Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Radfahren Kvarner Bucht

Radfahren Kvarner Bucht

Der Online Reiseführer über Radwege und Fahrradtouren in der Region Kvarner Bucht. Informationen und alle Radtouren finden Sie hier direkt im Überblick.

zurück zur Übersicht: Radfahren in Kroatien
 
Kvarner Bucht - Radtour Insel Krk, Baska
Fantastische Aussichten erwarten Sie auf den Radtouren durch die Kvarner Bucht. Hier Blick auf Baska im Süden der Insel Krk. (Foto: Vedran Metelko)
  • Wichtiges in Kürze
  • 1.300 km Radweg
  • Mountainbike-Wege
  • Straßen-Radwege
  • Übersicht:
  • 19 offizielle Radrouten
  • 8 detaillierte Radtouren
  • Radtour Insel Losinj
    Radsportler bei einem kleinen Anstieg während der Radtour über die Insel Losinj. (Foto: Vedran Metelko)
  • Kvarner Bucht - Radtour bei Cavle
    Die unzähligen Makadamwege sind perfekt für Touren mit dem Mountainbike. Hier Schotterweg bei Cavle - Rijeka. (Foto: Photonet.hr)
  • Cavle, Rijeka - Mountainbiketour
    Gruppe von Mountainbikern während einer Radtour bei Cavle. (Foto: Photonet.hr)
  • Radtour Insel Cres
    Die mit der Insel Krk, größte Insel Kroatiens, die Insel Cres kann man auch herrlich mit dem Fahrrad erkunden. (Foto: Luka Tambaca)
  • Radtour Krk bei Vrbnik
    Radsportlergruppe in der Nähe der Feldern vor Vrbnik auf der Insel Krk. (Foto: Photonet.hr)
  • Radtour Gorski Kotar
    Ebenso beliebt bei Radfahrern ist das Gebiet um Gorski Kotar, nordöstlich von Rijeka. (Foto: Photonet.hr)
  • Kvarner Bucht - Platak Mountainbikerennen
    Mountainbikerennen bei Platak, unweit des Nationalparks Risnjak. (Foto: Luka Tambaca)
Erkunden Sie die Inseln und das Festland der Kvarner Bucht mit dem Fahrrad. Die 19 offiziellen Radwegen im Kvarner bilden eine Wegenetz entlang der Küste, über die Inseln und das Bergland des Kvarner auf eine Gesamtlänge von insgesamt 1.300 km.

Mountainbikern können wir den Nationalpark Risnjak und den Naturpark Ucka empfehlen. Alleine durch den Park Ucka verlaufen acht Mountainbike-Routen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Nähere Informationen erhält man auf der Informationsseite des Parks oder in der Broschüre des Parks. Der Park Risnjak bietet zudem einen Fahrradverleih an. Bitte beachten Sie vorallem in den Nationalparks die jeweiligen Verhaltensregeln und bleiben Sie auf den vorgegebenen Routen.

Radfahren im Kvarner

Sie haben 19 offizielle Radwege zur Auswahl im Kvarner. Der regionale Tourismusverband der Kvarner Bucht hat eine ausgezeichnete Informationsseite über diese Radrouten.

Auf der Informationsseite "Mit dem Fahrrad durch den Kvarner" finden Sie zwölf Routen entlang der Opatija Riviera, Rijeka, der Riviera von Crikvenica und Novi Vinodoski und Routen durch die Region Gorski Kotar.

Auf den Inseln Cres, Krk, Losinj und Rab finden Sie selbstverständlich auch verschiedene Radwege und insgesamt 13 ausgewiesene Radtouren.

Eine schöne und auch einfache Route führt Sie von der historischen Stadt Kastav durch die umliegenden kleinen Ortschaften und Wälder. Diese kleine Route verläuft auf einer Länge von ca. 17 km bis hin zum Rande des Ucka - Gebirges. Diese Route nennt sich "Durch die Gegend von Kastav - Parkwald Luzina".

nach oben

Wählen Sie ihre Fahrradroute in der Kvarner Bucht

In der Region Kvarner Bucht gibt es viele verschiedene Radwege auf denen Sie die Umgebung Ihres Urlaubsortes erkunden können. Finde Sie mit Klick auf die jeweilige Route ihre passende Fahrradtour in der Kvarner Bucht. nach oben

Fahrradverleih im Kvarner

  • Fahrradverleih-Services
  • Falls man während seines Urlaubs in der Kvarner Bucht spontan eine Radtour unternehmen möchte oder falls die Mitnahme des eigenen Fahrrads nicht lohnt kann man in vielen Orten Fahrräder und Ausrüstung, wie Fahrradhelm mieten.

    >> Alle Fahrradverleih-Services in der Kvarner Bucht.
nach oben

Fazit

Die Vielseitigkeit der Region Kvarner Bucht spiegelt sich auch in den Radwegen der Region wieder. Gemütliche Touren laden zu Panoramafahrten mit dem Fahrrad entlang der Küste und über die Inseln ein.

Für sportliche Radfahrer gibt es anspruchsvolle Anstiege, wie das Velebit oder das Ucka Gebirge und natürlich auch rasante Abfahrten. Die meisten Radrouten sind gesäumt mit fantastischen Aussichtspunkten an denen man verweilen und das ein oder andere Erinnerungsfoto machen kann.

nach oben

Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke