Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen

Sali

Der Reiseführer informiert Sie über alle Angebote, Sehenswürdigkeiten, Strände und Highlights rund um den Ort Sali auf der Insel Dugi Otok in Kroatien.

Sali - Luftansicht
Sali ist der größte Ort der Insel Dugi Otok in Dalmatien und bietet somit verschiedene Highlights rund um das Jahr.
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Dalmatien
  • Einwohnerzahl: 1000
  • Entfernungen
  • München - Sali: 775 km
  • Flughafen Zadar: Fähre
  • Sali -
    Blick auf den Hafen von Sali, um den sich das Zentrum des Ortes bildet.
  • Sali -
    Der Ort Sali ist für viele Segler eine Anlaufstelle, um die Schönheit der Insel zu entdecken.
  • Sali -
    Rund um die Insel bietet sich Ihnen eine unglaubliche Unterwasserwelt, die man mit Tauchschulen erkunden kann.
  • Sali -
    Direkt neben Sali befindet sich der Naturpark Telascica mit seinen gigantischen Steilküsten.
  • Sali -
    In einem Nachbarort von Sali befindet sich ein unglaublicher Sandstrand, der weit über die Insel hinaus bekannt ist.
  • Sali -
    Das berühmte Eselfest in Sali mit Wettkämpfen und der einzigartigen Eselmusik.
  • Sali -
    Rund um Sali finden Sie verschiedene Sehenswürdigkeiten, die die reiche Vergangenheit der Insel spiegeln.
Der kleine Ort Sali liegt im nordöstlichen Teil der Insel Dugi Otok in der Region Dalmatien. Er ist der größte Ort der Insel und somit auch das administrative und kulturelle Zentrum von Dugi Otok. Auch wenn der Ort mit seinen 1000 Einwohnern nicht besonders groß erscheint, bietet er seinen Gästen und Bewohnern eine große Vielfalt verschiedener Aktivitäten und Ausflugsmöglichkeiten sowie eine reiche Kultur und Vergangenheit.

Die ersten Erwähnungen des Fischerdorfes gibt es aus dem 10. Jahrhundert, die auf die langjährige Fischfangtradition des Dorfes hinweisen, die neben der Landwirtschaft in den Olivenhainen und dem Tourismus noch heute die Haupteinnahmequelle der Bewohner ist.

Die wunderschönen Badebuchten mit feinem Kiesel, die umrundet sind von steinigen Felsklippen und üppigen Wäldern, bieten die optimale Atmosphäre, um im kristallklaren Wasser sich zu entspannen und vom Alltag abzuschalten.

Wer etwas mehr von der wunderbaren Natur der Insel kennenlernen möchte kann den Naturpark Telascica besuchen, der sich an den Ort anschließt oder die vielen verschiedenen Sport- und Wassersportangebote wahrnehmen, um die Insel noch von ganz anderen Seiten kennen zu lernen.

Auch historisch und kulturell wird man im Ort Sali schnell auf verschiedene Veranstaltungen, Feste und Sehenswürdigkeiten stoßen, von denen das berühmte Fest der Tovareca muzika (Eselmusik) das Beliebteste ist.

Lernen Sie die Vielfältigkeit des Ortes mit seinem bezaubernden Charme kennen und entdecken Sie die ruhige und entspannte Urlaubsatmosphäre, die über der ganzen Insel liegt.

Strände

Die meisten Strände der Insel sind felsig oder betonierte Flächen, wobei man darunter auch einige Sand- und Kieselstrände findet. Die meisten der Buchten bieten bewusst keine Verpflegungsstände an, um Ihnen  die richtige Erholung und Ruhe in der einzigartigen Landschaftsvielfalt zu ermöglichen.
 
  • Sali - Strand
    Rund um Sali finden Sie neben steilen Küsten auch viele schöne Kieselbuchten.
  • Sali - Strand
    Das kristallklare Wasser der Buchten von Dugi Otok lieben vor allem Kinder und Familien.
  • Sali - Strand
    Im wunderbaren Sand des Strandes Sakarun lässt es sich ausgezeichnet entspannen.
  • Sali - Strand
    Der flache Sandstrand und das türkisblaue Meer sind einzigartig für den Strand Sakarun auf Dugi Otok.
  • Sali - Strand
    Ob rund um die vielen kleinen Inselchen oder in den Buchten der Insel selbst - Sie erleben stets pures Badevergnügen.
  • Sali - Strand
    Kaum auf einer anderen Insel finden Sie so feinen Sand wie am Strand Sakarun der Insel Dugi Otok.
  • Sali - Strand
    Nach dem Badespass können Sie an den Stränden die schönsten Sonnenuntergänge der Insel erleben.
  • Sali - Strand Sascica
  • Strand Sascica

    Der felsige Strand in der Westbucht des Ortes bietet einige betonierte Liegeterrassen, die das einsteigen in das herrliche Wasser erleichtern und den perfekten Rahmen zum entspannen bieten. Am Ende des Strandes gibt es in der Bucht auch einen FKK Teil der etwas versteckter liegt.
    Weitere Informationen finden Sie auch unter FKK Strände in Kroatien.
  • Sali - Strand Sascica
  • Strand Cuscica

    Die Bucht liegt an der Südostspitze der Insel und bietet neben der Felslandschaft und den Blick auf den Nationalpark Kornati, vor allem eine unglaubliche Unterwasservielfalt, die für Schnorchler das reinste Meeresparadies darstellt. Die kleine Bucht liegt etwas abgeschieden von den Orten der Insel und ist deshalb auch wegen ihrer Ruhe bei vielen Urlaubern sehr beliebt.
  • Sali - Strand Telascica
    Der verwinkelte Naturpark bietet herrliche Badebuchten mit einer unglaublichen Unterwasserwelt.
  • Strände im Naturpark Telascica

    Im wunderschönen Naturpark Telascica, der nicht weit von Sali entfernt liegt, ist das Baden erlaubt und somit wird ein wunderbares Badeerlebnis in der wunderschönen Natur- und Artenvielfalt des Parks geboten. In diesen Buchten finden Sie neben der wunderschönen Unterwasserwelt auch viele touristische Angebote, die die Besucher mit Essen und Trinken versorgen.
  • Sali - Strand Sakarun
    Sakarun ist der schönste Strand der Insel mit weißem Sand und türkisblauem Meer.
  • Strand Sakarun

    Der berühmteste Strand der Insel, den auch viele Urlauber vom Festland aus besuchen ist der Strand Sakarun etwas weiter entfernt im Nordwesten der Insel. Der weiße Sandstrand läuft in das flache Meer ein und ist damit vor allem für Familien mit Kindern hervorragend geeignet. Durch das türkise Meer, den weißen Sand und die Pinienwälder im Hintergrund verbreitet der Strand für viele Karibikflair.
  • Sali - Salzsee Mir
    Der Salzsee Mir wird mit Meerwasser durchspült und soll heilende Kräfte haben.
  • Salzsee Mir

    Der Salzsee liegt im Süden des Naturparks Telascica und ist bei seinen Besuchern sehr beliebt, da dem Schlamm im See Heilkräfte nachgesagt werden. Das Wasser im See ist stets sehr warm und wird durch das poröse Gestein mit Meerwasser durchspült.
  • Sali - Strand
    Entland der Küste gibt es unglaubliche viele Bademöglichkeiten fernab von jedem offiziellen Strand, die sie mit Hunden nutzen können.
  • Hundestrände und "Wilde Strände"

    Auf der Insel gibt es keine offiziellen Hundestrände, aber viele Buchten der Insel sind keine ausgewiesenen Strände, also so genannte "wilden Strände", zu denen Sie ihren Hund normalerweise ohne Probleme mitnehmen können.

    Nähere Informationen und weitere Strände außerhalb der Insel finden Sie unter Hundestrände in Kroatien.
nach oben

Sehenswertes

Im Ort Sali, gibt es wenige historische Sehenswürdigkeiten, aber in der Umgebung können Sie neben Naturphänomenen auch historisch bekannte Stetten besuchen, von denen wir auch einige unter Ausflugsziele kurz beschrieben haben.
 
  • Sali - Kirche
    Die Kirche von Sali liegt mittem im Ort und ist oft Treffpunkt von Festlichkeiten.
  • Pfarrkirche der Jungfrau Maria Himmelfahrt

    Die Pfarrkirche der Jungfrau Maria Himmelfahrt steht im Ortszentrum und sollte wegen des hölzernen Altars aus dem 17. Jahrhundert und  den glagolitischen Inschriften unbedingt einmal besucht werden. Hier finden auch die vielen Festgottesdienste des Ortes im Rahmen von Festtagen statt.
  • Sali - Olivenhain
    In Sali steht der älteste Olivenhain der Gegend, der aus den Zeiten der Griechen vermutet wird.
  • Olivenhain Saljsko polje

    In Sali liegt einer der ältesten kroatischen Olivenhaine mit Bäumen, die über 700 Jahre alt sind. Heute wird davon ausgegangen, dass der Hain von den alten Griechen angelegt wurde und ist deshalb nun botanisches Reservat. Der Hain, der von den Einheimischen liebevoll "Olivenwald" genannt wird, ist auf alle Fälle einen Besuch wert und sollte auch im Vergleich zu den Modernen betrachtet werden.
  • Lesesaal von Sali

    Der Lesesaal von Sali  bietet neben verschiedener Literatur in vielen europäischen Sprachen auch einige Räume für diverse Veranstaltungen und Konzerte. Gerade in den Sommermonaten sollten Sie das Programm des Lesesaals beachten, um nicht die Highlight des Ortes zu verpassen.

Ausflugsziele in der Umgebung

  • Naturpark Telascia

    Telascica Der Naturpark Telascia beherbergt mehrere kleine Inseln innerhalb seiner hohen Felswände (9 km)
  • Höhle Strasna pec

    Höhle Strasna Pec Neben der gigantischen Form ist die Höhle Strasna pec auch durch archäologische Steinzeit- funde bekannt (ca. 17 km)
  • Leuchtturm Veli rat

    Leuchtturm Veli RatDer höchste Leuchtturm der Adria hat eine sagenbehaftete Vergangenheit und glänzt durch die gelbe Farbe (ca. 45 km)
  • Zadar

    Zadar Entdecken Sie die bezaubernde Stadt Zadar mit der historischen Altstadt (Fähre)
  • Sibenik

    SibenikIn der historischen Altstadt Sibenik beeindrucken Kathe- drale und Festung (Fähre)
  • Nationalpark Kornaten

    Der Nationalpark KornatenDie vielen schönen Inseln des Nationalpark Kornaten sind ein Paradies für Nautiker (Taxiboot)
nach oben

Unterhaltung & Freizeit

Sportmöglichkeiten

Auf der Insel finden Sie zwar keine ausgefallenen Sportmöglichkeiten, doch gerade für Taucher und Bergsteiger bietet die Insel einige besondere Herausforderungen und Überraschungen.
  • Sali - Tauchen
    In vielen Buchten bietet sich Ihnen auf Dugi Otok eine atemberaubende Unterwasserwelt.
  • Tauchen und Schnorcheln

    Die beiden Naturparks in den Spitzen der Insel bieten eine unglaubliche Unterwasservielfalt mit sehr seltenen Arten für Schnorchler. Im Kornati-Bereich und in Bosvana gibt es einige Tauchschulen, die unter anderem auch Unterwasserhöhlen erkunden.
  • Sali - Kanu
    Neben Kanu fahren bietet sich Ihnen eine große Auswahl an verschiedenen Wassersportmöglichkeiten.
  • Wassersportmöglichkeiten

    Auf der Insel gibt es neben einigen üblichen Wassersportmöglichkeiten vor allem ein breites Angebot für Nautiker. In vielen Buchten kann man oft auch mit Strom- und Wasserversorgung sein Schiff zusätzlich zu den Marinas der Insel anlegen.

    Bekannt sind vor allem die Marina Sali und die Marina Veli Rat.
  • Sali - Angeln
    Dugi Otok bietet das reinste Angelparadies mit den vielfältigen Fischarten und dem großen Fischvorkommen rund um die Insel.
  • Angeln und Sportfischen

    Auf der Insel finden Sie mehrere Angelplätze, die Sie zum Angeln nutzen können. Des Weiteren führt ein Anbieter der Insel auch diverse Angelausflüge durch, wie z.B. Nachtfischen. Mehr Informationen finden Sie unter Angeln in Kroatien
  • Sali - Wandern
    Die facettenreiche Landschaft auf Dugi Otok beherbergt sowohl lange Straßen zum Joggen, also auch anspruchsvollere Wanderwege.
  • Wandern und Trekking

    Die gebirgige Landschaft der Insel bietet in verschiedenen Schwierigkeitsgraden eine Herausforderung für Bergsteiger und Trekking. Da dies auch immer beliebter wird hat die Tourismuszentrale begonnen, die verschiedenen Routen und Wanderwege zu sammeln und zu kennzeichnen.

     
  • Sali - Radfahren
    Ob mit Mountainbike oder mit Rennrad - rund um Sali können Sie die gesamte Insel mit vielen gekennzeichnet Routen entdecken
  • Radfahren auf der Insel

    Die gesamte Insel ist mit dem Fahrrad sowohl über die Landstraße als auch über kleinere Wege entlang der Küsten erkundbar. Gerade Freunde des Mountainbikes kommen durch die felsige Waldlandschaft voll und ganz auf ihre Kosten. Mittlerweile gibt es viele gut beschriebene Radrouten auch bei vielen Reisebüros vor Ort.

     
  • Sali - Klettern
    Durch die stele Felsüste an vielen Stellen der Insel kann man auf Dugi Otok auch gebirgsartig Klettern.
  • Klettern

    Zwischen den beiden Orten Luka und Savar befindet sich im Steinbruch das Klettergebiet "Stara Kava", das verschiedene Kletterrouten bis zum Schwierigkeitsgrad 8 anbietet und viele begeisterte Kletterer anlockt.

Veranstaltungen / Kultur

In den Sommermonaten finden neben den vielen Festen zu Ehren der Schutzpatrone auch viele Konzerte und Tanzveranstaltungen statt, die den Ort zum strahlen bringen.

Eines der größten Feste des Ortes Sali, das auf der ganzen Insel ein Highlight darstellt, ist das Fest rund um die Eselmusik, welches seit mehr als 50 Jahren gefeiert wird. Während man am Eröffnungsabend neben der Eselmusik vor allem viele kroatische Köstlichkeiten des Meeres ausprobieren kann, werden am zweiten Tag mehrere Wettkämpfte veranstaltet, die am dritten und letzten Tag in einem Eselrennen und anschließendem Abendprogramm mit viel traditioneller Musik enden.

Nightlife

In Sali kann man in den meisten Knobas und Bars des Ortes den Abend ruhig an der Uferpromenade bei kroatischer Musik ausklingen lassen. Des Weiteren gibt es aber einen Nachtclub, in dem man auch Tanzen gehen kann, wobei die Einheimischen meist an den Wochenenden den Club besuchen.

nach oben

Wissenswertes

Sie werden in Sali alle Geschäfte und Institutionen finden, die Sie in einem Urlaub benötigen, da Sali die Anlaufstelle für alle Bewohner der Insel ist. So befinden sich im Ort sowohl ein Arzt, als auch ein Postamt sowie diverse Geschäfte zum Einkaufen und Schlendern. Zusätzlich gibt es im Zentrum einen kleinen Markt, der verschiedene Urlaubssouvenire und einheimische Produkte anbietet.

Anreise

Von Deutschland, Schweiz oder Österreich aus ist Sali sowohl mit Auto, Bus, Flugzeug oder auch Bahn über Zadar erreichbar. In Zadar befindet sich ein großer Bahnhof sowie der Flughafen Zadar, die gut angebunden sind. Mit dem Auto benötigen Sie ca. 7,5 Stunden bei guter Verkehrslage nach Zadar, das gut über die Autobahn angefahren werden kann. Ab Zadar können Sie dann die Fähre auf die Insel nehmen, die direkt in Sali anlegt.

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie auf unserer Informationsseite "Anreise nach Kroatien". Informationen zu den Buslinien finden Sie auf Busverbindungen innerhalb Kroatiens und Informationen zur Bahn unter Anreise mit der Bahn.

nach oben 

Karte


nach oben

Bilder

  • Sali - Segeln
    Gerade bei allen Nautikern und insbesondere Seglern sind die vielen Buchten rund um Sali sehr beliebt.
  • Sali - Fischen
    Sali ist ein bekannter Fischerort, weshalb Sie tägich frischen Fisch serviert bekommen.
  • Sali - Tauchen
    Die gesamte Insel bietet eine atemberaubende Unterwasserwelt für Taucher und Schnorchler.
  • Sali - Leuchtturm Veli Rat
    Besonders schön ist die Umgebung rund um den Leuchtturm Veli Rat - ein weiterer Ort der Insel Dugi Otok.
  • Sali - Naturpark Telascica
    Direkt neben Sali liegt der Naturpark Telascica mit seinen vielen kleinen Inseln.
  • Sali - Naturpark Telascica
    Die vielen Steilküsten des Naturparks Telascica beeindrucken besonders im Rot der untergehenden Sonne.
  • Sali -
    Auf einigen der kleinen Inseln im Naturpark Telascica befinden sich Leuchttürme, Kirchen oder andere schöne Einrichtungen.
  • Sali - Bozvana
    Rund um die Insel sind die vielen Nachbarorte von Sali verteilet wie beispielsweise Bozvana.
  • Sali - Hafen
    Rund um den Hafen von Sali bildet sich das Zentrum des Ortes mit vielen Restaurants
  • Sali - Eselfest
    Das Eselfest in Sali mit der berühmten Eselmusik ist das Bekannteste Fest der ganzen Insel.
  • Sali - Eselfest
    Ein Höhepunkt des Eselfestes in Sali ist das berühmte Eselrennen durch die Stadt.
  • Sali - Feste
    Sali ist ein bunter lebendiger Ort, der all seine Feste groß und üppig feiert.
nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung der TZ Dugi Otok und der TZ Kroatien

Autor: Michael Müller

Soziale-Netzwerke