Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Familienurlaub mit Kindern in Kroatien

Familienurlaub mit Kindern in Kroatien

Der Ultimative Reiseführer über das Thema Familienurlaub in Kroatien. Zahlreiche Tipps, Vorschläge und Unterkünfte für ihren perfekten Urlaub mit Kindern.

Familienurlaub Kroatien
Der Familienurlaub in Kroatien ist für viele die schönste Zeit im Jahr
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Familienurlaub
  • Urlaub mit Kindern
  • Informationen über
  • Wahl des Urlaubsortes
  • Empfehlungen u. Angebote
  • Fazana
    Zahlreiche idylische Urlaubsorte erwarten Sie in Kroatien
  • Kind spielt im Wasser - Kroatien
    Nicht nur die Kinder begeistern sich für das kristallklare Wasser in Kroatien
  • Kinder am Bootssteg, Kroatien
    Für Familien mit Kindern bietet Kroatien eine breite Auswahl - sicherlich wird für jeden das Richtige dabei sein
  • Dinopark Funtana
    Immer mehr Erlebnis- und Freizeitparks eröffnen in Kroatien (Foto: Dinopark Funtana)
  • Wasserpark in Kroatien
    Spaß für jung und alt - besuchen Sie die Wasserparks in Kroatien
  • Surfen für Kinder - Kroatien
    Egal ob für Kind oder Erwachsener - in Kroatien haben Sie eine große Auswahl an Sport- und Freizeitmöglichkeiten
  • Familienstrand in Kroatien
    Viele Strände sind ideal für Familien mit Kindern geeignet
Der Familienurlaub ist die schönste Zeit des Jahres. "Gemeinsam Reisen, Zeit miteinander verbringen, schöne Erlebnisse sammeln, Spaß haben"! Um das zu erleben ist es wichtig die Wünsche aller Familienmitglieder zu berücksichtigen. Der Urlaub soll günstig, erholsam, stressfrei und sicher sein, Platz für alle Familienmitglieder und viele Möglichkeiten für Ausflüge und Aktivitäten vor Ort bieten.

Das alles finden Sie in Kroatien. Kroatien ist gerade für Familien ein sehr beliebtes, interessantes und erschwingliches Reiseziel. Nicht nur wegen den angenehmen Temperaturen, dem türkisblauen Wasser, endlosen Stränden, traumhaften Inselchen und den vielen beeindruckenden Sehenswürdigen für Groß und Klein.

Sondern auch weil es bequem mit dem eigenen Auto zu erreichen ist. Wir geben Ihnen hier einen Überblick über die schönsten Regionen und Strände Kroatiens und erklären, wo sich ein Urlaub mit der Familie besonders lohnt.

Unterkünfte für Familien in Kroatien

Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Ferienanlagen und Mobilhomes gibt es unendlich viele, an der rund
2000 km langen Adria-Küste. Suchen Sie sich einfach Ihr individuelles, passendes Objekt aus:

Vorteile einer Ferienwohnung oder Ferienhaus für den Familienurlaub

Es gibt unendlich viele Unterkünfte in den unterschiedlichsten Größen, die einen schönen und erholsamen Familienurlaub garantieren. In den komfortablen Ferienwohnungen oder -häusern finden Sie alles was das Herz begehrt wie z.B. einen großen Garten zu alleinigen Nutzung, Grillplatz, Swimmingpool, Kinderspielplatz, usw.! Und sie sind meist wesentlich günstiger als ein Urlaubsaufenthalt im Hotel!

 Eine Ferienwohnung oder Ferienhaus bieten viele Vorteile gegenüber einem Pauschalurlaub:
  • private Atmosphäre
  • individueller Urlaub mit den Menschen mit denen man seinen Urlaub gerne verbringen möchte
  • meist eine "eigene" Terrasse, Garten oder sogar Pool im gebuchten Objekt zur alleinigen Nutzung, je nach Objekt
  • flexible Essenszeiten - frühstücken und essen wann sie möchten - Sie sind an keine festen Zeiten gebunden
  • günstig als Selbstversorger - Sie entscheiden ob Sie lieber Essen gehen oder selbst kochen möchten
    (das Preisniveau liegt leicht unter dem in Deutschland)
  • abwechslungsreicher Urlaub durch individuelle Tagesausflüge, einheimische Küche kennenlernen
    (nicht täglich das gleiche Hotel-Buffet)

nach oben

Beliebte Reiseziele für Familien

nach oben

Urlaubsideen - Kroatien mit Kindern

Es gibt viele Gründe warum Kroatien ein wunderbares Urlaubsziel für die ganze Familie ist. Dieses kleine Land bietet einfach eine ungeheure Vielzahl an Naturschönheiten die einem dem Atem stocken lassen! Das kristallklare Wasser entlang der atemberaubenden Küste von Kroatien, einsame Buchten, schroffe Bergformationen, Wasserfälle - diese Eindrücke bringen Kinderaugen zum Leuchten.

Ob Sie eine Bootstour machen, einen Aquapark besuchen, ein Eis an der Strandpromenade genießen, durch die schmalen Gassen der Altstädte schlendern oder einfach nur am Strand baden gehen - diese gemeinsamen, schönen Urlaubsmomente werden allen Familienmitglieder in langer Erinnerung bleiben.
  • Sandstrand für Kinder in Kroatien
    Sandstrände in Kroatien sind besonders bei Familien mit kleinen Kindern sehr beliebt
  • Sandstrände in Kroatien

    Gerade bei Familien sind Sandstrände sehr beliebt. Kroatien hat einige, erlesene Sandstrände, die meisten Strände sind aber Kies- oder Felsstrände. In Lopar findet man z..B. einen der beliebtesten Sandstrände von Kroatien. Der zwei Kilometer lange, malerische Paradiesstrand besteht aus feinem Sand und fällt flach ins glasklare Meer ab. Außerdem sehr beliebt bei Familien ist der Sandstrand in Crikvenica. » Sandstrände in Kroatien
  • Kieselstrand in Kroatien
    Kinder lieben Kieselstrände - sie finden in Kroatien unendlich viele davon
  • Kieselstrände in Kroatien

    Die meisten Strände in Kroatien sind Kies- oder Felsstrände. Kiesstrände sind bei Kindern aber nicht minder beliebt. Sie lieben es stundenlang kleine Steinchen in den Eimer zu werfen und wieder auszukippen und man hat nicht in "jeder Ritze" Sand hängen. Und das Wasser ist glasklar und sehr sauber. Für den besseren Komfort, unser Tipp - tragen Sie einfach Aqua-Sandalen, die man in jedem kroatischen Badeort kaufen kann. » Infos über Strände in Kroatien
  • Freizeitpark in Kroatien
    Viele Erlebnis- und Freizeitparks laden zum Familienbesuch ein
  • Erlebnis- und Freizeitparks in Kroatien

    Ein Ausflug zu einem Freizeit- oder Erlebnispark lässt vor allem das Herz jedes Kindes höher schlagen. Besonders beliebt bei Jung und Alt sind Aquaparks. Hier kommen garantiert alle auf Ihre Kosten. In Kroatien sind in den letzten Jahren einige solcher Parks entstanden. Egal ob Wasser-, Kletter-, Dinoparks - hier kommt bestimmt keine Langeweile auf. » Erlebnis- und Freizeitparks in Kroatien
  • Nationalpark in Kroatien
    8 Nationalparks und 11 Naturparks kann man in Kroatien besuchen
  • Natur- und Nationalparks

    Auch wer die Natur liebt kann in Kroatien auf Entdeckungstour gehen. Die 8 Nationalparks und 11 Naturparks versprühen ihren unverwechselbaren Zauber und geben Ihnen und Ihrer Familie die Möglichkeit bei einer Wanderung der unberührten Natur zu begegnen. Die Nationalparks sind eine Oase für seltene Tiere und Pflanzen und bieten eine schöne Abwechslung zum Strandurlaub.
    » Natur- und Nationalparks in Kroatien
  • Sehenswürdigkeit in Kroatien
    Erkunden Sie mit ihrer Familie zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Kroatien
  • Sehenswertes für Jung und Alt

    Versäumen Sie nicht einen spannenden Familienausflug in eine der charmanten und bezaubernden Altstädte Kroatiens zu unternehmen. Welches Kind spielt nicht gerne Ritter und Burgfräulein?! Spazieren Sie über eine Festungs- oder Stadtmauer, vorbei an mittelalterlichen Kirchen, Palästen, Amphietheatern bis hin zu historischen Plätzen. » Top Sehenswürdigkeiten in Kroatien
    » Top Reiseziele in Kroatien
  • Delfine in Kroatien
    Delfine in Kroatien
  • Beliebte Ausflugsziele in Kroatien

    Kroatien ist egal wo man sich befindet der ideale Ausgangspunkt für tägliche Erkundungstouren. Interessante Ausflugsziele in der Umgebung sorgen für Abwechslung in Ihrem Urlaub. Besuchen Sie z.B. das Meereszentrum in Losinj in der Kvarner Bucht, dort kann man z.B. Delfine und Schildkröten bewundern oder tauchen Sie ein in die geheimnisvolle Unterwelt der Höhlen in Kroatien.
  • Beachvolleyball in Kroatien
    Sport und Freizeit - Kroatien bietet viele Möglichkeiten von Beachvolleyball bis hin zum Reiten
  • Sport- und Freizeitaktivitäten

    Aktivurlauber die sich sportlich betätigen möchten, kommen in Kroatien voll auf Ihre Kosten. Sie können mit der Familie tolle Radtouren unternehmen, Wandern, Reiten oder Angeln gehen. Entlang der Küste werden außerdem zahlreiche Wassersport-aktivitäten angeboten wie Jetski, Parasailing, Tretboot- und Kanu-verleih, sowie Tischtennis, Tennis, Minigolf, Badminton, Fußball, Trampolin.
    » Sport und Freizeit in Kroatien
nach oben

Wissenswertes

Günstige Aufenthaltskosten für Familien sind in Kroatien garantiert, denn hier kann man seinen Urlaub preiswert gestalten. Nicht nur bei der Unterkunft sondern auch beim Lebenshaltungskosten schneidet Kroatien vergleichsweise günstig ab. So zahlt man beispielsweise für ein große Pizza aus dem Steinbackofen 6-7 Euro, eine Tasse Cappuchino 1,50 Euro oder ein köstliches Eis 1-2 Euro - also faire Preise!

Tipps zur Anreise

Kroatien ist von Deutschland aus mit dem Auto sehr gut zu erreichen. Je nachdem wohin die Reise genau gehen soll und von wo aus man startet, beträgt die Fahrtzeit zwischen 6 (z.B. von München nach Pula/Istrien) und 14 Stunden. Man kann zwar auch mit dem Flugzeug (1,5 - 2 Stunden Flugzeit) fliegen, aber rechnet man das auf z.B. eine vierköpfige Familie um und nimmt sich vor Ort noch einen Leihwagen um mobil zu sein, wird es schnell wieder teuer.

Die Anreise mit dem eigenen PKW bietet vor allem Familien viele Vorteile:
  • kostengünstige Anreise mit dem eigenen PKW
  • genügend Stauraum für Gepäck - keine Einschränkung beim Gewicht - nehmen Sie alles mit was Sie brauchen
    (Strandspielzeug, Luftmatratze, Kühltasche, Sonnenschirm oder auch ein Baby-Reisebett)
  • Sie haben Ihr "kleines, mobiles Zuhause" immer dabei, wo Sie alles was Sie benötigen unterbringen können
  • Unser Tipp - legen Sie einen Zwischenstopp oder -übernachtung in Österreich ein, dann wird die Anreise nicht so lange und teilt sich in 2 Etappen  

Checkliste für Ihren Familienurlaub - Tipps für Ihre Reiseplanung

Damit Sie mit Ihrer Familie entspannt in den Urlaub fahren können und die Anreise nicht zur Tortur wird, haben wir hier einige Tipps für die Autofahrt mit Kindern für Sie zusammengestellt, damit die Fahrt einigermaßen stressarm wird:
 
  • mit Kindern fahren Sie am besten Nachts - es ist nicht soviel Verkehr und die Kinder können auf der Rücksitzbank schlafen
  • eine Playlist fürs Auto anlegen mit Lieblingsliedern der Kinder oder wenn Sie nicht stundelang Kinderlieder hören möchten, einen CD-Player mit Kopfhörer fürs Kind einpacken
  • Kinderspiele für die Fahrt einpacken oder unser Tipp der Klassiker unter den Auto-Beschäftigungsspielen
    "Ich sehe was, das Du nicht siehst" - funktioniert locker für eine halbe Stunde und kostet nichts
  • DVD-Player einpacken - alle Kinder lieben es einen Film zu schauen, da sind schnell mal 1,5 Stunden um
  • ausreichend Getränke und Snacks für unterwegs mitnehmen, sowie ein paar Lebensmittel für den Anfang, so dass man vor Ort nicht sofort einkaufen muss
  • einen kleinen Eimer oder Box mit Deckel auf den Rücksitz stellen - ist ideal als Abfalleimer oder auch mal als Noteimer, wenn einem schlecht wird. Unser Tipp gegen Übelkeit - nicht lesen während der Fahrt
 
  • Reisedokumente für Kroatien
  • Reisepässe und Personalausweis auf Gültigkeit prüfen

    Prüfen Sie schon bei Ihrer Buchung unbedingt die Gültigkeit Ihrer Ausweis- dokumente! Denn da haben Sie noch genug Zeit, ein neues Ausweisdokument bei Ihrer Gemeinde zu beantragen. Vor allem Nicht EU-Bürger (aus Russland,Ukraine, Kosovo und Türkei) benötigen unbedingt ein Visum für die Einreise nach Kroatien, sonst werden sie an der Grenze abgewiesen!!! Dies ist aber immer abhängig von der jeweiligen Staatsangehörigkeit.
    Weitere Informationen hierzu finden Sie hier » Einreisedokumente für Kroatien
  • Reiserücktritt
  • Reiserücktrittversicherung

    Gerade bei einem geplanten Urlaub mit Kindern, empfiehlt sich der Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung. Da man nie weiß was kurz vor dem Urlaub passiert. Es wäre nicht das erste mal das sich ein Kind 2 Tage vor dem geplanten Anreisetag z.B. den Arm bricht. Um nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben, ohne in den Genuss von Urlaubsfeeling zu kommen, informieren Sie sich über eine
    » Reiserücktrittskosten-Versicherung

Soziale-Netzwerke