Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Marina Hramina in Murter

Marina Hramina in Murter

Alle Infos zum Jachthafen Hramina in Murter in der Region Dalmatien in Kroatien. Mit vielen Details zur Marina, den Liegeplätzen und der Ausstattung.

zurück zur Übersicht: Marinas in Kroatien
 
Marina Hramina - Murter, Dalmatien, Kroatien
Blick auf die Marina Hramina in Murter auf der Insel Murter in Dalmatien
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Dalmatien
  • Ort: Murter
  • Daten:
  • 43°49’37”N, 15°26’18” E
  • Liegeplätze: 400
  • Max. Tiefgang: 3,5 m
 

Die Marina Hramina befindet sich in der gut geschützten gleichnamigen Bucht in Murter auf der Nordwestseite der Insel Murter in Dalmatien.

Das beliebte Ausflugsziel für Nautiker, der Nationalpark Kornati ist nur 7 Seemeilen vom Jachthafen Hramina auf Murter entfernt. Weitere interessante Ausflugsziele, wie der Naturpark Telascica sind ebenfalls in der Nähe.

Ausstattung

Die ganzjährig geöffnete Marina Hramina ist der ideale Ausgangs- und Zielhafen für alle Boots- und Jachtbesitzer die in die Inselwelt der Region Dalmatien eintauchen möchten. 

Der Hafen bietet für Gäste mit Boot ungefähr 400 Liegeplätze zu Wasser und weitere 250 Liegeplätze an Land. Die Liegeplätze verfügen über Wasser- und Stromanschluss, sowie Anschluss für Kabelfernsehen.

Weitere Serviceeinrichtungen und Dienstleistungen sind:
 
  • 15t Kran & 70t Travel-Lift
  • Rezeption
  • Bankautomat
  • Internet
  • Restaurant
  • Lebensmittelgeschäft & Fachgeschäft für Nautikausrüstung
  • Wäscherei
  • und vieles mehr


nach oben

Ausflüge

Entdecken Sie neben den Küstenstädten und -orten, die nahegelegenen National- und Naturparks: nach oben

Kontakt

  • Marina Hramina - Murter, Dalmatien, Kroatien
  • Marina Hramina - Murter

    Put Gradine bb
    22243 Murter
    43°49’37”N, 15°26’18” E
    Tel.: +385 22/434 411
    Web: www.marina-hramina.hr

Weitere Marinas in der Umgebung

nach oben

Karte



nach oben

Bilderquelle: Mit freundlicher Genehmigung der kroatischen Zentrale für Tourismus

Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke