Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Höhlen in Kroatien

Höhlen in Kroatien

Der Online Reiseführer über Höhlen in Kroatien. Es gibt über 11500 Höhlen und Grotten in Kroatien und einige davon sind auch für Touristen zu erkunden.

zurück zur Übersicht: Informationen über Kroatien

Stalaktiten Festinsko Kraljevstvo
Stalaktiten in der Tropfsteinhöhle Festinsko Kraljevstvo in bei Festini in Istrien (Foto: Aleksandar Gospic)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • 11.500 Höhlen & Grotten
  • Übersicht
  • Höhlen
  • Grotten
  • Empfehlungen
  • Eingang Grotte Baredine
    Eingangsbereich zur Grotte Baredine bei Nova Vas, unweit von Porec.
  • Grüne Grotte bei Vis
    Blick auf den Eingang der grünen Grotte auf der Insel Ravnik, südlich der Insel Vis.
  • Blaue Grotte Bisevo
    Die Blaue Grotte befindet sich auf der Ostseite der Insel Bisevo, die westlich von der Insel Vis liegt. (Foto: Tz Komiza)
  • Höhle Biserujka bei Dobrinj
    Die Tropfsteinhöhle Biserujka befindet sich bei Rudine, das nördlich von Dobrinj auf der Insel Krk liegt.
  • Höhle der Königin, Insel Vis
    Die Höhle der Königin Teuta befindet sich nördlich von Komiza auf der Insel Vis.(Foto: Davor Rostuhar)
  • Höhle Samograd bei Perusic
    Die Höhle Samograd ist die einzige Höhle des Höhlenparks Grabovaca bei Perusic, die man besichtigen kann.
  • Grotte Baredine bei Nova Vas
    In der Tropfsteinhöhle Baredine bei Nova Vas (ca. 10 km von Porec entfernt) kann man auch Stalaktiten bewundern.

Das Land Kroatien hat nicht nur an der Erdoberfläche einiges zu bieten, sondern auch unter der Erde gibt es jede Menge zu entdecken. Mehr als 11.500 Höhlen und Grotten in Kroatien gibt es auf dem Festland, den Inseln, unter dem Meeresspiegel, an den Flüssen oder in den Bergen zu erkunden.

Doch nur sehr wenige sind für den Tourismus zugänglich. Ob Erosions-, Korrosions- oder Tropfsteinformen, es gibt die verschiedensten Facetten, Stalaktiten- und Stalagmitenformen zu bestaunen.Wer eine Höhle oder Grotte in Kroatien besichtigen möchte, braucht keinerlei Vorkenntnisse. Erfahrenes Personal führen die Besuchergruppen durch die unterirdische Welt. Spezielle Wege und Beleuchtung wurden eingerichtet, sodass die Besichtigung erleichtert wird.

Kroatiens unterirdisches Karstgebiet ist voll von wunderschönen Oasen. Den Besuchern wird unter der Erdoberfläche viel angeboten. Zu sehen gibt es kleine Seen Exemplare von Fossilen, faszinierente Tiere wie Fledermäuse oder den seltenen Grottenolm und natürlich ein atemberaubendes Ambiente, dass Sie in eine andere Welt versetzt.

Die Höhlen in Kroatien sind ein ideales Ausflugsziel für die ganze Familie, wenn man in seinem Urlaub mal einen Regentag erwischt oder einfach etwas außergewöhnliches unternehmen möchte.

Übersicht aller Höhlen

nach oben

Bilder

  • Eingang Paziner Grotte
    Ein Weg durch die grüne Natur führt zum Eingang der Paziner Grotte.
  • Kroatien traumhafte Buchten
    Blick auf das Areal unter dem sich das "Königreich", die Festinsko Kraljevstvo bei Festini befindet.
  • Höhle Samograd, Perusic
    Wie im Märchen - Grüne Idylle vor der Höhle Samograd bei Perusic. (Foto: Mario Romulic & Drazen Stojcic)
  • Stalaktiten, Höhle Samograd, Perusic
    Stalaktiten an der Decke der Höhle Samograd im Höhlenpark Grabovac bei Perusic. (Foto: Mario Romulic & Drazen Stojcic)
  • Biserujka Tropfsteinhöhle
    Atemberaubend, die Höhle Biserujka auf der Insel Krk
  • Wege Höhle Biserujka
    Gesicherte Wege führen durch die Höhle Biserujka auf der Insel Krk.
  • Blaue Grotte, Boot
    Das Farbenspiel der Blauen Grotte kann man mit dem Boot besichtigen - Schwimmen ist hier nicht erlaubt! (Foto: Stjepan Tafra)
  • Grüne Grotte - Ravnik
    In der grünen Grotte der Insel Ravnik können Sie Schwimmen oder mit dem Boot oder Kajak hineinfahren.
nach oben

Karte

In unserer nachfolgenden Karte finden Sie die Lage interessanter Grotten und Höhlen in Kroatien, die für Besichtigungen zugänglich sind.
 

nach oben

Empfehlungen

Einige der Höhlen erreicht man nur per organisiertem Ausflug die von lokalen Anbietern organisiert werden. Ebenso kann man z.B. einige Orte abseits der Pfade auf abenteuerliche Art und Weise entdecken. Nachfolgend finden Sie einige Empfehlungen für organisierte Ausflüge und Abenteuertouren.
nach oben

Autor: Ferdinand Müller

Soziale-Netzwerke