Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Die Grüne Grotte auf der Insel Ravnik

Die Grüne Grotte auf der Insel Ravnik

Reiseführer über die Grüne Grotte auf der Insel Ravnik bei Vis in Kroatien. Alle Infos zum Lichtspiel der Zelena Spilja inkl. Bilder & Video!

zurück zur Übersicht: Höhlen in Kroatien
 
Grüne Grotte, Insel Ravnik
Blick auf die zwei großen Eingänge der Grünen Grotte auf der Insel Ravnik
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Dalmatien
  • Ort: Insel Ravnik
  • Umliegene Orte
  • Rukavac: ca. 1 sm
  • Stadt Vis: ca. 8 sm
  • Komiza: ca. 10 sm
  • Klippensprung Grüne Grotte
    Wagemutige Springen auch gerne vom Rand des Felsens über dem Eingang ins Meer (Foto: Stjepan Tafra)
  • Schlauchboot Blaue Grotte
    Die Zelena Spilja entstand durch Erosion im Laufe der Jahrtausende
  • Schwimmen Grüne Grotte
    Anders als bei der Blauen Grotte ist das Schwimmen in und vor der Grünen Grotte erlaubt
  • Jacht Grüne Grotte
    Auch mit dem privaten Boot oder Jacht können Sie die Grüne Grotte besuchen
  • Grüne Grotte - Eingang
    Blick aus der Grünen Grotte durch einen der Eingänge auf das Meer
  • Grüne Grotte - hoher Saal
    Die Wände der grünen Grotte sind sehr hoch und lassen sehr viel Lickt in die Höhle
  • Grüne Grotte - Licht
    Durch eine Öffnung in der Decke scheint die Sonne und lässt Wasser und Wände grünlich leuchten.
  • In der Grünen Grotte
    Das glasklare Wasser in der Höhle und die Wände schimmern bei Sonnenschein immer in einem grünen Licht
Die kleine unbewohnte Insel Ravnik befindet sich direkt vor der Südküste der Insel Vis. Seit 1967 steht die nur etwa 0,267 km² große Insel unter Naturschutz. Highlight und Besuchermagnet ist die Grüne Grotte (Zelena Spilja auf kroatisch - Anm.d.Verf.), die sich an der Südküste der Insel befindet.

Ähnlich wie die Blaue Grotte auf Bisevo bietet die Grüne Grotte auch ein wunderschönes Lichtspiel, das während der Hauptsaison täglich viele Besucher anzieht. Durch die natürliche Kraft von Wasser und Wind (Erosion - Anm.d.Verf.) entstand im Laufe der Jahrtausende diese Grotte. Die Zufahrt in die Grotte ist hier durch die zwei großen Bögen, die auch sehr viel Licht in die Grotte lassen nicht so beengt wie bei der Modra Spilja auf Bisevo.

Durch die großen Eingänge und eine Öffnung an der Oberseite gelangt mehr Sonnenlicht in die Höhle was zum einen zu einer besseren Sicht im Inneren und zu einem anderen Farbspiel führt und die Höhlenwände in grünes Licht taucht. Ins- besondere bei Tauchern ist die Grüne Grotte, durch die besseren Lichtverhältnisse (auch in tieferen Gewässern der Höhle) sehr beliebt.

Während des II. Weltkrieges oft kleinere Kriegsschiffe Schutz am Rande der Höhle suchten, ist die Grüne Grotte heutzutage eines der beliebtesten Ausflugsziele von den umliegenden Inseln, wie der Insel Vis oder der Insel Hvar. Täglich fahren Ausflugsschiffe von den Häfen in der Stadt Vis, Komiza und Rukavac zur Grotte. Anders als bei der Blauen Grotte ist das Schwimmen in und vor der Grünen Grotte erlaubt, was dieses Ausflugsziel zusätzlich interessant für ihre Besucher macht.

Wissenswertes

Eintrittspreis

Der Zugang zur Grünen Grotte ist kostenpflichtig lt.Informationen vor Ort. Wenn Sie die Grotte per Taxiboot oder organisiertem Ausflug besuchen entstehen natürlich auch Transportkosten.
 
  • Vis Special - Touroperator Insel Vis
    Der Touroperator Vis Special bietet Ausflüge zur Blauen Grotte an (Foto: Vis Special)
  • Organisierter Ausflug zur Grünen Grotte

    In den Urlaubszentren Vis und Komiza auf der benachbarten Insel Vis bieten zahlreiche Anbieter Ausflüge zur Grünen Grotte an. Meist werden die Ausflüge mit einem Abstecher zum Strand in der Bucht Stiniva kombiniert.

    Beim Touroperator Vis Special in der Stadt Vis wird der Ausflug für etwa 44 € / Person angeboten (inkl. Transfer von Vis nach Rukavac, Boot & Skipper, etc.).

Öffnungszeiten

Da die Grüne Grotte frei zugänglich ist, gibt es keine bestimmten Öffnungszeiten der Höhle und kann ganztägig besucht werden..

Schwimmen

Anders wie bei der Blauen Grotte ist das Schwimmen in der Grünen Grotte und davor erlaubt. Wir bitten Sie nur aufgrund der vielen Boote, die vor der Grünen Grotte ankern und verkehren, die nötige Vorsicht walten zu lassen!

Taxiboot

In den Inselorten Komiza und Vis der benachbarten Insel Vis bieten Taxiboot-Services Transfers zur Grünen Grotte bzw. zur Insel Ravnik an.

Stadt Vis:
  • Taxi Boot Duli
  • Pave Ivanisevic
  • Tel. +385 98/432 534
  • Taxi Boot Musun
  • Vladimir Kuljis
  • Tel. +385 98/582 041
  • Rent a Boat "Vis Rent"
  • Josip Radojevic
  • Tel. +385 98/328 712
Komiza:
  • Taxi Boot Milaneze
  • Milan Males
  • Tel. +385 98/177 247 8
  • Mrva Komiza
  • Mate Mardesic
  • Tel. +385 95/596 396 9


nach oben

Karte

Die Lage der Grünen Grotte, Orte und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung können Sie unserer interaktiven Karte entnehmen.
 


nach oben

Video

Schauen Sie in das schöne Video des Users antisa1969 mit herrlichen Unterwasseraufnahmen in der Grünen Grotte von Ravnik.



Ruhig und idyllisch geht es zu im Video des Users goraquanaut, der die Grüne Grotte mit dem Kajak besucht hat.



nach oben

Fazit

Vielleicht nicht ganz so spektakulär wie das Lichtspiel der Blauen Grotte auf der Insel Bisevo, jedoch ebenfalls traumhaft schön. Ein großer Pluspunkt der Grünen Grotte ist, dass Sie hier im Wasser in der Grotte und davor schwimmen können, was in der anderen Grotte verboten ist. Die Grotte ist frei zugänglich,

nach oben

Quellen: Mit freundlicher Genehmigung des Tz Komiza, Stjepan Tafra, Tz Vis und des Ausflugsanbieters Vis Special.

Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke