Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen

Bol

Der Reiseführer über den Ort Bol auf der Insel Brac in Kroatien. Schöne Bilder, Informationen zu den Stränden und Sehenswürdigkeiten.

Bol - Insel Brac, Dalmatien, Kroatien
Blick auf das Kloster und den Strand vom Urlaubsort Bol in Kroatien. (Foto: Boris Kragic)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Dalmatien
  • Einwohnerzahl: 1.000
  • Entfernungen
  • Ab München: 930 km
  • Flughafen Split: 76 km
  • Bol - Panoramablick
    Blick von der Anhöhe auf den Urlaubsort Bol in Kroatien. (Foto: Boris Kragic)
  • Bol - Kleiner Hafen
    Blick auf den kleinen Hafen vom Urlaubsort Bol in Dalmatien, Kroatien. (Foto: Nenad Ruszkowski)
  • Bol - Zentrum
    Luftaufnahme vom Ortszentrum von Bol an der dalmatinischen Küste. (Foto: Croatia.hr)
  • Bol - Luftaufnahme Hafen
    Luftaufnahme vom kleinen Hafen in Bol, Kroatien. (Foto: Croatia.hr)
  • Bol - Panoramaaufnahme
    Blick auf die Küste und den Urlaubsort Bol in Kroatien.
  • Bol - Hafen
    Blick über die Riviera auf den kleinen Hafen in Bol in den Abendstunden.
  • Bol - Sonnenuntergang
    Blick auf den romantischen Sonnenuntergang im Urlaubsort Bol.
Das ca. 1.000 Einwohner große Städchen Bol, über dem sich die Gebirgskette Bolska Kruna mit seinem Berg Vidova Gora (778 m) erstreckt, befindet sich auf der Südseite der Insel Brac in Dalmatien.

Besonders bekannt ist der Ort durch seinen berühmten Strand "Zlatni Rat" oder auch "das goldene Horn" genannt. Die dreieckige Landzunge erstreckt sich ca. 500 m ins blaue Meer hinein, in ihrer Mitte befindet sich ein schattiger Pinienwald. Die Spitze des Strandes zeigt mal nach Westen, mal nach Osten, je nachdem wie die Meeresströmungen und Winde diese verändern.

Bol ist die älteste Stadt an der Küste der Insel Brac, das Zentrum liegt rund um den Hafen und bietet einige Sehenswürdigkeiten wie z. B. das Dominikanerkloster mit Museum am Ortsende oder dem barocken Sommerpalais Loza mit Kirche am Hafen.

Eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten ist aber die Drachenhöhle im Dorf Murciva und lange von den Einheimischen als Kirche genutzt wurde. Der frühere Ort der Fischer-, Seeleute, und Winzer hat sich bis heute zu einem attraktiven Touristenort entwickelt, in dem man zahlreiche Restaurant, Bars und Kneippen findet, wo frischer Fisch und traditioneller Wein serviert wird.

Strände

Bol bietet eine Vielzahl von wunderschönen Natur- und Kiesstränden. Der wohl bekannteste Strand ist "Zlatni Rat". Richtung Murciva findet man aber auch kleine, einsame Kiesbuchten wie zum Beispiel hinter dem Dominikanerkloster.
  • Bol - Strand Zlatni Rat
    Der wohl bekannteste Strand Kroatiens in Bol: Zlatni Rat. (Foto: Boris Kacan)
  • Strand Zlatni Rat

    Der bekannteste Strand ist "Zlatni Rat", der während der Sommermonate in Textil und FKK aufgeteilt ist. Der größtenteils mit Kieselsteinen bedeckte Strand - mit kleinen Sandabschnitten - gilt als einer der schönsten Strände in ganz Kroatien, wenn nicht sogar auf der ganzen Welt. Der Strand Zlatni Rat liegt ca. 1 km von Bol entfernt und gilt als schönster Strand der Adria.
  • Bol - Strand Port
    Der Strand Port in Bol liegt direkt hinter der Kaimauer vom Hafen. (Foto: kroati.de)
  • Strand Port

    Der Strand Port in Bol befindet sich hinter der Kaimauer vom Hafen in Bol auf der Insel Brac. Der Schwimmbereich ist durch eine Trennleine vom Bootsverkehr geschützt. Das Wasser ist größtenteils seicht abfallend und dadurch auch sehr gut für Familien mit Kindern geeignet.
  • Bol - Strand Racic
    Der Strand Racic in Bol befindet sich zwischen dem Hafen und dem Kloster. (Foto: kroati.de)
  • Strand Racic

    Der Strand Racic liegt zwischen dem Hafen von Bol und dem Kloster. Der Einstieg ins Meer ist sehr flach und somit auch gut für Familien mit Kindern geeignet. Vom Strand aus hat man einen tollen Ausblick auf die Insel Hvar sowie die Hafeneinfahrt von Bol.

Strand Samostan

Der Strand Samostan befinet sich direkt am Dominikaner Kloster von Bol und umgeben von schattenspendenden Bäumen. Da sich der Strand am Ende des Ortes liegt, ist er relativ gering besucht. Hinter dem Kloster gelegen ist auch ein Strandabschnitt mit Kies. An beiden Stränden ist der Eingang ins Wasser sanft und auch für Kinder gut geeignet. Von hier aus kann man auch bis auf die Insel Hvar sehen.

Strand Riva

Der Strand Riva liegt am Ortseingang von Bol und ist somit sehr zentrumsnah und gut erreichbar. Das Wasser ist sehr flach abfallend und dadurch gut für Familien mit Kindern geeignet. Vom Kiesstrand aus können Sie auch nach wenigen Gehminuten den Strand Zlatni Rat oder auch die Altstadt von Bol erreichen.

nach oben

Sehenswertes

  • Bol - Dominikanerkloster
    Das Dominikanerkloster bei Bol in Kroatien.
  • Dominikanerkloster

    Im Museum des Dominikanerklosters bei Bol können Sie Amphoren, Madonnen, Münzen, ein Tintoretto-Gemälde und Messbücher besichtigen. Sehenswert ist auch die Kassettendecke der Klosterkirche und der zwischen Meer und Kloster liegende wunderschöne Klostergarten.
  • Bol - Drachenhöhle
  • Drachenhöhle

    Von Bol aus sollte man auf jeden Fall eine Wanderung zu Drachenhöhle "Zmajeva Spilija" machen, die in den Bergen von Murciva (4 km von Bol) liegt. Die Wände dieser Höhle wurden im 16. Jahrhundert von Mönchen, die dort Schutz suchten, mit Bildern von Drachen und anderen Fabelwesen verziert. Allerdings muss man einen Termin mit einem Fremdenführen ausmachen, wenn man ins Innere der Höhle will, da die Höhle durch ein Tor verschlossen ist.
  • Bol - Galerie Branislav Deskovic
    Die Galerie Branislav Deskovic in Bol, Dalmatien.
  • Galerie "Branislav Deskovic"

    An der Uferpromenade in Bol findet man in einem kleinen Palast die Galerie "Branislav Deskovic". Dort kann man eine große Auswahl aus der kroatischen modernen Kunst besichtigen. Sie beinhaltet Gemälde der Maler Ljubo Ivancic und Ignjat Job sowie Skulpturen der Künstler Ivan Rendic, Verlerije Michieli und von Branislav Deskovic. Die Galerie wurde nach Branislav Deskovic aus Pucisca benannt. Er war einer der bekanntesten Animalisten der kroatischen Bildhauerei.
  • Bol - Kloster Blaca
    Das Kloster Blaca bei Bol in Kroatien ist am Fels gebaut. (Foto: Sergio Gobbo)
  • Kloster Blaca

    Das Kloster Blaca wurde einst von glagolitischen Mönchen nach ihrer Flucht vor den Türken gegründet. Der geistliche Pater Nikola Milicevic erbaute eine Sternwarte im Komplex und richtete sich sehr komfortabel ein. Nach dem Tod von Nikola Milicevic wurde das Kloster 1963 zu einem Museum. Es werden Artefakte aus der Monarchie, astronomische Utensilien (z.B. ein Teleskop aus dem Jahre 1935) und weitere Gegenstände aus dem Leben des Paters ausgestellt.

Ausflugsziele in der Umgebung

nach oben

Unterhaltung & Freizeit

Sport- und Freizeitmöglichkeiten

  • Bol - Marina in Milna
    Blick auf die ACI Marina im Inselort Milna bei Bol.
  • Nautik & Marina

    Bootsbesitzer können mit ihrem Boot im kleinen Hafen von Bol anlegen. Weitere Ankerplätze und zahlreiche Serviceleistungen bietet die große ACI Marina Milna. Diese liegt auf der Westseite der Insel Brac und ist ungefähr 43 km vom Urlaubsort Bol entfernt.
  • Bol - Tauchen
    Entdecken Sie die bunte und vielfältige Unterwasserwelt bei Bol bei einem Tauchgang.
  • Tauchen

    Erkunden Sie die faszinierende Unterwasserwelt rund um Bol und die Insel Brac. Tauchurlauber finden im Ferienort Bol insgesamt drei Tauchzentren zur Auswahl vor, über die man Tauchgänge zu den interessantesten Tauchspots der Gegend buchen kann. Des Weiteren werden dort Tauchkurse und zahlreiche Serviceleistungen angeboten.
  • Bol - Windsurfing
    Bol ist einer der besten Surfspots in ganz Kroatien.
  • Windsurfing

    Bol und die Insel Brac zählen zu den beliebtesten Windsurf- und Kitesurfspots in ganz Kroatien. Im Urlaubsort Bol können Sie sich bei einem der drei Surfzentren die entsprechende Ausrüstung ausleihen. Selbstverständlich werden auch Surfkurse für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten.
  • Bol - Radfahren
    Genießen Sie traumhafte Ausblicke bei einer Fahrradtour rund um Bol.
  • Radfahren

    Vier offizielle Radrouten führen Sie auf den Radwegen der Insel Brac zu den schönsten Plätzen rund um den Urlaubsort Bol. Radwanderkarten und viele Infos erhalten Sie auch in der Touristeninformation vor Ort.
  • Bol - Wandern
    Bei einer Wanderung auf die Spitze des Berges hinter Bol erwartet Sie eine atemberaubende Aussicht.
  • Weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten

    Auf Aktivurlauber warten noch viele weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten, wie Angeln, Bootsausflüge, verschiedene Wassersportmöglichkeiten (Jet-ski, Bootsverleih, uvm.), Tennisplätze und schöne Wanderrouten zu den Aussichtspunkten oberhalb von Bol mit einem tollen Ausblick.

Veranstaltungen / Kultur

In den Sommermonaten finden in Bol verschiedene Kulturprogramme bei denen gute Sänger und Musiker auftretten oder die Ortsansässige Theatergruppe die regionale Tänze und Lieder aufführt. Der Ort Bol veranstaltet im Sommer verschiedene Kulturprogramme, in deren Rahmen auch die bekanntesten Sänger und Musiker auftreten. Mit dazu gehört auch die Folkloregruppe Krejonica. Bekannt ist auch die lokale Theatergruppe durch die Aufführung von regionalen Tänzen und Liedern.

Nightlife

Wenn Sie das Nachtleben von Bol entdecken möchten empfehlen wir Ihnen die Disco "Faces Club", die sich am Ortseingang befindet. Eine weitere Empfehlung ist die Cocktailbar Varadero.

nach oben

Wissenswertes

Medizinische Versorgung

Bei medizinischen Notfällen können Sie sich an die Ambulanz von Bol in der Porat bolskih pomaraca bb wenden. Arzneimittel können Sie in der Apotheke kaufen, die sich ebenfalls in dieser Straße befinden. Eine Zahnarztpraxis finden Sie in der Gospojica bb.

Banken, Geldautomaten und Postamt

Briefmarken für Ihre Urlaubspostkarten aus Bol können Sie in der Postfiliale (Uj pjacu 5) kaufen. Eine Filiale der Splitska Banka finden Sie in der Frane Radica 16. Weitere Geldautomaten befinden sich entlang der Riva (Uferpromenade - Anm.d.Verf.) von Bol.

Einkaufen

In Bol gibt es mehrere Einkaufsläden und Supermärkte. Einen Konzum Supermarkt finden Sie in der Porat bolskih pomaraca und einen Studenac in der Bracka cesta 13. In Bol gibt es auch mehrere Metzger und Bäcker. In der Rudina 8 finden Sie Metzger und Bäcker gleich nebenan.

Restaurants, Konobas & Cafes

Zahlreiche Konobas, Restaurants und Tavernen laden Sie ein die typisch mediterrane Inselküche von Bol zu kosten. Die meisten Restaurants befinden sich entlang der Riva. Empfehlenswert sind die Taverne Riva, die Konoba Mlin und die Rivarska kucica im Osten von Bol.

Anreise

Von München aus müssen Sie für die Fahrstrecke von ungefähr 925 km mit einer Fahrzeit von etwa 10,5 Stunden rechnen. Wir empfehlen Ihnen, wenn Ihne die Anreise an einem Stück zu weit ist eine Zwischenübernachtung. Weitere Anreisemöglichkeiten, Fährverbindung zur Insel Brac, Routenvorschläge und vieles mehr finden Sie auch unter Anreise nach Kroatien.

nach oben

Karte

Karte anzeigen

nach oben

Video



nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung des Tourismusverband Dalmatien, Tz Bol, der kroatischen Zentrale für Tourismus, Sergio Gobbo, Nenad Ruszkovski, Boris Kragic und TopDestinacije.hr

Soziale-Netzwerke