Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen

Vrboska

Der Online Reiseführer zur kleinen Stadt Vrboska auf der Insel Hvar in Kroatien. Infos, Fotos und Empfehlungen zur idyllischen Kleinstadt Vrboska.

zurück zum Reiseführer Insel Hvar

Vrboska Panorama
Traumhafte Kulisse - Blick auf die Palmeninsel inmitten des Meeresarmes von Vrboska.
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Dalmatien
  • Einwohnerzahl: 500
  • Entfernungen
  • München - Vrboska 925 km
  • Flughafen Split: 76 km
  • Vrboska, kleines Venedig
    Aufgrund der vielen Brücken über den Meeresarm wird Vrboska auch gerne "Mala Venecija - kleines Venedig" genannt.
  • Uferpromenade Vrboska
    Cafes und Restaurants entlang der mit Palmen gesäumten Promenade von Vrboska laden zum Verweilen ein.
  • Strand Soline, Vrboska
    Der hübsche Strand Soline ist der Hauptstrand und beliebteste Strand von Vrboska.
  • Vrboska - Uferpromenade
    Idyllisch - Blick auf das Ufer und die Cafebar Paparazzi auf Höhe der Palmeninsel.
  • Palmeninsel, Festungskirche und Promenade - Vrboska
    Blick über den Meeresarm und die Palmeninsel auf die Promenade. Im Hintergrund sieht man die große Festungskirche des Ortes.
  • Vrboska - Perspektiven
    Die 500 Einwohner zählende Kleinstadt versprüht einen besonderen Charme und bietet traumhafte Perspektiven und Aussichten.
  • Uferpromenade Uvala Razanj
    Luftaufnahme von Vrboska. Der Meeresarm verläuft fast bis hin zu den letzten Häuserreihen des Ortes ins Inselinnere.
Die idyllische Kleinstadt Vrboska liegt an der Nordostküste der Insel Hvar in der traumhaften Inselwelt der Region Dalmatien. Links und rechts eines knapp über einen Kilometer langen Meeresarmes befinden sich die Häuserreihen der Stadt. Zahlreiche kleine Brücken führen über das Meer was dem pittoresken Vrboska einen unvergleichlichen Charme verleiht.

Mehr als 500 Einwohner zählt "Mala Venecija" (Anm.d. Verf. - "kleines Venedig"), wie Vrboska durch seine zahlreichen Brücken, die die Stadtteile Pjaca und Podva miteinander verbinden. Rings um den fjordähnlichen Meeresarm reihen sich die Häuser, in tpyisch dalmatinischer Architektur entlang der schönen Uferpromenade. Die kleine Insel mit einer Palme inmitten der Bucht ist sicherlich eines der beliebtesten Urlaubsmotive von Vrboska.

Tagsüber spielt sich das Geschehen meist an den Stränden außerhalb des Ortes ab. Mit zu den beliebtesten Stränden zählt der Strand Soline, der sich in der Nähe des Hotels Adriatic, etwa 5 Autominuten östlich befindet. Insbesondere für Bootsurlauber bietet Vrboska sichere Anlegestellen und zu dem eine ausgezeichnete große ACI Marina mit Tankstelle und diversen Service- & Dienstleistungen.

In den Abendstunden laden Konobas und Restaurants Sie ein die mediterrane Inselküche zu genießen. Insbesondere die Fischmarinaden, mit Lorbeer und Rosmarin verfeinert sind weit über die Inselgrenzen hinaus bekannt. Dazu genießt man am besten die ausgezeichneten Inselweine Plavac oder Bogdanusa.

Anschließend bietet sich die hübsche Uferpromenade entlang des Meeresarmes zu romantischen Spaziergängen an. Wenn Sie es lebhafter bevorzugen laden verschiedene kleine Bars & Cafebars dazu ein Ihre Urlaubsabende in geselliger Runde ausklingen zu lassen.

Strände

Vrboska bietet durch die Stadtstruktur entlang des Meeresarmes keine Strände direkt im Ort. Dafür erwarten Sie außerhalb der Kleinstadt zahlreiche schöne Strände und Buchten, die Sie innerhalb weniger Minuten mit dem Auto oder in 10-15 Minuten bequem zu Fuß erreichen können.
  • Strand Soline, Vrboska
    Der Strand Soline bietet herrliche Badeabschnitte, ist barrierefrei und hat auch seit kurzem einen Aquapark.
  • Strand Soline

    Insbesondere bei Familien mit Kindern ist der Hauptstrand von Vrboska, der Strand Soline sehr beliebt. Flach ins glasklare Wasser abfallender feiner Kieselstein und ein breites Sport- /Freizeit und gastronomisches Angebot machen den Soline Strand zum Badehotspot des Urlaubsortes. Detailierte Informationen zum Haupt-badestrand von Vrboska und den ansässigen Aquapark finden Sie zum Nachlesen unter Strand Soline.
  • Strand Zavala in Vrboska
    Größtenteils Felsplateaus zieren den Strand Zavala. Hier findet man hübsche einsame Ecken und kann einen herrlichen Blick auf die Insel Zecevo genießen.
  • Strand Zavala

    Der felsige Strand Zavala liegt etwa 100 m nördlich vom Strand Soline, auf der anderen Seite der Halbinsel. Der Strand wird ist insbesondere bei Schnorchlern und bei Sonnenbadern, die auf den flachen Felsen geeignete Liegeflächen vorfinden äußerst beliebt. Bitte beachten Sie, dass an diesem Strand auch teilweise Naturisten baden. Der Zavala Strand ist weder ein ausgewiesener Nudisten- noch ein ausgewiesener Textilstrand - also gemischtes Publikum.

Strand Maslinica

Ungefähr 800 m nördlich vom Zentrum von Vrboska befindet sich der Strand Maslinica. Pinien am Rand des Strandes, die natürlichen Schatten spenden, kristallklares Meer und Kiesel- und Felsstrandabschnitte erwarten Sie am Maslinica. Der schöne Maslinica Strand bietet einige idyllische & erholsame Ecken, fast etwas versteckt, an denen man die Seele baumeln lassen kann. Den Strand erreicht man zu Fuß oder mit dem Auto. Parkmöglichkeit befindet sich in der Nähe.

FKK-Strand Camp Nudist

Westlich vom Zavala Strand befindet sich der Naturisten-Campingplatz Camp Nudist. Der Strand der Anlage ist für Gäste des Camps und für Besucher von außerhalb zugänglich. Der Kieselstrand des Camps ist ein kleines Paradies für Badegäste, die gerne textilfrei baden. Am Strand gibt es ein kleines Restaurant mit Sitzgelegenheiten unter den schattenspendenden Bäumen der Anlage.

Weitere Strände

Vor allem an der Nordseite, zwischen dem Strand Maslinica und dem Campingplatz laden zahlreiche wilde Strände, wie Palmica und Rapa zum Baden ein. Östlich von den Stränden Soline und Zavala bietet der Strand der Halbinsel Galvica weitere Bademöglichkeiten. Für Naturisten bietet sich noch die Möglichkeit vom benachbarten Jelsa mit dem Taxi-Boot (ca. 15 Min. Fahrt) zur kleinen vorgelagerten Insel Zecevo zu fahren. Kristallklares Wasser und fast unberührte Natur erwarten Sie.

nach oben

Sehenswertes

Die Kleinstadt Vrboska bietet kulturinteressierten Gästen zahlreiche sakrale Bauwerke die eine Besichtigung wert sind. Ebenfalls interessant ist ein Besuch des lokalen Fischermuseums.
  • Festungskirche Sv. Marije od Milosrda
    Wahrzeichen der Stadt - die Festungskirche Sv. Marije od Milosrda. Ein Besuch des Turms lohnt sich - hier hat man eine fantastische Aussicht.
  • Festungskirche der Hl. Maria - Sv. Marije od Milosrda

    Einst Ende des 16. Jahrhundert als Schutz vor den Türken errichtet ist die Kirche der Hl. Maria von Gnade (Anm. d. Verf. - Sv. Marije od Milosrda) heute das Wahr- zeichen von Vrboska. Dieser architektonische Stil der Kirche ist einzigartig im ganzen Adriaraum. Sie können die eindrucksvolle Festungskirche von Montag bis Samstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr besichtigen und einen herrlichen Blick über den Ort vom Turm der Kirche genießen. (Eintrittspreis ca. 1,50 € / Person).
  • Sv. Lovre, Vrboska
    Die Pfarrkirche Sv. Lovre hat einen prunkvollen Innenraum mit prunkvollen Gemälden bekannter Meister.
  • Kirche des Hl. Laurenz - Sv. Lovre

    Nur etwa 100 m westlich von der Festungskirche befindet sich die Pfarrkirche von Vrboska, die dem Hl. Laurenz geweiht ist. Im barockstil gestalteten Innenraum der Kirche gibt es eine Vielzahl an Gemälden bekannter Renaissance- und Barockmaler zu besichtigen. Die Gemäldesammlungen zählt zu den wertvollsten der gesamten Insel Hvar. Der Hauptaltar der Kirche wurde vom bekannten kroatischen Künstler Ivan Rendic geschaffen.
  • Sv. Rok - Vrboska
    Karg aber trotzdem schön anzuschauen, der Innenraum der kleinen Kirche Sv. Rok.
  • Weitere sakrale Bauwerke und Sehenswürdigkeiten

    Neben den zwei großen Kirchen können Sie noch die kleinen Kirchen des Ortes besuchen. An der Einfahrt vom Hafen befindet sich, umgeben von einer kleinen Parkanlage die Kirche des Hl. Petrus aus dem 14. Jahrhundert. Zur damaligen Zeit galt sie als Grenze zwischen Vrbanja und Pitava. Eine weitere kleine Kirche ist die Kirche des Hl. Rochus aus dem 16. Jahrhundert.
  • Fischermuseum Vrboska
    Eine kleine Zeitreise durch die Geschichte der langen Fischertradition von Vrboska können Sie im Fischermuseum unternehmen.
  • Fischermuseum

    Einen schönen und interessanten Einblick in die lange Fischertradition des Ortes Vrboska erhalten Sie im örtlichen Fischermuseum. Das im Jahre 1972 eröffnete Museum ist Ausstellungsort für verschiedene traditionelle Fischernetze, Fischer-ausstattungen und Handwerkszeuge der Fischer. Des Weiteren sind Gerätschaften der alten Fischfabrik, die früher in Vrboska war ausgestellt. Das Museum hat von Montag bis Sonntag von 10:00 - 12:30 Uhr und von 18:30 - 21:00 Uhr geöffnet.

Ausflugsziele in der Umgebung

  • Jelsa

    JelsaDer benachbarte Ort Jelsa, bietet sehenswerte Bauwerke und schöne Strände (ca. 5 km).
  • Stari Grad

    Stari GradErkunden Sie das über 2.400 Jahre alte Stari Grad, westlich von Vrboska (ca. 8 km)
  • Hvar

    Insel Hvar, Stadt HvarMondän und wunderschön, das Zentrum der Insel im Westen, die Stadt Hvar (ca. 25 km)
  • Paklinski Otoci

    Paklinski OtociErkunden Sie die traumhafte Inselwelt der Paklinski Otoci, dem Archipel vor Hvar.
  • Insel Brac

    Insel BracBesuchen Sie den berühmten Strand Zlatni Rat auf der Insel Brac (Katamaran ab Jelsa)
  • Insel Korcula

    Insel KorculaUnternehmen Sie einen Ausflug auf die südlich liegende Insel Korcula (Katamaran ab Hvar).
nach oben

Unterhaltung & Freizeit

Die kleine Stadt Vrboska bietet für aktive Urlaubsgäste ein breites Angebot an verschiedenen Sport- und Freizeitmöglichkeiten.

Sport- und Freizeitmöglichkeiten

  • ACI Marina Vrboska, Insel Hvar
    Zahlreiche Dienst- & Serviceleistungen bietet die ansässige ACI Marina Vrboska im südosten des Ortes.
  • Nautik & Marina

    Da der kleine Inselort in einer tief eingezogenen Bucht liegt ist er ausgezeichnet geschützt und der Hafen bietet sichere Anliegeplätze für Bootsurlauber.

    Die ACI Marina Vrboska bietet 125 Liegeplätze für Boote mit einem maximalen Tiefgang von 6,0 m. Tankstelle und zahlreiche Service- & Dienstleistungen, wie Wäscherei, Restaurants und Kran sind ebenfalls vorhanden.
  • Tauchen
    Rund um Vrboska bieten sich für Taucher und Schnorchler interessante Spots und Locations an denen man die faszinierende Unterwasserwelt entdecken kann.
  • Tauchen & Schnorcheln

    Glasklares Meer und jede Menge zu entdecken unter Wasser gibt es für Taucher und Schnorchler rund um Vrboska. Für Schnorchler und Taucher sind insbesondere die felsigen Strände, wie der Strand Zavala zu empfehlen.

    Professionelle Tauch- zentren und -schulen finden Sie in Stari Grad (Nautica Diving), Jelsa (Black Pearl) und in der Stadt Hvar (Diving Viking).
  • Windsurfcenter Bota, Vrboska
    Das Windsurfcenter Bota ist Anlaufstelle für Windsurfer und alle die das Windsurfen erlernen möchten.
  • Windsurfing

    Die Insel Hvar zählt zu den beliebtesten Windsurfspots von Kroatien. Im Urlaubsort Vrboska befindet sich das Windsurfcenter Bota das Surfkurse für alle Alters-gruppen anbietet. Zu dem werden Verleih von Surfausrüstung, Fahrrädern, Motor-roller, Kajaks und SUP (Stand up Paddling) angeboten. Wenn Sie nostalgisch die Insel erkunden möchten, bietet der Anbieter auch einen VW Käfer zur Miete an.
  • Aquapark Soline
    Seit kurzem gibt es am Strand Soline den gleichnamigen Aquapark der für Abwechslung und Spaß bei großen & kleinen Badegästen sorgt.
  • Aquapark Soline

    Am Hauptstrand von Vrboska, dem Strand Soline ist die neue Hauptattraktion (zumindest für die kleinen Badegäste) der Aquapark Soline. Zahlreiche Rutschen, Schaukel, Trampolin und Sprungmöglichkeiten sorgen dafür, dass bei Ihren Kindern keine Langeweile während des Badetages aufkommt.

    Weitere Informationen zum Aquapark & Preise finden Sie unter dem Strand Soline.
  • Fahrradverleih in Vrboska
    Wenn Sie sich spontan zu einer Radtour entschließen können Sie Fahrräder bei Bota in Vrboska mieten.
  • Radfahren

    Mit die schönste Möglichkeit Vrboska und den Rest der Insel Hvar zu entdecken ist mit dem Fahrrad. In Vrboska können Sie bei der Zweigstelle des Surfcenters Bota im Ort (Hauptstelle ist am Strand) Fahrräder leihen. Radwanderkarten erhalten Sie beim Verleih oder bei der örtlichen Touristeninformation von Vrboska.

    Einige der schönsten Routen über die Insel Hvar finden Sie in kürze hier.

Weitere Sportmöglichkeiten

Vor allem am Hauptstrand Soline von Vrboska gibt es noch weitere verschiedene Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Das anliegende Hotel Adriatic am Strand hat auch Tennisplätze, hier müsste man die Verfügbarkeit vor Ort abklären. Motorroller und SUP-Paddle können Sie bei Bota Surfcenter (Filiale in Vrboska) mieten. Des Weiteren werden verschiedene Ausflüge von Anbietern vor Ort angeboten. Mit die schönste Möglichkeit die Insel Hvar zu erkunden bietet ebenfalls der Anbieter Bota an. Hier können Sie VW Käfer für rund 80 € am Tag mieten und über die Insel cruisen.

Veranstaltungen / Kultur

Highlights im Veranstaltungskalender von Vrboska sind die jährliche Osterprozession "Za Krizem", die in insgesamt 6 Pfarrgemeinden auf der Insel Hvar abgehalten wird (Vrboska, Jelsa, Pitve, Vrisnik, Svirce und Vrbanj). Die Prozession startet immer am Gründonnerstag um 22:30 Uhr.

Das Leuchtfeuer des Hl. Johannes lässt im Juni die trutzige Festungskirche erstrahlen. Weitere Höhepunkte während des Sommers sind die "Gusti o Skoja" - Veranstaltungen mit kulturellen Events, heimischen Weinen und Gerichten so wie die Tage von Sv. Lovro im August. Das Fest des Sv. Lovro verläuft über mehrere Tage und bietet neben Konzerten und kulturellen Veranstaltungen vor allem kulinarische Highlights.

Nightlife

Vrboska ist zwar eine lebhafte kleine Stadt, jedoch sucht man Clubs und Discotheken hier vergebens. Wer gerne das Nachtleben des Ortes erkunden möchte sollte in den an der Uferpromenade (Südufer - Marina-Seite) eine der Cafebars und Bars zu Besuchen in denen man den Urlaubsabend mit anderen Urlaubsgästen und Einheimischen verbringen kann.

nach oben

Wissenswertes

Medizinische Versorgung

Die nächste Ambulanz finden Sie im nur 5 km entfernten Fährort Jelsa. Die Ambulanz hat täglich von 8:00 Uhr bis 21:30 Uhr geöffnet (Stand 2016). Arzneimittel erhalten Sie ebenfalls in Jelsa in der Apotheke Radonic, die sich in der Stossmayerovo Setaliste befindet. Weitere medizinische Einrichtungen finden Sie in Stari Grad und in der Stadt Hvar.

Banken, Geldautomaten und Postamt

Briefkasten finden Sie entlang der Uferpromenade (vom Konzum in Richtung Marina). Kurz nach dem Studenac Supermarkt ist das Postamt von Vrboska. Am Ende des Gebäudes befindet sich ein Geldautomat der PBZ Bank. Weitere Banken und Geldautomaten gibt es in Jelsa.

Einkaufen

Alles was man während seines Urlaubs benötigt erhält man in Vrboska. Es gibt mehere kleine Supermärkte und Einkaufsläden (z.B. Konzum direkt an der Brücke bei der Palmeninsel, ein größerer Studenac Supermarkt ist in Richtung Marina). Frische Frühstücksbrötchen erhalten Sie bei den Bäckerfilialen des Ortes (alle entlang der Uferpromenade auf der Südseite).

Restaurants, Konobas & Cafes

Gastronomisch ist die kleine Stadt Vrboska auch sehr gut aufgestellt. Es gibt mehrere Restaurants und Konobas die ausgezeichnete mediterrane und internationale Gerichte servieren. Beliebt sind das Restaurant Trica - Gardelin mit schönem Blick auf das Meer, die Konoba Lem und das Restaurant Gardelin mit gehobener Küche und Preisniveau.

Allerlei Süßigkeiten und Eis erhalten Sie im Ice cream & Cake shop Vrboska an der Uferpromenade. Cafes und Bars in denen man am Nachmittag verweilen oder den Abend in geselliger Runde ausklingen lassen kann befindet sich ebenfalls entlang der Promenade.

Weinliebhabern empfehlen wir einen Besuch des Weinguts Pinjata bei dem Sie traditionelle dalmatinische Speisen und natürlich die ausgezeichneten Weine der Insel Hvar serviert bekommen.

Anreise

Ab München müssen Sie für die 925 bis 1040 km (je nach Route) ungefähr eine Fahrzeit von 11 Stunden einplanen. Der größte Teil der Strecke führt über die Autobahn. Per Fähre gelangen Sie von Split aus nach Stari Grad (8 km von Vrboska entfernt) oder Sie nehmen die Fähre von Drvenik nach Sucuraj an der Ostküste der Insel Hvar (ca. 56 km bis Vrboska). Von Split aus können Sie auch per Katamaranverbindung (Personenfähre) nach Jelsa oder zur Stadt Hvar übersetzen. Die Katamaranverbindung ist vor allem interessant wenn Sie z.B über den Flughafen Split anreisen..

Weitere Informationen finden Sie unter  "Anreise nach Kroatien" und Details zu den Fährverbindungen finden Sie unter Fähre Insel Hvar.

nach oben 

Karten

  • Insel Hvar - Übersichtskarte
    Übersichtskarte der Insel Hvar mit den einzelnen Inselorten und der vorgelagerten Inselgruppe Paklinski Otoci.
nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung des TZ Vrboska

Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke