Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Leuchtende Giganten in Pula

Leuchtende Giganten in Pula

Die "Leuchtenden Giganten - Svjetleci divovi", die neue Attraktion in Pula. Infos zum Lichtspiel des Lichtdesigners Dean Skira in der Werft Uljanik in Pula

Leuchtende Giganten in Pula
Seit Mai 2014 ein weiteres Wahrzeichen der Stadt Pula, die leuchtenden Giganten (Foto: Torsten Micklisch)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Istrien
  • Ort: Pula
  • Übersicht:
  • Svjetleci divovi
  • Leuchtende Giganten
  • Visualia Festival
  • Kräne in allen Farben
    In allen Farben leuchten die Hafenkräne bei Nacht in Pula (Foto: Torsten Micklisch)
  • Spektakuläre Lichtshow
    Jeden Abend zur vollen Stunde beginnt die spektakuläre Lichtshow (Foto: Grad Pula)
  • Farben Kräne Pula
    Je nach Programm leuchten die Kräne auch manchmal kurzweilig auch nur in einer Farbe (Foto: Grad Pula)
  • Farbtöne Kräne Pula
    Dann wieder in zig verschiedenen Farbtönen(Foto: Grad Pula)
  • Photomotiv leuchtende Giganten
    Gerade für Photographen, die mit Stativ und Langzeitbelichtung arbeiten bieten die leuchtenden Kräne ein wunderschönes Motiv (Foto: Torsten Micklisch)
  • Visualia Festival
    Die leuchtenden Giganten erstrahlten erstmals am Visualia Festival im Mai 2014 (Foto: Grad Pula)
  • Werft Uljanik Kräne
    Kurz nach Sonnenuntergang beginnt das farbenfrohe Lichtspiel in der Werft Uljanik in Pula (Foto: Grad Pula)


Seit Mai 2014 ist die historische Stadt Pula um eine spektakuläre Sehenswürdigkeit reicher, die Svjetleći divovi - die leuchtenden Giganten. Wenn die Nacht über die beliebte Urlaubsdestination Pula hereinbricht können Sie Zeuge dieser neuen und einzigartigen Attraktion werden.

Der renommierte und weltweit bekannte kroatische Lichtdesigner Dean Skira hat zusammen mit Sponsoren und Arbeits-kräften die riesigen Kräne der 158 Jahre alten Werft "Uljanik" beleuchtet. Jeden Abend, zur vollen Stunde erstrahlen die großen Hafenkräne der Werft für 15 Minuten. Per ausgeklügeltem Fernsteuerungssystem werden verschieden programmierte Beleuchtungs-variationen abgespielt, die die stählernen Riesen in bis 16.000 verschiedene Farben erstrahlen lassen..

An Feiertagen und zu besonderen Veranstaltungen erscheinen die Werftkräne in einem anderen Licht, den zu diesen Ereignissen werden spezielle Beleuchtungsprogramme geschalten.

Dean Skira hat mit seinem Werk ein weiteres einzigartiges Wahrzeichen für die Stadt Pula geschaffen, das alle Bürger und Gäste von Pula jeden Abend genießen können. Im Rahmen des jährlichen Visualia Festival wurden die Kräne erstmals am Sonntag, den 04. Mai 2014 spektakulär in Szene gesetzt. Das ist das erste Mal, dass Kräne einer Werft auf der Welt während des laufenden Betriebs beleuchtet werden.

Wissenswertes

Dean Skira - Der Herr des Lichts

Dean Skira, einer der weltweit führenden Lichtdesigner ist der kreative Kopf der hinter diesem phänomenalen Lichtspiel steht. Schon während seiner Kindheit war er von den Riesen der über 150 Jahren alten Werft fasziniert. Als man vor etwa 10 Jahren über die Schließung der Werft spekulierte kam Dean Skira, der Lichtdesign & Innenarchitektur am Fashion Institute of Technologies in New York studierte, auf die Idee die Kräne so spektakulär in Szene zu setzen. Zu dieser Zeit war aber aufgrund der Krise niemand daran interessiert dieses Projekt zu realisieren.

Jahre und duzende Awards und Auszeichnungen für Dean Skira später wurde 2012 die Idee zum Lightning Giants - Projekt vom Tourismusverband der Stadt Pula und dem Direktor des Park Plaza Hotels wieder entdeckt.

Für die Realisierung wurden keine öffentlichen Gelder verwendet, denn Investitionen privater Unternehmer und Spenden deckten die Kosten des Projekts in einer Höhe von etwa 200.000 €. Die Arbeiter der Werft und das Team um Dean Skira brachten 73 Scheinwerfer an die stählernen Riesen an.

Die Premiere sollte eigentlich am 03.05.2014 statt finden, jedoch zwang eine Schlechtwetterfront die Veranstalter das Event auf den 04.05.2014 zu verschieben. Sonntag war es dann soweit und die Kräne erstrahlten zum ersten Mal in einem anderen Licht, genauer gesagt in bis zu 16.000 verschiedenen Farben.

Schnell entwickelten sich die "Lightning Giants" zu einem der Publikumsmagneten der Metropole Pula und mittlerweile zählen die leuchtenden Giganten, neben der antiken Arena von Pula zu einem der Wahrzeichen der Stadt.

Abend für Abend stehen Gäste mit weit aufgerissenen Augen staunend an der Promenade und betrachten die wie die stählernen Kolosse, wie Autobots im Film Transformers verwandeln sie sich zu den Svjetleci divovi, den leuchtenden Giganten.

Die einst wirtschaftlich kriselnde Werft erwacht zu neuem Leben und man plant weitere Attraktionen, wie ein Museum und Werftbesichtigungen für Besucher der Stadt.
 
  • Visualia Festival Forumsplatz Pula
    Atemberaubende Lichtshow auf dem alten Forumsplatz während des Visualia Festivals in Pula (Foto: Croatia.hr)
  • Visualia Festival

    2014 fand zum 2. Mal das Visualia Festival in Pula statt. Im Rahmen des Festivals feierten am 04.05.2014 die Leuchtenden Giganten ihre Weltpremiere. Das Event startete mit der Ausstellung "XYZT - Abstract Landscapes" und überraschte die Besucher während der Veranstaltungstage mit abwechslungsreichen und außer-gewöhnlichen Attraktionen, wie den LED-Drummers, 3D-Mapping am Sergier-Bogen Lichtinstallationen im Tito Park und vielen weiteren Shows.
nach oben

Bilder

  • Farbenspiel Kräne Pula
    Blick von Süden auf die Kräne der Werft Uljanik in Pula (Foto: Torsten Micklisch)
  • 8 Kräne
    8 Kräne der Werft Uljanik erstrahlen jeden Abend in verschiedenen Farben (Foto: Torsten Micklisch)
  • Computergesteuertes Lichtspiel
    Das Lichtspiel wird per Computer ferngesteuert (Foto: Torsten Micklisch)
  • Leuchtende Giganten Spiegelung im Meer
    Doppelter Effekt - die spektakulär in Szene gesetzten Kräne spiegeln sich im Meer (Foto: Torsten Micklisch)
  • Kräne laufender Betrieb
    Die Kräne leuchten im laufenden Betrieb. Dies ist weltweit einzigartig. (Foto: Torsten Micklisch)
  • Farbenspiel Kräne Pula
    In bis zu 16.000 verschiedenen Farben können die leuchtenden Giganten erstrahlen
  • Rot leuchtende Giganten
    Einheitlich - manchmal leuchten alle Kräne für eine kurze Zeit einheitlich in einer Farbe (Foto: Torsten Micklisch)
  • Arena von Pula
    Auch beleuchtet, aber nicht so spektakulär in Szene gesetzt, die Arena von Pula das historische Wahrzeichen der Stadt (Foto: Grad Pula)
nach oben

Videos

Die Leuchtenden Giganten - Svjetleći divovi bei Ihrer spektakulären Weltpremiere im Rahmen des Visualia Festivals 2014 in Pula. Definitv gehören die Giganten jetzt schon zu den modernen Sehenswürdigkeiten in Istrien.



Schauen Sie in die kurze Videodokumentation von Skira.hr über die Entstehungsgeschichte der "Leuchtenden Giganten" von Pula.



nach oben

Karte



nach oben

Bild- & Videoquellen: Mit freundlicher Genehmigung von Torsten Micklisch, Skira.hr, Visualia Festival, Tz Pula und Grad Pula.

Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke