Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Slowenien - Infos > Landschaftspark Logar-Tal

Landschaftspark Logar-Tal

Besichtigen Sie den Landschaftspark Logar-Tal in den Kamniker Alpen in Slowenien. Infos, Bilder & Video für Ihren Besuch im Landschaftspark Logarska Dolina.


Landschaftspark Logar Tal
Vom Aussichtspunkt na Klemencem hat man einen fantastischen Blick auf den Landschaftspark Logarska Dolina. (Foto: Slovenia Info; Ana Pogacer)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Slowenien
  • Region: Landesinnere
  • Lage: Kamniker Alpen
  • Übersicht:
  • Sehenswertes
  • Sport & Freizeit
  • Wissenswertes
  • Schafherde, Logar Tal
    Schafherden weiden auf den saftig grünen Wiesen des Logar Tals. (Foto: Slovenia Info; Darinka Mladenovic)
  • Logar Tal - Wandern na Klemencu
    Durch und um den Landschaftspark Logar Tal führen schöne Wanderwege mit herrlichen Aussichten. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Logar Tal - Aussichtspunkt na Klemencem
    Vom Aussichtspunkt na Klemencem, der sich östlich vom Taleingang auf einer Anhöhe befindet genießt man einen wunderschönen Ausblick. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Strelovec
    Blick über den Strelovec, der zwischen Logar Tal und dem südlichen Tal Robanov kot liegt. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Wasserfall Rinka
    Imposantes Naturschauspiel, der hohe Wasserfall Rinka im Landschaftspark Logar Tal. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Über Wasserfall Rinka
    Wanderer oberhalb des Wasserfalls Rinka, der am westlichen Ende des Tals liegt. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Winter Logar Tal
    Auch zur Winterszeit eine Schönheit und eine Reise wert, der Landschaftspark Logarska Dolina. (Foto: Logarska dolina)
Nordöstlich der Stadt Kamnik, umarmt von den Gipfeln der Kamniker Alpen im Landesinneren von Slowenien verläuft das zauberhafte Logar Tal, eines der schönsten Alpentäler von Slowenien und Europa. Das idyllische Tal wurde 1987 unter Schutz gestellt und zum Landschaftspark Logarska Dolina ernannt.

Ruhe und Erholung ist bei einem Besuch des Logar Tals garantiert, denn im 24 km² großen Landschaftspark, leben nur 35 Einwohner. Die nächst größere Siedlung ist das idyllische Bergdorf Solcava. Das Tal lässt sich in drei Teile untergliedern. Log ist der untere Teil, Plest der mittlere und Kot der obere Teil des Tals.

Das malerische Alpental ist ein Paradies für Naturfreunde, Wanderer, Radfahrer und Bergsteiger. Naturdenkmäler wie der schöne Wasserfall Palenk, der imposante 90 m hohe Wasserfall Rinka, das wie ein Amphitheater wirkende Okreselj Becken und weitere Naturschönheiten gibt es im Landschaftspark Logar Tal zu entdecken.

In und um das Tal bieten Aussichtspunkte wunderschöne Ausblicke und Touristische Bauernhöfe bieten sich zum Rast machen an.

Sehenswertes

Der Logartal-Landschaftspark bietet unzählige natürliche Schönheiten, die man bei einem Besuch des Tals entdecken kann. Zu den Highlights zählen die zahlreichen Wasserfälle, darunter der Wasserfall Rinka, einer der höchsten Wasserfälle des Landes. Insgesamt gibt es im Landschaftspark Logar Tal über 40 Naturdenkmäler von nationaler und lokaler Bedeutung.
  • Frauenschuh Orchidee
    Viele seltene Pflanzen, wie der Frauenschuh (Cypripedium calceolus) wachsen im Logar Tal. (Foto: Logarska dolina)
  • Flora

    Das Logar Tal und die Berghänge sind mit einer Vielzahl verschiedener Bergblumen gesäumt. Viele der Blumen sind sehr selten & teilweise auch gefährdet und daher unter Schutz gestellt. Auf Okreselj, eine botanische Oase, findet man seltene Frauenschuhorchideen, Krainer Lilien, Auriculas, Zois Glockenblumen, Enzian, Edelweiß und Kamnik Orchideen. Im unteren (Log) und mittleren (Plest) Teil des Logar Tals dominieren Bergwiesen während der obere Teil Kot zum Teil bewaldet ist.
  • Logar Tal - Steinbock
    An den höher gelegenen Hängen des Logar Tals beheimatet, der Steinbock. (Foto: Logarska dolina)
  • Fauna

    Die traumhafte Natur in der fast unberührten und nahezu menschenleeren Landschaft des Logar Tals ist ein einzigartiger Rückzugsort für die heimische Tierwelt. Über das Tal kreisen majestätisch Steinadler und Wanderfalken und in höheren Lagen sind Klettermeister wie Gams und Steinbock unterwegs. Im Logar Tal, das zum Gebiet Solcavsko gehört, kann man auch die einheimischen Brillenschafe, auch Jezersko-Solcava Schaf genannt, sehen.
  • Okreselj Becken
    Am westlichen Ende des Tals befindet sich das Okreselj Becken. (Foto: Logarska dolina)
  • Okreselj Becken

    Unterhalb der schroffen, steilen Felswände der Gipfel Mrzla Gora, Turska Gora, Rinke, und Kriz liegt der Talkessel Okreselj. Die umliegenden Gipfel, die das Becken umgeben lassen das Okreselj wie ein naturgeschaffenes Amphitheater erscheinen. Neben zahlreichen Karstphänomenen gibt es hier auch eine außerordentliche alpine Vegetation zu sehen. In das Becken Okreselj, das 1931 zum Nationalpark Okreselj erklärt wurde stürzt auch der atemberaubende Wasserfall Rinka.
  • Wasserfall Rinka - Logar Tal
    Der imposante Wasserfall stürzt am Okreselj Becken über die Orlovo Gnezdo Felswand 90 m in die Tiefe. (Foto: Solcavska Panoramska Cesta)
  • Wasserfall Rinka

    Unterhalb des Okreselj Beckens entspringt, aus mehreren Quellen die Savinja, ein linker Nebenfluss der Save. Der Gebirgsbach fließt erst über mehrere kleine Stufen und Stromschnellen bis er schließlich an den Klippen der Felswand Orlovo Gnezdo über 90 m in die Tiefe stürzt. Der Rinka Wasserfall, der 1987 aufgrund seiner Schönheit und Größe zum Naturdenkmal deklariert wurde, ist einer der höchsten Wasserfälle des Landes. Unweit des Wasserfalls befindet sich die Frischaufhütte.
  • Wasserfall Palenk
    Der Wasserfall Palenk wurde zum Naturdenkmal erklärt. (Foto: Logarska dolina)
  • Wasserfall Palenk

    Ein weiterer schöner Wasserfall ist der Palenk Wasserfall, der unweit des Hotels Plesnik oberhalb der östlichen Talseite des Logar Tals liegt. Der zum Naturdenkmal erklärte Wasserfall Palenk stürzt hier über mehrere Stufen an einer Felswand über 78 m in die Tiefe. Insbesondere nach Regenfällen ein spektakulärer Wasserfall. Oberhalb des Wasserfalls befinden sich noch mehrere kleine Fälle. Zur Winterszeit ist der Wasserfall Palenk ein beliebter Kletterspot für Eiskletterer.
  • Höhle Brloznica
    Blick auf die Höhle Brloznica unterhalb des Zabrloznica. (Foto: Logarska dolina)
  • Brloznica Wasserfälle & Höhle Brloznica

    Im Laufe der Jahrtausende entstand auf der linken Hangseite des Logar Tals, unterhalb des Zabrloznica ein Becken mit einer ca. 40 m hohen Höhle, der Brloznica Höhle. In der Höhle Brloznica entspringt der gleichnamige Bach, der auf einer Höhe von 1.122 m in Stufen etwa 125 m in die Tiefe fällt. Insgesamt besteht der Brloznica aus vier Wasserfällen. Unweit des oberen Wasserfalls befindet sich ein natürliches Fenster in der Felswand unter dem ein Wanderweg verläuft.
  • Getreidespeicher Logar Tal
    Typisch für den Landschaftspark Logar Tal und das Gebiet Solcavsko, die hölzernen Getreidespeicher. (Foto: Logarska dolina)
  • Lesene kasce - Hölzerne Getreidespeicher

    Typisch für das Logar Tal, die Solcavsko Region und das Flusstal Savinja sind die traditonellen, hölzernen Getreidespeicher, genannt Kaste oder Lesene kasce. Früher dienten die pittoresken Holzspeicher als Lagerraum für Lebensmittel und Getreide der Bauern. Einige Bauern nutzen diese Speicherräume noch heute. Die hölzernen Getreidespeicher sehen sie u.a. am Eingang des Logar Tals, auf dem Logar Hof und im TIC Logar Tal.
  • Kapelle Christus König
    Die Kapelle Christus König steht gleich am Eingang des Logar Tals. (Foto: Logarska dolina)
  • Kapelle von Christus dem König

    Auf Initiative der Bauern des Logar Tals und Dr. Sumana aus Belgrad entwarf der bekannte slowenische Architekt Joze Plecnik um 1930 die Kapelle von Christus dem König. Die Pläne wurden jedoch nie verwirklicht. Stattdessen wurde die Kapelle etwas später nach Plänen des Architekten Martin Goloba erbaut. Die Kapelle steht am Eingang des Logar Tals, unweit der Straße nach Pavlicevo sedlo und Österreich. Von der Kapelle hat man einen schönen Blick in das Tal.
  • Quelle Crne, Logar Tal
    Die Quelle Crne (Quelle des schwarzen Flusses) ist die zweite Quelle der Savinja. (Foto: Logarska dolina)
  • Weitere Sehenswürdigkeiten

    Der Landschaftspark Logar Tal bietet noch viele weitere Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Quelle der Crna (2. Quelle des Savinja Flusses), die malerischen Rastovski Wasserfälle, die Podbreznik Kapelle, das Naturdenkmal Golica in Krejdi, die Potocka Zijalka (eine der wichtigsten archäologischen Höhlen in Slowenien) und viele weitere Naturschönheiten und kulturelle Sehenswürdigkeiten.
nach oben

Unterhaltung & Freizeit

Sport- und Freizeitmöglichkeiten

  • Wandern - Logar Tal
    In und um das Logar Tal führt ein breites Wegenetz für Wanderer und Spaziergänger. (Foto: Logarska dolina)
  • Wandern

    Wanderfreunde erwartet im Landschatspark Logarska dolina ein breites Netz an markierten und unmarkierten Wander- und Spazierwegen. Es gibt leichte und schwierige Wanderwege, die durch das Logar Tal und entlang der seitlichen Anhöhen des Tals führen. Die beliebtesten Ziele sind der imposante Wasserfall Rinka, die Berghütte auf Okreselj und die Berghütte am Aussichtspunkt na Klemencem, von der aus man einen herrlichen Blick auf das obere Logar Tal hat.
Routen Höhenunterschied Dauer (Hin & zurück) Schwierigkeit
Über Planjava & Ojstrica* 1.700 m 10 Std. (2-Tages-Tour) sehr schwierig
Ojstrica - Kopinsek Trail* 1.500 m 6 Std. sehr schwierig
Brana - Turska gora* 1.500 m 8 Std. sehr schwierig
Logar Tal - Jezersko 1.100 m 7 Std. mittelschwer
Kamnisko sedlo 900 m 5 Std. mittelschwer
Strelovec 950 m 5 Std. mittelschwer
Frischaufhütte (Okreselj) 400 m 2,5 Std. leicht
Trail durchs Logar Tal 400 m 4 Std. leicht
Hütte bei Klemenca Höhle 400 m 2 Std. leicht
Bei mit * markierten Bergwanderwegen ist eine Bergsteigerausrüstung zwingend notwendig!
  • Bergwandern, Bergsteigen - Logar Tal
    Anspruchsvolle Bergwanderrouten führen Bergsteiger auf die hohen Gipfel, die das Logar Tal umgeben. (Foto: Logarska dolina)
  • Bergwandern / Bergsteigen

    Der Landschaftspark Logar Tal ist auch ein idealer Ausgangspunkt für herrliche Bergwander- und Bergsteiertouren in die Kamniker Alpen. Das Logar Tal ist umgeben von mehreren weit über 2.000 m hohen Gipfeln, zu denen anspruchsvolle Wege führen. Bergwandertouren sind zu jeder Jahreszeit möglich. Bei längeren oder anspruchsvollen Touren sollte man am besten auf einen erfahrenen Bergführer zurückgreifen. Infos dazu gibt es beim Infozentrum Logarska dolina.
  • Eisklettern Matkov skaf
    Beliebter Kletterspot für Eiskletterer, die Schneemulde Matkov skaf im benachbarten Tal Matkov kot. (Foto: Logarska dolina)
  • Eisklettern & Klettern

    Die steilen Felswänder der umliegenden Berge sind auch ein herrliches Terrain für Kletterer. Interessante Kletterspots finden sie u.a. an den Felswänden von Raduha, Mrzla gora, Planjava und Ojstica. Die Wasserfälle in und um das Logar Tal sind insbesondere für Eiskletterer im Winter schöne Kletterlocations. Zu den beliebtesten Spots zählen u.a. der spektakuläre Wasserfall Palenk und die faszinierende Schneemulde Matkov skaf. Details finden Sie in den Kletterführern im Infozentrum.
  • Radtour Logar Tal
    Für Radler gibt es ebenfalls ein breites Angebot an Radrouten auf denen man den Landschaftspark Logar Tal und die Umgebung erkunden kann. (Foto: Slovenia Info; Tomo Jesenicnik)
  • Radfahren

    Für Fahrradfahrer und Mountainbiker bietet der Logar Tal Landschaftspark und das umliegende Solcava Gebiet interessante Möglichkeiten. Eine einfache aber schöne Route führt vom Taleingang bis hin zum Parkplatz unterhalb des großen Rinka Wasserfalls. Ein weiteres Highlight ist sicherlich die etwas anspruchsvollere Radtour entlang der Panoramastraße von Solcava, die gespickt ist mit herrlichen Aussichten und Sehenswürdigkeiten. Mountain- & Elektrobikes werden vor Ort vermietet.
  • Märchenwald - Logar Tal
    Willkommene Abwechslung für die kleinen Besucher des Landschaftsparks Logarska Dolina, der Märchenwald. (Foto: Logarska dolina)
  • Märchenwald

    Eine willkommene Abwechslung für Familien mit Kindern bietet der Märchenwald im Logar Tal. Im rund 20.000 m² großen Park werden Ihnen weltbekannte klassische Märchen & Geschichten slowenischer Autoren erzählt. Sie können den Märchen-wald auf eigene Faust oder an einer mit Animation begleiteten Führung erkunden. Daneben gibt es einen Kinderspielplatz und eine Raststation, in der Sie sich für neue Abenteuer stärken können. Der Eintritt zum Märchenwald ist kostenpflichtig.
  • Geführte Wandertour Logar Tal
    Das Infozentrum des Landschaftsparks und das benachbarte Infozentrum Rinka in Solcava organisieren geführte Touren durch den Landschaftspark Logar Tal. (Foto: Logarska dolina)
  • Geführte Tour

    Das Informationszentrum des Landschaftsparks Logar Tal bietet für interessierte Besucher geführte Touren entlang des naturgeschichtlichen und ethnographischen Wegs durch das Tal an. Die geführten Touren dauern je nach Stationen zwischen 2 und 4 Stunden. Termine und Preise erhalten Sie beim Informationszentrum des Landschaftsparks Logarska dolina. Das Infozentrum organisiert fachkundige Führer so wie Betreuung und Organisation des Programmes vor Ort.
  • Skilanglauf Logar Tal
    Rund 13 km Loipen stehen Skilangläufern im Winter im Logar Tal zur Verfügung. (Foto: Park Logarska Dolina)
  • Skilanglauf

    Zur Winterszeit mit die schönste Art und Weise den Landschaftspark Logar Tal zu entdecken, ist per Langlaufski. Bei geschlossener Schneedecke stehen im Logar Tal insgesamt rund 13 km Loipe zur Verfügung.

    Die Langlaufrundstrecke beginnt am Anfang des Tals und ist für Anfänger sowie auch für fortgeschrittene Skilangläufer geeignet.
  • Ski & Snowboard
    Für Ski- & Snowboardfahrer gibt es Pisten im benachbarten Luce oder im Skigebiet Golte. (Foto: Logarska dolina)
  • Ski & Snowboard fahren

    Neben unzähligen Sommeraktivitäten können Sie im Winter auch in der Nähe des Logartals Ski und Snowboard fahren. Ein kleines Skigebiet (ca. 300 m Piste, 1 Lift) befindet sich im Ort Luce (ca. 10 Min entfernt). Nach Luce werden im Winter sogar transfers angeboten. Das nächst größere Skiresort ist das Golte (ca. 8,5 km Piste, 6 Lifte), das ungefähr 34 km südöstlich vom Logar Tal bei Zecovec und Mozirje liegt. Weitere Skigebiete finden sie unter Ski & Snowboard in Slowenien.
nach oben

Wissenswertes

Das Logar Tal Tourist Information Centre, kurz TIC befindet sich neben dem Hotel Plesnik im zentralen Teil des Tals. Die Räume des Informationszentrum sind in einem ehemaligen Getreidespeicher beheimatet. Vor dem Informationszentrum finden Sie eine Übersichtskarte der Solcavsko Region, Rastmöglichkeit, Parkplatz so wie eine Wasserquelle mit frischem Bergwasser.

Kontakt

  • Informationszentrum Landschaftspark Logar Tal
  • Touristisches Informationszentrum Logarska dolina

    Logarska dolina 9
    3335 Solcava
    Tel: +386 2/234 661 1

    Web: www.logarska-dolina.si
    E-Mail: log.dolina@gmail.com

Öffnungszeiten des Informationszentrums

Monat Samstag & Sonntag Montag - Freitag
April 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mai & Juni 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Juli & August 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr
September 07:00 Uhr bis 18:00 Uhr 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Oktober 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Die o.g. Öffnungszeiten sind Stand 10/2018 - Änderungen können jederzeit durch das Informationszentrum erfolgen!

Angebote des Informationszentrums Logarska dolina

Das Informationszentrum des Landschaftsparks Logarska dolina bietet vor Ort die nachfolgenden Aktivitäten an:
 
  • Fahrradtouren
  • Nordic - Walking
  • Klettern
  • Geführte Touren

Informationen zu den Preisen, Terminen und Inhalten erhalten Sie beim Informationszentrum Logarska dolina.

Eintrittspreise Landschaftspark Logarska dolina

Für den Zugang zum Landschaftspark Logar Tal ist ein Eintrittgeld zu entrichten. Der Eintritt ist für Besucher ohne motorisiertem Transportmittel (Wanderer, Radfahrer, E-Bike, Inlineskater, etc.) kostenlos. Alle motorisierten Fahrzeuge sind gegen Gebühr.
 
Eintritt für Eintrittspreis
PKW 7,00 €
Van 8,00 €
Bus 30,00 €
Motorrad 5,00 €
Die o.g. Preise sind Stand 10/2018 - Änderungen können jederzeit durch das Informationszentrum erfolgen!
  • Achtung - Besuchsregeln
  • Regeln für Besucher

    Beim Besuch des Landschaftsparks bittet die Parkleitung um Beachtung einiger Regeln, um andere Gäste nicht zu stören und Rücksicht auf Natur und Tierwelt zu nehmen. Das Campen (dazu gehört auch das Übernachten in Wohnmobilen) ist im Park strengstens verboten! Parken ist nur auf ausgewiesenen Parkflächen gestattet. Für Hunde gilt Leinenpflicht! Bitte hinterlassen Sie keine Abfälle, sondern entsorgen sie diese in den entsprechenden Müllbehältern!
  • Brotzeit Chalet Logarski kot
    Neue Energie kann man bei Rast auf einen der vielen Bauernhöfe tanken. Hier Brotzeit des Chalets Logarski kot. (Foto: Solcavsko Panoramska Cesta)
  • Essen und Trinken

    In und um den Landschaftspark Logar Tal gibt es eine Reihe gastronomischer Einrichtungen. Empfehlenswert ist vor allem ein Besuch der touristischen Bauernhöfe im Logar Tal und in der Umgebung. Nach vorheriger Anmeldung (zwingend erforderlich!) bekommen sie dort sogar deftige Brotzeiten, landestypische Gerichte, wie z.B. Struklji und Erfrischungsgetränke serviert.
Restaurant / Bauernhof Lage Kontakt
Gasthaus First Logarska dolina 1a info@first-logarska.si
Tourismusbauernhof Juvanija Logarska dolina 8 info@juvanija.com
Bauernhaus Ojstrica Logarska dolina 13a info@logarska-ojstrica.si
Pension Na Razpotju Logarska dolina 14x razpotje@siol.net
Berghaus Dom planincev Logarska dolina 15a domplanincev@gmail.com
Chalet Logarski kot Logarska dolina 15 logarski.kot@gmail.com
Hütte auf Klemenca jama Logarska dolina 31 novak.rado@gmail.com
Frischaufhaus auf Okreselj Beim Wasserfall Rinka okreselj@siol.net
Es ist zu empfehlen bei den Bauernhäusern und touristischen Bauernhöfen vorab Plätze und Mahlzeiten zu reservieren, da diese normalerweise nur eigene Gäste bewirten!

Berghütten

Der Souvenir- und Geschenkeshop Lera befindet sich im gleichnamigen Bereich des Landschaftsparks auf halben Weg zwischen dem Eingang und Besucherzentrum. Der Souvenirshop befindet sich in einem renovierten Salzarbeiterhaus, in dem Sie ausgezeichnete Salze, Produkte mit Salz und kleine Andenken kaufen können. In der zweiten Etage des Hauses ist zudem noch eine Kunstausstellung beheimatet.
 
Berghütte Angebot Kontakt
Dom planicev v Logarski dolini* Übernachtung & Verpflegung 00386 3 584 70 06
Frischauf dom na Okreslju Übernachtung & Verpflegung okreseljdom@gmail.com
Kamniska koca na Kamniskem sedlu Übernachtung & Verpflegung kamniska.koca@pdkamnik.si
Koca na Klemenci jami pod Ojstrico Übernachtung & Verpflegung 00386 51 708 063
Bivak pod Skuto na Malih podih Schutzhütte f. Notfall info@pd-ljmatica.si
Bezüglich Öffnungszeiten, verfügbaren Übernachtungsmöglichkeiten & detaillierten Informationen setzen sie sich bitte immer direkt mit der jeweiligen Berghütte in Verbindung! (*) Nur im Juli & August geöffnet - andere Monate auf Anfrage.

Eintrittspreise & Öffnungszeiten Märchenwald

Der Märchenwald im Landschaftspark Logarska dolina ist täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis pro Person beträgt 2,50 €. Für größere Gruppen gibt es gestaffelte Rabatte. Preisänderung so wie Änderungen der Öffnungszeiten können jederzeit durch das Management des Märchenwaldes erfolgen. Detaillierte Informationen und einen Besuch des Märchenwaldes buchen, können Sie unter Tel. 00386 31 249 441 oder andreja.tim@gmail.com.

Anreise

Von München bis zum Landschaftspark Logarska dolina benötigen Sie mit dem Auto ungefähr für die 420 km lange Strecke circa 5 Stunden. In 4,25 Stunden erreicht man nach etwa 350 km von Wien aus das Logar Tal.

Weitere Anreisemöglichkeiten sind über Ljubljana und Kamnik so wie über Celje. Der Ort Solcava, der sich direkt neben dem Logar Tal befindet ist per öffentlicher Buslinie u.a. gut an die Stadt Celje angebunden (Busticket ca. 7,50 €).

nach oben 

Karte

Karte anzeigen

nach oben

Bilder

  • Radtour Logar Tal
    Eine Straße für mitten durch den Landschaftspark Logar Tal bis zum Dom planincev v Logarski dom. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Radfahrt durchs Logar Tal
    Der Weg durch das Tal ist eine schöne Strecke zum Radfahren. Vom Eingang bis zum Dom planincev v Logarski dom sind es ca. 7,2 km. (Foto: Slovenia Info; Tomo Jesenicnik)
  • Ausblick na Klemencem
    Östlich vom Eingang zum Logar Tal ist der beliebte Aussichtsplatz na Klemencem, der einen herrlichen Blick auf das untere Tal bietet. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Wandern Wasserfall Rinka
    Beliebtest Ziel bei Wanderern, der imposante Wasserfall Rinka am Okreselj Becken. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Mountainbiketour Logar Tal
    Herrliche Landschaft und schöne Radwege bieten sich für Mountainbiker an. (Foto: Slovenia Info; Tomo Jesenicnik)
  • Sv. Duh - Panorama Cesta
    Beliebt bei Bikern ist auch die Panoramska Cesta, die unweit des Logar Tals verläuft. Hier bei der Kirche Sv. Duh. (Foto: Slovenia Info; Tomo Jesenicnik)
  • Rast Panorama Straße
    Auf den Touren bieten sich ihnen herrliche Möglichkeiten zum Rasten mit fantastischen Ausblicken. (Foto: Slovenia Info; Tomo Jesenicnik)
  • Motorradtour ins Logar Tal
    Auch bei Motorradfahrern ist das idyllische Tal ein beliebtes Ziel. Die Einfahrt ins Tal mit motorisierten Fahrzeugen ist kostenpflichtig. (Foto: Slovenia Info; Ales Fevzer)
  • Panorama Logar Tal
    Panoramablick über das herrliche Alpental Logarska Dolina. (Foto: Logarka Dolina)
  • Logar Tal - Savinja
    Im Landschaftspark entspringt der glasklare Savinja Fluss, linker Nebenfluss der mächtigen Save. (Foto: Slovenia Info; Tomo Jesenicnik)
  • Logar Tal - Okreselj
    Das Okreselj Becken bietet mit die interessantesten Sehenswürdigkeiten, wie den Wasserfall Rinka und eine Ansammlung vieler seltener Pflanzen. (Foto: Solcavska Panoramska Cesta)
  • Wasserfall Rinka
    Der Rinka Wasserfall zählt zu den höchsten frei fallenden Wasserfällen des Landes. (Foto: Logarska Dolina)
  • Logar Tal - Teil kot
    Blick über den oberen Teil des Logar Tals, der Kot genannt wird. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Logar Tal - Aufstieg Kroficka
    Der Kroficka, einer der umliegenden Gipfel ist eines der beliebten Ziele für Bergwander und Bergsteigertouren. (Foto: Slovenia Info; Jost Gantar)
  • Bergaufstieg Winter
    Die umliegenden Berge der Kamniker Alpen werden auch zur Winterszeit voh Alpinisten erklommen. (Foto: Logarska Dolina)
  • Snowboard Okreselju
    Snowboarder bei der Abfahren an den Hängen des Okreselju. (Foto: Logarska Dolina)
nach oben

Video



nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung des Landschaftsparks Logarska Dolina (logarska-dolina.si), der Solcavska Panorama Straße (solcavska-panoramska-cesta.si) und der Slowenischen Zentrale für Tourismus.

Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke