Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > FKK Strand Kandarola - Rab

FKK Strand Kandarola - Rab

Der Online Reiseführer über den FKK Strand Kandalora auf der Insel Rab in Kroatien. Entdecken Sie den ältesten FKK Strand Kroatiens!

zurück zur Übersicht: Strände in Kroatien
 
FKK Strand Kandalora - Insel Rab
Der FKK Strand Kandalora auf der Insel Rab in Kroatien
  • Wichtiges in Kürze
  • FKK Strand
  • Felsstrand
  • Lage: Insel Rab
  • Besonderheiten
  • einer der ersten offiziellen
    FKK-Strände weltweit
  • Englische Bucht - Insel Rab
    Der FKK Strand Kandalora trägt durch seine Vorgeschichte auch den Spitznamen "Englische Bucht"
  • Fkk Kandalora
    Kandalora ist der älteste Fkk Strand Kroatiens
  • Blick auf die Fkk Kandalora
    Blick auf die FKK Bucht Kandalora
  • Rab Fkk Strand
    Rab Fkk Strand Kandalora - Foto: TZ Rab
  • FKK Kandalora - Halbinsel Frkanj
    FKK Kandalora auf der Halbinsel Frkanj auf Rab - Foto: TZ Rab
Die Insel Rab gilt nicht nur in Kroatien sondern weltweit als Voreiter rund um das Thema Naturismus. Grund dafür ist, dass die Raber Verwaltung auf Nachfrage des englischen Königs Edward VIII, der in der besagten Kandarola Bucht ein hüllenloses Bad nehmen wollte, diesen im Jahre 1936 noch etwas außergewöhnlichen Wunsch erfüllte.

So wurde die Kandarola Bucht zu einem der ersten offiziellen FKK Strände Europas. Der König Edward ließ sich natürlich nicht lange bitten und genoß ein textilfreies Bad mit seiner baldigen Gehmalin Lady Simpson. Dies war der Beginn des Tourismus für FKK in Kroatien und Grund für den Beinamen "englische Bucht" des Strandes.

Auch heute noch zählt der FKK Strand Kandarola unter Nudisten zu den beliebtesten Badeplätzen der Insel Rab, die vor allem die intakte Natur und die mittlerweile hervorragenden Einrichtungen am Strand zu schätzen wissen.

Beschreibung

Strandart

Der FKK Strand Kandarola auf der Insel Rab befindet sich auf der Halbinsel Frakanj in der Nähe von Suha Punta und besteht aus mehreren Einbuchtungen die überwiegend aus Naturfels mit teilweise künstlich begradigten Liegeflächen. Es gibt aber auch einige Kieselabschnitte sowie weitere schattige Plätze im angrenzenten Pinienwald, so dass jeder Fkkler einen geeigneten Ort zum entspannten Sonnebaden unter Gleichgesinnten findet.

Einrichtungen am Strand

Am Strand gibt es neben Mülleimern, Toiletten und Duschen noch ein gutes Restaurant und eine Snackbar, in dem Sie sich zu fairen Preisen stärken können. Zudem gibt es einen Sonnenschirm- und Liegenverleih, der gegen eine kleine Gebühr gerne genutzt wird.

Sport- und Freizeitaktivitäten

Sportlich gesehen ist am Strand nicht viel geboten. Außer schwimmen und schnorcheln im glasklaren Wasser steht den Strandgästen noch ein Volleyballfeld zur Verfügung.

Behindertengerechter Strand

Am Strand gibt es zwar eine behindertengerechte Toilette aber der Zugang zum Strand und in das Meer ist für Rollstuhlfahrer nicht geeignet. Falls Sie einen geeigneten Strand suchen, werden Sie hier bestimmt fündig: barrierefreie Strände in Kroatien.

Hunde am Strand

Der Kandarola Strand ist für einen Badetag mit Vierbeinern bestens geeignet. Damit sich keine anderen Gäste gestört fühlen, wurde ein separatet Abschnitt extra als Hundestrand ausgewiesen.

nach oben

Wissenswertes

Anreise

Sie erreichen den FKK Strand Kandalora von Suha Punta aus zu Fuß oder von der Stadt Rab und Palit vom Strand Skver aus bequem mit dem Taxiboot. Das Taxiboot fährt von 09 Uhr morgens bis 13 Uhr stündlich hin zur Bucht Frkanj (500 m vom Strand Kandalora entfernt).

Die Rückfahrt (bzw. Anbholung vom Strand nach Rab und Palit) ist in der Regel um 17, 18 und 19 Uhr. Die Gebühr beträgt pro Person pro Fahrt ca. 30 Kuna. Das Taxi Boot "Frkanj" ist unter 00385-98-327665 erreichbar.

nach oben

Karte

In dieser Karte haben wir die exakte Lage des Strandes Kandalora auf der Insel Rab eingezeichnet.
 

nach oben

Video

Hier ein kurzes Video über den bezaubernden FKK Strand Kandarola.



nach oben

Bildquellen: Kroati.de

Soziale-Netzwerke