Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Tiere Kroatien

Tiere Kroatien

Einführung in die Tierwelt von Kroatien. Die Highlights der im Land lebenden Tiere Kroatiens und viele weitere Infos präsentiert von Kroati.de

zurück zur Übersicht: Kroatien Informationen

Tiere in Kroatien
Tiere in Kroatien © TZ Kroatien Mario Romulic i Drazen Stojcic
Jährlich beeindruckt Kroatien durch seine artenreiche Tierwelt zahlreiche Besucher aus der ganzen Welt.

Auf einer Fläche von rund 56.542 km² mit nur knapp 4,5 Millionen Einwohnern, findet man in Kroatien zahlreiche unberührte Gebiete, wo sich die unterschiedlichsten Tierarten wohl fühlen.  

In unserem Bericht möchten wir Ihnen die vielfältige Tierwelt in Kroatien näher bringen und Ihnen gleichzeitige interessante Fragen von Urlaubern zum Thema Tiere in Kroatien beantworten.
 

Highlights

Neben den üblichen verdächtigen in Europa vorkommenden Tierarten, gibt es in Kroatien mehr als nur eine Hand voll Tiere, die wir Ihnen hier gerne vorstellen möchten.
  • Grottenolm Kroatien
    Der Grottenolm - ein fabelähnliches Wesen © TZ Kroatien Sergio Gobbo
  • Grottenolm

    Der Grottenolm ist ein fabelähnliches Wesen, welches in Kroatien vorwiegend in tiefen Höhlen vorkommt. Früher wurde der Grottenolm, der zu den Schwanzlurchen gehört, ehrfürchtich als Junges eines Drachen bezeichnet. Heutzutage können Sie eines der am stärksten bedrohtesten Tierarten Europas sogar in einigen Höhlen in Kroatien, die für Touristen zugänglich sind, bewundern.
  • Robben und Wale Kroatien
    Mit viel Glück können Sie in Kroatien sogar Wale und Robben erspähen © TZ Kroatien
  • Wale und Roben

    Ja auch in Kroatien sind schon des Öfteren Wale gesichtet worden. Die eher scheuen Tiere sind zwar nur mit viel Glück zu sehen aber die Auswahl reicht vom kleinen Schnabelwal über Finnwale bis hin zum großen Buckelwal. Neben den Walen wurde in den letzten Jahren die in der Adria als ausgestorben geltende Mönchsrobbe wieder gesichtet.
  • Luchs Kroatien
    Die scheuen Luchse leben in den tiefen kroatischen Wäldern © TZ Kroatien - Nenad Rebersak
  • Bären, Wölfe und Luchse

    Kroatien ist ein dünnbesiedeltes Land mit großen Wäldern und weitläufigen Tälern, die der perfekte Lebensraum für Bären, Wölfe und Luchse sind. Schätzungsweise gibt es in Kroatien über 1000 Braunbären, bis zu 50 Wolfsrudel mit ca. 240 Tieren und ein stabiles Luchsvorkommen, durch die der Nationalpark Risnjak sogar seinen Namen bekam - Ris heißt auf kroatisch Lux. 
  • Delfine Kroatien
    In Kroatien tümmeln sich vor allem durch die Hilfsorganisationen wieder über 200 Delfine © GRD - Ulrike Krisch
  • Delfine

    Die quirligen Meeresbewohner sind in Kroatien gern gesehene Gäste. Durch das Engagement von einigen Tierschutzorganisationen gibt es mittlerweile wieder ca 220 Delfine, die sich in den kroatischen Gewässern tümmeln. Die bekanntesten Gebiete für Delfine in Kroatien sind die Insel Losinj und die Insel Molat, auf denen sich auch die spezielle Delfinschutzorganisationen, angesiedelt haben.
  • Vögel in Kroatien
    Kroatien ist bekannt für seine artenreiche und bunte Vogelwelt © TZ Kroatien Mario Romulic i Drazen Stojcic
  • Vögel

    Durch die landschaftliche Vielfalt aus Sümpfen, Wäldern, bunten Wiesen, Gebirge, Flüsse und Seen ist das kleine Land ein Paradies für Vögel. Laut Aussagen eines Institutes kommen in Kroatien 387 Vogelarten vor, die Sie gerne in der freien Natur oder im Vogelschutzgebiet Velo blato oder einem der Naturparks beobachten können.
  • Weitere interessante Tiere in Kroatien
    Weitere interessante Tiere in Kroatien © TZ Kroatien Mario Romulic i Drazen Stojcic
  • Weitere interessante Tiere

    Weitere für Kroatien bekannte Tiere sind das Lipizzaner Pferd, traumhaft bunte Schmetterlinge, unzählige Fischarten und Meerestiere, Wildtiere u.v.m.

    Leider können wir Ihnen hier nicht alle Tierarten aufzählen, da dies den Rahmen sprengen würde. Am besten reisen Sie selbst nach Kroatien und lassen sich von der atemberaubenden Tierwelt verzaubern.
nach oben

Gefährliche Tiere

Gerade für Urlauber ist es gut zu wissen, welche Tiere in Kroatien gefährlich sind. In unserem Bericht erfahren Sie alles darüber, welchen Tieren man im Urlaub besser aus dem Weg gehen sollte.
  • Gefaehrliche Tiere in Kroatien
    Gefährliche Tiere in Kroatien © NP Risnjak
  • Giftige und gefährliche Tiere

    In Kroatien gibt es von giftigen Schlangen, Skorpione über giftige Fische bis zu Haien einige Tierarten, die dem Menschen gefährlich werden können. Bisher sind uns aber noch keine Haiangriffe oder sonstige tödliche Angriffe von gefährlichen Tieren bekannt. Sollten Sie im Lebensraum der gefährlichen Tiere eindringen, müssen Sie Rücksicht nehmen, denn die Tiere verteidigen sich nur wenn Sie sich bedroht fühlen. Mehr zu dem Thema finden Sie hier: gefährliche Tiere in Kroatien
nach oben

Tierschutz

Eine intakte Flora und Fauna erfordert einen umfangreichen Schutz. Das Land Kroatien hat früh erkannt, dass die Natur und die Tierwelt einzigartig ist und nachhaltig geschützt werden muss.
  • Hilfsprojekte Tierschutz in Kroatien
  • Tierschutz und Hilfsprojekte in Kroatien

    Kroatien ist bekannt für seine dichte Anzahl an Natur- und Nationalparks sowie Sonderreservaten, in denen die Natur und natürlich auch die Tiere geschützt sind. Unterstützt werden diese Gebiete nicht nur vom kroatischen Staat sondern auch von vielen Tierschutzorganisationen, die mit viel Herzblut und Eigeninitiative hinter Ihren Projekten stehen. Hier finden Sie eine Liste der Hilfsprojekte in Kroatien, die sich über Ihre Unterstützung freuen würden.
nach oben

Video

Der Nationalpark Paklenica in der Region Dalmatien beherbergt zahlreiche Tier- und Pflanzenarten, die in diesem schönen Video vorgestellt werden.



nach oben

Autor: Ferdinand Müller

Soziale-Netzwerke