Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen

Pokljuka

Der Online Reiseführer über die Hochebene Pokljuka im Nationalpark Triglav in Slowenien. Informationen zu Pokljuka, Wanderwege und zum Wintersportgebiet.

Pokljuka im Winter
Beliebtes Ausflugsziel für das ganze Jahr und besonders im Winter eine Schönheit, die Hochebene Pokljuka. Hier das kleine Bergdorf Zajamniki. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Slowenien
  • Region: Landesinnere
  • Ort: bei Bled (ca. 20 km)
  • Übersicht:
  • Teil v. Nationalpark Triglav
  • Lage
  • Sehenswertes
  • Sport & Freizeit
  • Berghütten Hochebene Pokljuka
    Blick auf das Bergdorf Zajamniki auf der Hochebene Pokljuka. (Foto: Turizem Bohinj; Tomo Jesenicnik)
  • Bergwiese bei Klek
    Idyllische Bergwiese bei Klek auf Pokljuka. (Foto: Slovenia Info; Ales Zdesar)
  • Fichten- & Kiefernwald
    Dichte Wälder aus Fichten und Kiefern bedecken den größten Teil der Pokljuka Hochebene. (Foto: Slovenia Info; Ales Zdesar)
  • Wald, Pokljuka
    Die üppigen Wälder sind gesäumt von riesigen Nadelbäumen. (Foto: Slovenia Info; Ales Zdesar)
  • Schneewanderung Pokljuka
    Die zauberhafte Winterlandschaft auf Pokljuka lädt zu unvergesslichen Schneewanderungen ein. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
  • Winter Pokljuka Hütte
    Almhütte auf einer Waldlichtung im Winter auf dem Hochplateau Pokljuka. (Foto: Slovenia Info; Ana Pogacar)
  • Hütten auf Lichtung
    Blick in den Morgenstunden über Pokljuka und eine kleine Siedlung an Almhütten. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
Die Hochebene Pokljuka befindet sich im Südosten des Nationalparks Triglav im Landesinneren. Das ungefähr 20 km lange und 20 km breite Plateau ist vorwiegend aufgrund des internationalen Biathlonweltcups der im Winter in Slowenien Station macht, weltbekannt.

Pokljuka, das man entweder über Bohinj oder über Bled erreicht, befindet sich auf einer Höhe von ungefähr 1.300 m ü. d. Adria. Dichte Fichtenwälder und mit Wildblumen gesäumte Wiesen prägen das Landschaftsbild der Hochebene. Auf den Almen stehen traditionelle, mit Schindeln verkleidete Holzhütten, umgeben von Weidetieren. Einige der Hütten produzieren noch frischen Käse, Butter und Sauermilch, die man vor Ort kosten kann.

Von Frühjahr bis in den Herbst lädt das rund 20 km lange, idyllische Gebiet zum Wandern und Mountainbiken ein. Auch für Bergwanderer ist die Hochebene ein schöner Ausgangspunkt für Touren in das Herz der Julischen Alpen. Meist ab Mitte November bis März ist das Plateau schneebedeckt. Beste Voraussetzungen für Schneewanderungen und für Skilangläufer. Das Biathlonzentrum Pokljuka ist während dieser Monate Austragungsort zahlreicher Biathlonwettkämpfe.

Die malerische Hochebene Pokljuka ist ein lohnenswertes Ausflugsziel, für Familien, Wanderer, Radsportler, Winter-sportler und Abenteurer.

Sehenswertes

Das größte Waldgebiet des Nationalparks Triglav ist ein sehenswertes Gebiet für Naturliebhaber. Neben einer reichen Flora und Fauna gibt es auch kulturelle Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Pfarrkirche Kriza na Koprivnik, traditionelle Almhütten und Überreste der mittelalterlichen Bergwerke zu sehen.
  • Wald, Pokljuka
    Typisch für die Hochebene Pokljuka sind die dichten Nadelwälder. (Foto: Slovenia Info; Ales Zdesar)
  • Flora

    Das ungefähr 20 km lange Karstplateau bietet eine reiche Vegetation mit vielen ver-schiedenen Pflanzen. In einer Höhenlage von 1.000 - 1.400 m ü.d.Adria dominieren dichte Wälder (ca. 6300 ha), die vorwiegend aus Fichten bestehen. Das Land-schaftsbild wird immer wieder von kleinen Almen, Lichtungen und Torfmooren unter-brochen. Torfmoore, die wichtige Lebensräume für seltene Pflanzen sind findet man u.a. unterhalb des Berges Goreljek.
  • Braunbär, Pokljuka
    Pelziger Bewohner der Pokljuka Hochebene, der Braunbär. (Foto: Slovenia Info; Cristine Sonvilla)
  • Fauna

    Die Pokljuka Hochebene ist ein artenreiches Gebiet in dem viele Tiere zuhause sind. Typische Bewohner sind Braunbären, Reh, Mufflon, Gams, Fuchs, Wolf, Hasen und Kaninchen so wie zahlreiche Vogelarten wie z.B. Waldeulen, Bergadler und Habicht. Zahlreiche Tierarten stehen unter Schutz. Insbesondere bei Wander-ungen und Mountainbiketouren über die Hochebene Pokljuka sollte man Vorsicht walten lassen und den Lebensraum der Tiere respektieren.
  • Pokljuka Schlucht, Pokljuska soteska
    Stege und Wege führen durch die imposante Schlucht von Pokljuka, die Pokljuka Sotesta. (Foto: Slovenia Info; Ales Zdesar)
  • Pokljuka Klamm - Pokljuska sotesta

    Die 2 km lange Pokljuka-Klamm liegt am östlichen Rand der Hochebene und ist über das etwa 1 km entfernte Dorf Krnica erreichbar. Die Klamm ist über Stege, Wege & natürliche Brücken bis etwa zur Mitte begehbar. Sehenswert sind der kleine Bach Ribscica, der nach Regen plätschernde 22 m hohe Wasserfall in einer Seiten-schlucht, das Loch von Pokljuka – eine  Felsenhöhle & die 24 m hohe Naturbrücke - enge und abgerundete Terrassen, die Bewohner auch “vrtci” nennen.
  • Almsiedlung Zajamniki auf Pokljuka
    Beliebtes Fotomotiv - die Almsiedlung Zajamniki auf dem gleichnamigen Plateau im Pokljuka Gebiet. (Foto: Bled.si)
  • Almen & Almsiedlungen

    Immer wieder werden die dichten Wälder auf der Hochebene Pokljuka von Almwiesen und Lichtungen unterbrochen in den auch vereinzelnd noch Siedlungen sind. Goreljek, das nur noch phasenweise bewohnt wird ist die größte Siedlung auf Pokljuka. Auf den Almen weidet meist von Juni bis September Vieh und Besucher können hier frische Milch, Quark und Käse bei den ansässigen Hirten kaufen. Die meisten kleinen Weiler befinden sich and den Ost- & Südhängen des Plateaus.
nach oben

Unterhaltung & Freizeit

Sport- und Freizeitmöglichkeiten

Das Pokljuka Plateau bietet neben wunderschönen Landschaftszügen mit herrlicher Natur auch abwechslungsreiche Sport-, Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten.
  • Schneewanderung Pokljuka
    Die Hochebene Pokljuka ist ein herrliches Gebiet zum Wandern, insbesondere im Winter bietet sich das Gebiet zu herrlichen Schneewanderungen an. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
  • Wandern / Schneewandern

    Die Pokljuka Ebene ist zu jeder Jahreszeit ein fantastisches Ziel für Wanderer. Über das Plateau verläuft eine Vielzahl an schönen Wanderwegen. Auf den Wander-touren in den Sommermonaten bieten die dichten Wälder natürlichen Schatten, auf den idyllischen Almwiesen grasen Weidetiere und Almhütten laden zum Verweilen ein. In den Wintermonaten können Sie auf ausgezeichneten Wanderwegen Schnee-wanderungen durch die malerische weiße Winterlandschaft unternehmen.
  • Radtour
    Pokljuka und die Umgebung ist ideal für schöne Radtouren mit der ganzen Familie. (Foto: Turizem Bohinj)
  • Radfahren

    Rund 80 km lang ist das Radwegenetz, das sich über die Hochebene Pokljuka erstreckt. Die Wege sind für Hobbyradfahrer ebenso wie für anspruchsvolle Moun-tainbiker interessant. Die Radwege über Pokljuka führen durch die artenreiche Flora und Fauna, mit Bergwiesen und dichten Wäldern. Mountainbikes & dazuge-hörige Fahrradhelm kann man u.a. im Sportzentrum Triglav Pokljuka mieten. Die beste Zeit für Radtouren auf und um Pokljuka ist von Mai bis Oktober.
  • Pokljuka, Reiten
    Pferdefreunde können die Hochebene Pokljuka mit dem Pferd erkunden. (Foto: Turizem Bohinj)
  • Reiten

    Pferdefreunde können die malerische Landschaft mit den Torfmooren und üppigen Wäldern auch auf dem Rücken eines Pferdes erkunden. Die Ranc Mrcina, ein Rei-terhof befindet sich im kleinen Weiler Studor v. Bohinju. Im Angebot sind ganztägige geführte Ausritte auf die Pokljuka Hochebene, Reitschule für Erwachsene & Kinder und vieles mehr. Der Reiterhof Kmetija pri Kolencu befindet sich zwischen dem bekannten Urlaubsort Bled & Krnica (am Rand der Pokljuka Ebene).
  • Langlaufski - Pokljuka
    Pokljuka ist in den Wintermonaten ein Paradies für Langlaufskifahrer. (Foto: Slovenia Info; Mojca Odmar - Turizem Bohinj)
  • Langlaufski

    Die Hochebene Pokljuka ist ein Paradies für Langlaufskifahrer. Über das Plateau verläuft ein breites Netz an Loipen auf denen Aktivurlauber die malerische Winter-landschaft von Pokljuka erkunden können. Insgesamt stehen weit über 30 km an gespurten Loipen zur Verfügung. Rings um die Hochebene gibt es zahlreiche An-bieter, die Ausrüstungsverleih, Service so wie Langlaufschule für Anfänger & Fort-geschrittene bieten. Weitere Informationen unter Skilanglauf in Slowenien.

Ski & Snowboard fahren

Für Ski- und Snowboardfahrer gibt es im Nordwesten der Hochebene Pokljuka das kleine Skigebiet Visevnik (Visevnik na Pokljuki). Über 2 Lifte gelangt man auf eine Höhe von ungefähr 1.575 m ü.d. Adria. Insgesamt stehen etwa 1,1 km Piste zur Ver-fügung. Das kleine Skigebiet ist aufgrund seiner Größe für Familien interessant. Die Tageskarte beläuft sich auf ca. 12,50 € / Person. Saison ist von Mitte Dezember bis Mitte März. Weitere Infos finden Sie unter Ski und Snowboard in Slowenien.
  • Sportzentrum Pokljuka
    Das Sportzentrum Pokljuka bietet das ganze Jahr hindurch abwechslungsreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
  • Weitere Sport- & Freizeitmöglichkeiten

    Natürlich werden auf der Hochebene Pokljuka und in der Umgebung noch viele weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten geboten. Das Sportzentrum Pokljuka bietet wohl das abwechslungsreichste Angebot. Neben Sportplätzen werden auch geführte Touren, Ausrüstung für Langlauf, Biathlon und vieles mehr angeboten. Weitere An-bieter, wie z.B. der Touranbieter Hike and Bike in Stara Fuzina organisieren Wander- und Radtouren und andere Freizeitaktivitäten.

Veranstaltungen / Kultur

Die Hochebene Pokljuka ist Teil des Triglav Nationalparks, bietet aber während des Jahres verschiedene kulturelle, kulinarische Veranstaltungen und Sportevents.

Kulturelle & Kulinarische Veranstaltungen

Im Rahmen des "Wild Flower Festivals" finden verschiedene Veranstaltungen, wie z.B. eine geführte botanische Wandertour über Pokljuka oder ein klassisches Konzert auf der Hochebene Pokljuka statt.
  • Biathlonwettkampf Pokljuka
    Weltbekannt ist Pokljuka durch den alljährlichen Biathlonweltcup. (Foto: Slovenia Info, Turizem Bohinj)
  • Sportevents

    Weltweiten Bekanntheitsgrad hat die Hochebene Pokljuka durch die internationalen Biathlonwettkämpfe erlangt. Seit den 1990 Jahren ist das etwa 20 km von Bled ent-fernte Biathlonstadion Pokljuka regelmäßiger Austragungsort des Biathlon Welt-cups. Im Jahr 2001 fanden auch die Biathlon-Weltmeisterschaften im Stadion von Pokljuka statt. Neben den internationalen Wettkämpfen finden auch nationale Wett-bewerbe im Biathlonstadion Pokljuka statt.
nach oben

Wissenswertes

Achtung

Durch die dichten Wälder von Pokljuka führen die Wanderwege der Braunbären. Auf den Wanderungen sollte man vorsichtig sein und die Tiere nicht stören. Vorwiegend bewegen sich die Braunbären im oberen und unteren Teil der Pokljuka Ebene, bei Lipnica beim Debelo pec, auf dem Klek, zwischen Gorjusa und Rracun so wie weiteren Gebieten.

Informationszentren

Zusätzliche Informationen, Empfehlungen so wie Kartenmaterial erhalten Sie vor Ort bei den Informationszentren der Urlaubsorte und des Nationalparks Triglav.
Informationszentrum Adresse Telefon / Kontakt
TNP Center Bohinj Stara Fuzina 37-38 00386 45 78 02 45
TNP Bled Ljubljanska Cesta 27 00386 45 78 02 05
  • Ausrüstung
  • Ausrüstung

    Die Pokljuka Hochebene ist ein großes Naturgebiet, das Teil des Triglav National-parks ist. Bei Touren über Pokljuka und die Umgebung sollten Sie immer die richtige Bekleidung so wie auf festes Schuhwerk, am besten Wanderschuhe, tragen. Warme und wetterfeste Kleidung sollte man ebenfalls tragen bzw. dabei haben. Das Plateau liegt auf einer Höhe zwischen 1.000 und 1.400 m ü.d. Adria. Dadurch ist es immer etwas kälter als in den Orten in den Tälern.

Organisierte Wanderungen

Die oben genannten touristischen Informationszentren bieten vor allem während der Sommermonate geführte Wander-touren durch Teile des Triglav Parks & der Pokljuka Hochebene an. Anmeldungen müssen meist 2 Tage vor der Tour beim Infozentrum erfolgen. Viele der Touren sind für einen kleinen Preis buchbar, da meist nur Eintrittsgeld (z.B. Botanischer Garten) oder eine geringe Gebühr entrichtet werden muss.

Berghütten

Bei längeren Wanderungen und Touren bieten sich die Berghütten auf Pokljuka und in der Umgebung zur Rast und auch zur Übernachtung an.
Berghütten Lage Geöffnet Kontakt
Blejska koca na Lipanci Krnica 98, Zgornje Gorje ganzes Jahr 00386 51 621 021
Koca na Uskovnici Srednja va v Bohinju 137 Dez - Okt 00386 31 341 814
Planinska koca na Vojah Stara Fuzina 233 Apr - Okt 00386 41 234 625
Vodnikov dom na Velem polju Stara Fuzina 242 Juni - Sep 00386 31 341 821
Bitte beachten Sie, dass Übernachtungsmöglichkeiten vorab gebucht werden müssen und dass Öffnungszeiten geändert werden können! Details, Buchung und Informationen können Sie über die o.g. Kontakte erfragen!

Sportzentren & Ausrüstungsverleih

Aktivurlauber erwartet auf Pokljuka und in den umliegenden Urlaubsorten ein abwechslungsreiches Sport- & Freizeit-angebot mit geführten Touren, Sportangeboten & Ausrüstungsverleih. Einige der Anbieter finden Sie nachfolgend:
Anbieter Kontakt Angebot
Triglav Pokljuka Sports Centre www. center-pokljuka.si Biathlon, Langlauf, Geführte Touren, Verleih
Pokljuka Family Ski-Centre vlecnice.pokljuka@gmail.com Skipisten, Rodelhang, Skischule für Kinder,
Hike & Bike www.hikeandbike.si Geführte Touren, Verleih (Fahrräder, Schneeschuhe)

Anreise

Von den umliegenden Orten Bled und Bohinj fährt man bis zum Pokljuka Plateau in ungefähr 30-45 Minuten, je nach Zielort auf der Ebene. Empfehlenswert ist es aber das Auto z.B. bei Bohinj oder in Krnica zu parken und von dort aus die Tour zu starten oder von Bohinj aus mit dem Shuttlebus auf die Pokljuka Hochebene zu fahren.

Parkmöglichkeiten

Die Pokljuka Ebene ist teilweise mit dem Auto erreichbar. U.a. gibt es kostenpflichtige Parkmöglichkeiten am Triglav Pokljuka Sports Centre. Aufgrund des Schutzstatus den die Hochebene und der Nationalpark Triglav genießen ist es aber empfehlenswert das Fahrzeug z.B. in einem Ort am Bohinjer See oder bei Bled (z.B. Krinica) zu parken und von dort aus mit den Erkundungs- und Wandertouren zu starten. Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Parkmöglichkeiten. Wer mag kann auch von Bohinj aus per Shuttlebus nach Pokljuka fahren.

Shuttebus nach Pokljuka

In den Sommermonaten verbindet eine Shuttlebusverbindung die Urlaubsorte am Bohinjer See mit der Hochebene Pokljuka. Der Shuttlebus fährt normal dreimal täglich ab Bohinjska Bistrica am Bohinjer See bis nach Rudno polje auf der Pokljuka Ebene und wieder zurück. Bitte beachten Sie, dass der Bus nur ab Mitte/Ende Juni bis Mitte September fährt. Fahrpläne und weitere Informationen erhalten Sie vor Ort bei den Informationszentren.

nach oben 

Karte

Karte anzeigen

nach oben

Bilder

  • Wandern Pokljuka
    Die Pokljuka ist ein herrliches Wandergebiet oder auch Ausgangspunkt für Bergwanderungen ins Hochgebirge des Nationalparks Triglav. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Torfmoor, Pokljuka
    Die Torfmoore auf Pokljuka bieten Lebensraume für seltene Pflanzen. (Foto: Slovenia Info; Turizem Bohinj)
  • Wald im Sommer, Pokljuka
    Die Hochebene Pokljuka ist fast komplett bewaldet. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
  • Höhle Pokljuka Klamm
    Beliebtes Ziel bei Wanderern, die Pokljuka Klamm mit der Höhle. (Foto: Bled.si)
  • Winter Almhütten
    Schönes und beliebtes Fotomotiv, die Almhütten des Bergdorfes Zajamniki auf Pokljuka. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
  • Bergdorf Zajamniki
    Typisch für die Hochebene Pokljuka, die mit Schindeln verkleideten Hütten. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
  • Schneewandern Pokljuka
    Auch zur Winterszeit gibt es ausgeschilderte, geräumte Wege für Wanderer. Acht geben sollte man nur auf die Loipen der Skilangläufer. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
  • Langlaufski Pokljuka
    Die malerische Landschaft des Pokljuka Plateaus lässt sich im Winter am besten beim Skilanglauf erkunden. (Foto: Slovenia Info; Ales Zdesar)
  • Wanderung Winter Pokljuka
    Auf Schneeschuhwanderungen kann man auch herrlich die Hochebene entdecken. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
  • Almhütte Pokljuka
    Almhütte auf Pokljuka zur Winterszeit. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
  • Pokljuka, Schneewandern
    Schneewanderungen kann man auf eigene Faust unternehmen oder man nimmt an organisierten Touren teil. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
  • Langlaufski Pokljuka
    Für Skilangläufer gibt es weit über 30 km vorgefertigte Loipen auf Pokljuka. (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
nach oben

Video

Einen schönen Eindruck von der Hochebene Pokljuka erhalten Sie im 2:24 Minuten langen Video des Youtube-Users Domen Svetlin, das herrliche Aufnahmen im Zeitraffer zeigt.



nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung der Touristeninformation Bohinj (bohinj.si), der Touristinformation Bled (bled.si) und der Slowenischen Tourismuszentrale (slovenia.info).

Videoquelle: YouTube-Nutzer: Domen Svetlin



Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke