Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen

Kamnik

Der Online Reiseführer über die Stadt Kamnik im Landesinneren von Slowenien. Alle Infos zu den Sehenswürdigkeiten, Freizeitmöglichkeiten & vieles mehr.

Kamnik
Blick über die Altstadt von Kamnik. Im Hintergrund die Kamniker Alpen. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Slowenien
  • Region: Landesinnere
  • Einwohnerzahl: 28.800
  • Entfernungen
  • München - Kamnik: 405 km
  • Flughafen LJU: 16 km
  • Bahnhof LJU: 23 km
  • Kamnik - Panorama
    Sehenswert in Kamnik ist die historische Altstadt. (Foto: Slovenia Info; Kamnik Tourist Board Archive)
  • Kamnik - Altstadt
    Die malerische Sutna Straße zählt zu den schönsten Straßenzügen der Stadt. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Mali grad, Kirche St. Georg
    Direkt über der Altstadt thront die romanische Kapelle auf dem Gelände der ehemaligen Burganlage Mali grad. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Hirte auf Velika Planina
    Nur wenige Kilometer entfernt liegt die malerische Hochebene Velika Planina mit einer der größten Hirtensiedlungen Europas. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Quelle Kamniska Bistrica
    Im benachbarten Tal Kamniska Bistrica entspringt der gleichnamige Fluss Kamnsika Bistrica. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Kamniska Bistrica Tal
    Das Tal Kamniska Bistrica schmiegt sich zwischen die mächtigen Berge der Kamniker Alpen. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Kamniker Alpen, Kravavec
    Der mächtige Krvavec ist insbesondere zur Winterszeit bei Wintersportlern ein beliebtes Ziel. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
Die Stadt Kamnik, umarmt von den Kamniker Alpen (Steiner Alpen - Anm. d. Verf.) liegt im Landesinneren, nur 23 km von Ljubljana, der Hauptstadt von Slowenien, entfernt. Zum fast 29.000 Einwohner großen Stadtgebiet gehören über 100 einzelne Stadtteile, Weiler und Ortschaften. In der Stadt Kamnik selbst leben ungefähr 12.000 Einwohner

Sehenswert ist der mittelalterliche Stadtkern von Kamnik, der einstigen Hauptstadt der Region Krain, mit alten Bauwer-ken und der historischen Handwerkerstraße Sutna so wie der schöne botanische Garten Volcji Potok, der wenige Kilo-meter südlich vom Stadtzentrum liegt. Aussichtspunkte wie Mali grad und Stari grad bieten herrliche Ausblicke über die Stadt und die Umgebung in der sich lohnenswerte Ausflugsziele, wie die malerische Hochebene Velika planina und das idyllische Tal Kamnsika Bistrica befinden.

Kamnik bietet für aktive Gäste ein breites Angebot an abwechslungsreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Wanderer, Bergsteiger und Radfahrer können auf den unzähligen Wegen die Stadt und die Umgebung erkunden. Zur Winterszeit laden die Pisten von Krvavec und die Loipen von Velika planina zum Wintersport ein.

Daneben erwartet Sie in Kamnik ein vielseitiges, gastronomisches Angebot und ein buntes Veranstaltungsprogramm bei dem sie Land, Leute und kulinarische Spezialitäten kennenlernen können.

Sehenswertes

In und um die Stadt Kamnik (dt. Bezeichnung - Stein in der Krain - Anm.d.Verf.) gibt es für kultur- und naturinteressierte Gäste zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu entdecken und zu besichtigen.

Sehenswürdigkeiten in Kamnik

Die mittelalterliche Stadt Kamnik, einst blühendes Handelszentrum der bayerischen Grafen von Andechs, bietet eine Reihe an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten.
  • Altstadt Kamnik
    Blick entlang der malerischen Handwerkerstraße Sutna in Kamnik. (Foto: Visit Kamnik)
  • Altstadt von Kamnik

    Die ersten schriftlichen Quellen über Kamnik stammen aus dem Jahr 1229. Die beiden Burgen von Kamnik, Mali grad und Stari grad, wurden schon früher erwähnt. Die mittelalterliche Geschichte spiegelt sich vor allen in den Straßen der Altstadt wieder. Charakteristisch dafür ist die Sutna Straße, die schönste Straße der Stadt. Aushängeschilder und reich verzierte Handwerkszeichen schmücken die Fassaden der Häuser der Sutna Straße, die durch das alte Zentrum verläuft.
  • Kirche der unbefleckten Empfängnis Maria
    Die Pfarrkirche der Hl. Maria Verkündigung (Maria Empfängnis) befindet sich auch in der Sutna Straße. (Foto: Visit Kamnik)
  • Sakrale Bauwerke

    In und um Kamnik gibt es eine Reihe sehenswerter Kirchen, Kapellen und Klöster. Inmitten der Altstadt, unweit der Handwerkerstraße Sutna steht die römisch katho-lische Pfarrkirche der Maria Verkündigung, deren Dach Heiligenfiguren zieren und daneben der freistehende Glockenturm. Ebenso sehenswert sind die Kirche Sv. Jozefa und die Kirche Sv. Kriz, unweit der Kapelle von Mali grad. Weitere Kirchen und Kapellen befinden sich in den Stadtteilen von Kamnik.
  • Stari grad Kamnik
    Von den Ruinen der alten Burganlage Stari grad hat man einen herrlichen Ausblick auf Kamnik und die Umgebung. (Foto: Visit Kamnik; Ana Pogacar)
  • Stari grad

    Auf dem Stadthügel Stari grad, der sich östlich des Stadtkerns auf einer Anhöhe befindet, sind noch die Überreste einer der ältesten Burgen der Region zu finden. Die Burganlage war im Mittelalter von strategischer Bedeutung, da sie die Handels-wege in der Stadt kontrollierte. Heute ist der Stadthügel Stari grad der schönste Aussichtspunkt der Stadt Kamnik mit Blick auf die Hügel von Polhov Gradec, die Julischen Alpen, der Karawanken, den Kamniker Alpen und auf das Tuhinj-Tal.
  • Mali Grad
    Die Kapelle in den Ruinen der zweiten Burganlage, Mali grad ist eines der Wahrzeichen der Stadt Kamnik. (Foto: Slovenia Info; Gregor Vovk)
  • Mali grad

    Von Mali grad, der zweiten Burganlage, die sich im 11. Jahrhundert auf dem zweiten Stadthügel befand, ist noch eine romanische Kapelle und Überreste der einstigen Verteidigungsmauern erhalten. Während Stari grad die Handelswege der Stadt kon-trollierte, überwachte Mali grad die Transportwege zur Stadt. Mali grad ist eines der Wahrzeichen der Stadt Kamnik und ein schöner Aussichtspunkt für Besucher, die einen schönen Ausblick auf Kamnik und die Kamniker Alpen erwartet.
  • Grad Zaprice - Schloss Steinbüchel
    Die Schlossanlage Grad Zaprice in der sich das Regionalmuseum der Stadt Kamnik. (Foto: Visit Kamnik)
  • Grad Zaprice - Schloss Steinbüchel

    Das Schloss Grad Zaprice, wurde im 14. Jahrhundert von der Familie Dienger er-baut. Das Schloss, dessen dt. Name Schloss Steinbüchel ist, wurde im 16. Jhdt. umgebaut und diente im 17. & 18. Jhdt. als Versammlungsort für die Lutheraner in Kamnik. Seit 1961 ist das regionale Museum von Kamnik in den Räumen des Schlosses beheimatet. Die Räumlichkeiten des Schlosses Grad Zaprice dienen auch als Veranstaltungsort für kulturelle Veranstaltungen.
  • Kloster Mekinje
    Luftaufnahme des Klosterkomplexes Mekinje, das seit 2016 der Stadt Kamnik gehört. (Foto: Visit Kamnik)
  • Kloster Mekinje

    Das Kloster Mekinje wurde im 14. Jahrhundert von Ziga & Elizabeta Gallenberska gegründet. Das lokale Kulturdenkmal war von 1902 bis 2012 unter der Leitung des Ursulinenordens. Aufgrund notwendiger Renovierungsarbeiten, die für den Orden nicht stemmbar waren, entschloss sich der Orden das Kloster 2016 an die Stadt Kamnik zu spenden. Die Stadt Kamnik hat seit dem mit der Revitalisierung der historischen Klosteranlage begonnen, um das Kulturerbe zu erhalten.
  • Volcji Potok Arboretum
    Lädt ein zum Spaziergehen und Verweilen, der zauberhafte botanische Garten Volcji Potok Arboretum. (Foto: Visit Kamnik)
  • Volcji Potok Arboretum

    Etwa 5 km südlich von Kamnik befindet sich das Volcji Potok Arboretum, eines der bedeutensten Baudenkmäler Sloweniens. Der 1999 zum Kulturdenkmal von natio-naler Bedeutung erklärte botanische Garten ist der meist besuchte Park des Lan-des. Das Arboretum Volcji Potok, Wahrzeichen der slowenischen Gartenkultur be-herbergt über 5.000 Baum- und Pflanzenarten. Der Eintritt zum botanischen Garten Volcji Potok ist kostenpflichtig (ca. 8,50 €/Person).

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Kamnik

Neben den zahlreichen, kulturellen und historischen Sehenswürdigkeiten in der Stadt Kamnik gibt es im näheren Umland noch weitere Naturschönheiten zu entdecken.
  • Kamniker Alpen bei Ledine
    Für Gipfelstürmer - direkt nördlich von Kamniker verlaufen die mit mehreren weit über 2.000 m hohen Gipfeln gesäumte Kamniker Alpen, auch Steiner Alpen genannt. (Foto: Visit Kamnik)
  • Kamniker Alpen

    Direkt nördlich von Kamnik erheben sich die mächtigen Gipfel, der nach der Stadt benannten Alpen, in den Himmel. Die Steiner Alpen, wie die Gebirgsgruppe der südlichen Kalkalpen auch genannt werden, verlaufen über österreichisches & slowenisches Staatsgebiet. Die Alpenregion bietet neben majestätischen Gipfel auch traumhafte Alpentäler mit idyllischen Gebirgsflüssen wie der Kamniska Bistrica und der Savinja, beides Nebenflüsse der Save.
  • Velika planina
    Gesäumt mit Safran und malerischen Hirtenhütten, die benachbarte Hochebene Velika Planina. (Foto: Slovenia Info; Ana Pogacar)
  • Hirtensiedlung Velika planina

    Unweit der Stadt Kamnik erstreckt sich auf einer Höhe von ca. 1.600 m ü. d. Adria die malerische Hochebene Velika Planina, auf der sich eine der größten Hirtensiedlungen Europas befindet. Von Juni bis September wei-den über 350 Kühe auf den Almwiesen, die u.a. mit in kräftigen Lila blühendem Safran gesäumt sind. Die Hochebene kann man zu Fuß erreichen oder bequem per Lift von der Talstation Kamniska Bistrica. Detaillierte Infos finden Sie unter Velika Planina.
  • Menina planina
    Schön zum Wandern ist auch das Hochplateau Menina planina, östlich von Kamnik. (Foto: Visit Kamnik)
  • Menina planina

    Eine weitere Hochebene, das Menina-Plateau befindet sich östlich von Kamnik. Die Menina planina, ein subalpines Karstplateau erstreckt sich auf einer Höhe von 1.200 bis 1.450 m zwischen Gornji Grad und Golice. Im Norden dominieren dichte Mischwälder das Landschaftsbild. Die Wiesen an den Südhängen von Menina planina dienen als Weideland. Durch das gesamte Gebiet führen Wanderwege auf denen man zahlreiche Höhlen, wie die 30 m tiefe Doline Jespa entdecken kann.
  • Kamniska Bistrica
    Das malerische Flusstal Kamniska Bistrica sollte man bei einem Aufenthalt in Kamnik unbedingt besuchen. (Foto: Visit Kamnik)
  • Kamniska Bistrica Tal

    Eingerahmt von den mächtigen Gipfeln der Kamniker Alpen erstreckt sich das Tal Kamniška Bistrica nördlich der Stadt Kamnik. Das Tal verläuft entlang des gleichna-migen 33 km langen Flusses Kamniska Bistrica. Mit der schönste Abschnitt des Kamniska Bistrica Tals beginnt an der Quelle des Flusses. Hier schimmert die Kamniska Bistrica magisch in smaragdgrüner Farbe. Dazu gibt es Zuflüsse von kleinen Wildbächen, Quellen und die Jagdhütte von König Alexander zu sehen.
  • Landschaftspark Logar Tal
    Das Logar Tal, eines der schönsten Alpentäler Europas ist ungefähr 1 Stunde Fahrzeit entfernt. (Foto: Visit Kamnik)
  • Logar Tal

    Knapp eine Stunde Fahrzeit sind es von Kamnik bis in das zauberhafte Logar Tal, eines der schönsten Alpentäler Europas. Das zum Landschaftspark Logarska Dolina erklärte Tal bietet eine Vielzahl an natürlichen Sehenswürdigkeiten inmitten der Kamniker Alpen. Highlights sind der atemberaubende Wasserfall Rinka, der Wasserfall Palenk, die Quelle der Savinja & die grandiose Aussichtspunkte. Nähere Details finden Sie unter Landschaftspark Logar Tal.

Ausflugsziele in der Umgebung

Kamnik ist auch ein idealer Ausgangspunkt zu sehenswerten Ausflugszielen in der Umgebung.
  • Ljubljana

    LjubljanaGehen Sie auf Erkundungstour in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana. (ca. 23 km)
  • Solcava

    SolcavaBesuchen Sie das von drei traumhaften Tälern umgebene Dorf Solcava. (ca. 41 km)
  • Bled

    BledUnternehmen Sie einen Ausflug ins schöne Bled & den gleich-namigen See. (ca. 50 km)
  • Jesenice

    JeseniceEntdecken Sie die Sehens-würdigkeiten der benachbarten Stadt Jesenice. (ca. 59 km)
  • Bohinj

    BohinjHerrliche Natur so wie der schöne Bohinjer See erwarten Sie in Bohinj. (ca. 72 km)
  • Nationalpark Triglav

    Nationalpark TriglavFantastische Täler, imposante Gipfel uvm erwarten Sie im Nationalpark Triglav
nach oben

Unterhaltung & Freizeit

Sport- und Freizeitmöglichkeiten

In und um die Stadt Kamnik erwartet Sie ein breites Angebot an abwechslungsreichen Sport- und Freizeitmöglichkeiten.
  • Wandern Velika Planina
    Paradies für Wanderer - die idyllische Hochebene Velika Planina. (Foto: Visit Kamnik)
  • Wandern

    Ein großes Netz an Wander- und Spazierwegen erwartet Wanderer & Spaziergänger in und um Kamnik. Für gemütliche Spaziergänge bietet sich der schöne botanische Garten Volčji Potok Arboretum an. Wanderrouten führen durch idyllische Täler, wie Kamniska Bistrica oder über die märchenhafte Hochebene Velika Planina mit ihren traditionellen Hirtenhütten & malerischen Almwiesen. Empfehlungen, Karten & Infos zu geführten Touren erhalten Sie in den Touristeninformationen vor Ort.
  • Bergwanderung zum Ledine
    Auf Bergwanderer warten schöne Routen zu den umliegenden Gipfeln. Hier Bergwanderer auf dem Weg zum Ledine. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Bergwandern & Bergsteigen

    Die naheliegende Bergwelt der Kamniker Alpen ist ein Paradies für Bergwanderer und Bergsteiger. Hohe Gipfel, wie der 2.558 m hohe Grintovec oder der 2.394 m hohe Planjava laden zu anspruchsvollen Touren in das Gebirge ein. Berghütten &  Bauernhöfe sind bei mehrtägigen Touren oder bei Witterungswechsel eine willkom-mene Raststation. Organisierte, geführte Touren werden vor Ort angeboten. Infos & Karten erhält man bei den Touristeninformationen in Kamnik und in der Umgebung.
  • Mountainbike, Kamnik
    Auf den Radwegen rund um Kamnik können Sie die Gegend mit dem Fahrrad erkunden. (Foto: Visit Kamnik)
  • Radfahren

    Die abwechslungsreiche Landschaft rund um die Stadt Kamnik bietet ein breites Wegenetz für Radfahrer und Mountainbiker. Die flachen Täler lassen sich einfach per Fahrrad oder Trekkingrad erkunden. Aber auch für Mountainbiker werden abwechslungsreiche und teilweise anspruchsvolle Radrouten geboten. Schöne Touren führen u.a. auf Velika Planina, zur Quelle des Flusses Kamniska Bistrica und zum Volcji Potok Arboretum. Weitere Infos unter Radfahren in Slowenien.
  • Städtisches Freibad
    Willkommene Abkühlung in den heißen Sommermonaten - das städtische Freibad von Kamnik. (Foto: Visit Kamnik)
  • Städtisches Schwimmbad

    In den heißen Sommermonaten bietet sich das städtische Freibad von Kamnik, der Kamnik City Pool Komplex zum Sprung ins kühle Nass an. Das Schwimmbad ist eine schöne Badmöglichkeit in der Nähe des alten Stadtzentrum von Kamnik.

    Das Schwimmbad ist im Sommer von Juni bis August täglich geöffnet.
  • Wellness
  • Therme Snovik

    Die Therme Snovik, Sloweniens höchst gelegenes Thermalbad bietet Ruhe, Er-holung und wohltuende Behandlungen für Körper und Geist. Das Eco Spa Snovik   liegt etwa 15 Fahrminuten östlich von Kamnik. Neben Thermalbecken im Innen- und Außenbereich gibt es Saunen und Massagen. Für die kleinen Gäste bietet das Freizeitbad im Außenbereich mit Rutsche und Animation am Pool eine willkommene Abwechslung. Weitere Infso finden Sie unter Thermen in Slowenien.
  • Kamniska Bistrica - Fliegenfischen
    Die idyllische Kamniska Bistrica ist ein herrliches Angelrevier für Fliegenfischer. (Foto: Visit Kamnik; Bostjan Tacol)
  • Angeln / Fliegenfischen

    Nur wenige Autominuten nördlich von Kamnik verläuft das idyllische Tal Kamniska Bistrica mit dem gleichnamigen Fluss. Entlang des 33 km langen Flusses, der ein Nebenfluss der Sava ist, bieten sich für Angler herrliche Möglichkeiten zum Fliegen-fischen. Das Angelrevier ist auf den Abschnitt von der Brücke unter der Quelle bis zur Brücke von Stranje begrenzt. Lizenzen erhalten Sie u.a. auf riberskekarte.si - Details & weitere Angelreviere finden Sie unter Angeln in Slowenien.
  • Golfplatz Arobretum Ljubljana
    Der Golfplatz Arboretum Ljubljana liegt direkt neben dem berühmten botanischen Garten von Kamnik. (Foto: Visit Kamnik)
  • Golf

    Golfspieler können ihr Handicap auf dem Golfplatz Arboretum Ljubljana, der unweit des idyllischen botanischen Gartens Volji Potok Arboretum liegt, verbessern. Der im Jahr 2003 eröffnete Golfplatz ist von einem schönen Pinienwald umgeben. Der Golf-platz ist ein 18-Loch Parcour und verfügt zu dem über eine Driving Range und vier Grüns. Der Golfclub Arboretum Ljubljana vermietet Ausrüstung und bietet auch ein eigenes Restaurant. Weitere Infos unter Golf in Slowenien.
  • Skipiste Velika Planina
    Kleines Skigebiet in der Nähe - Velika Planina. Das große Skigebiet Krvavec ist ebenfalls nicht weit entfernt. (Foto: Visit Kamnik)
  • Ski & Snowboard fahren

    Für Skifahrer und Snowboarder gibt es um Kamnik zwei schöne Skigebiete. Das größte & bekannteste ist das Skizentrum Krvavec, das ungefähr 19 km nördlich von Kamnik liegt. Das Skigebiet Krvavec bietet rund 30 km Piste mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad und 11 Lifte. Ein weiteres kleines Skigebiet befindet sich auf der 11 km entfernten Hochebene Velika planina. Informationen zu weiteren Skigebieten finden Sie auf der Übersichtsseite Ski & Snowboardfahren in Slowenien.

Weitere Freizeitmöglichkeiten

Natürlich werden in und um die Stadt Kamnik noch weitere Sport und Freizeitmöglichkeiten, wie z.B. typische Ballsport-arten wie Volleyball, Tennis, Basketball geboten.

Veranstaltungen / Kultur

Abwechslungsreiche Veranstaltungen erwarten Gäste das ganze Jahr hindurch bei einem Besuch der Stadt Kamnik. Neben kulturellen und kulinarischen Events finden auch interessante Sportwettkämpfe in und um Kamnik statt.
  • Kamnik - Kamfest Sommerfestival
    Das traditionelle Festival KamFest ist jedes Jahr in den Sommermonaten in Kamnik. (Foto: Slovenia Info; DK Priden Mozic)
  • Kulturelle & Kulinarische Veranstaltungen

    Es ist immer etwas geboten in der Stadt Kamnik. Von Januar bis Dezember werden in der Stadt und in der Umgebung zahlreiche Events geboten. Bekannte und beliebte Veranstaltungen sind u.a. die Tage der nationalen Trachten und Kostüme, das Kamfest Festival, das Game of Flowers Festival und die Blumenausstellung im Mai im Arboretum Volcji Potok. Eine der schönsten Veranstaltungen ist das Fairytale Kamnik Festival, das zwischen Weihnachten und Neujahr stattfindet.
  • Sportevent - Tour of Slovenia
    Die internationale Radsportveranstaltung Tour of Slovenia führt die Radsportler durch Kamnik. (Foto: Slovenia Info; Urban Urbanac Sportida)
  • Sportevents

    Die Stadt Kamnik ist auch Austragungsort und Mitveranstalter von verschiedenen Sportevents und sportlichen Wettkämpfen. Radsportlern und Fans ist der Alpe Marathon zu empfehlen, ein anspruchvolles Radsportevent entlang der Kamniker Alpen. Für Läufer finden jedes Jahr die Laufsportveranstaltungen Veronikas run und Wings for life statt. Wings for life ist ein globaler Benifiz-Laufwettbewerb. An beiden Veranstaltungen nehmen regelmäßig etwa 700 Sportler teil.

Nightlife

Das bunte Nachtleben der Stadt Kamnik kann man am besten in den zahlreichen Bars und Cafebars der Stadt entdecken. Beliebte Bars und Cafes sind rings um den Platz Glavni trg zu finden.

nach oben

Wissenswertes

Medizinische Versorgung

Bei medizinischen Notfällen können Sie sich an das Gesundheitzentrum von Kamnik wenden. Das Zentrum befindet sich gegenüber der Altstadt auf der anderen Flussseite, unterhalb von Stari grad. Eine Apotheke ist ebenfalls in diesem Komplex ansässig. Eine weitere Apotheke befindet sich in der Sutna Straße. Größere Gesundheitszentren und Fachkliniken finden Sie in der rund 30 Minuten entfernten Hauptstadt Ljubljana.

Banken, Geldautomaten und Postamt

Bankfilialen und Geldautomaten sind vor allem in der Altstadt von Kamnik ansässig. Weitere Geldautomaten und Bankfilialen sind über das Stadtgebiet verteilt. Das Postamt befindet sich am Platz Glavni trg in der Altstadt von Kamnik. Eine weitere Filiale finden sie südlich der Altstadt zwischen den Stadtteilen Bakovnik und Duplica.

Einkaufen

In der Stadt Kamnik gibt es eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten, in denen Sie alle Dinge des täglichen Bedarfs und Souvenirs kaufen können.
  • Kamnik - Gastronomie
    Die Stadt Kamnik bietet schöne Gelegenheit die lokalen kulinarischen Spezialitäten zu kosten. (Foto: Slovenia Info; Klemen Brumec)
  • Restaurants, Gostilnas & Cafes

    In und um die Stadt Kamnik erwartet Sie eine breite Palette an verschiedenen Restaurants, landestypischen Gostilnas und Cafes, in denen sie regionale und internationale Gerichte serviert bekommen.

    Empfehlenswert sind die Gostilna Repnik (Vrhpolje 186), das Restaurant Pri planinskem orlu (Stahovica), die Gostice Mili vrh (Zale) & die Pizzeria Napoli.
  • Kamnik - Touristeninformation
  • Informationszentrum

    Kamnik Touristeninformation
    Glavni trg 2
    1241 Kamnik
    Tel. 00386 18 31 82 50
    Mail: info@visitkamnik.com

Anreise

Zwischen 4,5 und 5 Stunden Fahrzeit benötigen Sie für die rund 405 km lange Strecke von München bis nach Kamnik. Von der österreichischen Landeshauptstadt Wien beträgt die Fahrzeit für die 370 km lange Strecke etwa 3,75 Std.

Flugreisende können über den Flughafen Ljubljana anreisen, der circa 16 km entfernt ist. Ab dem Flughafen können Sie per Mietwagen oder per öffentlicher Verkehrsmittel weiter nach Kamnik fahren. Die Stadt Kamnik ist auch gut per Zugverbindung mit der slowenischen Hauptstadt verbunden. Der Ticketpreis beträgt hier für die einfache Fahrt von Ljubljana bis Kamnik ca. 2,60 € (Stand 10/2018)

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie auf unserer Informationsseite "Anreise nach Slowenien".

nach oben 

Karte

Karte anzeigen

nach oben

Bilder

  • Kamnik - Traditioneller Hartkäse Trnic
    Der traditionelle ausgezeichnete Hartkäse Trnic wird heute noch auf der Hochebene Velika planina produziert. (Foto: Visit Kamnik)
  • Familienausflug Arboretum Kamnik
    Der naheliegende wunderschöne Botanische Garten Volcji Potok Arboretum ist ein schönes Ausflugsziel für die ganze Familie. (Foto: Visit Kamnik)
  • Kamnik - Fest trad. Trachten & Kleidung
    Einen schönen Einblick in die Tradition der Stadt Kamnik und der Umgebung erhält man beim Trachtenfest der Stadt. (Foto: Slovenia Info; Kamnik Tourist Board Archive)
  • Kamnik Fairytale
    Beliebtes Event zwischen Weihnachten und Neujahr, das Kamnik Fairytale Festival. (Foto: Visit Kamnik)
  • Tulpen Arboretum Kamnik
    Ein Blütenmeer aus Tulpen erwartet sie im Mai beim Besuch des botanischen Gartens Volcji Potok Arboretum. (Foto: Visit Kamnik)
  • Panorama Altstadt Kamnik
    Blick über die Altstadt von Kamnik in den Morgenstunden. Dahinter die teilweise in Nebel gehüllten Kamniker Alpen. (Foto: Visit Kamnik)
  • Kamnik - Quelle Bistrica
    Herrliches Ziel für Wanderungen oder zum Fliegenfischen - die Bistrica im Tal Kamniska Bistrica. (Foto: Visit Kamnik)
  • Kamnik Sattel
    Ein schönes Gebiet zum Bergwandern sind die benachbarten Kamniker Alpen - hier am Kamnik Sattel. (Foto: Visit Kamnik)
  • Kamniker Sattel
    Alpine Blumen auf dem Sattel des Kamnik in den Steiner Alpen. (Foto: Visit Kamnik)
  • Menina Planina, Kuh auf Weide
    Ähnlich wie auf Velika Planina weiden auch auf der Hochebene Menina Planina Kühe. (Foto: Visit Kamnik)
  • Klamm Predaselj - Kamniska Bistrica
    Zauberhafter Fleck - die Klamm Predaselj im Kamniska Bistrica Tal. (Foto: Visit Kamnik)
  • Kamniska Bistrica
    Almwiese im Tal Kamniska Bistrica. Dahinter die imposanten Gipfel der Steiner Alpen. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
nach oben

Video

Einen kurzen, schönen Eindruck über Kamnik erhalten Sie in dem 49 Sekunden langen Video der Touristen-infomation Kamnik.



nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung des Tourist Board Kamnik (www.visitkamnik.com) und der Slowenischen Zentrale für Tourismus (www.slovenia.info).

Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke