Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen

Insel Mljet

Der Reiseführer über die Insel Mljet in der Region Süddalmatien in Kroatien. Viele schöne Bilder, Tipps und Informationen für ihren Urlaub auf der Insel Mljet.

Insel Mljet, Dalmatien, Kroatien
Traumhafte Urlaubsdestination in Kroatien - die Insel Mljet in Dalmatien. (Foto: Ivo Biocina; Croatia.hr)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Dalmatien
  • Fläche: 98 km²
  • Informationen über
  • Insel Mljet
  • Urlaubsorte
  • Zahlen und Fakten
  • Insel Mljet, Bucht
    Die Insel Mljet hat neben dem Nationalpark auch viele traumhafte Buchten zu bieten. (Foto: Ivo Biocina; Croatia.hr)
  • Kirche der Hl. Maria, Insel Mljet
    Blick auf die Kirche der Hl. Maria auf einer kleinen vorgelegarten Insel von Mljet. (Foto: Ivo Biocina; Croatia.hr)
  • Insel Mljet, Kroatien
    Die Weiten der Insel Mljet in Kroatien sind atemberaubend schön. (Foto: Ivo Biocina; Croatia.hr)
  • Strand, Insel Mljet
    Die Insel Mljet hat viele schöne Badestrände mit Sand zu bieten. (Foto: Ivo Biocina; Croatia.hr)
  • Bucht, Insel Mljet
    Die Insel Mljet hat viele schöne Buchten mit kristallklarem Wasser zu bieten. (Foto: Ivo Biocina; Croatia.hr)
  • Brücke, Insel Mljet
    Die Brücke auf der Insel Mljet bietet den Besuchern einen problemlosen Übergang von einer Bucht zur nächsten. (Foto: Ivo Biocina; Croatia.hr)
  • Wanderwege, Insel Mljet
    Auch Aktivurlauber kommen auf er Insel Mljet auf ihre Kosten: Wanderwege zeigen die Natur von ihrer schönsten Seite. (Foto: Ivo Biocina; Croatia.hr)



Die Insel Mljet ist die südlichste der bekannten kroatischen Inseln und zudem die schönste und waldreichste Insel in der Adria. Sie wird sogar als eine der schönsten Perlen des gesamten Mittelmeers bezeichnet und bietet sich ideal zum Erforschen der reichen Flora und Fauna und zum Genießen der teilweise noch unberührten Natur an. Mljet ist die grünste kroatische Insel mit einer sehr üppigen Vegetation, klarem und sauberem Wasser, sanften Buchten und einer reichhaltigen Unterwasserwelt - ideal für alle Tauchbegeisterte!

Mljet ist insgesamt 37 km lang und durchschnittlich 3 km breit. Für viele Kroaten ist die Insel ein mystischer Ort - hier soll die Nymphe Calypso gewohnt haben. Der Sage nach soll Sie den Schiffbrüchigen Odysseus verführt haben und in Ihrer Höhle an der Südküste sieben Jahre lang gefangen gehalten haben. Nachzulesen ist die Geschichte in Homers Heldengedicht "Odysee".

Die meisten Besucher kommen als Tagesausflügler, um den 31 km² großen Nationalpark Mljet zu besuchen, welcher auch gleichzeitig den größten Teil der gesamten Insel umfasst. Am einfachsten erreicht man die Insel mit dem Katamaran Nona Ana, der für die Anfahrt von Dubrovnik aus zwei Stunden braucht.

Urlaubsorte auf der Insel Mljet

  • Babino Polje

    Babino Polje, MljetBabino Polje ist eine der ältesten Siedlungen der Insel & Hauptsitz der Gemeinde Mljet.
  • Polace

    Polace, MljetPolace ist nach dem röm. Palast benannt. Die Besucher kommen hier mit dem Schiff an.
  • Saplunara

    Saplunara, MljetSaplunara bedeutet "Sand" und zeichnet sich durch die schönsten Sandstrände aus.
  • Govedari

    Govedari, MljetGovedjari (18. Jh. erbaut) ist der einzige Ort im Nationalpark, der nicht direkt am Meer liegt.
  • Soline

    Soline, MljetIn Soline entsteht auf natürliche Weise Salz. Die Einwohner lieben die z.T. unberührte Natur.
  • Korita

    Insel MljetDer ehemalige Fischerort Korita beherbergt heute noch viele Sakralbauten und Kirchen.
  • Pomena

    Insel MljetDank der Überreste einer röm. Villa ist Pomena gewachsen und bietet viele Unterkünfte.
  • Pristaniste

    Insel MljetPristaniste hat einen schönen Hafen und ist Verwaltungsort des Nationalpark Mljet.
  • Sobra

    Insel MljetDer ehemalige Fischerort Sobra ist heute eine wichtige Anlaufstelle für die Schifffahrt.
nach oben

Karte

Der Karte der Insel Mljet zeigt die wichtigsten Urlaubsorte der Insel, Strände und viele nützliche Infos:
 
Karte anzeigen

nach oben

Video

In diesem Video erhalten Sie einen ersten Einblick in die Naturschönheiten der Insel Mljet:

nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung des Nationalparks Mljet und Croatia.hr.

Autorin: Lisa Amrehn

Soziale-Netzwerke