Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Magazin > Studie: Beschwerdegründe bei Ferienwohnungen

Studie: Beschwerdegründe bei Ferienwohnungen

Was sind die häufigsten Beschwerdegründe von Touristen in einer privaten Ferienwohnung? Wir zeigen euch echte Beispiele, einige Statistiken und vieles mehr!

Reklamationen und Beschwerden in einer Ferienwohnung
Studie: Urlaubsbeschwerden in einer Ferienwohnung
Schmutziges Bad
  • Wichtigstes in Kürze:
  • Studie und Fallbeispiele
  • Reklamationen bei Fewos
  • Unsere Themen:
  • Statistik / Beschwerden
  • geplante Reklamationen
  • Skurrilsten Beschwerden
 



Jedes Jahr aufs Neue beginnt mit den Sommerferien die Hauptreisezeit in Deutschland. Es ist Zeit für den langersehnten, wohlverdienten Urlaub - sich um nichts kümmern, entspannen und sich einfach nur wohlfühlen.

Doch was, wenn die gebuchte Ferienwohnung nicht den gewünschten Erwartungen entspricht. Was tun, wenn der angekündigte Meerblick fehlt, die Wohnung nicht den eigenen hygienischen Ansprüchen gerecht wird, die Toiletten muffen, Liegen oder die versprochene Klimaanlage fehlt, der Backofen oder die Kaffeemaschine kaputt oder der Vermieter unfreundlich ist? Dann ist es für viele Urlauber Zeit sich zu Beschweren!!!

Ferienwohnungen liegen immer mehr im Trend. Viele Reisende entscheiden sich für diese günstige und bequeme Art, den Urlaub zu verbringen. Man ist unabhängig von vorgegebenen Essenszeiten oder einem Speiseangebot, kann sich seine Zeit frei einteilen. Doch so manches vermeintlich verlockende Angebot entpuppt sich vor Ort als Albtraum.

Verdreckte Toiletten, verschmutzte Bettwäsche, Flecken auf Handtüchern, vergammelte, abgewohnte Möbel und sogar Schimmel an den Wänden sorgen dann für Unmut bei den Urlaubern und lassen den erwarteten Traumurlaub in eine Horrorgeschichte verwandeln.

Die häufigsten Gründe für Beschwerden am Urlaubsort

Wir haben eine Studie über mehrere Jahre gemacht und aus über 18.000 Buchungen ausgewertet, was die Hauptreklamationsgründe bei Ferienwohnungen in Kroatien sind!

Die Mehrheit der Gäste (die überwiegend aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kommen) beschwert sich über die fehlende Sauberkeit der Wohnung oder Wollmäuse in den Ecken, sowie Haare auf der Bettwäsche oder verdreckte Handtücher! Dicht gefolgt werden diese Spitzenreiter von Einrichtung und Ausstattungsmängeln, Lage / Umgebung usw.

Beschwerdegründe am Urlausort
Die häufigsten Gründe für Beschwerden am Urlaubsort


nach oben

Die Gründe für "vorab geplante Urlaubsbeschwerden"

Wir Deutschen sind Reiseweltmeister und geben nach China und den USA am meisten Geld für unseren Urlaub aus.
Deutschland liegt mit den Reiseausgaben an dritter Stelle noch vor Großbritannien, Frankreich, Russland, Kanada und Japan. Mit knapp 64 Milliarden Euro gaben die Deutschen so viel wie noch nie zuvor im vergangenen Jahr für ihren Urlaub im Ausland aus.

Doch wir Deutschen haben auch hohe Erwartungshaltungen an die "schönste Zeit des Jahres!" Ca. 55 Mio. Bundesbürger verreisten im In- und Ausland. Eine Umfrage ergab, das ca. 3,5 Prozent aller Befragten, bereits vor dem Urlaub eine Beschwerde fest einplanen. Das sind rund 1,8 Millionen Reisende! Auch wenn dies zum Glück nur eine kleine Minderheit der deutschen Touristen betrifft, lässt dieses Ergebnis ungewöhnliche Rückschlüsse auf die Moral mancher Urlauber zu.

Die Reklamationsgründe hierfür sind so unterschiedlich wie die Urlauber selbst. Viele entscheiden sich erst kurzfristig vor Ort, was sie reklamieren wollen. In der Umfrage legten es vor allem Deutsche die einen höheren Schulabschluss oder Abitur besitzen darauf an, ein "Upgrade" oder Geld zurück zubekommen. Als besonders nachtragend stellten sich die Deutschen mit niedrigeren Schulabschlüssen heraus. Schaut man sich das Alter der „Urlaubs-Querulanten“ mal genauer an, so fallen die 30 bis 49-jährigen als besonders beschwerdefreudig auf.

Vorab geplante Urlaubsbeschwerden
Die Gründe für "vorab geplante Urlaubsbeschwerden"


nach oben

Umfrage: Wo planen die Deutschen Ihren Sommerurlaub zu verbringen?

Eine Umfrage der Deutschen zu den Reisezielen für ihren Sommerurlaub ergab, das ca. die Hälfte - 51% aller Deutschen ihren Urlaub in Europa verbringen werden. 28 % der Befragten gaben sogar an, im eigenen Land, also in Deutschland Urlaub zu machen und rund 24 % planen eine Fernreise außerhalb Europas.

Bei einer Umfrage für die fünf beliebtesten Urlaubsländer, für eine Anreise mit dem eigenen Auto, gaben die Deutschen mit ca. 39 % das eigene Land an. Knapp 18 % Italien, 6,4 % Frankreich, 5,6 % Österreich und knapp 5 % Kroatien.

Die beliebtesten Urlaubsländer bei Anreise mit dem eigenen Auto
Umfrage: Wo planen die Deutschen Ihren Sommerurlaub zu verbringen?


nach oben

Die 5 skurrilsten Beschwerden aller Zeiten

Die 5 skurrilsten Beschwerden aller Zeiten haben wir hier für Sie zusammengefasst. Lachen Sie nicht, diese Dinge sind wirklich passiert. Es gibt nichts, was es nicht gibt....
 
  • Axt Massaker
    Platz 1 der skurrilsten Beschwerden aller Zeiten: Das Axt Massaker
  • 1. Das "Axt Massaker"

    Kunde beschwerte sich: "Er könne keinen Urlaub machen, weil die Hauseigentümer mit der Axt auf einander los gehen und auch die Gäste bedrohen würde!" Die Geschichte klang anfänglich sehr unglaubwürdig, hat sich aber dann als wahr herausgestellt. Die Hauseigentümer trennten sich gerade - und vor lauter Zorn rannte der Hausherr mit der Axt auf dem Grundstück herum und schlug alles kurz und klein - Autoscheinwerfer, Türen, usw. NIchts war vor ihm sicher....
  • Robinsonhaus
    Platz 2 der skurrilsten Beschwerden aller Zeiten: Vereinsamung im Robinsonhaus
  • 2. "Vereinsamung im Robinsonhaus"

    Kunde beschwerte sich: "Es gibt weit und breit keine Restaurants, keine Supermärkte, nichts - abgeschiedene Lage.....". Dabei hatte er sich die Beschreibung der Ferienwohnung nicht richtig durchgelesen. Er hatte ein Robinsonhaus gebucht! Ein Robinsonhaus liegt meist einsam, abgeschieden, fernab der Zivilisation.
  • Hund
    Platz 3 der skurrilsten Beschwerden aller Zeiten: Hund fühlt sich nicht wohl im Urlaub
  • 3. "Hund fühlt sich nicht wohl"

    Kunde beschwerte sich: "Sein Hund "Rambo" fühlt sich nicht wohl!" Der Hund war krank, konnte nicht zum Strand laufen, die gebuchte Ferienwohnung lag am Hang, das war zu steil für seinen Hund und außerdem hatte der die Fährüberfahrt auf die Insel nicht und die lange Autofahrt in der Hitze nicht vertragen. Der Kunde wollte Geld zurück, für entgangene Urlaubsfreuden.
  • Zerstörtes Haus
    Platz 4 der skurrilsten Beschwerden aller Zeiten: Eigentümer schlägt Haus kurz und klein
  • 4. "Eigentümer schlägt Haus kurz und klein"

    Kunde beschwerte sich: "Wir waren am Strand und als wir zurück kamen, war das Haus und unsere Wohnung verwüstet!" Es stellte sich heraus das der Ehemann nach der Trennung von seiner Frau die Hauseigentümerin war, nichts bekommen sollte vom Haus - aus Rache zerstörte er das ganze Haus und schlug es kurz und klein.
  • Bissiger Hund
    Platz 5 der skurrilsten Beschwerden aller Zeiten: Kunde droht mit Kampfhund
  • 5. "Kunde droht mit Kampfhund"

    Kunde beschwerte sich: "Wir sind zu teuer - Wucherer!" Er hatte 2 Wochen Urlaub auf unserem Portal gebucht Ende der Hauptsaison. Er hat dann vor Ort, direkt beim Hauseigentümer noch ein paar Tage verlängert und ist mit dem Nachzahlungspreis in die Nachsaison (=günstiger) gerutscht. Deshalb fühlte er sich wegen dem vorab gezahlten, höheren Preis abgezockt und drohte mit seinem Kampfhund. "Wenn er sein Geld nicht zurück bekommt - kommt er mit seinem Kampfhund vorbei"!
nach oben

Die Top Klassiker der Beschwerden

  • Top Klassiker Beschwerden
    Von wegen 4 Sterne! Wenn die Sterne bröckeln, schlägt die Urlaubsfreude schnell in Mißmut um!
  • Neben den skurrilsten Beschwerden gibt es natürlich auch die sogenannten "Klassiker" die jeder Reiseveranstalter nur zu gut kennt.

    Wir zeigen Ihnen hier die Top Klassiker aller Beschwerden, die den Reisenden zur Reklamation bewegen:
  • Schmutziges Badezimmer
    Schmutzige, schlecht geputzte Badezimmer
  • Schmutz im Bad
    Schmutziges unhygienisches Badezimmer
  • Wollmäuse / Haare
    Wollmäuse, Staub, Schmutz und Haare in den Ecken
  • Staub
    Staub und Dreck - schlecht geputzte Wohnungen
  • Schmutzige Geräte und Küchenausstattung
    Schmutzige Geräte, schlechte Küchenausstattung
  • Schimmel an den Wänden
    Schimmel an den Wänden
  • Schimmel- / Gammelwand
    Schimmel- und Gammelwände sind in südlichen Ländern keine Seltenheit
  • Schimmel im Badezimmer / Dusche / Ecken
    Schimmel im Badezimmer - in den Ecken und Silikonfugen
  • Ungeziefer in der Ferienwohnung
    Ungeziefer und Insekten verlaufen sich oft in die Ferienwohungen
  • Abgewohnte, unbequeme Möbel
    Abgewohnte, unbequeme Möbel werden auch oft bemängelt
  • Schlechte, fehlende Küchenausstattung
    Schlechte, fehlende Küchenausstattung
  • Defekte Klimaanlage
    Defekte, laute, muffelnde oder tropfende Klimaanlagen
  • Defekte, gefährliche Elektrik
    Defekte, gefährliche Elektrik, Steckdosen und herumhängende Kabel
  • Ungepflegtes Grundstück
    Ungepflegtes Grundstück
  • Baustellenlärm
    Baustellenlärm oder schlechte Aussicht
  • Parkplatz Probleme
    Parkplatz Probleme an der Ferienwohnung
nach oben

Fazit

Die meisten Beschwerden entstehen aus einer nicht erfüllten Erwartungshaltung heraus, wenn verschiedene Kulturen und Lebensgewohnheiten aufeinander treffen. Gerade die deutschen Touristen haben hohe Erwartungen an ihren wohlverdienten Traumurlaub. Werden diese dann nicht erfüllt, kommt es schnell zum Ärger und Missmut des Reisenden.

Grundsätzlich sollte man sich immer bewusst sein, wenn man in ein anderes Land reist, das es nicht wie zu Hause ist und jeder Mensch andere Wünsche und Vorstellungen hat.


Bildquellen: Kroati.de

Autor:

Soziale-Netzwerke