Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Essen und Trinken in Kroatien

Essen und Trinken in Kroatien

Hier erfahren Sie alles über die Vielfalt der kroatischen Küche. Wir zeigen Ihnen landestypischen Spezialitäten zum Thema Essen und Trinken in Kroatien.


Essen und Trinken, Kroatien
Die Vielfalt Kroatiens lässt sich auch im Angebot der Speisen und Getränke wiedererkennen (Foto: Maja Danica Pecanic)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Essen und Trinken
  • Informationen über
  • Spezialitäten
  • Kroatische Küche
  • Kroatische Weine
  • Fisch in Peka
    Fisch in Peka gebraten im Restaurant Astarea in Kroatien (Foto: croatia.hr)
  • Gegrillte Jakobsmuscheln
    Gegrillte Jakobsmuscheln (auf kroatisch "Capesante") sind in Kroatien neben vielen weiteren Fischgerichten sehr bekannt (Foto: colours of istria)
  • Prsut - luftgetrockneter Schinken
    Hauchdünn geschnittener und luftgetrockneter Schinken zählt ebenfalls zu den Spezialitäten in Kroatien (Foto: colours of istria)
  • Schwarzer Trüffel
    Schwarzer Trüffel ist vor allem für die Region Istrien sehr bekannt (Foto: colours of istria)
  • Buzara
    Das kroatische Gericht "Buzara" besteht aus verschiedenen Muscheln und wird sehr gerne gegessen (Foto: colours of istria)
  • Wilder Spargel
    Wilder Spargel ist im Gegensatz zum klassischen weißen Spargel wesentlich dünner und schmeckt vor allem zu Nudelgerichten hervorragend (Foto: colours of istria)
  • Wein - Plavac Mali
    Aus der Rebe Plavac Mali entsteht ein sehr guter Rotwein in Kroatien (Foto: Ivo Biocina)
Kroatien verbindet durch seine geographische Lage an der Adria, die Balkan Küche mit der Mediterranen Küche. Viele Spezialitäten wie Meeresfrüchte, Trüffel und Olivenöle sind hier ebenso heimisch wie Cevapcici und der Käse „Paski Sir“. Hier in Kroatien finden Feinschmecker wohl die hochwertigste Küche des Balkans.

Für die Entwicklung der kroatischen Küche sind frühe slawische Wurzeln und Einschläge aus der ungarischen, der Wiener und der türkischen Küche verantwortlich. Es dominieren Gerichte mit Fleisch, Gemüse und Süßwasserfischen.
In den Küstenregionen charakterisieren Einflüsse aus Griechenland, der Römer, sowie späterer mediterraner, italienischer und der französischen Küche.

Die Küche hier zeichnet sich durch zahlreiche Fischspezialitäten (Calamari, Sepia, Tintenfisch, Scampi, Hummer u.v.m.) aus, die verschieden zubereitet werden. Dazu gehören Zutaten wie Olivenöl, Pršut, verschiedenes Gemüse, dalmatinische Weinsorten wie Babić, Malvazija, Prošek, vrbnička Žlahtina sowie verschiedene Liköre, wie den bekannten Maraschino.

In Mittelkroatien können Sie köstliche Spezialitäten versuchen, wie den Weichkäse „Domaci Sir“, welcher aus Kuhmilch hergestellt wird. Den traditionellen Kuhkäse der Podravina, den sog. "Prge" zusammen mit einem Salamiaufschnitt aus Samobor und der pikanten Samoborer Soße "Mustarda". Auch typisch ist die Hauptspeise Pute mit "Mlinci"-Nudeln.

Testen Sie auch in Zagorje den Buchweizenbrei "Hajdinska kasa", "Kukuruzna zlevka" aus Mais, "Vrbovecka pera" und "Varazdinske kipice". Die beliebteste Süßspeise dieser Region ist jedoch die Samoborer Cremeschnitte und der Likör Samoborski bermet. Herausragende Weine sind der Graševina und der Weiße Pinot.

Spezialitäten in Istrien

Beginnen Sie mit den Schnäpsen Biska, Ruda und Medica, probieren danach Käse und Rohschinken mit einer istrischen Suppe oder im Frühling Rührei mit Spargel und wählen im Anschluss als Hauptmenü ein See- oder ein Kontinentalmenü. Wenn Sie mediterranes Essen bevorzugen, gibt es hier Fisch, Krebse und Muscheln auf verschiedensten Arten zubereitet.
 
  • Surljice mit wildem Spargel und Scampi
    Surljice mit wildem Spargel und Scampi sollten Sie unbedingt in Kroatien probieren! (Foto: colours of istria)
  • Mögen Sie eher den kontinentalen Teil, dann fangen Sie an mit einem Eintopf "Manestra sa bobici" und gehen dann zur Pasta wie "Fuzi", "Pljukanci" und "Frkanci" oder einem sog. "Zgvacet" über, bis hin zum Trockenfleischprodukt "Ombolo" und Würstchen.

    Als Dessert probieren Sie am besten die leckeren Spezialitäten "Krostule", "Krafi" oder "Fritule".
Das istrische Olivenöl ist von außerordentlich guter Qualität, in der Regel "extra vergine". Olivenöl extra vergine sowie die Olivenstraßen, welche Sie während Ihres Urlaubs in Istrien besichtigen können, gewinnen im Tourismus Istriens immer mehr an Bedeutung.

Istrische Olivensorten sind beispielsweise: Buza, Buza Minuda, Buza Puntoza, Crnica, Drobnica, Istarska bjelica, Karbonaca, Morazola, Oblica, Rosinjola und Zizolera. Nehmen Sie sich unbedingt eine oder zwei Flaschen mit nach Hause - es lohnt sich.

nach oben

Spezialitäten in der Kvarner Bucht

  • Meeresfrüchte
    Ein bunter Teller mit einer Variation von Meeresfrüchten ist definitiv einen Versuch wert - am besten schmeckt das Gericht mit Zitrone und frisch gebackenem Brot (Foto: colours of istria)
  • In der Küstenregion gibt es vor allem verschiedene Fische, Muscheln, Krebse bzw. Tintenfische sowie Lammfleisch, Teigwaren, mediterranes Obst und Gemüse, Gewürzpflanzen, Oliven und Olivenöl, Esskastanien (Maronen) und Wein.

    In der Bergregion wird insbesondere Wild, Milch und Käse, Fleisch und Pilze, Frösche, Schnecken, Süßwasserfisch, Gemüse, insbesondere Kartoffeln und Kohl, Waldfrüchte und Gewürze, sowie hochprozentige Getränke wie Schnaps, Wacholder - oder Honigschnaps angeboten.
Der Kvarner ist des Weiteren bekannt für folgende Spezialitäten: Käse von den Inseln oder aus den Bergen ("Knarrkäse"), Rohschinken ("prsut"), grüne und schwarze Oliven, Lammfleisch am Spieß gebraten ("na raznju") oder im Ofen traditionell gebacken ("janjetina ispod peke"), Tintenfischsalat, Scampi, Drachenkopf, Rehfleisch, Hefekuchen und Frittellen.

nach oben

Spezialitäten in Dalmatien

  • Paski Sir - kroatischer Käse
    Paski Sir ist ein sehr guter und genussvoller Käse in Kroatien (Foto: Ivo Biocina)
  • Norddalmatien

    Trinken Sie als Aperitif ein Gläschen Maraschino, ein Dessertlikör aus autochthonen Sauerkirschen. Danach folgt der Pager Käse - der meist geschätzte kroatische Käse, der von Schafen der Insel Pag, die gleich am Anfang von Dalmatien liegt, stammt. Als Hauptspeise bestellen Sie "Brudet" auf vielen Arten aus verschiedenen Fischarten vermischt mit Krebsen und manchmal auch Muscheln, oder sogar Fisch vom Grill gesalzen mit Pager oder Niner Salz.
Hier gibt es auch noch das Gericht "Ninski šokol", ein besonders zubereiteter trockener Schweinehalsteil, den man mit einem Rotwein aus Benkovac begießt.

Der Dessertlikör Maraschino, der in Zadar bereits seit Jahrhunderten aus der einheimischen Kirschsorte Maraska hergestellt wird, wurde bereits im 18. Jahrhundert an alle Kaiser- und Königshöfe geliefert. Noch heute wird er in Zadar in einer Fabrik nach dem originalen, nie enthüllten Rezept gefertigt.
 
  • Vino Prosek
    Rotwein aus Sibenik - Vino Prosek (Foto: Maja Danica Pecanic)
  • Region Sibenik

    Typisch für die Region Sibenik ist der Käse aus Misina und einem Rohschinken aus Drnis, abgerundet mit einem Glas Rotwein - dem "Babic" - aus Primosten.

    Als Hauptspeise dürfen Sie neben dem reichhaltigen Fischmenü, das von kleinen Sardellen bis hin zu frischen Thunfischsteaks vom Grill reicht, auf gar keinen Fall die sog. "Skradinske Kumbasice" oder den berühmten "Soparnjak" verpassen.
Hergestellt aus einem einfachen Teig und gefüllt mit einer Mischung aus Oliven, Feigen und Olivenöl, wird der gerollte und gebackene "Soparnik" serviert und kalt gegessen.

Als Dessert nehmen Sie außer Trockenfeigen, "Zizule" und Mandelkuchen eine süße Skradiner Torte zu sich.
 
  • Schwarzes Risotto
    Eine weitere Spezialität in Kroatien ist schwarzes Risotto mit Calamari (Foto: croatia.hr)
  • Mitteldalmatien

    Wenn Sie Split besuchen, sollten Sie unbedingt den berühmten Eintopf "Pasticada", der zwei Tage lang zubereitet wird, probieren.

    Aus Vis kommen leckere und herrlich duftende Süßfladen, Forska und Komiza, die perfekt zu einem Glas Wein Vugava oder Plancic passen. Die Weine kommen von der vorgelagerten Insel Hvar.
Wenn Sie eine besondere Erfrischung brauchen, trinken Sie ein Glas Smutnica aus Brac oder Hvar - ein Rotwein, gemischt mit Schafs-, manchmal auch mit Ziegenmilch.

In Dalmatien zwischen Cetina und Sinj gibt es neben der "Buzara" aus Flusskrebsen, die sogenannten Würstchen "Luganige" sowie Sinjer "Arambašći" - kleine Krautwickel mit Rindfleisch.
 
  • Miesmuscheln, Kroatien
    Miesmuscheln (kroatisch: skoljke dagnje) werden in Kroatien sehr gerne angeboten und sehr köstlich zubereitet (Foto: colours of istria)
  • Süddalmatien

    In Süddalmatien sollten Sie unbedingt die Austern aus Ston sowie Miesmuscheln, die zu den schmackhaftesten und besten Muscheln der Adria zählen, kosten.
    Neben den Fleischspeisen, wie Lamm und Kalb (unter einem Gusstopf, der sog. "Peka" zubereitet), sowie den Meeresdelikatessen, bildet das "Brodet" (Eintopf) aus Aal und Frosch aus dem Neretva-Tal in dieser Region ein besonderes gastrono-misches Highlight.
Wahrscheinlich mehr als in jeder anderen Küstenregion bietet die Region von Dubrovnik ganz besondere Süßspeisen an, wovon die bekanntesten "Rozata" und "Kotonjata" heißen, wie auch die bekannten Kuchen "Mantalata" und "Arancina".

All das wird von erstklassigen Weinen aus dem Süden, wie beispielsweise dem Dingac und Postup von der Insel Peljesac, dem Posip und Grk von der Insel Korcula sowie dem Dubrovniker Malvasier aus Konavle, abgerundet.

nach oben

Spezialitäten im Landesinneren

  • Grillplatte
    Ein Mix aus Gegrilltem ist ebenfalls typisch für die kroatische Küche (Foto: Maja Danica Pecanic)
  • Zagreb

    Aus der österreich-ungarischen Tradition geschmiedet, pflegt das Zagreber gastronomische Angebot die sogenannte "Purger"-Küche mit Speisen wie "Grenadir mars", Nudeln mit Zwiebeln und Käse oder dem Kaiserschmarrn, ein Pfannkuchen ähnliches Dessert an.
Trotzdem darf man zur Mittagszeit in Zagreb auf gar keinen Fall Frischkäse mit saurer Sahne, Pute mit "Mlinci", "Strukle", "Krpice" mit Kraut verpassen. Was die Süßspeisen angeht, sind es die Krapfen und Pfefferkekse - all das wird mit einem Glas kroatischem Lieblingswein begossen.
 
  • Weinfässer Slawonien
    Wein aus der Region Slawonien ist sehr beliebt und wird gerne getrunken (Foto: Ivo Biocina)
  • Slawonien

    Der Slawonische Tisch riecht in erster Linie nach leckerem Schinken, "Kulen", "Kulenova seka", während in einem richtigen slawonischen Topf Bohnen à la "Čobanac" und Fischpaprikasch brutzeln, zu einem exzellenten Glas Pflaumenschnaps. Ein besonderes Highlight bilden in dieser Gegend außerdem Weine wie Iločki Traminer, Kutjevački Riesling und Graševina.
Slawonien ist ein Gebiet mit hervorragenden Voraussetzungen für den Traubenanbau und die Weinherstellung. Slawonische Weine fanden sich in der Vergangenheit häufig auf Tischen von Kaisern und angesehenen Persönlichkeiten. Aus dieser Tradition stammen auch die heutigen slawonischen Weinberge in Srijem, Baranja und Đakovo im Osten sowie Kutjvevo im Westen Slawoniens.

Von den Süßspeisen her genießt man hier "Saljenake", die aus Schweinefett zubereitet werden, verschiedene Apfel- oder Walnussstrudel sowie den Kuchen "Poderane gace".

nach oben

Bilder

  • Oliven, Kroatien
    Kroatiens Olivenbäume zeigen sich vor allem im Herbst von ihrer schönsten Seite, wenn sie satte und farbenfrohe Früchte tragen. (Foto: Ivo Biocina)
  • Aufstrich mit Olivenöl
    Ein Aufstrich aus getrocknetem Fisch mit kroatischem Olivenöl übergossen (Foto: colours of istria)
  • Weinrebe
    Die kroatischen Weinreben werden mit viel Sorgfalt geschnitten und gepflegt (Foto: Ivo Biocina)
  • Istrische Weine
    Weine aus der Region Istrien sind sowohl bei den Einheimischen als auch bei den Gästen sehr begehrt (Foto: Ivo Biocina)
  • Wein aus Korcula
    Wein von der Insel Korcula, genauer aus Smokvica, ist defintiv eine Probe wert (Foto: croatia.hr)
  • Weine aus Istrien
    Die Weine aus der Region Istrien in Kroatien gehören wohl zu den bekanntesten des Landes (Foto: colours of istria)
  • Kroatische Spezialitäten
    Spezialitäten aus Kroatien: Bratwurst mit Bratkartoffeln und Kraut (Foto: Ivo Biocina)
  • Lammbraten
    Ein köstlicher Lammbraten wird hier in Kroatien für die Gäste aufgeschnitten (Foto: Ivo Biocina)
  • Peka Lamm
    Ein Lamm im Peka zubereitet ist nicht nur für die Einheimischen eine Köstlichkeit - das müssen Sie probieren! (Foto: Maja Danica Pecanic)
  • Omelett mit wildem Spargel
    Versuchen Sie bei Ihrem nächsten Urlaub in Kroatien ein Omelett mit wildem Spargel! (Foto: Maja Danica Pecanic)
  • Frikadellen mit grünen Bohnen
    Frikadellen mit grünen Bohnen mit Paniermehl und Knoblauch gebacken (Foto: Maja Danica Pecanic)
  • Gefüllter Mangold
    Gefüllter Mangold - ähnlich den deutschen Krautwickeln (Foto: Maja Danica Pecanic)
  • Eintopf - Cobanac
    Kroatischer Eintopf mit Kalbsfleisch und Mehlspatzen - auf kroatisch "Cobanac" (Foto: Maja Danica Pecanic)
  • Meeresfrüchte, Kroatien
    Eine typisch kroatische Vorspeisenplatte mit verschiedenen Meeresfrüchten (Foto: Maja Danica Pecanic)
  • Jakobsmuscheln
    Gegrillte Jakobsmuscheln mit selbstgemachtem grünen Pesto (Foto: colours of istria)
  • Buzara, Kroatien
    Pfanne mit gebratenen Miesmuscheln - auf kroatisch "Buzara" (Foto: colours of istria)
  • Austern, Kroatien
    Auch Austern sind in Kroatien eine Spezialität (Foto: colours of istria)
  • Muschelgericht, Kroatien
    Verschiedene Muscheln auf typisch kroatische Art zubereitet (Foto: Maja Danica Pecanic)
  • Kulen - Salami
    Eine Spezialität aus Slawonien: Kulen. Es handelt sich dabei um eine scharfe Salami. (Foto: Ivo Biocina)
  • Spitzpaprika, Kroatien
    Getrocknete Spitzpaprika sieht man Kroatien oftmals in größeren Mengen von den Decken hängen (Foto: Ivo Biocina)
  • Arancini mit Mandeln
    Arancini sind kandierte Orangenschalen - serviert mit gebrannten Mandeln und Likör (Foto: Maja Danica Pecanic)
  • Rabska Torta, Rab
    Eine Spezialität von der Insel Rab: Rabska Torta. Das ist eine süße Nachspeise mit Mandeln und Maraschino-Likör. (Foto: Maja Danica Pecanic)
  • Vanillecremeschnitte, Kroatien
    Vanillecremeschnitte: Schichtkäse und Teig abwechselnd geschichtet und gebacken (Foto: Ivo Biocina)
  • Nachspeise, Kroatien
    Bananenschnitte mit Vanillecreme. (Foto: colours of istria)
nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung der Kroatischen Zentrale für Tourismus

Autor: Ferdinand Müller

Soziale-Netzwerke