Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen

Piran

Der Reiseführer über die Küstenstadt Piran in Slowenien. Alle Infos über die Strände, Sehenswürdigkeiten, Freizeitmöglichkeiten und vieles mehr.

Piran, Slowenien
Luftaufnahme von der charmanten Küstenstadt Piran an der slowenischen Adria.
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Slowenien
  • Region: Slowenische Adria
  • Einwohnerzahl: 4.140
  • Entfernungen
  • München - Piran: 462 km
  • Flughafen Triest: 79 km
  • Flughafen LJU: 141 km
  • Piran - Panorama Altstadt
    Panoramablick über die Altstadt von Piran. Rechts die Domkirche des Hl. Georg. (Foto: Slovenia Info, Nea Culpa)
  • Piran - Luftaufnahme Altstadt & Tartinijev Trg
    Blick über die Altstadt von Piran und dem zentralen Platz Tartinijev Trg - Tartini Platz. (Foto: Slovenia Info, Jakob Riglin)
  • Piran - Ausblick Turm Domkirche
    Vom Turm der Domkirche des Hl. Georg hat man einen fantastischen Ausblick über Piran. (Foto: Slovenia Info, Jakob Riglin)
  • Piran - Küste & Meer
    Die Häuser in der Altstadt sind direkt am Meer gebaut - ähnlich charmant wie das kroatische Rovinj. (Foto: Slovenia Info, Barbara Kozar)
  • Piran - Blick v. Stadtmauern
    Ein Besuch der Stadtmauern von Piran lohnt - Von den Mauern haben sie eine traumhafte Aussicht über den Küstenort. (Foto: Slovenia Info, Barbara Kozar)
  • Piran - Nachtaufnahme Altstadt & Meer
    Nachtaufnahme von der schönen Uferpromenade der Altstadt von Piran, die mit vielen Cafes und Restaurants gesäumt ist
  • Piran - Altstadt & Sv. Jure
    Hell erleuchtet - in der Nacht leuchtet die Domkirche des Hl. Georg über der Stadt Piran. (Foto: Slovenia Info, Alan Kosmac)
Venezianisches Flair und ein traumhaft klares Meer erwarten Sie bei einem Besuch von Piran, das zu den schönsten Küstenstädten an der slowenischen Adria zählt. Die etwa 4.140 Einwohner zählende Kleinstadt Piran befindet sich am westlichsten Punkt von Slowenien, etwa 120 km von der Landeshauptstadt Ljubljana und circa 15 km von der Grenze zu Kroatien entfernt.

Piran oder Pirano, wie die Stadt auf italienisch genannt wird, bietet eine bis in die römische Zeit zurückreichende abwechslungsreiche Geschichte. Prägend war aber vor allem die Zeit unter venezianischer Herrschaft. Imposante Bauwerke, wie prunkvolle Paläste, reich verzierte Kirchen, alte Stadttore und Befestigungsanlagen so wie interessante Museen und Galerien laden zu einer Entdeckungsreise durch die Historie von Piran ein.

Auf Badeurlauber warten in und um Piran zahlreiche schöne Badestrände an denen ein breites Angebot an verschie-denen Freizeitmögichkeiten geboten wird. Der schöne Küstenort Piran ist umgeben von einem großen Wander- und Radwegenetz auf der man die slowenische Küste und das idyllische Hinterland per Fahrrad oder zu Fuß entdecken kann.

In den Abendstunden laden Restaurants und Tavernen von Piran ein die landestypische slowenisch-istrische Küche so wie die ausgezeichneten Weine der Region zu genießen. Wer mag kann anschließend entlang der Uferpromenade bei einem romantischen Spaziergang den Abend ausklingen lassen oder das bunte Nachtleben der lebhaften Stadt Piran entdecken.

Strände

Entlang der Küste von Piran und dem benachbarten Portoroz erwarten Badeurlauber ausgezeichnete Strände und wunderschöne Badebuchten, die unvergessliche Stunden an der kristallklaren slowenischen Adria garantieren.
  • Piran - Strand Fiesa
    Der Strand Fiesa in Piran ist besonders bei Familien mit Kindern sehr beliebt. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Strand Fiesa

    Der Strand Fiesa liegt östlich der Altstadt von Piran am See Fiesa. Der Fiesa Strand bietet Kieselabschnitte, betonierte Liegeflächen & felsige Abschnitte mit glasklarem Meer. Kiefern am Rande des Strandes bieten natürlichen Schatten, was besonders Familien mit Kindern sehr zu schätzen wissen. Daneben gibt eine Grünfläche mit einem Spielplatz. Von Mai bis September kann man Liegen, Schirme & Cabanas mieten.Tretboote, Kanus, SUP-s & andere Wasserfahrzeuge werden vermietet.
  • Piran - Strand Fornace
    Der Strand Fornace am Südende von Piran verläuft über eine Länge von ca. 650 m bis hin zum Strand St. Bernardin (Grand Hotel) von Portoroz. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Strand Fornace

    Kies, Beton und Felsen säumen den Strand Fornace, der sich südlich des Hafens in Richtung Portoroz befindet. Der Fornace Strand bietet neben Einstiegen auch einen rollstuhlfreundlichen Zugang zum Meer. Daneben laden Holzterrassen zum Sonnen-baden ein. Weitere Liegeflächen mit natürlichen Schatten bieten der Grünstreifen mit der Pinienallee entlang des Strandes. Parkmöglichkeiten befindet sich entlang des Strandes. Restaurant & Cafe sind am Nord- & Südende des Strandes zu finden.

Weitere Strände in der Umgebung

  • Piran - Hauptstrand Portoroz
    Der Hauptstrand von Portoroz ist einer der beliebtesten Strände an der slowenischen Adria. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Strände in Portoroz

    Ebenfalls einen Besuch wert sind die Strände des benachbarten Küstenortes Portoroz. Einer der beliebtesten Strände ist der Hauptstrand Portoroz,der mit der "Blauen Flagge" ausgezeichnet ist. Der Strand bietet neben zahlreichen Service-leistungen & abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten. Weitere schöne Strände sind der Strand Meduza, die St. Bernardin Strände (Vile Park & Grand Hotel Bernardin) und der Strand am Kap Seca.
  • Strand San Simon, Izola
    Blick über den schönen Strand San Simon in Izola, an dem die letzte große Wasserrutsche an der slowenischen Küste steht. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Strände bei Izola

    Nordöstlich von Piran, am Urlaubsort Izola finden sie weitere Bademöglichkeiten vor. Beliebt sind die Strände San Simon, Svetilnik, Bele Skala und Pod Belvederjem. Ins-besondere der Strand San Simon ist bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Der mit Kieselsteinen gesäumte Strand befindet sich in einer sandigen Bucht. Der Strand bietet ein breites Sport- & Freizeitangebot. Des Weiteren finden Sie in Izola, den einzigen Hundestrand an der slowenischen Adria und einen barrierefreien Strand.

Barrierefreier Strand

Der barrierefreie Strand von Izola ist der einzige Badebereich an der slowenischen Küste, der für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und mit besonderen Bedürfnissen voll geeignet ist. Am Strand gibt es einen barrierefreien Zugang zum Meer, zum Schwimmbecken am Strand und die Strandanlage ist an die Anforder-ungen von Menschen mit Behinderung angepasst. Der Badeplatz in Izola ist mit dem Auto zugänglich, die Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe.

Hundestrand

Für Urlaubsgäste mit Hund, die an der slowenischen Adria Urlaub machen gibt es nur eine Möglichkeit mit ihrem vierbeinigen Begleiter an Strand und Meer zu kommen. Der Hundestrand von Izola befindet sich neben der ehemaligen Fabrik Delamaris. Eine Pergola bietet Schatten an heißen Sommertagen & ein Wasseran- schluss ist am Hundstrand von Izola vorhanden. Parkmöglichkeiten sind ungefähr 10 Gehminuten vom Hundestrand Izola entfernt, unweit des Delamaris Geländes.

nach oben

Sehenswertes

Die historische Stadt Piran besonders für kultur- und naturinteressierte Gäste eine große Auswahl an Sehenswürdig-keiten, wie die historischen Stadtmauern und Stadttore, Paläste, Museen, Galerien und Naturschönheiten.
 
  • Piran - Stadtmauern & -tore
    Von den imposanten Stadtmauern von Piran, die sich östlich der Altstadt befindet hat man eine herrliche Aussicht über die Stadt. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Stadtmauern und Stadttore von Piran

    Von der einst strategisch wichtigen Lage der Stadt zeugen heute noch die zahlreichen Stadttore und mächtigen Mauern von Piran. Von den Stadttoren sind insgesamt noch sieben gut erhalten. Das schönste ist das im gotischen Stil erbaute Dolfin Tor aus dem Jahre 1483. Die Stadtmauern wurden insbesondere während des 15. und 16. Jahrhunderts stetig erweitert. Der größte erhaltene Teil der Befestigungsmauern befindet sich auf dem Hügel Mogoron (beim Sportplatz).
  • Piran - Tartinijev Platz
    Der zentrale Platz von Piran, der Piazza Tartini (Tartinijev Trg) ist nach dem berühmten Komponisten Giuseppe Tartini benannt, der in Piran geboren wurde.(Foto: Tourist Board Piran)
  • Platz Tartini - Tartinijev Trg

    Der zentrale Platz von Piran, der Piazza Tartini wurde nach dem berühmtesten Sohn der Stadt, Giuseppe Tartini benannt. Inmitten des Platzes erinnert noch eine große Statue, die 1896 vom venezianischen Künstler Antonio dal Zotto geschaffen wurde an den bekannten Komponisten und Geiger, der 1692 hier im anliegenden "Casa Pizagrua" geboren wurde. Tartini lebte im italienischen Padua, wo er die bekannte Geigenschule "La scuola della nazioni" leitete.
  • Piran - Gemeindepalast
    Der prunkvolle, im klassizistischem Stil erbaute Gemeindepalast ist befinden sich an der Nordseite des Piazza Tartini. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Paläste

    Der Platz Tartini (ital. Piazza Tartini - Anm.d.Verf.) ist ringsum eingerahmt mit prächtigen Bauwerken, die überwiegend aus der venezianischer Zeit von Piran stammen. Insbesondere der imposante Gemeindepalast, verziert mit  venezia-nischen Löwen auf der Nordwestseite des Piazza Tartini sticht sofort ins Auge. Ebenfalls sehr hübsch ist das nur wenige Meter entfernte Venezianerhaus.
     
  • Piran - Domkirche Hl. Georg
    Die Domkirche des Hl. Georg (Sv. Jurij) trohnt auf einer kleinen Anhöhe über Piran. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Domkirche Hl. Georg - Sv. Jurij

    Direkt hinter der nördlichen Ecke des Platzes Giuseppe Tartini thront auf einer Anhöhe die Domkirche Sv. Jurij (Domkirche Hl. Georg - Anm. d. Verf.) aus dem 17. Jahrhundert, die das Stadtbild von Piran dominiert. Vom 47,2 m hohen Glocken-turm der Domkirche Hl. Georg haben Sie eine fantastische Aussicht über drei Länder (Slowenien, Kroatien, Italien). In der Sakristei befindet sich das Pfarrmu-seum in der sakrale Objekte, wie z.B. Keramiken ausgestellt sind.

Empfehlung - Blick vom Glockenturm über Piran

Der Glockenturm der Domkirche des Hl. Georg der im 17. Jhdt., zur Zeit der venezianischen Herrschaft erbaut wurde ist für Besucher geöffnet. Der Eintritt zum Glockenturm ist kostenpflichtig (Erwachsene 2,00 €; Kinder 1,00 € - Stand 2018). Um die Aussicht vom ca. 47,2 m hohen Glockturm der Domkirche Sv. Jurij genießen zu können müssen sie 146 Stufen erklimmen. Der Ausblick entschädigt aber für die Mühen.
  • Piran - Kirche Hl. Franziskus
    Innenhof der Kirche und Kloster des Hl. Franziskus in Piran. Das Kloster liegt östlich vom Tartinijev Trg. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Kirchen von Piran

    Weitere sakrale Bauwerke in Piran sind die Kirche & das Kloster des Hl. Franziskus, östlich des Tartini Platzes. Der Kreuzgang des Klosters ist aufgrund seiner Akkustik ein beliebter Veranstaltungsort für musikalische Veranstaltungen. Des weiteren gibt es noch die Kirche Maria Schnee, die Kirche St. Rochus & die Kirche St. Stefan. Ein weiteres Wahrzeichen von Piran ist die burgartig erbaute Kirche Marija Zdravja (Maria Gesundheit) an der Spitze der Altstadt am Kap Madonna.
     
  • Piran - Seefahrtsmuseum
    Das Seefahrtsmuseum Sergj Masera liegt direkt am Hafen von Piran, südlich vom Platz Tartinijev. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Museen in Piran

    Piran bietet mehrere interessante Museen in denen Sie in die Geschichte der Stadt eintauchen können. Neben dem Seefahrtsmuseum "Sergej Masera" direkt im Hafen von Piran lohnen auch ein Besuche des Salzwerkmuseums (im Landschaftspark von Secovlje) so wie der ethnologischen Sammlungen in Sv. Peter & des Kapeloca Hauses in Nova Vas & das Museum der Unterwasseraktivitäten in Piran. Sehenswert ist auch das Forma Viva Portoroz, ein Freilichtmuseum mit Steinskulpturen.
     
  • Piran - Naturpark Strunjan
    Eine wunderschöne Naturlandschaft mit Bademöglichkeit (Mondbucht) erwartet Sie im Landschaftspark Strunjan. (Foto: Tourist Board Portoroz, Ubald Trnkoczy)
  • Landschaftspark Strunjan

    Sehenswert ist der Landschaftspark Strunjan, der sich nur wenige Kilometer östlich von Piran in Richtung Izola befindet. Der Regionalpark Strunjan besteht aus den Bereichen Naturreservat Strunjan, Naturreservat Strunjan - Stjuza, den Salinen von Strunjan so wie der Pinienallee. Insbesondere das imposante Kliff von Strunjan (im Bereich des Naturreservats) ist ein beliebtes Ausflugsziell, das zum einen sehenswert und zudem auch zum Baden einlädt.
  • Naturpark Salinen von Secovlje
    Südlich von Piran, kurz vor der slowenisch-kroatischen Grenze liegt der Landschaftspark Salinen von Secovlje. (Foto: Kpss.si; Iztok Skornik)
  • Landschaftspark Salinen von Secovlje

    Nur wenige Autominuten südlich von Piran, direkt an der Grenze zu Kroatien befindet sich der Landschaftspark Salinen von Secovlje. Der Naturpark zeigt seinen Besuchern zwei Gesichter. Während im nördlichen Teil die Salzfelder weiß glänzen erwarten die Besucher im südlichen Teil alle Farben der Natur und eine große Vielfalt an Vogelarten. Zudem gibt es einen Thalsassotherapiebereich in dem man sich behandeln oder einfach nur die Seele baumeln lassen kann.

Ausflugsziele in der Umgebung

  • Portoroz

    PortorozHerrliche Badestrände erwarten Sie im benachbarten Urlaubsort Portoroz (ca. 3 km)
  • Izola

    IzolaDie Kleinstadt Izola bietet auch schöne Strände & Sehens-würdigkeiten. (ca. 11 km)
  • Koper

    Koper Besuchen Sie die größte Stadt an der Küste Sloweniens, Koper (ca. 18 km)
  • Ljubljana

    LjubljanaEntdecken Sie die Schönheiten der slowenischen Hauptstadt Ljubljana (ca. 120 km).
  • Postojna

    PostojnaErkunden Sie die fantastische Höhle und die Höhlenburg in Postojna (ca. 74 km)
  • Nationalpark Triglav

    Nationalpark TriglavBergwelt & traumhafte Täler erwarten Sie im Nationalpark Triglav (ca. 135 km)
nach oben

Unterhaltung & Freizeit

Sport- und Freizeitmöglichkeiten

  • Marina Portoroz
    Die nächste große, gut ausgestattete Marina befindet sich im benachbarten Portoroz. (Foto: Slovenia Info, B. Kladnik)
  • Nautik & Marina

    Piran verfügt über einen städtischen Hafen mit einigen Liegeplätzen. Empfehlens- werter für Urlaubsgäste mit Boot ist daher die nur 4 km entfernte Marina Portoroz. Der Jachthafen von Portoroz bietet neben zahlreichen Liegenplätzen auch viele weitere Service- & Dienstleistungen an. Weitere Liegeplätze finden man auch in den großen Hotel- und Ferienanlagen, wie z.B. der Hotelanlage St. Bernardin. Eine Übersicht aller Häfen finden Sie unter Marinas in Slowenien.
  • Piran - Tauchen
    In und um Piran gibt es zahlreiche Tauchbasen mit denen man die Unterwassewelt der slowenischen Adria erkunden kann. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Tauchen & Schnorcheln

    Taucher und Schnorchler erwartet ein glasklares Meer rund um Piran mit einer faszinierenden Unterwasserwelt. Neben den natürlichen Schönheiten wie dem Punta Riff, dem Kap Madona & dem Fiesa Riff gibt es Wracks von gesunkenen Schiffen unter der Meeresoberfläche zu entdecken. Vier Tauchzentren in Piran &  Portoroz bieten neben Tauchkursen & -gängen diverse Dienstleistungen an. Weitere Infos über Tauchzentren & vieles mehr finden Sie unter Tauchen in Slowenien.
  • Piran - Kite Surfen
    Das Kap Seca bei Portoroz ist ein beliebter Spot für Kitesurfer. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Kitesurfen

    Rings um den Küstenort Piran herrschen günstige Winde, die perfekt sind für Wind- und Kitesurfer. Die Winde Maestral, Bora und Scirocco sind bei Windsurfern und Kitesurfern sehr beliebt. An den Stränden, z.B. dem Strand am Kap Seca im benachbarten Portoroz sind diese Voraussetzungen gegeben und Anbieter vor Ort bieten Windsurf- und Kitesurfausrüstung zur Leihe an. Am Strand am Kap Seca hat der Chickenloop Kiteklub seinen Sitz.
  • Piran - SUP, Stand up Paddling
    Per Stand up Paddle ist wohl die "coolste" Art die slowenische Küste zu erkunden. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Stand up Paddling - SUP

    Wohl eine der coolsten und schönsten Wege die Slowenische Adriaküste zu erkunden ist per Stand up Paddling. Der trendige Freizeitsport erobert seit einigen Jahren die Welt und ist auch in Piran möglich. Der Anbieter Halo SUP in Koper verleiht SUP - Ausrüstung und bringt diese auch zum Urlaubsort. Des Weiteren bietet Halo SUP auch geführte Stand up Paddling Touren entlang der slowenischen Küste, SUP Kurse für Erwachsene und auch für Kinder an.
  • Piran- Angeln
    Petri Heil - Ihr Glück beim Angeln können Sie nach Erwerb der Fischerlizenz an der Küste von Piran suchen. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Angeln & Fischen

    Angeler können in Piran an vielen Angelplätzen Ihr Glück versuchen. Nach Erwerb einer Fischereikarte (erhältlich z.B. auf www.ribiskekarte.si) auf ist das Fischen mit Angelrute und/oder Angelleine an der Küste gestattet. Bis zu 5 kg darf man täglich angeln. Interessante Angebote für Angler bietet z.B. Seafishingslovenia.com an. z.B. Angelkurse für Kinder oder Fischerausflüge (Spinnfischen, Grundfischen). Weitere detaillierte Infos finden Sie in Kürze unter Angeln in Slowenien.
  • Piran - Wandern Strunjan Klippen
    Wandergruppe auf dem Weg entlang der Küste an den Strunjan Klippen im Naturpark Strunjan. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Wandern & Laufen

    Die Wander- und Spazierwege von Piran und der Umgebung sind ideal für aktive Urlaubsgäste, die gerne die slowenische Küste um Piran und das idyllische Hinterland zu Fuß erkunden möchten. Das große Wegenetz ist ausgeschildert und die Routen sind nach Themen / Interesse gestaltet. Eine Wanderbroschüre mit allen Wanderwegen kann man auf der Webseite der Touristeninformation von Portoroz / Piran downloaden (www.portoroz.si).
  • Piran - Rad fahren
    Gehen Sie auf Entdeckungsreise mit dem Fahrrad. Rings um Piran gibt es schöne Radwege entlang derer es viel zu entdecken gibt. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Radfahren

    Entdecken Sie auf Ihren Radtouren die slowenische Küste um Piran und das zauberhafte Hinterland. Das Touristboard Portoroz bietet für Radfahrer eine interaktive Karte auf der Webseite an. Empfehlenswert ist auch die App sports-tracker auf der das Tourist Board zahlreiche Radrouten zum "Nachradeln" hinterlegt hat. Fahrradvermietungen findet man in Piran (Bike Point am Busbahnhof) und weitere im benachbarten Portoroz (z.B. www.goportoroz.si).

Tennis

Falls Sie während Ihres Aufenthalts Tennis spielen möchten gibt es in Piran und Umgebung ausgezeichnetete Möglichkeiten. Die nächsten Tennisplätze sind am Hotel Histron (Tennis Bernardin - 4 Sand- & 2 Hartplätze). Der Tennisclub Portoroz (nördlich der Marina) bietet 13 Plätze und ist u.a. Veranstaltungsort für bekannte Tennisveranstaltungen (ATP, WTA, Davis Cup) in Slowenien. Tennis Strunjan liegt nordöstlich von Piran (4 Sandplätze) am Hotel Svoboda.
 
  • Piran - Reiten
    Pferedefreunde kommen auf dem nahegelegenen Reiterhof / Bauernhof Medljan auf ihre Kosten. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Weitere Sportmöglichkeiten

    Neben dem abwechslungsreichen Sport- und Freizeitangeboten an den Bade-stränden finden sie in und um Piran noch viele weitere Möglichkeiten vor. Für Pferdefreunde gibt es markierte Reitwege und der Reitclub Medljan ist nur wenige Kilometer entfernt. Des Weiteren gibt es in und um Piran natürlich Bootsvermietung (Kajak & Ruderboote), Beachvolleyball & Sportplätze für die klassischen Ballsport- arten wie Fußball & Basketball.
  • Piran - Luftaufnahme Panoramaflug
    Die slowenische Küste können Sie auch von oben Bewundern. Der Flughafen Portoroz bietet Panoramaflüge an. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Panoramaflüge & Tandemsprünge

    Hoch hinaus geht es am benachbarten Flughafen Portoroz. Der Flughafen von Portoroz (www.portoroz-airport.si) bietet zum Beispiel Tandemsprünge über der slowenischen Küste an. Wer einfach nur mal die schöne Küste von oben sehen möchte kann am Flughafen auch Panoramaflüge buchen. Panormaflüge sind für bis zu 3 Personen und kosten ab 69 € / Flug. Je länger der Flug desto höher der Preis. Ein 15 minütiger Rundflug über Piran, Izola & Koper kostet circa 97 €.
  • Piran & Portoroz - Wellness
    Seele baumeln lassen & entspannen - das Thalasso Spa Lepa Vida bietet Anwendungen in den Salinen von Secovlje an. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Wellness

    Erholung und Entspannung pur für Körper und Seele bieten die zahlreichen Wellnesszentren in und rings um Piran. Es gibt verschiedene Wellnesszentren und Wellnesshotels die Anwendung wie z.B.Thai Massage, Spa, Thalsasso Therapie und weitere entpannende Behandlungen und Anwendungen anbieten. Ein einzigartiges Wellnesszentrum ist u.a. das Thalasso Spa Lepa Vida, das Wellness- angebote unter freiem Himmel in den Salzsalinen von Secovlje bietet.
  • Piran - Kochworkshop
    Tauchen sie ein in die mediterrane Kulinarik bei einem Kochworkshop. (Foto: Tourist Board Portoroz)
  • Kochworkshops

    Für Feinschmecker, die die feine, mediterrane slowenische Adriaküche nicht nur kosten sondern auch die Kochkunst erlernen möchten bieten die Restaurants Fioret, Rizibizi & Tomi und die Fischzucht Fonda Kochworkshops an. Die Kochkurse finden jeden 2. Freitag im Monat (Juni - September) im Restaurant Ostarija in Portoroz statt. Für den kulinarischen Workshop durch die slowenische Küche müssen Sie 4-5 Stunden Zeit & eine Gebühr von etwa 40 € / Person einplanen.

Veranstaltungen / Kultur

In der Küstenstadt Piran ist nahezu 365 Tage im Jahr etwas geboten. Highlights im Veranstaltungskalender der Stadt Piran sind das Salinenfest (letztes Aprilwochenende), die Internautica - eine internationale nautische Messe (im Mai), die Musikabende von Piran (Juli & August), das Tartini Festival (internationales Fest der Kammermusik) und das Festival der Kakis (November).

Auch in den umliegenden Orten werden Feste und Veranstaltungen, wie das Fest des Olivenöls und des Mangolds in Padna oder das Wein- und Knoblauchfest in Nova vas organisiert, die einen Besuch wert sind. Lohnenswert ist bei einem Aufenthalt im Mai in Piran auch das Festival der Rosen und der Blumen im benachbarten Portoroz.

Nightlife

Vor allem rund um den Piazza Tartini und entlang der Uferpromenade von Piran laden Bars und Cafebars ein, das rege Nachtleben der Stadt kennenzulernen. Clubs, Discotheken und ein Casino finden sie im benachbarten Portoroz.

nach oben

Wissenswertes

Medizinische Versorgung

Bei medizinischen Notfällen können Sie sich an das Gesundheitszentrum Lucija in der Cesta Solinarjev 1 in Portoroz wenden. Die medizinische Hilfe für Touristen ist ungefähr 6,5 km vom Zentrum von Piran entfernt. Arzneimittel erhalten Sie in der Apotheke am Tartini Trg. 4 (Nordseite Platz Giuseppe Tardini - Anm. d. Verf.).

Weitere Apotheken sind am Gesundheitszentrum Lucija und in der Obala 41 in Portoroz. Bei Zahnschmerzen können Sie sich an das Dentalcenter wenden, das sich ebenfall in der Obala Straße befindet.

Falls Sie mit Hund oder Katze unterwegs sind und diese medizinische Hilfe benötigen finden Sie die nächste Veterinär- praxis im 10,5 km entfernten Izola.

Banken, Geldautomaten und Postamt

Eine Filiale der Banka Intesa Sanpaolo befindet sich am Platz Giuseppe Tartini (Werktags 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet). Weitere Bankfilialen gibt es im benachbarten Portoroz und in Izola. Das Postamt von Piran befindet sich an der Uferpromenade (ca. 50 m vom Seefahrtsmuseum entfernt).

Einkaufen

In Piran und Portoroz gibt es eine Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten (kleinere und größere Supermärkte), so wie Boutiquen und Geschäfte in denen man zum einen Dinge des täglichen Bedarfs aber auch kleine Shoppingtouren unternehmen kann.
  • Markt Piran
    Frische Obst, Gemüste und Spezialitäten erhält man auf dem Markt in Piran. (Foto: Tourist Board Portoroz, Julia Wesely - Storytelling)
  • Markt von Piran

    Ein Markt mit Ständen mit lokalen Produkten, frischem Obst & Gemüse und vielem mehr findet zu bestimmten Terminen auf dem Platz Tartinijev Trg im Herzen von Piran vor. Ungefähr 25 verschiedene Anbieter bieten saisonale Produkte auf dem Tartini-Markt von Piran an. Empfehlenswert ist auch ein Besuch der "Offenen Küche von Koper", das Event ist ein Ableger der Offenen Küche von Ljubljana und findet gelegentlich in Koper statt.
  • Piran - Restaurant Terasa 99, Hotel Piran
    Beste Lage - Die Terrasse 99 mit "Drei-Länder-Ausblick" auf dem Dach des Hotel Piran. (Foto: Slovenia Info, Nea Culpa)
  • Restaurants, Konobas & Cafes

    Vor allem das Zentrum von Piran ist gesäumt mit Restaurants & Gostilnas (landes-typisches Gasthaus - Anm. d. Verf.) die vorwiegend typische mediterrane Küche, verfeinert mit lokalen Gewürzen, Kräutern und Olivenöl, servieren. Eine schöne Gelegenheit eine Tasse Kaffee zu genießen, Zeitreise inklusive, ist die 80s Caffe Bar (Tomsiceva 11). Das komplette Caffe ist im 80iger Jahre Stil eingerichtet und dekoriert. Eine coole Location, nicht nur für Nostalkiger.
Weitere schöne Cafes sind das Cafe Teater (gleich neben dem Hotel Piran am Hafen), das Cafe Da noi (an der Ufer-promenade), das Cafe Neptun (am Busbahnhof), das Cakola Caffe und das Cafinho (Uferpromenade Richtung Kap Madona).

Empfehlenswert sind das Restaurant Fritolin pri Cantini (uriges Restaurant mit ausgezeichneten Fischgerichten) am Prvomajski Trg, das Gostilna Park, etwas außerhalb in der Zupanciceva 21 und das Pri Mari Restaurant an der Uferpromenade südlich des Stadthafens (Dantejeva ulica).

Mit zu den besten Adressen entlang der Punta (Uferpromenade) gehören die Gostilna Ivo und das Restaurant Pavel. Wer gerne am Tartini Platz dinnieren möchte, dem empfehlen wir das Restaurant La bottega, direkt neben dem Geburtshaus von Giuseppe Tartini.

Das Restaurant des Hotel Piran ist ebenfalls eine ausgezeichnete Adresse. Die Lage des Restaurants ist einmalig und man genießt ,gerade bei Sonnenuntergang eine herrliche Aussicht.

Falls Sie italienische Küche bevorzugen könen wir Ihnen die Pizzeria Petica in der Zupanciceva ulica, oberhalb des Stadthafens von Piran ans Herz legen.

Parken in Piran

Der Urlaubsort Piran hat diverse Parkmöglichkeiten in denen Sie Ihr Auto parken können. Umso näher man an das Altstadtzentrum gelangt um so kleiner wird die Anzahl der Parkmöglichkeiten und die Preise für ein Parkticket steigen dementsprechend. Der Parkplatz Fornace ist nur für Einwohner von Piran. Von weiteren Parkmöglichkeiten sind es nur wenige Gehminuten bis ins Zentrum oder man nimmt einfach den kostenlosen Shuttle-Service.

Öffentlicher Nahverkehr & Taxiservices in Piran

Wenn Sie etwas außerhalb vom Zentrum parken empfiehlt es sich auf den öffentlichen Nahverkehr zurückzugreifen und mit der lokalen Buslinie zu fahren. Der Fahrpreis (einfache Fahrt bis zu 5 km) beträgt ca. 1,30 €. (Weitere Informationen zu den Buslinien finden Sie unter www.arriva.si).

Selbstverständlich gibt es auch viele lokale Taxi-Unternehmen, die Sie vor Ort von A nach B bringen. Für längere Transfers, wie z.B. Flughafen Ljubljana oder nach Bled muss man etwa mit 150 - 180 € kalkulieren.

Ladestationen für Elektroautos

Gäste, die mit einem Elektroauto reisen finden in der Gemeinde von Piran vier öffentliche Ladestationen vor. Drei Ladestationen befinden sich direkt in Piran und eine weitere ist im Zentrum von Portoroz zu finden. Jede Ladestation hat zwei Aufladeplätze.

Anreise

Ungefähr mit einer Fahrzeit von 5,5 Stunden müssen sie ab München für die ungefähr 525 km lange Fahrtstrecke bis nach Piran rechnen. Die nächsten Flughäfen sind der Flughafen Triest (Italien, ca. 80 km entfernt, der Flughafen Pula (Kroatien, ca. 100 km entfernt) und der Flughafen Ljubljana, der aber 145 km entfernt ist.

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie in Kürze auf unserer Informationsseite Anreise nach Slowenien.

nach oben 

Karte

Karte anzeigen

nach oben

Bilder

Gewinnen sie einen schönen Eindruck von der Küstenstadt Piran an der Slowenischen Adria. Interessant sind insbesondere die Fotos von Julia Wesely aus der Reihe "Storytelling".
  • Piran - Alter Leuchtturm
    Blick auf den alten Leuchtturm und die Kirche Maria Gesundheit (Marija Zdravja) an der Spitze der Altstadt. (Foto: Slovenia Info; Barbara Kozar)
  • Piran - Windsurfer Kap Madona
    Das Kap Madona, hinter der Spitze der Altstadt ist bei windigen Verhältnissen ein beliebter Spot für Windsufer. (Foto: Slovenia Info; Barbara Kozar)
  • Piran - Uferpromenade, Kirche Marije Zdrvja
    Die Uferpromenade bei der Kirche Marija Zdravja ist mit Restaurants und Cafes gesäumt. (Foto: Slovenia Info; Barbara Kozar)
  • Piran - Veranstaltung Tartini Platz
    Abendliche Veranstaltung auf dem Platz Tartini (Piazza Tartini, Tartinijev Trg) in Piran. (Foto: Slovenia Info; Barbara Kozar)
  • Piran - Tartini Platz & Domkirche Hl. Georg
    Blick über den Tartini Platz. Links der Gemeindepalast/Rathaus. Im Hintergrund der Kirchturm der Domkirche des Hl. Georg. (Foto: Slovenia Info; Miran Kambic)
  • Piran - Venezianisches Haus
    Eines der vielen "Überbleibsel" aus der venzianischen Herrschaftszeit - das Venezianische Haus am Tartini Platz. (Foto: Visit Ljubljana; Dunja Wedam)
  • Piran - Tartini Statue & Venezianisches Haus
    Eine Statue des berühmtesten Sohnes von Piran, dem Komponisten & Violinisten Giuseppe Tartini ziert den gleichnamigen Platz im Herzen von Piran. (Foto: Slovenia Info; Miran Kambic)
  • Piran - Hafen
    Blick über den mit Segelbooten gefüllten Hafen von Piran. (Foto: Visit Ljubljana; Barbara Kozar)
  • Fantastische Aussichten - Piran
    Fantastische Aussichten erwarten sie in der pittoresken Küstenstadt Piran - Foto aus der Bildreihe "Storytelling" von Julia Wesely. (Foto: Tourist Board Portoroz; Julia Wesely - Storytelling)
  • Piran erleben
    Die Möglichkeiten in Piran sind so vielseitig und abwechslungsreich - Kreieren sie ihr Erlebnis. (Foto: Tourist Board Portoroz; Julia Wesely - Storytelling)
  • Aktivurlaub Piran
    Für aktive Urlauber gibt es schier unzählige Möglichkeiten - Meer, Strand & Aktivurlaub zu kombinieren. (Foto: Tourist Board Portoroz; Julia Wesely - Storytelling)
  • Piran - Fahrradtour
    Auch schöne Familienausflüge mit dem Rad über die Radwege der Umgebung bieten sich an. (Foto: Slovenia Info; Tomo Jesenicnik)
  • Piran - Salz & Kunst
    Salz und Kunst - Merkmale für die die hübsche Küstenstadt bekannt ist. Foto aus der Bildreihe "Storytelling" von Julia Wesely. (Foto: Tourist Board Portoroz; Julia Wesely - Storytelling)
  • Piran - Wanderer Strunjan
    Für Wanderer bieten sich schöne Gelegenheiten die Umgebung, wie z.B. den Landschaftspark Strunjan zu erkunden. (Foto: Tourist Board Portoroz; Jaksa Jerasa)
  • Piran - Oliven und Violinen
    Weiteres Foto aus der Bildreihe "Storytelling" von Julia Wesely. Hier werden die Merkmale Violine und Oliven kombiniert.(Foto: Tourist Board Portoroz; Julia Wesely - Storytelling)
  • Romantisches Dinner in Piran
    Genießen Sie unvergessliche Momente mit Ihren Liebsten in der romantischen Küstenstadt Piran (Foto: Slovenia Info; Iztok Medja)
  • Hafen von Piran am Abend
    Blick in den Abendstunden über den Hafen von Piran. (Foto: Slovenia Info; Alan Kosmac)
  • Piran - Nachtaufnahme Küste & Altstadt
    Schöne Nachtaufnahme von der Uferpromenade, dem Meer und der schönen Altstadt von Piran. (Foto: Visit Ljubljana; Nejc Pernek)
  • Piran - Panorama Abend
    Blick auf die Altstadt von Piran. Im Hintergrund die Alpen. (Foto: Slovenia Info; Ubald Trnkoczy)
  • Piran - Sv. Jurija bei Nacht
    Hell erleuchtet - die Domkirche des Hl. Georg in den späten Abendstunden. (Foto: Slovenia Info; Barbara Kozar)
nach oben

Video

Im nachfolgenden, 1:13 Minuten langen Video des Tourist Boards Portoroz stellt sich die wunderschöne Kleinstadt Piran kurz vor.



nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung des Tourist Board Portoroz (portoroz.si) und Slowenischen Zentrale für Tourismus (slovenia.info).

Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke