Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen

Mlini

Der Online Reiseführer über den Ort Mlini in der Region Dalmatien in Kroatien. Alle Infos über die Strände, Sehenswürdigkeiten und Freizeitmöglichkeiten.

Mlini - Panorama
Blick über den kleinen Hafen auf die Uferpromenade des idyllischen Urlaubsortes Mlini bei Dubrovnik. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Dalmatien
  • Einwohnerzahl: 940
  • Entfernungen
  • München - Mlini: 1.070 km
  • Flughafen DBV: 11 km
  • Mlini - Luftaufnahme
    Luftaufnahme von Mlini an der Riviera von Dubrovnik, der sog. Zupa Dubrovacka. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Luftaufnahme - Mlini
    Blick auf das Hotel Astarea und den gleichnamigen Strand Astarea in Mlini. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Mlini - Uferpromenade
    Die mit Palmen gesäumt Uferpromenda lädt zu Spaziergängen entlang des Meeres ein. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Mlini - Fluss Vrelo
    Das kleine Flüsschen Vrelo mündet direkt zwischen den Stränden Morska Tarasa und Astarea ins Meer. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Mlini - Strand
    In und um Mlini bieten sich für Badeurlauber herrliche Strände und glasklares Meer zum Baden an. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Mlini - Bach Vrelo & Plantane
    Der kleine Bach Vrelo fließt zwischen den Stränden Morska Taraca und Astarea in Mlini ins Meer.(Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Panorama - Riviera Zupa Dubrovacka
    Von den Anhöhen oberhalb von Mlini bieten sich ihnen fantastische Aussichten. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
Nur 10 km südlich von der berühmten Hafenstadt Dubrovnik, im Süden der Region Dalmatien liegt der pittoreske Küstenort Mlini an der Zupski zaljev. Der charmante Ferienort Mlini, der im Gebiet Dubrovnik-Neretva liegt gehört zur Gemeinde Zupa dubrovacka zu der auch die Nebenorte Kupari, Srebreno, Soline, Plat und weitere Orte im Hinterland gehören.

Direkt hinter Mlini erhebt sich ein bis zu 628 m hoher Gebirgszug, der nach Osten hin die Grenze zum benachbarten Bosnien-Herzegowina bildet. Entlang der idyllischen Küste in und um Mlini laden schier unzählige schöne Strände und Buchten zum Baden ein. Badeurlauber erwarten belebte Strände mit reichem Angebot an Sport- & Freizeitmöglichkeiten aber auch einsame Buchten in denen man die Seele baumeln lassen kann.

Neben den lokalen Sehenswürdigkeiten, wie den Kirchen und Aussichtspunkten bieten sich auch Ausflüge in die zauber- hafte Altstadt von Dubrovnik an. Zahlreiche Restaurants & landestypische Konobas servieren traditionelle mediterrane aber auch internationale Gerichte. Die Urlaubsabende kann man in Mlini und den Nebenorten gesellig in den Cafe Bars und Restaurants ausklingen verbringen oder man genießt herrliche Spaziergänge bei Sonnenuntergang entlang der mit Palmen gesäumten Uferpromenade des idyllischen Urlaubsortes Mlini.

Strände

In und rings um Mlini finden Badeurlauber zahlreiche schöne Strände und Badebuchten vor. Die idyllische Ferienort hat im Durchschnitt über 2.670 Sonnenstunden im Jahr - beste Vorraussetzungen um unvergessliche Urlaubstage an den herrlichen Stränden und der kristallklaren kroatischen Adria zu erleben.
  • Strand Veliki Strijezice, Mlini
    Blick auf den großen Strand Strijezice von Mlini. Im Hintergrund der Strand von Srebreno, den man ebenfalls innerhalb weniger Minuten bequem zu Fuß erreichen kann. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Strand Strijezice (velika & mala plaza)

    Westlich des Hafens von Mlini (Richtung Srebreno) befinden sich der Strand Strijezice, der in den velika & mala plaza unterteilt ist. Die Strijezice Strände sind mit einem Sand-Kiesel-Mix gesäumt und besonderes bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Sonnenliegen können am Strand gemietet werden. Bäume am Rande des Strandes bieten natürlichen Schatten. Felsplateaus bieten sich zum Sonnenbaden an. Trotz Sandgemisch ist das Wasser an den Strandabschnitten Strijezice glasklar..
  • Mlini - Strand Plivaliste
    Luftaufnahme vom kleinen, felsigen Strand Plivaliste in Mlini. Direkt am Strand ist u.a. die Bar Pirates Social Club Gusar. (Foto: Pirates Social Club Gusar)
  • Strand Plivaliste

    Der naturbelassene, kleine Strand Plivaliste befindet sich am kleinen Kap, zwischen den Strijezice Stränden und dem kleinen Hafen des Urlaubsortes Mlini. Der felsige Strand ist perfekt zum Schnorchenl im kristallklaren Wasser. Oberhalb befindet sich die Cafebar Gusar und die Tauchbasis Aquarius Diving. Direkt an den Strand Plivaliste angrenzend, am Eingang des kleinen Hafens von Mlini, ist das Spielfeld des örtlichen Wasserball-Clubs Gusar.
  • Strand Morska Taraca, Mlini
    Betonierte Liegeflächen laden am Strand Morska Taraca, gleich neben dem kleinen Hafen von Mlini zum Sonnenbaden ein. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Strand Morska Taraca

    Direkt zwischen dem kleinen Hafen von Mlini und der Mündung des Flusses Vrelo befindet sich der Strand Morska Taraca. Der kleine Strandabschnitt Morska Taraca bietet betonierte Liegeflächen, die sich zum Sonnenbaden anbieten. Leitern erleichtern den Einstieg in das Meer. Oberhalb des Morska Taraca Strandes von Mlini bieten Bäume natürlichen Schatten und Cafes und Restaurants laden zum Verweilen ein.
  • Strand Astarea, Mlini
    Feiner Kieselstein, der flach ins glasklare, blau schimmernde Meer abfällt finden Sie am Strand Astarea von Mlini vor. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Strand Astarea

    Auf einer Länge von etwa 200 m verläuft der Strand Astarea, der zweite Ortsstrand von Mllini, östlich des kleinen Hafens. Am Astarea Strand erwartet sie eine Mischung aus Kies, Feinkies, Sand & felsige Abschnitte. Bäume am Rand des Strandes bieten natürlichen Schatten. Liegestuhlverleih & Dusche so wie Restaurants, Cafe Bar, Bäcker und Bistro sind am und neben dem Strand vorzufinden. Der familien-freundliche Strand ist perfekt für Wassersportarten, Schwimmen und Schnorcheln.
  • Strand Astarea, Mlini
    Glasklares Meer und schöne Bademöglichkeiten gibt es natürlich auch für Naturisten und für Urlaubsgäste mit Hund. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • FKK- und Hundestrand

    Südöstlich vom Astarea Strand, schon außerhalb von Mlini liegt der naturbelassene Strand Beterina. Der Strand Beterina liegt zwischen den Ortschaften Mlini & Soline im unbesiedelten Küstengebiet. Der Strand Beterina ist kein offizieller FKK-Strand, jedoch ist das textilfreie Baden erlaubt. Ebenso können Sie den Strand Beterina mit ihrem Hund besuchen, denn auch Hunde sind an diesem Strand toleriert. Den Beterina Strand erreicht man innerhalb von 10 Gehminuten von Mlini aus.

Weitere Strände und Badebuchten in der Umgebung

Natürlich bieten sich ihnen viele weitere Bademöglichkeiten in den benachbarten Orten, wie z.B. Srebreno, Kupari, Soline und Plat, die nur wenige Kilometer von Mlini entfernt sind.
  • Strand Srebreno
    Nur 1 km von Mlini entfernt befindet sich der große Strand Srebreno des gleichnamigen Nachbarortes. Cafes, Restaurants und Freizeitmöglichkeiten sind am Strand vorzufinden. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Strand Srebreno

    Ein Stück weiter nordwestlich von den Stuijezice Stränden befindet sich der 400 m lange Strand Srebreno, Hauptstrand des gleichnamigen Urlausortes Srebreno, der ca. 1 km westlich von Mlini ist. Etwa 10 Minuten benötigt man zu Fuß entlang des Uferweges vom Hafen von Mlini bis zum Strand Srebreno. Der Srebreno Strand ist mit Kieselsteinen gesäumt und bietet einen barrierefreien Zugang. Cafes, Strandbar und Restaurants befinden sich am und in der Nähe des Strandes Srebreno.
  • Strand Kupari
    Kristallklares Meer und feiner, flach abfallender Kieselstein erwartet sie am Strand von Kupari. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Strand Kupari

    Der Strand Kupari befindet sich unterhalb des gleichnamigen Ortes Kupari, etwa 2,5 km westlich von Mlini in Richtung Dubrovnik. Der Kupari Strand, der zu den schönsten Stränden der Riviera Zupa dubrovacka zählt bietet eine Mischung aus Sand & Kieselsteinen. Restaurants und Freizeitmöglichkeiten sind am Strand Kupari vorzufinden. Am Strand finden während der Saison mehrmals (Donnerstag, Freitag & Samstag) After Beach Parties mit nationalen & internationalen DJs statt.
  • Mlini - Strand Plat
    Luftaufnahme vom Strand Plat, der ca. 4 km von Mlini entfernt ist. Direkt daneben laden noch die Strände Podmaslovo und Smokvjenac zum Baden ein. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Strand Plat

    Flach fällt der feine Kiesel am Strand Plat, der circa 4 km von Mlini entfernt ist das glasklare Meer ab. Am Strand Plat gibt es Spielplatz, Restaurant & Duschen. Der Strand Plat eignet sich hervorragend zum Schwimmen, Schnorcheln & natürlich zum Sonnenbaden. Schatten an den heißen Sommertagen bieten Bäume am Rande des ungefähr 150 m langen Strandes Plat. In der Nähe befinden sich auch die Strände Podmaslovo und Smokovjenac.
  • Mlini - Strand Soline
    Blick auf den idyllischen Strand Soline, der unterhalb des gleichnamigen Ortes liegt. Innerhalb von 10 Gehminuten erreicht man den Strand Soline von Mlini aus. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Strand Soline

    Der Soline Strand befindet sich östlich von Mlini, zwischen dem FKK Strand Beterina und den Stränden des benachbarten Küstenortes Plat. Der kleine Strandabschnitt Soline ist gesäumt mit feinen Kieselsteinen, die flach ins Meer abfallen. Man gelangt von der Straße oberhalb über einen Makadamweg (ca. 500 m) hinab zum Strand Soline. Von den unteren Häuserreihen von Soline sind es ungefähr 150 m Fußweg, die man einen Weg am Meer entlang gehen muss zum Soline Strand..
nach oben

Sehenswertes

In und rings um Mlini erwarten sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten, die von der langen ereignisreichen Geschichte der Zupa Dubrovacka zeugen. Besonders während des Heimatkrieges (1991-1995) wurden viele Teile von Mlini und der Umgebung durch die Besatzung zerstört.
  • Mlini - Kirche Sv. Roko
    Die Kapelle Sv. Roko befindet sich direkt am Strand Astarea in Mlini. Im Hintergrund die Pfarrkirche Sv. Ilar. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Kirche Sv. Ilar - Hl. Hilarius

    Nur wenige Meter vom Strand Astarea und der kleinen Kirche Sv. Roko entfernt befindet sich die Kirche Sv. Ilar. Die Kirche, die dem Hl. Hilarius geweiht wurde ist die Pfarrkirche von Mlini. Erstmals geschichtlich erwähnt wurde die Kirche im Jahr 1164. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie mehrmals durch Erdbeben (1667, 1823 & 1824) schwer beschädigt. Das Innere der Kirche Sv. Ilar ist reich verziert. Besonders sehenswert sind die bemalten Mauern und das Kreuz aus dem 15. Jahrhundert.
  • Mlini - Kirche Sv. Roko
    Die Kapelle Sv. Roka & die Kirche Svetog Ilara befindet sich direkt oberhalb des Strandes Astarea. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Kirche Sv. Roko - Hl. Rochus

    Die kleine Kirche Sv. Roko steht seit dem 19. Jahrhundert direkt an der Strand-promenade des Strandes Astarea, unweit des kleinen Hafens von Mlini. Die Kirche ist dem Schutzheiligen gegen die Pest geweiht. Die Kirche ziert ein Gemälde des bekannten kroatischen Schriftstellers, Malers und Professors der Schönen Künste Mladen Pejakovic. Professor Pejakovic verbrachte den Großteil seines Lebens in Dubrovnik, wo er 2005 verstarb.
  • Mlini - Fluss Vrelo & Mühlstein-Denkmal
    Sehenswert sind auch der kleine Fluss Vrelo der in Mlini ins Meer mündet. Direkt daneben ein Mühlstein, der an die Müllertradition von Mlini erinnert. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Fluss Vrelo und letzte Mühle

    Die Bewohner von Mlini nutzten im Laufe der Jahrhunderte die zahlreichen Süß-wasserquellen zum Betrieb von Mühlen. Aus der ganzen Region brachten Schiffe Ihr Getreide in den kleinen Küstenort, der aufgrund der vielen Mühlen den Namen Mlini (= Mühlen; Anm.d.Verf. erhielt). Von den einstigen Müller Zentrum ist heute noch eine Mühle übrig geblieben. Der Fluss Vrelo, der oberhalb von Mlini am gleich-namigen Ort entspringt mündet am Strand Astarea in die kroatische Adria.
  • Gefallenendenkmal von Zupa bei Mandaljena
    Ein großes Denkmal erinnert in Madaljena, ca. 3 km oberhalb von Mlini an die Opfer während des Heimatkrieges. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Gefallendenkmal von Zupa bei Mandaljena

    Etwa 3,5 km nordwestlich von Mlini, in Mandaljena erinnert das Gefallenendenkmal von Zupa an die Opfer des Heimatkrieges, der von 1991 bis 1995 zahlreiche Opfer forderte. Oberhalb des Denkmals, von dem sich ihnen eine herrliche Aussicht auf die Küste bietet befindet sich die Kirche Marije Mandaljena, erstmals 1285 geschichtlich erwähnt. Die Kirche wurde auf den Ruinen eines heidnischen Tempels erbaut. Noch heute ziert die Inschrift "Dianu Laux", die Göttin der Jagd die Kirche.
  • Mlini - Aussichtspunkt & Kapelle
    Rings um Mlini bieten sich ihnen zahlreiche Aussichtspunkte auf den Anhöhen von denen man herrliche Aussichten genießt. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Aussichtspunkt

    Direkt hinter Mlini und Plat schraubt sich der Berg Malastica bis auf eine Höhe von 628 m empor. Der Berghang bildet gleichzeitig die Staatsgrenze zwischen Kroatien und Bosnien-Herzegowina. Von den Hängen bieten sich Ihnen zahlreiche schöne Aussichten auf die Bucht Zupa. Zu den schönsten Aussichtspunkten zählt die Anhöhe, oberhalb des Ortes Plat auf dem die kleine Kapelle Sv. Ivan steht. Der Panoramablick reicht hier bis hin zu den Insels Lokrum, Supetar und Bobara.

Ausflugsziele in der Umgebung

  • Dubrovnik

    DubrovnikErkunden Sie die Sehens- würdigkeiten der Altstadt von Dubrovnik (ca. 12 km)
  • Cavtat

    CavtatBesuchen Sie die Sehens-würdigkeiten und Strände der Kleinstadt Cavtat (ca. 11,5 km).
  • Trsteno

    TrstenoEine idyllische Bucht und der botanische Garten erwarten Sie in Trsteno  (ca. 27 km)
  • Ston

    StonAusternzüchter & die längste Festungsmauer Europas erwar-ten Sie in Ston  (ca. 63 km)
  • Peljesac

    PeljesacTraumstrände & berühmte Weine - Erkunden Sie die Halbinsel Peljesac  (ca. 120 km)
  • Nationalpark Mljet

    Der Nationalpark MljetBesichtigen Sie die Insel Mljet mit dem idyllischen Nationalpark Mljet (ca. 90 km)
nach oben

Unterhaltung & Freizeit

In und um Mlini erwarten Sie eine Vielzahl abwechslungsreicher Sport- und Freizeitmöglichkeiten so wie zahlreiche kulturelle Events und ein buntes Nachtleben.

Sport- und Freizeitmöglichkeiten

  • ACI Marina Dubrovnik
    Die nächste große offizielle Marina.
  • Nautik & Marina

    In Mlini und in den benachbarten Küstenorten Srebreno, Kupari und Plat gibt es kleine Häfen mit Möglichkeiten Boote zu ankern und auch Boote zu mieten. Im kleinen Hafen von Mlini werden auch Taxi-Boot-Fahrten angeboten. Der nächsten größeren Hafenanlagen befinden sich in Cavat (ca. 12 km) und in Dubrovnik (ca. 12 km). Die ACI Marina Dubrovnik ist nordöstlich von Dubrovnik bei Komolac in einer tief eingeschnittenen, gut geschützten Bucht.
  • Tauchen in Mlini
    Tauchen Sie ab in Mlini und entdecken Sie die faszinierende Unterwasserwelt. Vor Ort können Sie sich an das Tauchzentrum Aquarius Diving wenden. (Foto: Aquarius Diving)
  • Tauchen & Schnorcheln

    Taucher und Schnorchler erwartet in Mlini glasklares Meerwasser, das zum Tauchen und Schnorcheln einlädt. Die Tauchbasis Aquarius Diving (dubrovnik-diving.com) in der Setaliste Marka Marojice 27, bietet Tauchgänge, Tauchkurse und zahlreiche Service- und Dienstleistungen an. Natürlich bieten sich auch für Schnorchler an den herrlichen Stränden in und um Mlini ausgezeichnete Möglichkeiten einen Blick unter die Wasseroberfläche zu werfen.
  • Angeln
    Das Angeln ist in und um Mlini an vielen Stellen erlaubt. Angellizenzen erhält man in der Tourismusbehörde vor Ort. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Angeln

    Das Angeln ist in und um Mlini an vielen Stellen erlaubt. Angellizenzen und Informationen über Regeln, Vorschriften und geeignete Angelplätze erhalten Sie in den Verkaufsstellen vor Ort und u.a. auch in der lokalen Touristeninformation TZO Zupa Dubrovacka, die sich im Nachbarort Srebreno (Setaliste Franje Tudmana 7) befindet. Preise für die Angelscheine, Angelvorschriften und vieles mehr können Sie unter Angeln in Kroatien nachlesen.
  • Fahrrad fahren - Mlini - Zupa Dubrovacka
    Besonders für Mountainbiker bieten sich oberhalb von Mlini ausgezeichnete Routen mit fantastischen Aussichten. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Radfahren

    Entlang der Küste rings um Mlini, der Riviera Zupa Dubrovacka bieten sich schöne Wege,teilweise auch entlang des Meeresufers auf denen man die Riviera hervor-ragend mit dem Fahrrad erkunden kann. Anspruchsvolle Radrouten führen ins steile Hinterland und die Anhöhen des Berges Malastica. Die Anstiege sind müh-sam, jedoch wird man auf den Anhöhen mit traumhaften Aussichten über die Gegend belohnt. Empfehlenswert ist auch eine Tour ins 12 km entfernte Dubrovnik.
  • Mlini - Wandern Zupa Dubrovacka
    Atemberaubende Aussichten bieten sich ihnen beim Wandern um Mlini. Direkt hinter dem Ort erhebt sich die Landschaft bis auf eine Höhe von 628 m. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Wandern

    Spaziergänge und Urlaubsgäste, die gerne Mlini und die Zupa Dubrovacka zu Fuß erkunden möchten gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Idyllische Wege entlang der Uferpromenade von Mlini hin bis nach Srebreno laden zu romantischen Spazier-gängen am Meer entlang ein. Anspruchsvollere Wanderwege führen in das höher gelegene Hinterland und auf den nahegelegenen Berg Malastica. Informationen zu den Wanderwegen erhalten Sie in der Touristinfo in Srebreno.
  • Wasserball - Mlini
    Entlang der Strände von Mlini und der Nachbarorte werden zahlreiche Freizeitmöglichkeiten angeboten. Ein Wasserballfeld befindet sich direkt am kleinen hafen von Mlini. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Weitere Sport- & Freizeitmöglichkeiten

    Natürlich werden ihnen noch weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten vor Ort geboten. Neben typischen Strandaktivitäten wie Beachvolleyball und andere Ballsportarten werden auch Kajak- und Tretboote zur Miete angeboten. Der Freizeit- anbieter Beta Adventures in Mlini (betaadventures.com) bietet Quad- und Jetski-safaris, Tube-Boot-Fahren so wie Wakeboard-, Flyboard-, Speedboot- , Jetski- und SUP-Board-Verleih an.

Veranstaltungen / Kultur

Während des Kalenderjahres finden in Mlini und in den benachbarten Orten Kupari, Srebreno, Soline und Plat so wie in den Orten im Hinterland abwechslungsreiche traditionelle und kulturelle Veranstaltungen statt. Beliebt ist u.a. das Fest von Sv. Roka, das jedes Jahr Mitte August stattfindet. Vor allem während der Sommermonate werden Konzerte von typisch dalmatinischen Musikbands und Folkloreabende in verschiedenen Lokalitäten vor Ort veranstaltet.

Nightlife

Discotheken und Clubs sucht man in Mlini und den Nachbarorten vergebens, jedoch kann man hier die Urlaubsabende in geselliger Runde in den Beachbars und Bars von Mlini, Srebreno (z.B. Club 23 am Strand) und Plat (Coco Beach Bar in der Nähe vom Podmaslovo Strand) ausklingen lassen.
  • Pirates Social Club Gusar in Mlini
    Eine der schönsten Locations um den Urlaubsabend in Mlini ausklingen zu lassen ist die Bar Pirates Social Club Gusar, direkt am Strand Plivaliste. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Pirates Social Club Gusar in Mlini

    Empfehlenswert für herrliche Sonnenuntergänge, entspannte Atmosphäre und musikalische Unterhaltung ist der Pirates Social Club Gusar, der sich in der Šetalište M.Marojice 24a in der Nähe der Tauchbasis Aquarius Diving befindet..Die kleine Bar mit Piratenflair, die direkt am Meer liegt bietet ausgezeichnete Cocktails und ist die perfekte Location um den Urlaubsabend in geselliger Runde mit fantastischer Aussicht auf das Meer ausklingen zu lassen.
nach oben

Wissenswertes

Medizinische Versorgung

An der Riviera von Dubrovnik, der sogenannten Zupa Dubrovacka gibt es können Sie sich bei medizinischen Notfällen an die Ambulanz in Kupari (Put dr. Ante Starcevica 19) wenden. Im Ambulanzgebäude befinden sich Allgemeinarzt und Zahnklinik. Die Ambulanz ist ca. 3 km von Mlini entfernt. Arzneimittel erhalten Sie in den ansässigen Apotheken in Mandaljena und Srebreno.

Banken, Geldautomaten und Postamt

Das Postamt finden Sie im benachbarten Srebreno, etwa 1 km von Mlini entfernt. Bankfiliale der OTP Banka befindet sich in der Vukovarska 10 in Mlini. Geldautomaten sind in Srebreno, Kupari und Mlini zu finden.

Einkaufen

In Mlini finden Sie mehrere Einkaufsläden vor in denen sie alle Dinge des täglichen Bedarfs erhalten. Im nur 1 km entfernten Srebreno gibt es ein großes Einkaufszentrum mit Supermarkt, Bekleidungsgeschäft (H&M, New Yorker) und vielen weiteren Geschäften.

Restaurants, Konobas & Cafes

Entlang der Uferpromenade von Mlini gibt es mehrere Restaurants und Cafes in denen Sie landestypische mediterrane Gerichte und internationale Gerichte serviert bekommen. Empfehlenswert ist u.a. die Konoba Lanterna mit frischen Fisch und Meeresfrüchten auf der Speisekarte. Das Restaurant verfügt über knapp über 30 Sitzplätze, hier sollte man also vorreservieren.

Anreise

Ungefähr mit 12 Stunden Fahrzeit müssen Sie mit dem Auto ab München für die etwa 1.080 km lange Strecke bis nach Mlini kalkulieren. Der größte Teil der Strecke führt über die Autobahn. Die restliche Wegstrecke von circa 100 km ab Ploce führen Sie über die Küstenstraße (kurzer Abschnitt durch Bosnien-Herzegowina bei Neum) an Dubrovnik vorbei bis nach Mlini. 

Weitere Anreisemöglichkeiten sind per Flugzeug über den Flughafen Dubrovnik, der nur 12 km südöstlich von Mlini beim Ort Cilipi liegt. Vom Flughafen fahren Shuttlebusse mehrmals täglich in Richtung Dubrovnik. Mlini (ist gut an das öffentliche Busnetz (libertasdubrovnik.com) angebunden und insbesondere für einen Ausflug nach Dubrovnik ist die fahrt mit dem öffentlichen Bus (wg. der Parkplatzsituation in Dubrovnik - Linie 23 & 23A) empfehlenswert. Ab Srebreno (ca. 1 km von Mlini entfernt) gibt es ca. 10 Verbindungen am Tag (Linie 16A), ab Plat fahren ebenso mehrmals täglich Busse nach Dubrovnik und zurück (Linie 16).

Detaillierte Informationen zur Anreise finden Sie auf unserer Informationsseite "Anreise nach Kroatien".

nach oben 

Karten

  • Mlini - Zupa Dubrovacka Übersichtskarte
    Übersichtskarte der Riviera von Zupa Dubrovacka und dem Ort Mlini und den Nebenorten. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Mlini - Zupa Dubrovacka - Karte Detail
    Detaillierte Übersichtskarte von Mlini und den Nachbarorten Srebreno, Kupari, Soline und Plat. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
nach oben

Bilder

Traumhafte Landschaften, historische Städte und Dörfer - Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie Zentralistriens und lassen Sie sich inspirieren.
  • Mlini - Strand Astarea
    Der Strand Astarea in Mlini ist gut ausgestattet. Es gibt u.a. Umkleidekabinen. Sonnenliegen und Sonnenschirme können gemietet werden. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Mlini - Luftaufnahme Strand Astarea
    Blick vom Meer auf den schönen Strand Astarea unterhalb des gleichnamigen Hotels in Mlini. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Strand Morska Taraca - Mlini
    Perfekt für Sonnenanbeter - der Strand Morska Taraca von Mlini bietet betonierte Liegeflächen zum Sonnenbaden. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Mlini - Strand Morska Taraca
    Blick entlang des Strandes Morska Taraca in Mlini. Dahinter der kleine Hafen des Ortes. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Luftaufnahme Strand Podmaslovo - Plat
    Luftaufnahme vom Strand Podmaslovo im benachbarten Ort Plat. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Strand Podmaslovo - Plat
    Eine kleine Strandbar befindet sich am Strand Podmaslovo in Plat. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Plat - Luftaufnahme Strand Smokovjenac
    Blick über das Meer auf den Strand Smokovjenac in Plat. Der Strand ist ca. 4,5 km von Mlini entfernt. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Luftaufnahme Strand Smokvjenac, Plat
    Der schöne Strand Smokovjenac im benachbarten Urlaubsort Plat aus der Vogelperspektive. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Strand Soline, Zupa Dubrovacka
    Kristallklares Meer erwartet sie am kleinen bezaubernden Strand Soline, östlich von Mlini. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Zupa Dubrovacka - Strand Soline
    Blick vom Meer auf den einsamen Strand Soline, der unterhalb des gleichnamigen Ortes liegt. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Strand Srebreno, Zupa Dubrovacka
    Der Strand Srebreno ist nur wenige Gehminuten von Mlini entfernt im benachbarten Urlaubsort Srebreno. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Srebreno, Strand Srebreno
    Panorama vom Strand Srebreno, der auch mit einen Lift für Menschen mit körperlichen Einschränkungen ausgestattet ist. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Mlini, Strand veliki Strijezice
    Panoramablick entlang des Strandes Stijezice (Veliki). Bäume am Rand des Strandes bieten natürlichen Schaftten. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Mlini, Luftaufnahme Strand veliki Strijezice
    Luftaufnahme vom großen Strand Strijezice (veliki), der westlich vom Hafen von Mlini liegt. Liegen können am Strand gemietet werden. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Mali Strijezice - Mlini
    Große Felsen und feiner Kieselstein zieren den kleineren Strandabschnitt (Mali) des Strandes Srijezice. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
  • Mlini, Strand veliki Strijezice
    Luftaufnahme vom kleinen Strand Strijezice (veliki), der am Promenadenweg, der von Mlini nach Srebreno führt beginnt. (Foto: Tzo Zupa Dubrovacka)
nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung des TZO Zupa Dubrovacka & Aquarius Diving (dubrovnik-diving.com) & Pirates Social Club Gusar

Soziale-Netzwerke