Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Das Forum in Pula

Das Forum in Pula

Besuchen Sie das römische Forum in Pula – das auch als Stadtplatz bekannt ist. Alle Infos über den Augustustempel, das Rathaus und das Kunstcafe.

Pula Forum Stadtplatz
Blick über das Forum von Pula auf das Rathaus und den Augustustempel (Foto: TVB Istrien)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Istrien
  • Ort: Pula
  • Übersicht:
  • Forum / Stadtplatz
  • Augustustempel
  • Wissenswertes
  • Verzierte Säulen Rathaus Pula
    Kurze Pause an den verzierten Säulen des Rathauses am Forum von Pula (Foto: Photonet)
  • Säule & Treppe Augustustempel
    Von den Stufen des Augustustempels kann man sich eine gute Übersicht über den Forumsplatz verschaffen (Foto: Photonet)
  • Arena Pula Meer
    Imposant ragen die mächtigen Säulen des Augustuspalastes oberhalb der Stufen nach oben (Foto: Photonet)
  • Römische Stadtwache Augustustempel
    Römische Stadtwache vor den Säulen des Tempels des Augustus (Foto: Photonet)
  • Imposantes Bauwerk Arena Pula
    An den Tagen der Antike trägt man römische Gewänder am Forum (Foto: Photonet)
  • Caffe Diana Forum Pula
    Cafes und Restaurants am Forum laden zum Verweilen ein (Foto: Photonet)
  • Publikumsmagnet Arena Pula
    Die Römer bauten das Forum ungefähr 100 v. Christus (Foto: TVB Istrien)
  • Augustustempel Abenddämmerung
    Von den Stufen des Augustustempels kann man entspannt das wuselige Treiben auf dem Forumsplatz beobachten (Foto: TVB Istrien)
  • Augustustempel Pula bei Nacht
    Nachtaufnahme des Augustustempels von Pula (Foto: TVB Istrien)
  • Cafes & Restaurants Forum
    Zahlreiche Cafes & Restaurants haben sich rund um das Forum angesiedelt (Foto: Michael Haut)
  • Restaurantterrasse Forum
    Die meisten Restaurants & Cafes am Forum bieten schöne Sitzgelegenheiten im Aussenbereich (Foto: Michael Haut)
  • Katasteramt am Forum
    Im Gebäude links ist das regionale Katasteramt, dahinter der Park Mladenaca und rechts der Augustustempel (Foto: Michael Haut)


Schon vor ungefähr 2.000 Jahren war das Forum von Pula der zentrale Platz der Stadt. Der Hauptplatz entstand zur römischen Zeit der Stadt Pula und ist seither das lebendige Zentrum in der Altstadt. Das Foro romano, wie man es auch gerne nennt ist einer der schönsten Plätze in der Region Istrien.

Das Forum entstand ungefähr 100 vor Christus und wurde nicht zentral in die Stadt gebaut, sondern etwas abseits unterhalb des Stadthügels in direkter Nähe zum Meer. Um den Platz entstanden eindrucksvolle Bauwerke wie drei Tempelanlagen, von denen heute leider nur noch der Augustustempel erhalten ist. Neben den religiösen Gebäuden entstanden, typisch für die römische Stadtarchitektur auch politische und wirtschaftliche Gebäude am Forum.

Zwar sind heute nicht mehr alle Gebäude des alten Forums erhalten, jedoch blüht hier nach wie vor das Leben. Cafes, Restaurants, Bars und kulturelle Veranstaltungen an und um den Forumsplatz ziehen heute zu jeder Tageszeit Besucher und Bewohner gleichermaßen an.

Sehenswürdigkeiten am Forum von Pula

  • Forumsplatz Pula
    Das Forum bietet herrliche Kulissen für unvergessliche Urlaubsfotos (Foto: Photonet)
  • Das Forum - Der Stadtplatz von Pula

    Der "Piazza Foro", wie der Forumsplatz im italienischen genannt wird ist seit seiner Entstehung ca.100 v. Chr. das kulturelle Zentrum der Stadt Pula. Nach wie vor herrscht hier was zu jeder Tageszeit ein buntes Treiben. Rund um den Platz, der im Westen der Altstadt liegt findet man neben historischen Bauwerken auch zahlreiche Cafes, Restaurants und Bars die zum Verweilen einladen.
  • Augustustempel Forum Pula
    Über mehrere Stufen gelangt man hinauf zum Tempel des Augustus (Foto: Igor Zirojevic)
  • Tempel des Augustus

    Im Nordwesten des Forumsplatzes ragen die sechs imposanten korinthischen Säulen des Augustustempels in die Höhe. Der Tempel, erbaut in den Jahren 2 v.Chr. bis 14 n. Chr., ist der letzte der von ursprünglich drei Tempelgebäuden, die einst am Forum ihren Platz hatten. Der Tempel ist dem damals regierenden Kaiser Augustus gewidmet und der Göttin Roma geweiht. Auf der Stirnseite des Epistyls (Architrav) ist eine Inschrift "Romae et Avgusto Caesari Divi Filio Patri Patriae" zu lesen.

    1944 wurde der Tempel während des 2. Weltkrieges völlig zerstört. In den Nachkriegsjahren von 1945 bis 1947 wurde der Augustustempel aber wieder detailgetreu rekonstruiert. Besucher können im Tempel eine Ausstellung römischer Statuen aus Istrien besichtigen. Neben dem Augustustempel ist vom zweiten Tempel, dem Diana-Tempel noch die Rückwand erhalten. Diese wurde im 13. Jahrhundert beim Bau des Rathauses mit integriert.
  • Rathaus Forum Pula
    Zahlreiche Architekturstile vereinigen sich im Rathaus von Pula (Foto: TVB Istrien)
  • Rathaus - Kommunalverwaltungsgebäude

    Im Jahre 1296 entstand östlich des Augustustempels das Gebäude der Stadt- verwaltung. Die Rückwand des Diana-Tempels wurde beim Bau des Rathauses mit in das Bauwerk mit einbezogen. Durch Anbauten und Erweiterung des Gebäudes im Laufe der Jahrhunderte bilden verschiedene Architekturstile (Renaissance, Gotik, Romanik) ein herrliches Gesamtwerk. Auch heute noch ist das Rathaus am Forum der Sitz des regierenden Bürgermeisters von Pula.
  • Forum Pula - Kunstcafe Cvajner
    Kunst, Kultur und gute Weine in gemütlicher Atmosphäre des Kunstcafes Cvajner (Foto: Petr Blaha)
  • Kunstcafe Cvajner

    Auf der Ostseite des Forum ist das „Kunstcafe Cvajner“ die In-Location für kreative Köpfe, Trendsetter, Künstler und Kunstliebhaber. Umgeben von bildender Kunst genießt man hier die einmalige Atmosphäre des Cvajner Cafes im Innenraum oder auf dem Freisitz auf dem Forumsplatz. Das Kunstcafe Cvajner hat täglich von 8:00 Uhr am Morgen bis 22:00 Uhr am Abend geöffnet.
     
nach oben

Wissenswertes

  • Forum Pula Veranstaltung
    Spektakuläres Event auf dem Forumsplatz, das Visualia Festival (Foto: Croatia.hr)
  • Veranstaltungen

    Der Platz des Forums ist ein beliebter Veranstaltungsort für kulturelle und traditionelle Festivals und Events. Eines der schönsten Highlights 2014 war die spektakuläre Lichtshow im Rahmen des Visualia Festivals in Pula. Während des Festivals erstrahlten zum ersten mal die Leuchtenden Giganten, die Hafenkräne von Pula erstmalig. Weitere beliebte Events sind Tanzabende, Konzerte, Ausstellung von istrischen Produkten und vieles mehr.
  • Restaurants & Cafes am Forum
    Rund um den beliebten Stadtplatz laden zahlreiche Restaurants und Cafes zum Verweilen ein (Foto: Photonet)
  • Restaurants, Cafes und Konobas

    Rings um den Forumsplatz haben sich zahlreiche Cafes, Konobas und Restaurants angesiedelt. Einladende Sitzgelegenheiten im Außenbereich sind eine durch aus angenehme Möglichkeit um die Feinheiten der istrischen Küche bei einem Glas Wein zu kosten und das bunte Treiben am Forum zu beobachten oder den Abend in geselliger Runde ausklingen zu lassen.
  • Enoteca Istriana Forum Pula
    Die Enoteca Istriana ist der Spot für alle die gute Weine und istrische Spezialitäten lieben (Foto: Enoteca Istriana)
  • Enoteca Istriana

    Die gemütliche Enoteca Istriana wird die Herzen von Weinliebhabern höher schlagen lassen. Genießen Sie erlesene Weine, ausgezeichnetes Olivenöl, hausgemachte Kuchen und Appetizer auf der Terrasse der Vinothek. Geöffnet hat die Enothek in den Sommermonaten täglich von 9:00 Uhr - 1:00 Uhr. Im Winter schließt die Enoteca Istriana schon um 22:00 Uhr.
  • Pula Plus Card
  • Eintrittspreis, Öffnungszeiten & Pula Card

    Der Zutritt zur Ausstellung um Innenbereich des Augustustempel ist kostenpflichtig. Erwachsene zahlen etwa 4 Kuna und kleine Urlaubsgäste können für 2 Kuna die römischen Statuen aus Istrien besichtigen. Der Tempel ist täglich von 9:30 bis 13:30 Uhr sowie von Montag - Freitag zusätzlich von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Der Eintrittspreis zum Tempel des Augustus ist in der Pula-Card enthalten. Die Pula Card erhalten Sie z.B. in der Touristeninformation am Forum.
  • Parken Forum Pula
  • Parkplätze & öffentliche Verkehrsmittel

    Falls Sie mit dem Auto durch Pula unterwegs sind und das Forum besuchen möchten empfehlen wir Ihnen den Parkplatz in der Prolaz Sv. Nikole (Zufahrt über die Promenadenstraße Flaciusova). Falls Sie mit den öffentlichen Bus zum Forum möchten steigen Sie am besten an der Haltestelle Giardini aus. Vom Giardini Platz sind es zu Fuß nur ungefähr 500 m bis zum Forum.

Gut zu Wissen

Oftmals wird das Forum auch noch als "Platz der Republik" bezeichnet, was leider nicht ganz richtig ist. Kurz nach dem II. Weltkrieg nannte man den Forumsplatz "Platz der Republik", diese Namensänderung wurde vor ungefähr 20 Jahren wieder rückgängig gemacht und der Platz hat wieder seinen richtigen Namen, Forum (Forumsplatz, Foro romano oder Piazza Foro - Anm.d.Verf.).

Den Platz der Republik gibt es nach wie vor in Pula, jedoch finden Sie diesen etwa 1 km südöstlich des Forums, zwischen dem "Grünen Markt" und der Polizeistation von Pula. Falls Sie mit Navi unterwegs sind empfiehlt sich also "Forum" einzugeben, falls Sie nicht die örtliche Polizei besuchen möchten ;).

nach oben

Karte

Alle Sehenswürdigkeiten am Forum, Restaurants, Parkplätze, Buslinien und vieles mehr finden Sie in unserer inter-aktiven Karte vom Forum in Pula.
 


nach oben

Bilder

  • Tempel des Augustus
    Der Tempel des Augustus im nordwesten des Forums (Foto: Michael Bernleitner)
  • Säulen Augustustempel
    Wie klein man doch wirkt neben den imposanten Säulen des Augustustempels (Foto: Photonet)
  • Ausgrabungsstätte Forum
    Ausgrabungsstätte am römischen Forum in Pula (Foto: Photonet)
  • Caffe Diana Forum Pula
    Schöne Location um das rege Treiben auf dem Forumsplatz zu beobachten, das Caffe Diana (Foto: Photonet)
  • Forum bei Nacht
    Blick über den zentralen Platz von Pula bei Nacht (Foto: Michael Haut)
  • Kunstcafe Cvajner & Touristeninformation
    Direkt neben der Touristeninformation von Pula ist das Kunstcafe Cvajner (Foto: Michael Haut)
  • Augustustempel & Park Mladenaca
    Gleich neben dem Augustustempel liegt der Park Mladenaca (Foto: Michael Haut)
  • Rathaus & Augustustempel
    Der Augustustempel und Rathaus bei Nacht (Foto: Michael Haut)
nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung vom Tz Pula, Photonet.hr, Igor Zirojevic, Petr Blaha, Michael Bernleitner, Istrien7, Art Redaktionsteam, TVB Istrien und Michael Haut

Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke