Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Immobilienpreise in Kroatien

Immobilienpreise in Kroatien

Die Immobilienpreise in Kroatien. Ein Bericht über Preisbestimmung, die Entwicklung in den letzten Jahren, die Prognose und die neuesten Immobilientrends!

zurück zur Übersicht: Kroatien Immobilien
 
Immobilienpreise Kroatien
Immobilienpreise in Kroatien
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Immobilienpreise Kroatien
  • Informationen über:
  • Preiskriterien
  • Preisentwicklung
  • Prognose und Trends
   

Viele haben den Traum einen Zweitwohnsitz am Meer zu besitzen. Vor allem für Gäste aus Deutschland, Österreich und Slowenien ist der Kauf einer Immobilie an der kroatischen Adria durch die kurze Anreisezeit und viele weitere Gründe sehr attraktiv.

Bevor man sich einen Lebenstraum erfüllt, ist es zwingend notwendig sich über die Immobilienpreise in Kroatien zu erkundigen. Durch unsere langjährige Erfahrung mit dem Urlaubsland Kroatien möchten wir Ihnen hier unsere persönlichen Eindrücke über die Preissituation in Kroatien weitergeben.

Preiskriterien

Der Immobilienmarkt in Kroatien ist riesig und für unerfahrene ist es schwierig einzuordnen, welchen Wert eine Immobilie in Kroatien besitzt. Vor dem Kauf einer Immobilie empfehlen wir Ihnen den kroatischen Immobilienmarkt für eine längere Zeit zu beobachten. Sie werden schnell merken auf was es ankommt und welche Kriterien den Kaufpreis einer Immobilie in Kroatien bestimmen.

Der wichtigste Faktor für den Preis einer Immobilie ist die Lage, die Lage und nochmals die Lage! Fast jeder wünscht sich ein Haus in erster Linie am Meer und das spiegelt sich natürlich auch im Kaufpreis wieder. Neben der Lage am Meer variiert der Preis von Ort zu Ort. Zahlt man für ein Haus im kleinen Dorf z. B. 100.000 kann es im benachbarten bekannten Tourismusort leicht das doppelte kosten.

Hier einige Kriterien die beim Preis einer Immobilie in Kroatien beachtet werden müssen:
 
  • Lage, Lage, Lage !!!!!
  • Ort bzw. Erreichbarkeit (mit dem Auto gut erreichbar, Flughafen in der Nähe usw.)
  • Größe der Immobilie und Aufteilung der Räumlichkeiten
  • Ist der Balkon u. die Terrasse große genug
  • Parkplätze vorhanden (in Kroatien oft schwierig)
  • renovierungsbedürftig oder neu
  • Nachbarschaft (am besten im Voraus Kontakt mit den Nachbarn aufnehmen)
  • Umfeld (kann mir der Meerblick noch verbaut werden)

Natürlich hat jeder eine eigene Vorstellung von seinem Traumhaus in Kroatien. Der eine wünscht sich eine Immobilie direkt am Meer, ein anderer möchte ein Haus in einer ländlichen Gegend. Egal für welche Immobilie Sie sich entscheiden werden, vor dem Kauf sollten Sie sich zu 100% in die Immobilie verliebt haben um Ihren Lebenstraum zu erfüllen.

nach oben

Preisentwicklung

In den letzten 5 Jahren ist der Immobilienpreis in Kroatien gegenüber anderen Ländern wie Italien oder Spanien relativ günstig und konstant geblieben. Ausgenommen sind unserer Meinung nach die Ferienhäuser direkt am Meer. Diese erzielen so gut wie immer Top Preise, denn durch ein Gesetz der kroatischen Regierung darf in einer Zone von 70m vom Meer nicht mehr gebaut werden und die Auswahl an verfügbaren Immobilen wird immer kleiner.

Die kroatischen Immobilienmakler setzten hohe Erwartungen in den EU Beitritt Kroatiens am 01.07.2013, denn durch die EU Zugehörigkeit gelten für Ausländer aus Europa die gleichen Rechte wie bei den Einheimischen Kroaten. Dadurch wurde es endlich möglich eine Immobilie in Kroatien als Ausländer zu vermieten. Früher war dies nur durch Gründung einer Firma möglich. Die zahlreichen Hürden und das Chaos im kroatischen Grundbuch, indem viele Häuser nicht korrekt eingetragen waren, hinderten viele Ausländer vor dem Kauf Ihrer Traumimmobilie.

Der erwartete Boom und Anstieg von bis zu 20% des Immobilienkaufs nach dem EU-Beitritt blieb leider aus und die Preise sind momentan im Keller (Stand: 10.07.2014). Zur Zeit ist der Kauf einer Immobilie in Kroatien also sehr attraktiv und Sie sollten sich schnellst möglichst auf die Suche nach Ihrer Traumunterkunft begeben, um noch eines der Schnäppchen zu ergattern, bevor der Immobilienpreis wieder steigt.

Hier noch einige Preisbeispiele vom Immobilienmarkt in Kroatien:
 


nach oben

Prognose

Der Immobilienpreis in Kroatien ist seit mehreren Jahren im Keller und ein Kauf lohnt sich! Viele Experten erwarteten durch den EU Beitritt einen Anstieg der Immobilienpreise von ca. 10-20 %, doch die Erwartungen blieben aus. Obwohl durch den Beitritt in die europäische Union viele Gesetze und somit auch der Kauf einer Immobilie für Ausländer vereinfacht wurde, kommt der Immobilienmarkt nicht richtig in Gang. Die Interesse am Markt ist zwar gestiegen und es ist ein leichter Anstieg erkennbar, doch der erwartete Boom blieb aus.

Unserer Meinung nach muss sich der Immobilienpreis in Kroatien in den nächsten Jahren zwangsläufig erhöhen. Die gute Erreichbarkeit von den europäischen Nachbarländern, das glasklare Meer und die intakte Natur, die vom Tourismus weitgehend verschont geblieben ist, machen das kleine Land am Mittelmeer zu einer Top-Destination in Europa.

Wer sich seinen Traum von der Immobilie am Meer schon immer erfüllen wollte, sollte baldmöglichst zuschlagen. Wir erwarten in den nächsten 2 Jahren einen erheblichen Preisanstieg. Besonders die Auswahl der verfügbaren Objekte wird schrumpfen, denn durch das neue Bauverbot dürfen keine neuen Häuser mehr innerhalb einer Zone von 70m zum Strand gebaut werden. Gerade diese Immobilien sind eine wahre Goldgrube!

nach oben

Immobilientrend

Auf dem kroatischen Immobilienmarkt ist immer einiges los und durch zahlreiche neue Projekte entstehen immer wieder neue Trends beim Immobilienkauf in Kroatien. Hier stellen wir Ihnen die aktuelle Kauftrends vor:
  • Steinhaeuser Immobilien Istrien
    Idyllische Steinhäuser im Landesinneren der Region Istrien
  • Ferienhäuser im Landesinneren der Region Istrien

    Neben den Immobilienklassikern direkt am Meer, beobachten wir seit einiger Zeit die Interesse an Grundstücke und Ferienhäuser im Landesinneren von Istrien. Die urigen Steinhäuser wurden oft liebevoll renoviert und liegen nur wenige Kilometer von der Küste entfernt. Zudem entstanden neben den idyllischen Landhäusern auch zahlreiche luxuriöse Villen mit Pool und großem Garten, die keine Wünsche offen lassen und von München aus in nur 5 Stunden fahrt erreichbar sind.
  • Immobilien am Meer
    Traumhafte Immobilien in erster Reihe zum Meer
  • Immobilien in erster Reihe zum Meer

    Die Ferienhäuser direkt am Meer gehören zwar du den Klassikern auf den Immobilienmarkt aber durch das erlassene Bauverbot darf kein Haus innerhalb von 70m vom Meer neu gebaut werden. Die Auswahl wird somit immer kleiner und wer eines dieser heiß begehrten Objekte findet, sollte so schnell wie möglich zuschlagen.
  • Immobilien Bauprojekte Kroatien
    Die neuesten Immobilien Bauprojekte in Kroatien
  • Bauprojekte - Häusersiedlungen

    Der Kunde ist König! Das haben mittlerweile auch die Baufirmen und Investoren erkannt. So entstehen seit neuem Ferienhaussiedlungen, die einer Hotelanlage gleichen. In den Häuser mit traumhaftem Meerblick werden Apartments verkauft, welche die Leistungen des benachbarten Hotels in Anspruch nehmen dürfen. Auch die Vermietung der Fewo kann durch das Hotel organisiert werden, so dass man sich um nicht kümmern muss.
nach oben

Das könnte Sie auch interessieren:

nach oben

Autor: Ferdinand Müller

Soziale-Netzwerke