Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen

Burg von Bled

Besuchen Sie die historische Burg von Bled in Slowenien. Alle Informationen zu den Öffnungszeiten & Eintrittspreisen und alles rund um die Bleder Burg.

Burg von Bled
Die Bleder Burg thront auf einem mächtigen Felsen direkt oberhalb des Bleder Sees. (Foto: Matevz Lenarcic)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Slowenien
  • Region: Landesinnere
  • Ort: Bled
  • Übersicht:
  • Älteste Burg Sloweniens
  • Traumhafte Aussicht über
    den Bleder See
  • Luftaufnahme Bleder Burg
    Luftaufnahme von der Bleder Burg und dem Bleder See. (Foto: Matevz Lenarcic)
  • Burg - mächtiger Felsen
    Die Burg von Bled trohnt auf einem mächtigen Felsen über dem See von Bled. (Foto: Bled.si)
  • Panorama - Bleder Burg und See
    Blick über den Bleder See auf die Burg von Bled. Rechts die Pfarrkirche St. Martin von Bled. (Foto: Matej Vranic)
  • Bled - Panorama Burg & Triglav
    Panoramablick auf die Burg von Bled. Im Hintergrund Sloweniens Wahrzeichen, der größte Berg des Landes - der Triglav. (Foto: Klemen Kunaver)
  • Bleder Burg - Wintermärchen
    Wenn der erste Schnee gefallen ist bietet sich Ihnen ein märchenhafter Anblick auf die Burg von Bled. (Foto: Franci Ferjan)
  • Nachtaufnahme Bleder Burg
    Zur nächtlichen Stunde werden die Burg von Bled und die Pfarrkirche festlich beleuchtet. (Foto: Coppo di Marco Coppo)
  • Nachtaufnahme Burg im Winter
    Nächtliche Aufnahme der Burg von Bled zur Winterszeit.(Foto: Mirco Kunsic)
Majestätisch trohnt die Burg von Bled (slowenisch - Blejski grad - Anm.d. Verf.) auf einem 130 m hohen Felsen über den Ort Bled und den zauberhaften Bleder See. Die mittelalterliche Burg gilt als die älteste Burg von Slowenien.

Erstmals geschichtlich erwähnt wurde die Bleder Burg im Jahre 1011, als Kaiser Heinrich der II. die Befestigungsanlage, die zur damaligen Zeit lediglich aus einem Turm bestand) den Bischöfen von Brixen schenkte. Die Bischöfe von Brixen lebten nie auf der Burg sondern verpachteten die Bleder Burg im Laufe der Zeit an verschiedene Lehensherren.

1278 fiel der Besitz vom Bistum Brixen an die Habsburger. 1803 wurde der Grundbesitz der Burg von Bled verstaatlicht. Nach der Besetzung des Krainer Landes durch Napoleon war das Anwesen unter illyrischer Herrschaft bevor es 1848 wieder an die Bischöfe von Brixen zurückgegeben wurde, die die Burg von Bled anschließend weiter verkauften. Nach etlichen Besitzerwechseln wurde die Bleder Burg vom Drau-Banat (Banschaft des Königreichs Jugoslawien - Anm. d. Verf.) verwaltet. Sie ist bis heute, auch nach Zerfall des Königreichs in staatlichen Besitz.

Nach einem Großbrand im Jahre 1947 wurde ein Großteil des Daches der Burg von Bled zerstört. Nach akribischen über 10 Jahre dauerenden Renovierungsarbeiten nach Plänen des renomierten Architekten Tone Bitenc glänzt die Burg seit 1961 in einem moderneren Erscheinungsbild.

Der Charme der Burg von Bled und die traumhaften Ausblicke sind erhalten geblieben und die Bleder Burg ist noch heute eines der beliebtesten Ausflugsziele der Region. Direkt unterhalb der Burg von Bled befindet sich der beliebteste Badeplatz des Bleder Sees, das Strandbad Grajsko kopalisce.

Sehenswertes

Der Bleder See mit Sloweniens einziger Insel, der Blejski otok bietet eine Fülle verschiedener Sehenswürdigkeiten, die Sie bei einem Besuch von Bled nicht missen sollten.
 
  • Burg von Bled - Burgkapelle
    Decke und Empore der reich verzierten kleinen Burgkapelle der Bleder Burg. (Foto: Zk Bled)
  • Burgkapelle

    Die kleine im gotischen Stil erbaute Burgkapelle befindet sich im nordwestlichen Teil der Burg, bei der oberen Terrasse. Die dem Hl. Albuin & dem Hl. Ingenuin geweihte Kapelle wurde um 1690 nach einem Erdbeben renoviert & ein Gewölbe im Barockstil wurde integriert. An der Nordwand befindet sich ein Bildnis des dt. Kaisers Heinrich II. & ein Portrait seiner Gemahlin ziert die Südwand. Am 10. April 2014 wurde die Kapelle geweiht und seitdem finden Gottesdienste & Hochzeiten in Ihr statt.
  • Burg von Bled - Museum
    Einen schönen Einblick in die Geschichter der Burg und der Region bietet das Museum in der Burg von Bled.
  • Museum

    Das Museum der Burg von Bled nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte von Bled seit der ersten Besiedlung. Das bedeutenste Ausstellungs- stück ist der Paradiesvogel, eine pfauenförmige Anstecknadel war einst Schmuck- stück einer Dame. Des Weiteren können Sie in den Räumlichkeiten eine Dauer- ausstellung des Nationalmuseums Sloweniens besichtigen, die zahlreiche Fund- stücke aus der Umgebung rund um Bled umfasst.
  • Burg von Bled - Druckerei
    In der Burgdruckerei wird Ihnen die Geschichte des Buchdrucks erklärt und Sie können auch ein eigenes einzigartiges Andenken an Ihren Besuch selbst drucken. (Foto: Zk Bled)
  • Burgdruckerei

    Die Brixener Bischöfe verpachteten im Laufe der Zeit die Burg und das dazuge-hörige Land. Während dieser Zeit war die Burg auch eine Zentrum des Protes-tantismus.1561 gastierte in der Bleder Burg Primus Trubar, der die ersten zwei Bücher in slowenischer Sprache verfasste (Katechismus & Abecedarium - Anm. d. Heute können Sie eine Nachbildung von Gutenbergs Holzdruckpresse in der Druckerei der Bleder Burg besichtigen & sich sogar ein eigenes Andenken drucken.
  • Schmiede - Bleder Burg
    Schöne geschmiedede Souvenirs erhalten Sie in der historischen Burgschmiede. (Foto: Zk Bled)
  • Schmiedewerkstatt der Burg

    Die Schmiedewerkstatt der Bleder Burg ist eine Kunstschmiedewerkstatt in der Kunstgegenstände aus Metal, wie Figuren und Kerzenständer vom Burgschmied gefertigt werden. Der Schmied kommt aus Kropa, dem bekanntesten Ort in Slowenien für Eisenverarbeitung. Wer möchte kann sich unter Anleitung des Burg- schmieds eine Münze als einzigartiges Erinnerungsstück an den Besuch der Burg von Bled fertigen.
  • Aussicht von der Bleder Burg
    Von den Terrassen der Burg bieten sich Ihnen traumhafte Ausblicke über den Bleder See. (Foto: Zk Bled)
  • Aussicht auf den Bleder See

    Die Burg von Bled schlummert märchenhaft auf einem über 130 m hohen Felsen direkt über dem Strandbad. Von dieser Höhe aus bietet sich Besuchern der Bleder Burg ein fantastischer Rundum-Panoramablick über den See von Bled und die kleine Insel Blejski otok hinweg auf die benachbarten Hochebenen und natürlich auch auf den Ort Bled. Empfehlenswert ist es die Aussicht bei einem Kaffee und einer orginalen Bleder Cremeschnitte zu genießen.

Arnold Rikli - Gedenkraum

Der Schweizer Hydropath Arnold Rikli ist wohl einer der Gründerväter des Tourismus in Bled. Bereits 1885 erkannte er die ausgewöhnliche Lage und die klimatischen Vorteile von Bled und gründete die erste Kuranstalt für Naturheilver-fahren in Bled. Er ist auch für den Bau eines Kurhauses und Bad (gegenüber dem heutigen Hotel Park) verantwortlich. Sein Kurprogamm bestand vorwiegend aus Anwendungen im Bad, im See und aus barfüßigen Wanderungen rund um Bled. Im zu Ehren erinnert der Gedenktraum in der Burg von Bled an seine Verdienste für Bled und für die Gesundheit der Menschen. Abgewandelte Teile seiner Heilverfahren und Anwendungen werden auch heute noch in Bled angeboten.

nach oben

Angebot & Veranstaltungen

Neben den Sehenswürdigkeiten der Burg von Bled werden Ihnen zudem verschiedene außergewöhnliche Möglichkeiten auf der Burganlage geboten.
  • Burg von Bled - Theatergruppe Gasper Lambergar
    Die Theatergruppe Gaspar Lambergar unterhält die Besucher der Burg u.a. mit Ritterkämpfen.
  • Theatergruppe des Ritters Gasper Lambergar

    Erleben Sie eine kleine Zeitreise in das Mittelalter mit der Theatergruppe des Ritters Gasper Lambergar. Das Theaterensemble tritt auf Anfrage, vor allem zu Hochzeiten und Staatsbesuchen in der Burg von Bled auf. Die Schausteller tragen auszüge des damaligen Lebens auf der Bleder Burg, wie mittelalterliche Tänze & Musik, Ritter-kämpfe vor. Für spektakuläre und unvergeslliche Momente sorgen zudem die Feuerspeier und Feuerschlucker der Theatergruppe.
  • Burg von Bled - Hochzeit
    Die Bleder Burg ist neben der Kirche auf der Insel von Bled die beliebteste Hochzeitslocation der Region.
  • Hochzeit auf der Burg von Bled

    Die Burg von Bled ist durch Ihre fantastische Lage und das traumhafte Ambiente einer der beliebtesten Hochzeitslocations in Slowenien. Neben Hochzeitszeremonie, Empfang im mittelalterlichen Flair werden noch verschiedene Service- und Dienst-leistungen für Paare die sich Trauen angeboten. Nähere Informationen und Preise erhalten Sie beim Zavod za kulturo Bled (Amt für Kultur Bled - Anm. d. Verf.) in der Cesta svobode 11 in Bled.
  • Mittelaltertage - Bleder Burg
    Während der Mittelaltertage werden die Klingen gekreuzt. Showkampf von zwei Rittern. (Foto: Zk Bled)
  • Veranstaltungen auf der Burg von Bled

    Die Burg von Bled ist ein beliebter Veranstaltungsort für kulturelle, private, geschäft- liche sowie formale Events. Neben Hochzeits- und Verlobungsfeierlichkeiten dient die Bleder Burg auch als Kulisse für Konzerte, Mittelaltertage, Theateraufführungen, Geschäftstreffen und auch zu Staatsbesuchen. Zahlreiche hochrangige Staats-männer, wie der russische Ministerpräsident Medvedjev und Mitglieder von Königshäusern, wie der jap. Prinz Akishino waren auf der Burg von Bled zu Gast.

Burgrestaurant

Eine feine, ausgezeichnete Küche erwartet Sie im Burgrestaurant von Bled. Die Küchenchefs des Restaurants Jezersek, Luka Jezerek und Ana Sustersic vereinen traditionelle so wie internationale Küche, modern interpretiert und garniert mit erlesenen Weinen und einer einzigartigen traumhaften Aussicht auf den Bleder See.

Burgcafe

Das Burgcafe befindet sich auf der unteren Terrasse der Burg von Bled und gehört zum Burgrestaurant. Genießen Sie bei einem Blick über die Burgmauern einen herrlichen Panoramablick über den See von Bled einen Kaffee und köstliche traditionelle slowenische Süßspeisen.

Burgweinkeller

Im Weinkeller der Burg von Bled haben Sie die Möglichkeit erlesene Weine des Winzers Dornberg. Das Weingut Dornberg, aus dem etwa 140 km südlich liegenden Ort Dornberk hat in den Kellern der Burg einen Degustationsraum und stellt Ihnen hier die ausgezeichneten Weine vor.

nach oben

Wissenswertes

Öffnungszeiten

Die Burg von Bled ist über das ganze Jahr hinweg für Besucher geöffnet. Falls Sie die Bleder Burg außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten besichtigen möchten, müssten Sie sich vorab mit dem Management der Burg in Verbindung setzen. Für Besuche außerhalb der Öffnungszeiten ist eine Pauschale von etwa 70,00 € zu entrichten.
 
Monat von - bis
Januar, Februar & März 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
April bis Mitte Juni 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Mitte Juni bis Mitte September 8:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Mitte September bis Ende Oktober 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr
November & Dezember 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintrittspreise

Eintrittskarten für die Burg können Sie online auf der Webseite der örtlichen Touristeninformation von Bled kaufen (www.bled.si) oder vor Ort im Büro oder an der Burg direkt. Bei Gruppen von 21 Personen ist der Eintritt für eine Person gratis.
 
Preis für Eintrittspreis
Erwachsene 10,00 € / Person
Studenten 7,00 € / Person
Kinder (unter 4 Jahre) Eintritt frei
Kinder (4 - 14 Jahre) 5,00 € / Person
Erwachsene (Gruppen 10 - 21 Personen) 8,00 € / Person
Studenten (Gruppen 10 - 21 Personen) 6,50 € / Person
Kinder (unter 14 Jahre - 10 - 21 Personen) 5,00 € / Person
Erwachsene (Gruppen ab 22 Personen) 7,50 € / Person
Studenten (Gruppen ab 22 Personen) 5,50 € / Person
Kinder (unter 14 Jahre - ab 22 Personen) 4,50 € / Person

Barrierefreier Zugang zur Burg von Bled

Der Zugang zur Burg von Bled ist für Besucher mit körperlicher Behinderung, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind nicht möglich! Es bestehen Planungen in den nächsten Jahren entsprechende Zugänge der Burg von Bled barrierefrei zu gestalten so daß auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen die Bleder Burg besichtigen können.

Besuch mit Hund

Wenn Sie mit Hund in und um Bled unterwegs sind und die Burg von Bled besichtigen möchten ist dies erlaubt, jedoch mit Einschränkungen. Hunde sind auf der unteren, der mittleren und der oberen Terrasse erlaubt. In den Innenräumen der Bleder Burg sind Hunde nicht gestattet!

Anreise

Zu Fuß kann man von der Uferpromenade am Strandbad Grajsko kopalisce zur Burg hochwandern. Für den "Aufstieg" zur Burg von Bled benötigt man etwa 20 Minuten. Natürlich kann man auch die Straße entlang vom Zentrum aus zur Burg spazieren oder mit dem Rad oder mit dem Auto zur Burg fahren. Mögliche Wege / Straßen finden Sie unter Anreise in unserer Karte markiert.

Parkmöglichkeiten

Direkt vor der Burg von Bled befindet sich ein großer Parkplatz mit zahlreichen Parkmöglichkeiten für Autos, Motorräder und Reisebussen. Stand 2016 war der Parkplatz für Besucher der Burg kostenlos.

nach oben 

Karte


nach oben

Bilder

  • Panoramablick Burg & Ort
    Panoramablick über den See auf die Burg von Bled und den Urlaubsort. (Foto: Zk Bled)
  • Burg, Strandbad, Alpen
    Blick auf die Burg von Bled, darunter das Strandbad und im Hintergrund die Julischen Alpen. (Foto: Zk Bled)
  • Burg Bled auf Fels
    Von der Seeseite der Burg hätte man wenig Chancen gehabt die Burg zu erobern. (Foto: Zk Bled)
  • Burg, See, Insel & Ojstrica
    Blick auf die Burg von Bled, den See mit der Insel und direkt dahinter die Anhöhe Ojstrica. (Foto: Zk Bled)
  • Burgmauern
    Imposante Burgmauern auch auf der Nordostseite der Bleder Burg. (Foto: Zk Bled)
  • Bleder Burg - Seeseite
    Blick von der Seeseite auf die Bleder Burg. (Foto: Zk Bled)
  • Bleder Burg - Untere Terrasse
    Cafetische auf der Unteren Terrasse der Burg laden zum Verweilen mit herrlichem Ausblick ein. (Foto: Zk Bled)
  • Bleder Burg - Burghof & Untere Terrasse
    Blick über den Burghof und die untere Terrasse. (Foto: Zk Bled)
  • Burghof und nordöstliche Burgmauern
    Im Vordergrund die untere Terrasse, dahinter der Burghof und die nordöstlichen Burgmauern. (Foto: Zk Bled)
  • Obere Terrasse & Kapelle
    Blick über die obere Terrasse der Bleder Burg. Links die kleine Burgkapelle. (Foto: Zk Bled)
  • Bleder Burg - Obere Terrasse
    Panoramaaufnahme der oberen Terrasse der Bleder Burg an der sich auch ein Restaurant befindet.
  • Bleder Burg - Eingangsbereich
    Eingangsbereich der Burg von Bled. Links gelangt man zur unteren Terrasse - rechts gehts zur oberen Terrasse. (Foto: Zk Bled)
  • Blick Innenhof und Eingang
    Blick von oben auf den Innenhof und den Eingangsbereich der Bleder Burg. (Foto: Zk Bled)
  • Sitten & Gebräuche - Mittelaltertage
    Höfische Stitten und Gebräuche während der Mittelaltertage auf der Bleder Burg. (Foto: Zk Bled)
  • Ritter - Burg von Bled
    Während der Mittelaltertage gibt es natürlich auch Ritter in voller Montur zu bewundern. (Foto: Zk Bled)
  • Mittelaltertage - Ritter
    Momentaufnahme eines Ritters während der Mittelaltertage auf der Burg von Bled. (Foto: Zk Bled)
  • Museum - Burg Bled
    Allerhand Ausstellungsstücke gibt es in den Räumen des Burgmuseums zu sehen. (Foto: Zk Bled)
  • Burg Bled - Museum
    Gegensätze - Moderne Ausstellungsräumlichkeiten des Museums in der mittelalterlichen Burg von Bled. (Foto: Zk Bled)
  • Kunst - Museum Burg Bled
    Auch Kunstwerke und andere Kulturgüter werden im Museum präsentiert. (Foto: Zk Bled)
  • Kapelle Bleder Burg
    Altar und Figuren in der Burgkapelle von Bled. (Foto: Zk Bled)
  • Hochzeit Burgkapelle
    Hochzeitsfeierlichkeit in der Burgkapelle der Burg von Bled. (Foto: Zk Bled)
  • Feuerspeier - Mittelaltertage
    An den Mittelaltertagen wird Ihnen vom Ritterkampf bis Feuerspeier alles geboten. (Foto: Zk Bled)
  • Nachtaufnahme Bleder Burg
    Traumhafte Nachtaufnahme der Burg von Bled mit herrlichem Sternenhimmel. (Foto: Zk Bled)
  • Nächtliche Kulisse
    In allen Farben erstrahlt die Burg, die Insel und der Urlaubsort Bled bei Nacht (Foto: Zk Bled)
nach oben

Video

Im 3:47 Minuten langen Video der Burg von Bled erhalten Sie schöne Eindrücke von der Burg und dem vielfältigen Angebot dass Ihnen bei einem Besuch der Bleder Burg geboten wird.



nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung der Touristeninformation Bled, Slowenien Info und Zavod za kulturo Bled (Amt für Kultur Bled).

Videoquelle: Burg von Bled (YouTube)

Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke