Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Unsere Empfehlungen > Tierschutz in Kroatien

Tierschutz in Kroatien

Der Tierschutz in Kroatien ist ein sehr ernstes Thema und wir bitten Sie um Unterstützung. Helfen Sie die Situation in Kroatien zu verbessern mit aktiver Hilfe.


Das Hilfsprojekt Urlaubspfoten
Unterstützen Sie das Hilfsprojekt Urlaubspfoten
Zu einem vollkommenen Urlaub gehören nicht nur die passenden Rahmenbedingungen wie z.B. ein schönes Hotel oder Privatunterkunft , gutes Essen und freundliche Gastgeber, nein auch die Seele muss sich wohlfühlen. Tierfreunden fällt das in Kroatien oft sehr schwer, denn überall trifft man auf herrenlose Hunde und Katzen, meist unterernährt und krank.

Das Kroati.de Hilfsprojekt möchte, dass sich dieses Bild in den nächsten Jahren ändert und unterstützt daher den deutschen Verein Urlaubspfoten e.V., dessen Ziel es ist die Lebenssituation der herrenlose Tiere in Kroatien zu verbessern.

Die Urlaubspfoten konzentrieren sich hier zusammen mit ihrem kroatischen Partnerverein Ruka Sapi (Hand und Pfote) auf den Raum südliches Istrien, die Region um Pula und Medulin. Streuner werden medizinisch versorgt und im privaten Asyl oder auf Pflegestellen vorübergehend aufgenommen und in gute Hände endgültig vermittelt. Ziel ist der Bau eines eigenen Tierheimes, damit auch gezielt Kastrationsmassnahmen durchgeführt werden können.

Das geht nicht ohne ihre Hilfe. Beide Vereine Urlaubspfoten e.V. und Ruka Sapi sind gemeinnützig oder auf neudeutsch non-profit Organisationen und sind daher auf Ihre Spenden angewiesen. Helfen Sie mit!

Übernehmen Sie eine Patenschaft für eine Urlaubspfote in Kroatien, die vielleicht wegen eines Handicaps oder ihres Alters nicht mehr vermittelt werden kann. Sichern Sie so den Unterhalt Ihres Patentieres, mehr Info dazu hier: Patenschaften Sprechen Sie in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis über die Aktivitäten dieser beiden Vereine und helfen Sie Sach- und Geldspenden zu sammeln.

Der Verein Urlaubspfoten e.V. ist Mitglied beim Spendenportal und mit einem Klick können Sie ganz einfach spenden. Sie haben noch jede Menge Kuna übrig und wollen die Münzen nicht mit nach Hause tragen?

Wunderbar! In vielen Geschäften und bei Tierärzten in Pula und Umgebung stehen Sammelkassen von Ruka Šapi, z.B. beim Tierarzt Dr. Hajster in Pula. Haben Sie keine Möglichkeit das Kleingeld noch im Land los zu werden, so schicken Sie es einfach dem Verein Urlaubspfoten e.V. mit dem Vermerk: Spende zu.[1] Sie können sicher sein, dass es bei den kroatischen Pfoten ankommt!

Selbst wenn Sie Ihre Ferien in einer anderen Region Kroatiens verbringen, können Sie den Tierschutz im Land aktiv unterstützen. Die Urlaubspfoten haben mittlerweile ein Netzwerk in Kroatien aufgebaut mit vielen Kontakten zu anderen Vereinen bis hinunter nach Dubrovnik. Fragen Sie die Urlaubspfoten nach Tierschutzvereinen in der Nähe Ihres Urlaubsortes und helfen Sie so den Tierschützern die heimatlosen Streuner zu versorgen.

Kontaktdaten

Urlaubspfoten e.V.
Kanalstraße 43
67227 Frankenthal

Telefon: 06233/66289
Email: info@urlaubspfoten.de

Danke für Ihre Aufmerksamkeit und die Zeit diese Information zu lesen Das Team von Kroati.de zusammen mit dem Verein Urlaubspfoten e.V.  
[1] Münzen bitte mit einem Streifen Tesa auf Papier aufkleben, dass es im Kuvert oder Päckchen nicht verräterisch klimpert

Soziale-Netzwerke