Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Tierschutzprojekt Kroatien

Tierschutzprojekt Kroatien

Der Förderverein Tierschutzprojekt Kroatien e.V. hilft Tierschutzorganisationen in Kroatien, organisiert selbst Projekte und leistet aktive Hilfe vor Ort.


Helfen Sie Hunden in Kroatien
Helfen Sie Hunden in Kroatien
Der Förderverein Tierschutzprojekt Kroatien e.V. wurde im Jahre 2007 von Volker Fritzemeier gegründet und hat sich auf die Unterstützung Kroatischer Tierschutzvereine vor Ort spezialisiert.

Der Schwerpunkt des Vereins ist es die verschiedenen Vereine im Bereich Tierschutz in Kroatien durch gezielte Organisation, aktiver Hilfe und auch durch Spenden vor Ort zu unterstützen.

Aber auch das neue Projekt des Fördervereins den Bau der "Begegnungsstätte Mensch / Tier“ das in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Vukovar und dem Tierschutzverein „Daj Sapu Vukovar“ steht, ist sicherlich ein Meilenstein für den Tierschutz in Kroatien.

Gründe genug für uns um den Förderverein Tierschutzprojekt Kroatien e.V. zu unterstützen und in unserer Liste Kroati.de Hilfsprojekte aufzunehmen.

Exklusive Vorstellung des Vereins durch Volker Fritzemeier

Der Weltstar Dunja Rajter und der Tierschützer Volker Fritzemeier
Der Weltstar Dunja Rajter und der Tierschützer Volker Fritzemeier
Meine jahrelangen Tätigkeiten auf dem Balkan konfrontierten mich täglich mit  verlassenen Tieren  besonders auf den Straßen des Kosovo. In Kroatien bekam ich dann engen Kontakt mit einem Tierschutzverein.
 
Die Arbeit dort veranlasste mich einen Tierschutzverein zu gründen, der sich ausschließlich  für die Verbesserung der Tierschutzsituation in Kroatien einsetzen sollte. Dunja Rajter, die Sängerin und Schauspielerin mit kroatischen Wurzeln, konnte als Schirmherrin gewonnen werden.
 
In den vergangenen 5 Jahren habe ich mir durch Reisen, die ich zum Besuch von vielen Tierschützern und Tierschutzvereinen sowie Gesprächen mit offiziellen Stellen – Landwirtschaftsministerium, Amtstierärzte, Bürgermeister -  ein umfassendes Bild über die Tierschutzsituation in Kroatien machen können. Dadurch wissen wir, wo wir mit unserer Unterstützung ansetzen können und auch wo sich Unterstützung nicht lohnt.

Unser Förderverein hat auch ein umfangreiches Netzwerk aufgebaut, das uns bei der Bewältigung der schwierigen Aufgaben sehr hilft. Kontakte nach Brüssel, Österreich und in die Schweiz nutzen wir zum Erfahrungsaustausch und bei der Lösung von Problemen.

Die Teilnahme an der Spendenaktion „Martin Rütter hilft“ hat uns in die glückliche Lage versetzt, ausgewählte Vereine bei Kastrationsaktionen, Futterbeschaffung und Infrastrukturmaßnahmen zu unterstützen. Auf unserer Website lässt sich unsere Arbeit in vielen Bereichen verfolgen.

Unser langfristiges Projekt ist der Bau einer „Begegnungsstätte Mensch/Tier“ das wir in Zusammenarbeit mit der Stadt Vukovar und dem Tierschutzverein „Daj Sapu Vukovar“ realisieren wollen. Der Stand unserer Arbeit ist auf unserer Website zu sehen.

Schwerpunkte unserer täglichen Arbeit sind unter anderem die Unterstützung von Vereinen bei der Beschaffung von Futter, Organisation und Finanzierung von Kastrationsaktionen, Werbung von Patenschaften für Hunde auf Pflegestellen, finanzielle Soforthilfe bei Notsituationen – zeitlich sehr aufwendig ist die Pflege des Netzwerkes.

In den Sommermonaten sind wir oft mit Hilferufen von Touristen ausgelastet. Grenzwertige Tierschutzsituationen werden uns mitgeteilt und schnelle Hilfe wird erwartet.  Hier konnten wir bisher immer zufriedenstellende Lösungen anbieten.

Aber alles hat natürlich seinen Preis – ohne die Unterstützung vom Mitgliedern und Spendern können wir unsere Ziele in Kroatien nicht verwirklichen!


Bitte unterstützen Sie die ehrenamtlichen Bemühungen des Fördervereins Tierschutzprojekt Kroatien e.V. durch eine Spende und werden Sie Teil der Lösung.

Kontaktdaten:

Der Förderverein Tierschutzprojekt Kroatien e.V.
Der Förderverein Tierschutzprojekt Kroatien
Förderverein Tierschutzprojekt Kroatien e.V.
Drosselweg 8, Ortsteil Alt Golm
15848 Rietz-Neuendorf

Tel.: 033631/5244 oder Mobil: 0160/97842381


Spendenkonto:
Bank: Sparkasse Oder-Spree
Bankleitzahl: 170 550 50
Konto: 313 508 7076

Für Spenden aus dem Ausland:
Bic Code: WELADED 1 LOS
IBAN: DE 74 1705 5050 3135087076

Soziale-Netzwerke