlang des Flusslaufes der Sava Bohinjka.
  • Bohinj - Badeplatz bei der Gams
    Ein beliebter Badeplatz am Bohinjer See befindet sich bei der Statue der Gams mit den goldenen Hörnern. (Foto: Andy Aungthwin - Turizem Bohinj)
  • Bohinj - Strand am See
    Vor allem die Nordweite des Wocheiner Sees ist sehr beliebt bei den Badegästen. (Foto: Turizem Bohinj)
  • Bohinj - FKK Bohinjer See
    An der Nordseite des Wocheiner Sees wird auch textilfreies Baden und Sonnen toleriert. (Foto: Turizem Bohinj - Uros)
  • Baden Sava Bohinjka
    Ebenso traumhaft zum Schwimmen eignet sich die glasklare Sava Bohinjka. (Foto: Turizem Bohinj - Klemenc)

Bademöglichkeiten Bohinjer See

Am Wocheiner See, wie der Bohinjer See im deutschen genannt wird, gibt es keine ausgewiesenen Strände. Das Baden ist im gesamten See von Bohinj erlaubt. Schöne Abschnitte zum Sprung in das kristallklare Wasser des Bohinjer Sees finden sich rings um den See.

Die beliebtesten Badeplätze von Einheimischen und Gästen sind an der Nordseite des Sees an der sich auch schöne Ecken zum Sonnenbaden befinden. Die Nordküste des Bohinjer Sees wird auch gerne von Nudisten besucht - es ist zwar kein offizieller Nudistenstrand, wird aber toleriert.

Hunde dürfen mit an den Bohinjer See kommen, aber nicht in das Wasser. Grundsätzlich gilt Leinenpflicht, wie überall im gesamten Nationalpark Triglav.

Plece Strand an der Sava Bohinjka

Ebenfalls eine schöne Bademöglichkeit bietet der hübsche Strand Plece an der Sava Bohinjka im kleinen Ort Klamnik.

nach oben

Sehenswertes

Das Gebiet von Bohinj bietet zahlreiche natürliche und kulturelle Sehenswürdigkeiten, die Sie bei einem Besuch des Bohinj Tals unbedingt besuchen sollten.
  • Bohinjer See - Wocheiner See
    Inmitten des Bohinjer Beckens, umgeben von mächtigen Bergen befindet sich der Bohinjer See - Wocheiner See. (Foto: Ales Zdesar)
  • Bohinjer See - Wocheiner See

    Der Bohinjer See befindet sich in einem tiefen Becken, im Norden abgegrenzt von den Julischen Alpen, im Westen und Osten von den kleinen Bergen Rudnica und Savica und im Süden.vom 1.922 m hohen Berg Vogel. Der See ist ein wahres Naturidyll. Einzig die Siedlungen Ukanc am Westende und der kleine Urlaubsort Ribcev Laz zeugen hier von Zivilisation, ansonsten herrscht hier Natur pur.
  • Bohinj, Ribcev Laz - Kirche Johannes d. Täufer
    Eines der Wahrzeichen von Bohinj - die Kirche Johannes des Täufers am östlichen Seeufer im Urlaubsort Ribcev Laz. (Foto: J. Skok)
  • Kirche Johannes des Täufers

    Die Kirche Johannes des Täufers (Cerkev sv. Janeza Krtnika - Anm.d.Verf.) befindet nur 20 m vom Ostufer des Bohinjer Sees entfernt am nördlichen Ortsausgang von Ribcev Laz, unmittelbar neben der berühmten Steinbrücke. Die kleine Kirche wurde Anfangs des 14. Jahrhunderts erbaut. Sehenswert sind in der Janez-Krisnik-Kirche vorallem die Fresken an der südlichen Wand des Kirchenschiffs. Hauptaltar und Kirchenchor wurden im 17. Jahrhundert integriert.
  • Bohinj - Fluss Sava Bohinjka
    Die Sava Bohinjka ensteht im Herzen des Nationalparks Triglav und fließt dann bei Ukanc in den Wocheiner See. (Foto: Ales Fevzer)
  • Fluss Sava Bohinjka

    Die Sava Bohinjka, die aus den zwei Quellflüssen Mala Savica und Velika Savica, die inmitten des Triglav Nationalparks entstehen ist der wichtigste Zufluss des Bohinjer Sees. Der herrliche Gebirgsfluss fließt später bei Radovlijca mit der Sava Dolinka (Wurzener Save) zusammen zur Save, Sloweniens größten Fluss. Die Sava Bohinjka ist insbesondere für Kanu-Fahrten und zum Angeln sehr beliebt. Ebenso beliebt sind Ausflüge & Wanderungen zum Savica Wasserfall,
  • Bohinj - Wasserfall Slavica
    Der imposante Wasserfall Slavica entlang des Laufes der Velika Savica ist eines der beliebtesten Ausflugsziele von Bohinj. (Foto: Jost Gantar)
  • Wasserfall Savica

    Der imposante Wasserfall Savica befindet sich etwa 4 km nordwestlich von Ukanc am Flusslauf der Velika Savica. Insgesamt über 78 m fällt hier die Velika Savica über mehrere Barrieren in die Tiefe. Vom Zlatorog Hotel sind es zu Fuß etwa 1 Stunde bis zum Berghütte Koca pri Savici. Die Anreise zur Hütte per Auto, Fahrrad oder Bus ist ebenfalls möglich. Bitte beachten Sie, dass der Zugang kostenpflichtig ist (ca. 3 € / Person - Inhaber der Bohinj Gastkarte gratis).
  • Bohinj - Schlucht Mostnica
    Nördlich vom kleinen Ort Stara Fuzina befindet sich das Voje Tal und die zauberhafte Schlucht Mostnica. (Foto: Ales Zdesar)
  • Schlucht Mostnica & Voje Tal

    Oberhalb der Ortschaft Stara Fuzina befindet sich eine der schönsten Naturland-schaften und beliebtesten Ausflugsziele innerhalb des Nationalparks Triglav, die Schlucht Mostnica und das Voje Tal. Sehenswert neben der Mostnica Schlucht sind auch der Wasserfall von Mostnica, der sich oberhalb der Voje Alm, ganz im Norden befindet. Den größten Bekanntheitsgrad erlangte das Voje Tal im Jahre 1778, als vier Bergsteigern über das Voje Tal die Erstbesteigung des Triglav gelang.
  • Bohinj - Oplen Haus in Studor
    Im Oplen Haus in Studor erhält man einen herrlichen Einblick in das Leben in Bohinj zur Jahrhundertwende. (Foto: Joza Mihelic - Turizem Bohinj)
  • Oplen Haus in Studor

    Einen schönen Einblick in das Leben zu Beginn des 20. Jahrhunderts im Bohinj Tal erhält man bei einem Besuch des Oplen Hauses in Studor. Das traditionelle, noch mit Schindeln gedeckte Bauernhaus beherbergt ein kleines Museum mit orginaler Ausstattung aller Räumlichkeiten, wie Hisa (Wohnzimmer), authentische schwarze Küche und diverses Möbiliar, Utensilien und Werkzeuge aus der Jahrhundertwende. Der Eintritt ohne Bohinj Card beträgt ca. 2,60 € für Erwachsene.
  • Hochebene Pokljuka
    Herrliche Landschaftszüge und Aussichten für Wanderer bietet die Hochebene Pokljuka. (Foto: Bled.si)
  • Hochlandebene Pokljuka

    Die Hochlandebene Pokljuka, die zwischen 1.200 und 1.500 m über dem Meer liegt, befindet sich nördlich von Bohinj. Von Frühjahr bis Herbst bietet sich die Pokljuka Ebene zu Wanderungen, Mountainbiketouren und vielen weiteren Aktivitäten an. Zur weißen Jahreszeit ist Pokljuka eines der beliebtesten Skigebiete Sloweniens mit Möglichkeiten für Skifahrer, Snowboarder so wie Skilangläufer. Im Dezember 2016 findet hier auch der Biathlon World Cup statt.
  • Bohinj - Govic Wasserfall
    Nach langen Regentagen verwandelt sich der Govic Gebirgsbach in den Wasserfall Govic. (Foto: Roman Sodja - Turizem Bohinj)
  • Wasserfall Govic und Höhle

    An der Nordseite des Bohinjer Sees befindet sich der Wasserfall Govic und die Höhle Govic. Der Wasserfall ist ein seltenes Phänomen, dass eigentlich nur nach heftigen Niederschlägen zu bewundern ist. Nach trockenen Tagen ist es möglich auch Teile der Govic Höhle, unter Leitung eines fachkundigen Führers zu besichtigen. Für die Besichtigung sind Abseil-Kenntnisse nötig.
  • Bohinj - Statue 4 mutige Männer
    Das Denkmal "Vier mutige Männer" erinnert an die Erstbesteiger des Triglav Berges, die 1778 Sloweniens Wahrzeichen erstmals erklommen haben. (Foto: Nea Culpa)
  • Weitere Sehenswürdigkeiten

    Daneben locken noch viele weitere kulturelle Sehenswürdigkeiten und kleine Natur- paradiese darauf erkundet zu werden. In Ribcev Laz errinnert die Statue "4 mutige Männer" an die Erstbesteigung des 2.864 m hohen Triglav und archäologische Ausgrabungsstellen zeugen von der Besiedlung zur Zeiten der Römer. Die natürlichen Highlights sind die Aussichtspunkte, wie z.B. vom Pec (720 m) oder vom Vogar (1.054 m), die sich Wanderern rund um des Bohinj Tal bieten.

Ausflugsziele in der Umgebung

  • Bled

    Bled - SlowenienBesichtigen Sie die Sehenswür-digkeiten im nahegelegenen Urlaubsort Bled (ca. 23 km).
  • Tolmin

    Tolmin, Soca Tal - SlowenienBesuchen Sie Tolmin und die Tolminer Klammen im oberen Soca Tal (61 km).
  • Kobarid

    Kobarid, Soca Tal - SlowenienDer idylische Ort Kobarid befindet sich im Herzen des Soca Tals (ca. 75 km).
  • Bovec

    Bovec - Soca Tal, SlowenienIn nur 96 km erreichen Sie den bezaubernden Landschaften rund um den Ort Bovec.
  • Ljubljana

    LjubljanaEntdecken Sie die historische Stadt Ljubljana. Diese ist von Bohinj nur 76,4 km entfernt.
  • Nationalpark Triglav

    Nationalpark TriglavWeitere Informationen zu diesem Ausflugsziel folgen in Kürze
nach oben

Unterhaltung & Freizeit

Sport- und Freizeitmöglichkeiten

  • Bohinjer See - Ruderboote
    Rings um den Bohiner See bieten sich zahlreiche Wassersportmöglichkeiten, wie z.B. Rudern. (Foto: Matej Vranic)
  • Wassersport- & Freizeitmöglichkeiten am Bohinjer See

    In den Sommermonaten bietet sich der glasklare Bohinjer See natürlich zum Baden an. Sehenswert ist eine Fahrt mit einem der Touristenboote, die zwischen Ribcev Laz und Ukanc verkehren. Kanu oder Ruderbootverleih so wie geführte Touren mit dem Kanu über den Wocheiner See werden zudem angeboten. Tauchgänge im WocheinerSee bietet der Anbieter Destina an. Detaillierte Informationen und weitere Möglichkeiten finden Sie auch unter Unterhaltung & Freizeit Bohinjer See.
  • Bohinj - Wandern
    Spektakuläre Aussichten auf die Julischen Alpen bieten sich Ihnen bei Wanderungen in und um Bohinj. (Foto: Nea Culpa)
  • Wandern & Trekking

    Über das ganze Gebiet von Bohinj und rund um den Bohinjer See erstreckt sich ein breites Netz an Wanderwegen auf denen man Land und Leute kennenlernen kann. Herrliche einfache Wanderwege sind z.B. von Ukanc zum Savica Wasserfall (ca. 1,5 Std. einfach) oder der Wanderweg durch die Mostnica Schlucht (ca. 1 Std. einfach). Anspruchsvoller, aber schon alleine wegen der Aussicht lohnenswert ist u.a. der Wanderweg zum Aussichtspunkt Pec.
  • Bohinj- Bergsteigen, Bergwandern
    Neben Kletterwänden bietet Bohinj auch Möglichkeiten für Bergsteiger, die traumhafte Ausblicke über den Wolken genießen können. (Foto: Mojca Odar - Turizem Bohinj)
  • Bergsteigen, Klettern & Canyoning

    Bohinj und der Bohinjer See ist umgeben von den hohen Bergen der Julischen Alpen. Vor Ort bieten das PAC Sports Hostel pod Voglom und Alpe d.o.o. Kletter- kurse und verschiedene Klettertouren, wie Eisklettern im Winter an. Des Weiteren gibt es in Bohinj 16 Kletterspots mit etwa 500 verschiedenen Kletterrouten zur Verfügung (Details u.a. im Buch "Bohinj Climbing Guidebook"). An den Flüssen Jerecica und Grmecica werden Canyoning Touren angeboten.
  • Bohinj -Radfahren
    Durch das Bohinj Tal führen schöne Radwege, die auch für Familien mit Kindern bestens geeignet sind. (Foto: Mojka Odar - Turizem Bohinj)
  • Radfahren

    Wer Bohinj und das Umland gerne mit dem Fahrrad erkunden möchte kann vor Ort Fahrräder mieten und auf ausgeschilderten Radwegen, wie der Bohinjer Käse Route die Gegend erkunden. Fahrräder kann man in Bohinjska Bistrica (Hike & Bike Agency) oder im TNP Centre Bohinj in Stara Fuzina mieten. Tagesmiete inkl. Helm und Schloss beträgt ca. 13 €. E-Bikes sind auch mietbar (z.B. Danica Camp) für ca. 15 € / Tag. E-Bike-Verleih ist u.a. bei der Bohinj Card inklusive.
  • Bohinj - Angeln
    Sehr beliebt bei Fliegenfischern ist sind die Angelreviere entlang der Sava Bohinjka. (Foto: Joze Burisek - Turizem Bohinj)
  • Angeln

    Herrliche Angelreviere bieten sich für Angler in Bohinj. Neben schönen Angelplätze am großen Bohinjer See erwarten Sie auch herrliche Angelplätze entlang der Mostnica und der Sava Bohinja. Die Flüsse sind zum Fliegenfischen geeignet. Bitte beachten Sie, dass am westl. Teil der Sava Bohinja (bevor Sie in den See fliesst) sowie am Teil der Mostnica nördl. von Stara Fuzina Angeln nicht erlaubt ist. Infos erhalten Sie auch vor Ort vom Tourismusbüro und vom Angelverein von Bohinj.
  • Bohinj - Reiten
    Kleiner Ausritt unter fachkundiger Aufsicht durch das Tal von Bohinj. (Foto: Andy Aungthwin - Turizem Bohinj)
  • Reiten

    Die Ranch Mrcina bietet für Pferdefreunde die Möglichkeit Bohinj auf dem Rücken eines Pferdes zu erkunden. Es werden verschiedene geführte "Cross Country" Touren angeboten. (Dauer von 1 Stunde bis hin zu Ganztagestouren). Preise für Ausritte beginnen ab ca. 22 € / Person. Für kleine und große Urlaubsgäste die das Reiten lernen möchten gibt es eine Reitschule. Die Ranch Mrcina befindet sich bei Studor, nordöstlich von Ribcev Laz.
  • Adrenalinpark Pod Voglom - Bohinj
    Kletterparcours in luftiger Höhe gilt es im Adrenalinpark Pod Voglom, am gleichnamigen Hotel zu meistern. (Foto: Pac Sports - Turizem Bohinj)
  • Abenteuerpark Pod Voglom

    Der Abenteuerpark "Bohinj Adrenaline Park" befindet sich direkt am Pod Voglom Hostel am Bohinjer See. Der Parcour des Kletterparks verläuft zwischen 8 und 14 m über der Erde. Unter Anleitung und Aufsicht von geschulten Fachpersonal können Erwachsene und Kinder (ab einer Größe von 150 cm) die Aufgaben und Hinternisse des Parcours meistern. Preislich müssen Erwachsene hier mit etwa 29 € und Kinder mit etwa 26 € rechnen.
  • Bohinj - Wintersportzentrum Vogel
    Südlich vom Bohinjer See befindet sich ein Wintersportzentrum auf dem Berg Vogel. (Foto: Iztok Medja)
  • Wintersport

    Bohinj bietet auf dem Berg Vogel, der südlich vom See liegt ein fantastisches Skigebiet und das Vogel Skizentrum. 19 Skipisten, 9 Skilifte auf einem etwa 78 Hektar große Areal. Das Skizentrum verfügt über Restaurants, Cafes, Kinderpark, Skischule, Equipmentverleih und viele weitere Angebote. Eine weitere Möglichkeit ist das Skizentrum Triglav Pokljuka, das sich nördlich vom Bohinjer See befindet. Das Pokljuka Sportscentre ist vor allem bei Skilangläufern sehr beliebt.
  • Paragliding - Bohinj
    Ebenfalls vom 1.922 m hohen Berg Vogel können Paraglider sich in die Lüfte erheben und Bohinj von oben betrachten. (Foto: Uros Novak - Turizem Bohinj)
  • Weitere Sport- & Freizeitmöglichkeiten

    Vom benachbarten Berg Vogel können sich Paraglider in die Lüfte erheben und Bohinj und den See aus der Vogelperspektive genießen. Ebenfalls auf dem Vogel ist eine 300 m lange Zipline, die sich 1.535 m über dem Meeresspiegel befindet. Daneben werden Workshops, Verköstigungstouren (Schnaps, Käse, uvm.) von lokalen Veranstaltern angeboten. Ausgezeichnet zum Relaxen ist der Aquapark Bohinj Vodni Park mit großem Schwimmbecken, Sauna- und Wellnessbereich.

Veranstaltungen / Kultur

Das Bohinj Gebiet veranstaltet eine Reihe interessanter Events und Festivals während des Kalenderjahres. Die Veranstaltungen reichen vom sportlichen Großevent bis hin zu traditionellen kleinen Festen.
  • Biathlonzentrum Pokljuka
    Das Biathlonzentrum Pokljuka ist fast jedes Jahr Veranstaltungsort für Biathlon-Weltcup-Rennen. (Foto: Biatlonski Center - Turizem Bohinj)
  • Biathlon auf der Hochebene Poljuka

    Nur wenige Kilometer nördlich von Bohinj befindet sich die 1.300 m über dem Meer liegende Hochebene Pokljuka, auf der sich das Biathlonstation Pokljuka befindet. Das Stadion ist seit über 20 Jahren Veranstaltungsort für Biathlon-Weltcup Veranstaltungen. Einen besonderen Stellenwert genießt auch der alljährliche Pokljuka Marathon AS, bei dem Hobby- und Freizeitbiathleten sich messen.
  • Wildblumenfestival Bohinj
    Beim Internationalen Wildblumenfestival werden neben Wanderungen, Phototouren u.a. auch Gerichte mit Blumen serviert. (Foto: Turizem Bohinj)
  • Weitere Festivals und Veranstaltungen

    Bohinj bietet für kulturinteressierte und auch für aktive Urlaubsgäste ein breites Programm an verschiedenen Veranstaltungen. Highlights sind u.a. das Wildblumen- festival (Mitte Mai - Anfang Juni), das Slowenische Volksmusikfestival (Mai), das Wanderfestival (Mitte September bis Anfang Oktober), das Kuh-Festival (Mitte September), das für Angler interessante Fliegen-Fischer-Festival (Ende September bis Anfang Oktober) und viele weitere Events.
nach oben

Wissenswertes

Medizinische Versorgung

Bei medizinischen Notfällen oder falls Sie Arzneimittel benötigen gibt es eine Adresse in Bohinjska Bistrica an der Sie alles vorfinden. In der Triglavska Cesta 13 befindet sich in einem Komplex die medizinische Ambulanz, Zahnarzt und auch eine Apotheke. Weitere medizinische Einrichtungen gibt es im etwa 23 km entfernten Bled. Große Kliniken befinden sich in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana (ca. 78 km).

Bei tierischen Notfällen finden Sie eine Tierarztpraxis in der Bohinjska Cesta 15 in Srednja vas v Bohinju.

Banken, Geldautomaten und Postamt

Filialen der slowenischen Post finden Sie in Bohinjska Bistrica (Trg Svobode 2c), in Ribcev Laz (Ribcev Laz 47) und in Srednja vas v Bohinju (Srednja vas v Bohinju 79), Eine Geschäftsstelle der Gorenjska banka befindet sich am Platz Trg Svobode 2b in Bohinjska Bistrica. Weitere Geldautomaten sind ebenfalls in Bohinjska Bistrica vorzufinden.

Einkaufen

Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten findet man im größten Ort des Bohinj Tals, Bohinjska Bistrica vor. Weitere Lebens-mittelgeschäfte sind in Ribcev Laz, Stara Fuzina und Kamnje. Eine weitere schöne Möglichkeit frische, regionale Produkte zu kaufen ist der Markt, der immer Samstags in Bohinjska Bistrica von 8:00 bis 13:00 Uhr stattfindet. Lokale Produkte erhält man aber auch im Trgovinca Tisa (Mencingerjeva ulica 10) und in der Etno Galerija (Precna ulica 1a) in Bohinjska Bistrica.

Wintersportequipment und Skiservice bieten Branko Iskra (Vodnikova 8, Bohinjska Bistrica) und der Shop vonAlpinsport (Ribcev Laz 53).

Restaurants, Konobas & Cafes

Bohinj bietet ein breites kulinarisches Angebot mit zahlreichen landestypischen Gostilnicas (Gasthäusern - Anm. d. Verf.), Restaurants und Pizzerias.
  • Gast Karte Bohinj
  • Bohinj Gast-Karte

    Die Tourismusregion Bohinj bietet für ihre Gäste (mind. Aufenthalt 2 Nächte) eine attraktive Rabattkarte an. Die Bohinj Gast Karte ist erhältlich von April bis Ende Oktober und beinhaltet zahlreiche Vergünstigungen, freien Eintritt (z.B. Savica Wasserfall), kostenloses Parken so wie die Gratisnutzung der öffentlichen Verkehrsmittel. Es stehen verschiedene Varianten der Bohinj Gast Karte zur Auswahl. Die Preise für eine Bohinj Gast Karte beginnen ab 15 €.
  • Bohinj - Hop on - Hop off Bus
    Übersichtskarte des Hop on - Hop off Buses - links Routenverlauf um Bohinj - rechts Routenverlauf um Bled. (Foto: Bohinj Turizem)
  • Hop on - Hop off Bus

    Bohinj bietet für alle Gäste eine praktische Hop on - Hop off Buslinie an, die mehrmals täglich von Bohinjska Bistrica bis nach Rudno polje und zurück fährt. Ein Tagesticket für den Bus kostet für Erwachsene 5 € am Tag. Kinder unter 10 Jahre fahren gratis. Inhaber der Bohinj Gastkarte können den können den Bus gratis nutzen. Der Bus hält insgesamt an 18 Stationen, u.a. Ribcev Laz, Studor, Stara Fuzina und Savica. Bitte beachten Sie, dass diese Buslinie nur Ende Juni bis Ende August verkehrt.
  • WLAN Hotspots Bohinj
  • WLAN - Hotspots in Bohinj

    Kostenlose WLAN-Zugangspunkte sind über das gesamte Bohinj Gebiet verteilt. Sie finden WiFi Hotspots in Ribcev Laz (ca. 500 m vom Info Center entfernt), im Kamp Danica in Bohinjska Bistrica, in Stara Fuzina (100 m vom Info Center entfernt) und am Vogel-Skizentrum in Ukanc. Ebenso bieten zahlreiche Bars & Restaurants, wie z.B. Bar "Pod Brezo" & das Pavillion Cafe in Ribcev Laz und das Restaurant Viharnik am Vogel Skizentrum kostenlose Internetzugänge an.

Öffentlicher Nahverkehr

Bohinj legt sehr großen Wert auf Nachhaltigkeit. In den Sommermonaten verkehrt neben den regulären Buslinien noch der Hop on - Hop off Bus (Von Ende Juni bis Ende August / Route Bohinj-Pokljuka-Triglav Nationalpark) und der Sommer Bus (Von Juli bis Ende August / Route Bohinjska Bistrica - Wasserfall Savica).

Lokale Verbindungen sind für Inhaber der Bohinj Gast Karte gratis. Auf regionale Verbindungen z.b. Busverbindung oder Zugverbindung nach Ljubljana, Bled oder Nova Gorica erhalten Karteninhaber 50% Rabatt.
 

Anreise

Ab München bis nach Bohinj muss man für die 385 km mit einer unfähren Fahrzeit von 4,25 Stunden kalkulieren. Von der österreichischen Hauptstadt Wien bis nach Bohinj sind es etwa 430 km.

Für Flugreisende ist der internationale Flughafen in Ljubljana, der circa 56 km südöstlich von Bohinj liegt der ideale Zielflughafen. Von Ljubljana aus können Sie dann per Zug über Jesenice (Aßling - Anm.d.Verf.) bis nach Bohinjska Bistrica fahren (Fahrzeit ca. 2 Stunden). Die Fahrpreise für einen Erwachsenen liegen ungefähr für die einfache Fahrt bei 7,50 €.

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie in Kürze auf unserer Informationsseite "Anreise nach Slowenien".

nach oben 

Karten

  • Landkarte Bohinj und Berg Vogel
    Landkarte mit Wanderwegen in Bohinj und rund um den Berg Vogel. (Foto: Turizem Bohinj)
  • Landkarte Bohinj
    Übersichtskarte mit nützlichen Informationen zu Bohinj und den umliegenden Bergen der Julischen Alpen. (Foto: Turizem Bohinj)
  • Bohinj Gast Karte - Sehenswürdigkeiten
    Karte von Bohinj mit den Sehenswürdigkeiten und Hotspots bei denen Sie Vergünstigungen mit der Bohinj Gast Karte haben. (Foto: Turizem Bohinj)
nach oben

Bilder

  • Bohinj - Oberes Bohinj Tal
    Ausblick vom oberen Bohinj Tal auf die kleinen Orte an der Ostseite des Wocheiner Sees. (Foto: J. Skok)
  • Bohinj - Panoramablick
    Panoramablick vom Aussichtspunkt Vodnik über Bohinj und den Bohinjer See. (Foto: Turizem Bohinj)
  • Bohinj, Ribcev Laz - Kirche & See
    Auch zur kalten Jahreszeit bieten sich herrliche Ausblicke, wie hier auf die Kirche Johannes d. Täufers in Ribcev Laz am Ostufer des Wocheiner Sees. (Foto: Mirko Kunsic)
  • Ausblick Veliki Grad, Bohinj
    Blick hinab auf Ribcev Laz und den Bohinjer See vom 864 m hohen Berg Veliki Grad. (Foto: Turizem Bohinj)
  • Bohinj - Wasserfall Savica
    A-förmig fällt der Wasserfall Savica westlich vom Bohinjer See, unweit von Ukanc in die Tiefe. (Foto: Moja Odar - Turizem Bohinj)
  • Bohinj - Vogel
    Blick über das Gebiet rund um den Berg Vogel in Bohinj. (Foto: Marco Coppo)
  • Bohinj - Hochebene Pokljuka
    Die Hochebene Pokljuka, nördlich von Bohinj bietet sich von Frühjahr bis Herbst für herrliche Wandertouren an. (Foto: Tomo Jesenicnik)
  • Bohinj - See Planina
    Der Planina See befindet sich nordwestlich vom Bohinjer See. (Foto: B.Kladnik)
  • Kajaktour Sava Bohinjka
    Kajaktour auf der Sava Bohinjka. (Foto: Rok Jensterle - Turizem Bohinj)
  • Reiten Bohinj
    Herrliche Ausblicke bieten sich auch hoch zu Roß bei Ausritten durch das Tal von Bohinj. (Foto: Simon Krzic - Turizem Bohinj)
  • Bohinj - Fahrradweg Klodic
    Der Radweg Klodic führt entlang des Südufers der Sava Bohinjka von Bohinjska Bistrica über Stara Fuzina nach Srednja vas (Foto: Turizem Bohinj).
  • Bohinj - Wandertour Wanderfestival
    Paus bei einer Wandertour während des Wanderfestivals - Einfach mal chillen und Ausblick genießen. (Foto: Mitja Sodja - Turizem Bohinj)
  • Winterlandschaft Vogel
    Zauberhafte Winterlandschaft am Berg Vogel in Bohinj. (Foto: Iztok Medja)
  • Sitten & Gebräuche - Mittelaltertage
    Das Hochland von Bohinj bietet sich im Winter zum Skifahren und Langlaufski-Fahren an. Fantastische Ausblicke inklusive! (Foto: Iztok Medja)
  • Ausblick Winterwanderung Bohinj
    "Sitting on top of the world" - Pause über den Wolken bei einer Winterwanderung in Bohinj. (Foto: Bostjan Odar - Turizem Bohinj)
  • Ausblick auf Bohinj vom Skizentrum Vogel
    Einen fantastischen Ausblick auf das Bohinj Becken hat man im Skizentrum Vogel. (Foto: Iztok Medja)
nach oben

Video

Lassen Sie sich inspirieren und verzaubern vom 3:22 minütigen Video des YouTube Nutzers Gregor Skoberne, der Ihnen Bohinj mit schönen TimeLapse-Aufnahmen vorstellt.



nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung von Bohinj.si, Bled.si und der Tourismuszentrale für Slowenien
Videoquelle: Youtube-Nutzer: Gregor Skoberne


Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke