Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Wander- und Spazierwege im Gebiet Kastavstina

Wander- und Spazierwege im Gebiet Kastavstina

Der Reiseführer über die Spazier- und Wanderwege im Gebiet Kastavstina in Kroatien. Kurze Infos zu allen Wanderrouten, Spazierwegen und vieles mehr.

zurück zur Übersicht: Wandern im Kvarner
 
Panorama Kastav
Die malerische Kleinstadt Kastav ist Ausgangspunkt für viele schöne Wanderungen.
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Kvarner Bucht
  • Lage:Kastav bei Rijeka
  • Überblick
  • Wanderwege
  • Trekkingwege
  • Blick vom Tal auf Kastav
    Blick vom Tal hoch nach Kastav
  • Kirchenruine Kastav
    Überreste der ehemaligen Kirche Maria Himmelfahrt in Kastav)
  • Stadttor Voltica
    Das Stadttor Voltica in Kastav
  • Winter in Kastav
    Auch im Winter wunderschön - Kastav
  • Stadtloggia Kastav
    Die Stadtloggia von Kastav in den Abendstunden.
  • Winterlicher Ausblick
    Herrliche Aussicht bei klarem Winterwetter in Kastav.
  • Sonnenuntergang Festung Kastav
    Herrlicher Sonnenuntergang und Aussicht von der Festung in Kastav.
Direkt zwischen der Metropole Rijeka und der Riviera von Opatija, erstreckt sich das Gebiet Kastavstina im Hinterland um die Kleinstadt Kastav mit schönen Wanderwegen. Das Gebiet reicht bis an die nördliche Staatsgrenze zwischen Kroatien und Slowenien.

Besucher finden hier verschiedene Spazier- und Wanderrouten vor, die durch die Kleinstadt Kastav führen oder durch die umliegenden Wälder, Anhöhen und Täler. Umrahmt wird das Ganze von kulturellen Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen wie z.B. die Glockenträger von Rukavac und Halubaj zur Karnevalszeit.

In der Touristischen Informationszentrale in Kastav erhalten Sie detailliertere Informationen und Empfehlungen über die jeweiligen Wander- und Trekkingrouten der Umgebung.

Wanderwege und Trekkingpfade im Gebiet Kastavstina

Nachfolgend möchten wir Ihnen mögliche Wander- und Trekkingrouten im Gebiet Kastavstina vorstellen.
  • Ausblick über Kastav
    Kleiner Aussichtspunkt in Kastav
  • Spaziergang in Kastav

    Die kleine Stadt Kastav liegt circa 340 m über dem Meer, zwischen der Metropole Rijeka und der Opatija Riviera. Neben den vielen kulturellen Veranstaltungen bietet die Kleinstadt auch einige Sehenswürdigkeiten wie die Kirche der Hl. Lucija, die Allee der Großen, der 1. kroatische Lesesaal und natürlich die alte Festungsanlage, die heute als Aussichtspunkt dient.

    Empfehlung für Fotografen: Die alten Stadtmauern, der Platz vor der Kirche und der Turm Zdika sind beliebte Fotomotive.
  • Kastav
  • ca. 1 Std.
  • Kirche der Hl. Lucija, Fortica (alte Festung), alte Stadtmauern, Museen, die Stadtloge und die Allee der Großen
  • Rukavac Kirche
    Kirche von Rukavac bei Kastav
  • Lisina

    Der Nadelwald Lisina liegt gleich neben dem Naturpark Ucka. In diesem schönen Waldgebiet gibt es einige schöne Wanderrouten, die Sie durch die Täler und Anhöhen, wie z.B. Crni Vrh (1.037 m ü.d.M) und Vodika griza (1.143 m ü.d.M) führen.

    Empfehlung: Unterkunft bei längeren Wandertouren findet man in der Berghütte Lisina, die ca. 710 m ü.d.M. liegt.
  • Weg Zvonece nach Lisina
  • ca. 1,25 Std.
  • Weg Rukavac nach Lisina
  • ca. 3 Std.
  • Weg Jusici nach Lisina
  • ca. 3 Std.
  • Glockenträger Kastavstina
    Die Glockenträger von Kastavstina zur Karnevalszeit
  • Auf den Wegen der Glockenträger

    Erleben Sie die Glockenträger des Gebietes Kastavstina. Die Umzüge finden jedes Jahr zur Karnevalszeit in der Region statt und spiegeln die Traditionen und Bräuche der Einwohner wider. Die Umzüge führen über sämtliche Orte der Region und dauern meist zwischen 9 und 10 Stunden. Selbstverständlich können Sie auch außerhalb dieser Zeit die Routen und Wege der Glockenträger nachwandern. Hier ist die Zeit deutlich kürzer.

Wanderwege im Wald Loza und Luzina

Die Wälder Loza und Luzina bilden die größten Waldkomplexe im Hinterland von Rijeka. Offizielle Wanderrouten sind: Der Ökopfad durch den Wald Loza und mehrere Rundwanderwege. Die Rundwanderwege starten und enden alle in der Kleinstadt Kastav und führen Sie zu den Waldbergen Stanic und Makov.

Tipp: Auf diesen Wanderwegen hat man auch die Möglichkeit die Höhlen Sparozna und Crljenina zu besichtigen. Informationen hierüber erhalten Sie bei der lokalen Touristeninformation oder beim Speläologenverein.
  • Ökopfad Wald Loza
  • ca. 1 Std.
  • Weg Kastav / Stancic
  • ca. 2,5 Std.
  • Weg Kastav / Mackov
  • ca. 5 Std.

Der Wald Klana

In diesem Waldgebiet gibt es viele Wander- und Trekkingwege mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Der Wald Klana gehört zu den saubersten Wäldern in Kroatien - vielleicht hat man deshalb den schönen Wanderweg von Lisac nach Rabar als Wanderweg "Königin der Wälder" benannt.

Empfehlung: Wir empfehlen Ihnen sich vor Ort einen Wanderreiseführer im örtlichen Tourismusbüro zu besorgen - hier werden die zahlreichen Routen genauer beschrieben.

Achtung: Bitte beachten Sie, dass Sie bei Wanderungen immer den Personalausweis bzw. Reisepass mit sich führen, da durch den Wald die Staatsgrenze zu Slowenien verläuft.
  • Wanderweg: Königin der Wälder
  • ca. 1 Std.
  • Gumance - Trstenik
  • ca. 1 Std.
  • Studena - Obru
  • ca. 4 Std.

nach oben

Fazit:

Die Gegend Kastavstina, also rund um Kastav, ist touristisch noch nicht so gefragt und daher für Wanderer und Naturliebhaber sehr zu empfehlen. Abseits von den touristischen Orten Opatija, Rijeka und der Riviera von Crikvenica kann man hier die Natur genießen und je nach Lust und Laune zu den Badeorten an die Küste fahren.

Quellen: Tz Croatia, Tz Kvarner, Tz Kastav, Photonet.hr

nach oben

Soziale-Netzwerke