Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Klippenspringen Kroatien

Klippenspringen Kroatien

Sie möchten in ihrem Urlaub den ganz besonderen Kick erleben? Dann ist das Klippenspringen in Kroatien genau die richtige Wahl für Sie!

zurück zur Übersicht: Kroatien Sport
 
Orlando Duque, Klippensprung
Klippensprung-Weltmeister Orlando Duque, beim Sprung in das Drachenauge - dem bekannten See bei Rogoznica in Dalmatien. (Foto: TZ Rogoznica)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Sport & Freizeit
  • Übersicht
  • Beliebte Klippen
  • Klippensprungturniere
  • Video
 

Wer einen Adrenalinkick sucht, der sich zudem immer mehr steigern lässt, der ist bei einem Klippenspringen in Kroatien genau richtig!

Schon allein das Klettern auf den Felsen verlangt einem einiges ab und der Sprung in das erfrischende Meerwasser gibt einem noch mal den richtigen Kick.

Das Klippenspringen zählt unter den Extremsportarten und ist für Unerfahrene äußerst gefährlich, zieht aber Jahr für Jahr immer mehr Freunde des Nervenkitzels an.

Es ähnelt dem Turmspringen, ist aber überhaupt nicht damit zu vergleichen, denn durch die natürliche Umgebung, den Felsen und den Wellen, ist der Sprung um einiges riskanter.

Allein ein unerwarteter Windstoß kann schon fatale Folgen für den Springer haben.

In ganz Kroatien können Sie schöne Felsen und Klippen finden, von denen man springen könnte. Lebenswichtig ist jedoch, dass man vor dem Sprung die Wassertiefe überprüft und sich vergewissert, dass es ungefährlich ablaufen kann, da ein unüberlegter Sprung ins Meer mit schweren Verletzungen, wenn nicht sogar tödlich ausgehen kann.

Wichtig ist, stets konzentriert zu sein, den Körper anzuspannen und mit den Füßen voraus ins Meer einzuspringen.

Klippensprung Gebiete in Kroatien

  • Kap Kolumbarica am Kap Kamenjak
    Das Kap Kolumbarica, ganz im Süden des Naturschutzgebietes Kap Kamenjak in Istrien ist einer der bekanntesten Spots zum Klippenspringen in Kroatien.
  • Kap Kamenjak

    Ein beliebter Platz für einen Klippensprung in Kroatien liegt im südlichen Teil der Halbinsel Istrien, im Naturschutzpark Kap Kamenjak. Der Naturpark bietet neben einer atemberaubenden Umgebung auch Adrenalin-Junkies eine Vielzahl an Klippen bis zu einer Höhe von 15 Metern, die zum Springen einladen.

    Informationen zum Naturschutzgebiet finden Sie unter Kap Kamenjak
  • Klippen unweit des Hafen v. Veli Losinj
    Unweit der Hafeneinfahrt von Veli Losinj ist auch einer beliebter Spot zum Klippenspringen. (Foto: Tz Losinj)
  • Veli Losinj

    In der Nähe der Hafeneinfahrt von Veli Losinj ist das Klippenspringen ebenso möglich. Die schönen Felsen dort, bieten verschiedene Sprunghöhen, bei denen die einheimischen Kinder gerne ihre akrobatischen Sprünge vorführen.

    Informationen zum Urlaubsort finden Sie unter Veli Losinj
nach oben

Klippensprung Turniere in Kroatien

Im Sommer 2009 fand in Dubrovnik, die dritte Austragung der Red Bull Cliffdiving Series und somit das erste Mal in Kroatien statt.

Die besten Cliff-Diver der Welt sind hier von der Festung, der Fort Lawrence, gesprungen. Zu den bekanntesten Cliff Diving Springer zählen Orlando Duque, Gary Hunt, Artem Silchenko, Hassan Mouti und viele mehr.

nach oben

Video

Auch der bekannte Comedian Oliver Pocher ist 2009 nach einer Einweisung vom 9-fachen Weltmeister Orlando Duque von 15 Metern in das rauschende Meer gesprungen. Wie Pocher sagte: „Das ist wahrscheinlich das Verrückteste, was ich bisher gemacht habe!



nach oben

Soziale-Netzwerke