Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Marina Sangulin Biograd

Marina Sangulin Biograd

Hier finden Sie detaillierte Informationen zur Marina Sangulin in Biograd na Moru. Infos zu Liegeplätzen, Ausstattungen, Ausflugszielen und vieles mehr.

zurück zur Übersicht: Marinas in Kroatien
 
Biograd - Marina Sangulin
Die Marina Sangulin in Biograd, Dalmatien
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Dalmatien
  • Ort: Biograd
  • Daten:
  • Lage: 43°56’N , 15°27E
  • Liegeplätze: 200
  • Max. Tiefgang: 4,5 m
 

Die Marina Sangulin befindet sich im Zentrum des Urlaubsortes Biograd na Moru an der Küste im mittleren Kroatien.

Der gut vor allen Winden geschütze Jachthafen befindet sich in ausgezeichneter Lage zwischen Zadar, Split und dem Nationalpark Kornati und ist idealer Ausgangspunkt für Segeltörns und Bootsausflüge in die faszinierende Inselwelt der Region Dalmatien.

Ausstattung

Alle 200 Liegeplätze der Marina Sangulin verfügen über Wasser- und Stromanschluß. Des Weiteren finden Sie neben sanitären Anlagen, wie Duschen und Toiletten viele weitere Dienstleistungen und Services vor.

In unmittelbarer Nähe der Sangulin Marina finden Sie die Hafenbehörde zur Anmeldung und Registrierung, sowie Restaurants, Postamt, Tankstelle, Apotheken und alles was Sie für den täglichen Bedarf und für Ihre Ausflüge benötigen.

Zusätzliche Dienstleistungen wie Bootscharter, Bootsausflüge und vieles mehr werden Ihnen vor Ort in der Marina angeboten.

Bei Fragen steht Ihnen die Rezeption der Marina Sangulin gerne zur Verfügung.

nach oben

Ausflüge

Falls Sie ohne eigenes Boot anreisen und kein Boot vor Ort chartern möchten, können Sie in der Marina Sangulin Bootsausflüge zum Nationalpark Kornati und zum Naturpark Telascica buchen.
  nach oben

Kontakt

  • Marina Sangulin, Biograd, Kroatien
  • Marina Sangulin - Biograd

    Uvala Jaz bb
    23210 Biograd
    43°56’N , 15°27E
    Tel.: +385 23/385 020
    Web: www.sangulin.hr
nach oben

Karten



nach oben

Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke