Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen

Brna

Der Reiseführer über den Ferienort Brna auf der Insel Korcula in Dalmatien, Kroatien. Alle Infos zu den Stränden, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr.

Brna - Kroatien
Blick vom Meer auf das Ufer des Ferienortes Brna an der Südküste der Insel Korcula
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Dalmatien
  • Einwohnerzahl: 300
  • Entfernungen
  • München: 985 km
  • Flughafen DBV: 170 km
  • Siedlung Brna
    Etwa 300 Einwohner zählt die kleine Siedlung Brna, südlich von Smokvica
  • Bucht Brna
    Blick entlang der Uferpromenade über die Bucht von Brna
  • Fels- & Badeplateaus Brna
    Im südöstlichen Teil von Brna laden Fels- & Badeplateaus zum Sonnenbaden ein
  • Strand Zal in Brna
    Der sandige Ortsstrand Zal ist insbesondere bei Familien mit Kindern sehr beliebt
  • Brna - Uferpromenade
    Entlang der Uferpromenade ankern viele kleine Boote in der gut geschützten Bucht von Brna
  • Brna - Ausflugsschiff
    Per Ausflugsschiff oder Taxiboot gelangt man zu den benachbarten kleinen Inseln und zu schönen Buchten entlang der Küste der Insel Korcula
  • Brna - Sonnenuntergang
    Traumhafter Sonnenuntergang in Brna

Der kleine Inselort Brna befindet sich in einer von üppigen Pinienwäldern bewachsenen Bucht an der Südküste der Insel Korcula im Süden der Region Dalmatien. Brna gehört zur Gemeinde Smokvica, die ungefähr 4,5 km oberhalb des Küstenortes im Landesinneren liegt.

Die Bucht von Brna, getrennt durch die Halbinsel Mali Zaglav bietet insbesondere für Badeurlauber abwechslungsreiche Strände, Buchten und betonierte Liegeflächen zum Sonnenbaden. Kieselstrände, sowie teils sandige und felsige Strandabschnitte mit kristallklarem Meer laden zum Sprung ins kühle Nass ein. In der benachbarten Bucht Istruga erwartet Badegäste ein Strand mit Heilschlamm.

Das idyllische Brna, das erst im 19. Jahrhundert als Ausfuhrhafen der berühmten Weine von Smokvica gegründet wurde, ist seit Eröffnung des Hotels Feral 1971 auch eine immer beliebter werdende Urlaubsdestination. Neben dem 2005 renovierten 4-Sterne Hotel Feral stehen Urlaubsgästen vor allem private Ferienunterkünfte zur Verfügung. 

Der frische Maestral lockt insbesondere Nautiker und Segler an die Südküste der Insel, die in der zurückgezogenen Bucht von Brna einen sicheren Hafen zum Ankern vorfinden.

Rund um den Hafen laden zahlreiche Restaurants und Tavernen ein, die mediterrane Inselküche von Korcula begleitet von den berühmten Weinen von Smokvica zu kosten. Anschließend können Sie Ihren Urlaubsabend gesellig in einer der
ansässigen Cafe-Bars ausklingen lassen.

Strände

Die Bucht von Brna zählt zu den größten auf der Insel Korcula und bietet einige schöne Bademöglichkeiten im Ort und in der benachbarten Bucht Istruga.
  • Strand Zal, Brna
    In der Mitte der Bucht befindet sich der sandige Strand Zal, der mit einer Rutsche ausgestattet ist.
  • Strand Zal

    Der teilweise sandige Hauptstrand Zal befindet sich inmitten der Bucht von Brna. Pinien bieten natürlichen Schatten und eine kleine Wasserrutsche sorgt für Spaß und Abwechslung bei den kleinen Badegästen. Betonierte Liegeflächen daneben laden zum Sonnenbaden ein. Direkt oberhalb befindet sich eine Pizzeria von der aus Sie den Blick über die Bucht von Brna bei einer Tasse Cafe genießen können.
  • Brna - Strand Hotel Feral
    Blick vom Hotelstrand Feral auf die südöstliche Küste der Bucht von Brna
  • Strand Hotel Feral

    Westlich vom Strand Zal, auf der Halbinsel Mali Zaglav liegt der Strand des Hotels Feral. Gepflasterte Liegeflächen entlang der Promenade laden zum Sonnenbaden ein. Liegen und Sonnenschirme können an diesem Strandabschnitt gemietet werden. Auf aktive Strandgäste warten abwechslungsreiche Sport- und Freizeit-möglichkeiten, wie Kajak-, Boot- und Surfbrettverleih.
  • Strand Bucht Istruga
    In der benachbarten Bucht Istruga befindet sich ein Strand mit Heilschlamm, der heilende Wirkungen bei Rheuma hat
  • Strand Bucht Istruga

    Westlich von Brna, hinter der Halbinsel Mali Zaglav befindet sich die Bucht Istruga. Die 500 m lange, etwa 150 m breite Bucht ist bekannt für ihren heilenden Liman-Schlamm.

    In der Umgebung gibt es eine Beachbar und aktive Urlaubsgäste können oberhalb der Bucht Tennis spielen.
  • Strand Pupnatska Luka
    Der Strand Pupnatska Luka liegt 15 km östlich von Brna
  • Weitere Strände

    Vor allem südwestlich entlang der Küste des Ortes gibt es weitere ausgezeichnete Badestellen mit Fels- und Kieselstrandabschnitten. Weitere schöne Strände finden Sie in der benachbarten Siedlung Przba. Des Weiteren locken auf der Insel Korcula der schöne Strand Pupnatska Luka, südlich von Pupnat und der Strand Vela Przina in Lumbarda.
nach oben

Sehenswertes

Die kleine Siedlung Brna bietet interessierten Besuchern einige Sehenswürdigkeiten. Weitere Sehenswürdigkeiten finden Sie im benachbarten Smokvica und natürlich in Korcula, im Nordosten der Insel.
 
  • Brna - Nixe
    Kleines Wahrzeichen von Brna - die Statue einer Nixe im Meer
  • Wassernixe von Brna

    Der Legende nach hat der sagenumwobene Odysseus auf seinen Seereisen einige Tage vor Brna geankert und die herrliche Bucht von Brna genossen während ihm Wassernixen Gesellschaft leisteten. In Erinnerung an diese Legende befindet sich die Statue einer Wassernixe auf einem Felsen am westlichen Ufer von Brna.
     
  • Brna - Kirche Hl. Stefan
    Die kleine Kirche des Hl.Stefan liegt in der Mitte des Ortes oberhalb des Strandes Zal
  • Kirche des Hl. Stefan

    Die im Jahre 1971 erbaute kleine Kirche des Hl. Stefan befindet sich auf einem Hügel etwas oberhalb der Bucht von Brna.
     

Ausflugsziele in der Umgebung

Von Brna aus können Sie herrliche Ausflüge zu den anderen Orten und Siedlungen der Insel Korcula und zu den vorgelagerten kleinen Inseln unternehmen.
  • Smokvica

    SmokvicaDas benachbarte Smokvica ist bekannt für seine hervor-ragenden Weine (ca. 4 km).
  • Blato

    BlatoErkunden Sie die sehenswerte Kleinstadt Blato im Nordwestlich von Brna (ca. 20 km).
  • Korcula

    KorculaBesuchen Sie Korcula, die Heimatstadt des Seefahrers Marco Polo (ca 30 km).
  • Lumbarda

    Lumbarda Herrliche Strände & Buchten erwarten Sie in Lumbarda im Südosten der Insel (ca. 35 km).
  • Vela Luka

    Vela LukaBesuchen Sie den zweitgrößten Ort der Insel,  Vela Luka an der Westküste (ca. 23 km).
  • Naturpark Lastovo

    Naturpark Lastovo Über Vela Luka können Sie mit dem Schiff den benachbarten Naturpark Lastovo besuchen
nach oben

Unterhaltung & Freizeit

Sport- und Freizeitmöglichkeiten

Brna ist zwar eine kleine Siedlung auf der Insel Korcula, bietet jedoch für aktive Urlaubsgäste abwechslungsreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten zu Lande und zu Wasser.
  • Brna - Hafen
    Sichere Ankerplätze für Bootsurlauber - die Bucht von Brna ist gut geschützt bei Unwettern
  • Nautik & Segeln

    Der kleine gut geschützte Hafen in der etwas zurückgezogenen Bucht von Brna ist besonders bei Bootsurlaubern und Seglern sehr beliebt. Vor allem Segler wissen die in den Sommermonaten herrschenden Maestral-Winde sehr zu schätzen. Wenn Sie das Segeln erlernen möchten, können wir Ihnen den Segelschule Oreb-Sailing in Korcula empfehlen.
  • ACI Marina Korcula
    Die nächste große Marina ist die Marina von Korcula an der Nordostküste der Insel
  • Marina

    Wenn Sie mit Yacht oder Motorboot unterwegs sind und eine große Marina mit zahlreichen Service- und Dienstleistungen suchen, dann empfehlen wir Ihnen die große ACI Marina Korcula. Die Marina verfügt über mehr als 150 Liegeplätze mit Wasser- und Stromanschlüssen. Weitere Marinas im Umkreis finden Sie unter Marinas in Kroatien.
  • Tauchen
    Entlang der Küste von Korcula und in der Umgebung erwarten Sie interessante Tauchspots.
  • Tauchen

    Erkunden Sie die Unterwasserwelt von Brna und der Umgebung. Entlang der Küste von Korcula und der kleinen vorgelagerten Inseln erwarten Sie zahlreiche schöne und interessante Tauchspots. Tauchzentren finden Sie in Korcula (Dupin Tauch-zentrum), Vela Luka (Croatian Divers), Grscica (westlich von Prizna - Nenos Dive Club) und in Lumbarda (Diving Center MM-sub).
  • Fischen, Brna
    Interessierte können mit den örtlichen Fischern zum Fischen fahren.
  • Angeln

    Auf Angelfreunde warten in und um Brna zahlreiche schöne Angelplätze und zudem laden einheimische Fischer Sie ein, Sie bei den Fischzügen zu begleiten. Diese organisierten Fischerausflüge können Sie im Hafen von Brna buchen. Angellizenzen erhalten Sie in der örtlichen Touristeninformation (am Studenac Supermarkt). Informationen und Preise zum Angeln finden Sie unter Angeln in Kroatien.
  • Brna - Wandern
    Rund um Brna und Smokvica gibt es schöne Wander- und Radwege auf denen man das Gebiet aktiv erkunden kann
  • Wandern & Radfahren

    Über 70 km offizielle Radwanderwege stehen Radfahrern in Brna und Smokvica zur Verfügung. Details zu den Radtouren finden Sie unter Radrouten Smokvica.

    Auch für Wanderer gibt es schöne Wander- und Spazierwege in Brna und Umgebung.
  • Brna - Ausflugsschiff
    Ausflugsschiffe bringen Sie zu schönen Buchten und vorgelagerten Inseln.
  • Ausflüge

    Von Brna aus können Sie verschiedene Ausflüge über die Insel Korcula unter-nehmen. Im Hafen finden Sie verschiedene Ausflugsschiffe und Taxiboote mit denen Sie die Küste und die kleinen vorgelagerten Inseln Vrhovnjak, Crklica, Stupa, Otocac und Sridnjak besuchen und erkunden können.
  • Brna - Beachvolleyball
    Wer mag kann sich auch beim Beachvolleyball mit anderen Urlaubern messen.
  • Weitere Sport - & Freizeitmöglichkeiten

    Auf Aktivurlauber warten noch weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten in Brna. Am Hotel Feral gibt es einen Verleih von Kajaks, Surfbrettern und Booten. Ein Beachvolleyballfeld steht ebenfalls zur Verfügung.

    Tennisplätze finden Sie oberhalb der Bucht Istruga vor. Des Weiteren gibt es einen Fußballplatz (Klein- & Großfeld) im benachbarten Smokvica.

Veranstaltungen / Kultur

Highlight während des Kultursommers von Brna & Smokvica ist sicherlich der Kumpanija, ein Schwert/Säbeltanz ähnlich dem Säbeltanz Moreska, der in der Stadt Korcula seinen Ursprung hat. Der aus 18 verschiedenenen Tanzfiguren bestehende Kumpanija ist typisch für Brna, Smokvica, Cara und Blato. Neben dem Schwerttanz sind auch andere lokale Veranstaltungen, wie Fischernächte, Konzerte und Auftritt von Klappas einen Besuch wert.

Nightlife

Brna ist ein kleiner ruhiger Ort, der keine Club- oder Partyszene bietet, jedoch können Sie in der kleinen Siedlung in den verschiedenen Cafe Bars oder in der Beachbar in der Bucht Istruga die Urlaubsnächte in geselliger Runde verbringen.

nach oben

Wissenswertes

Einkaufen in Brna

Ein Studenac Supermarkt befindet sich direkt oberhalb des Strandes Zal, direkt neben der örtlichen Touristeninformation. Weitere Einkaufsmöglichkeiten finden Sie im benachbarten Prizba und im oberhalb liegenden Smokvica.

Banken, Geldautomaten und Postamt

Einen Geldautomaten der HPB-Banka finden Sie direkt an der Touristeninformation von Brna, gleich neben dem Studenac Supermarkt. Das nächste Postamt finden Sie im etwa 4 km entfernten Smokvica.

Restaurants, Konobas & Cafes in Podstrana

In der kleinen Siedlung Brna gibt es mehrere Restaurants, eine Pizzeria (am Hauptstrand Zal) und einige Cafes und Cafe-Bars in denen Sie lokale und internationale Gerichte serviert bekommen.

Parkplätze

Parkmöglichkeiten finden Sie gleich neben dem Hauptstrand Zal. Ein weiterer Parkplatz gefindet sich zwischen dem Hafen und dem Hotel Feral.

Anreise nach Brna

Von München aus müssen Sie für die rund 985 km lange Strecke mit einer Fahrzeit von etwa 13 Stunden rechnen. Sie können entweder von Split aus mit der Fähre nach Vela Luka (an der Westküste von Korcula) fahren oder Sie fahren mit dem PKW bis Ploce und von dort aus per Fähre nach Trpanj und anschließend weiter über Orebic. Von Orebic aus per Fähre nach Korcula und von Korcula mit dem PKW über Smokvica nach Brna.

Nähere Informationen zu den einzelnen Fährrouten, Preise und Fährzeiten finden Sie unter Fähre Insel Korcula. Flugreisende können entweder über den Flughafen Split oder über den Flughafen Dubrovnik anreisen. Von Dubrovnik aus können Sie entweder per Personenfähre oder über Orebic auf der Halbinsel Peljesac nach Korcula gelangen.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Anreisemöglichkeiten, Routenvorschläge und vieles mehr finden Sie auf unserer Informationsseite "Anreise nach Kroatien".

nach oben

Karte

  • Karte Brna
    Karte des Urlaubsortes Brna an der Südküste der Insel Korcula
nach oben

Bilder

  • Ortschaft Brna
    Siedlung in der Ortschaft Brna
  • Brna - Segelboote
    Seeglboote in der Bucht von Brna
  • Bucht von Brna
    Blick auf die Bucht von Brna
  • Felsstrand - Brna
    Beliebter Felsstrand in Brna
  • Strand mit betonierter Liegefläche in Brna
    Betonierter Strandabschnitt in Brna - Direkt neben der Wassernixe
  • Brna - Kroatien
    Die kleine Ortschaft Brna zählt noch zu den Geheimtipps in Kroatien
  • Cafe - Uferpromenade - Brna
    Kleines Cafe an der Uferpromenade in Brna
  • Betonstrand - Brna
    Es gibt auch viele schöne betonierte Strände rund um Brna
  • Brna - Insel Korcula
    Brna auf der Insel Korcula - klein und geheimnisvoll
  • Kieselstrand in Brna
    Kieselstrand in Brna - hier erwartet Sie glasklares Wasser
  • Strand Brna - Insel Korcula
    Malerische Buchten und Strände gibt es rund um Brna (Insel Korcula)
  • Brna - Strand beim Hafen
    Strand in der Nähe des kleinen Hafens
nach oben

Video




nach oben

Quellen: Mit freundlicher Genehmigung des TZ Brna-Smokvica und der kroatischen Zentrale für Tourismus.

Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke