Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Fähre Kroatien

Fähre Kroatien

Die aktuellen Fahrpläne u. Preise für Fährverbindungen in Kroatien. Mit genauer Übersicht der Abfahrtszeiten, Preistabellen, den Anbietern und vieles mehr.

zurück zur Übersicht: Kroatien Infos
 
Fähre Kroatien
Fähre Kroatien
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Kroatische Inseln
  • Fährverbindungen
  • Überblick
  • Abfahrtszeiten & Preise
  • Fährlinien

Viele der beliebtesten Reiseziele in Kroatien befinden sich auf einer der vorgelagerten Inseln, die man nur über eine Brücke oder per Fähre erreichen kann. Dadurch sind die Fährverbindungen in Kroatien sehr gut ausgebaut um den Ansturm während den Sommermonaten Juni, Juli und August bewältigen zu können.

Oftmals gibt es mehrere Möglichkeiten, wie man auf die gewünschte Insel übersetzen kann. Wählen Sie hier einfach Ihr Zielgebiet aus und Sie finden ausführliche Informationen über die jeweilige Fährlinie mit den Abfahrtszeiten und Preisen.

Fährverbindungen in Kroatien

Weitere Fährlinien auf die kleineren Urlaubsinseln:

Hier finden Sie eine Übersicht der kleineren Urlaubsinsel in Kroatien, die ebenfalls mit der Fähre gut zu erreichen sind.
nach oben

Internationale Fähren

Neben den zahlreichen nationalen Fährlinien innerhalb Kroatiens gibt es auch internationale Fährverbindungen, die wir Ihnen hier genauer erläutern.
  • Internationale Fährverbindungen Kroatien
  • Internationale Fährverbindungen

    Der größte Fähranbieter Kroatiens Namens Jadrolinija verbindet das Land Kroatien mit dem gegenüberliegenden Land Italien. Die ca. 6 - 11 stündige Überfahrt eignet sich vor allem für italienische Gäste und für all diejenigen die nach Ihrem Italien Besuch einen schönen Urlaub im beliebten Reiseziel Kroatien verbringen möchten.

    Hier geht es zur Übersicht der internationalen Fährverbindungen.
nach oben

Fähranbieter

  • Fähranbieter Kroatien
  • Welche Fähranbieter gibt es in Kroatien?

    Neben der bekannten Reederei Jadrolinija, die fast alle kroatischen Inseln mit der Auto- und Personenfähren verbindet, gibt es noch einige kleinere Fähranbieter die wir Ihnen in unserem Bericht kurz vorstellen möchten:

    Fähranbieter in Kroatien
nach oben

Wissenswertes

Wo finde ich den aktuellen Fahrplan und die Preise?

Natürlich bei uns! Für jede Insel haben wir für Sie eine schöne Übersicht mit nützlichen Infos zusammengetragen. Hier wird Ihnen genau erklärt, welche Fährlinie für Sie am besten geeignet ist, wann genau die Abfahrtszeiten sind und natürlich auch was die Fähre z. B. für ein Auto, Wohnmobil oder Motorrad kosten. Wählen Sie einfach oben in unserer Übersicht die jeweilige Insel aus.

Welche Arten von Fähren gibt es?

Für die Überfahrt zum jeweiligen Reiseziel werden in Kroatien neben vielen Autofähren auch Schiffe und Katamarane eingesetzt, die nur für Personen geeignet sind. Einige wenige Inseln sind sogar autofrei. Welche Art der Fähre auf die jeweilige Insel verkehrt, haben wir für Sie im einzelnen Bericht immer genau beschrieben.

Kann ich die Fähre im Voraus buchen?

Ja! Viele Fährverbindungen können im Voraus gebucht werden. Aber macht das Sinn? Unserer Meinung macht es außer bei den internationalen Verbindungen von Italien nach Kroatien keinen Sinn.

Beim größten Fähranbieter Jadrolinija kann man die einzelnen Fährtickets zwar direkt online buchen und bezahlen aber man bekommt keine Garantie, dass ein Platz auf der Fähre frei ist.

Man muss sich wie alle anderen die das Ticket z. B. direkt vor Ort am Fährhafen gekauft haben, in einer Reihe anstellen und abwarten ob ein Platz auf der Fähre frei ist. Daher kann man das Ticket auch gleich direkt vor Ort am Verkaufsschalter erwerben.

Wie lange vorher sollte ich am Abfahrtshafen sein?

Diese Frage ist generell nur schwierig zu beantworten. Es kommt immer darauf an, wie oft die Fähre übersetzt und zu welcher Zeit man reist. In der Hauptsaison Juli und August ist der Andrang immer groß und es kann sein, dass man nicht gleich auf die erste Fähre gelangt. Gerne stehen wir Ihnen hier bei Fragen mit Rat und Tat zu Seite.

nach oben

Autor: Ferdinand Müller

Soziale-Netzwerke