Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Naturpark Papuk

Naturpark Papuk

Der Reiseführer über den Naturpark Papuk in Kroatien. Viele Infos, Tipps und Bilder zu den schönsten Wanderrouten, Sehenswürdigkeiten und Landschaften.

zurück zur Übersicht Nationalparks Kroatien

Naturpark Papuk
Der See im Naturpark Papuk schimmert in wunderschöner, smaragdgrüner Farbe
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Slawonien
  • 1999 gesetzlich anerkannt
  • Entfernungen
  • Zagreb: 199 km
  • Osijek: 102 km
  • Naturpark Papuk - See
    Der glasklare See im Naturpark Papuk
  • Naturpark Papuk - Wasserfall
    Rund um den Naturpark gibt es zahlreiche, kleine Wasserfälle
  • Naturpark Papuk - Wasserfall
    Herrliche Aussicht auf einen der vielen Wasserfälle im Naturpark Papuk
  • Naturpark Papuk - Park
    Genießen Sie die langen Spaziergänge im Naturpark Papuk
  • Naturpark Papuk - Landschaft
    Grüne Landschaft im Naturpark Papuk
  • Naturpark Papuk - See
    Glasklarer See, umgeben von Bäumen und Pflanzen
  • Naturpark Papuk - Eule
    Einer der vielen Bewohner im Naturpark Papuk - die Eule
Der Naturpark Papuk befindet sich in Slawonien im östlichen Teil von Kroatien. Im Jahr 1999 wurde der Naturpark Papuk wegen seiner geologischen und biologischen Vielfalt auch gesetzlich anerkannt.

Dieser umfasst den größten Teil des Gebirges Papuk und erstreckt sich auf einer Fläche von 336 km². Die höchste Erhebung des Gebirges beträgt 953 m. Obwohl slawonische Berge nicht höher als 1000 m sind, ist ihre Präsenz in der Landschaft dennoch sehr auffällig.

Das Hochland verfügt über ein ausgeprägtes Waldgebiet, welches das bedeutendste Merkmal des Reliefs des östlichen Kroatien ist. Zahlreiche Gebiete des Naturparks stehen wegen ihrer außergewöhnlichen und einzigartigen Eigenschaften unter Naturschutz. Besonders geschützte Gebiete sind u. A. das geologische Denkmal Rupnica und der Waldpark Jankovac.

Der Naturpark Papuk bietet viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und ist der perfekte Ort für die aktive Erholung. Das ganze Jahr über können Sie auf den zahlreichen Wander- und Fahrradwegen den Naturpark erkunden und dabei die erstaunliche Pflanzen- und Tierwelt beobachten.

Außerdem bietet der Naturpark unzählige Lehrpfade, Informationszentren, Reitwege sowie Klettersteige und Aussichtsstationen.

Sehenswertes

  • Naturpark Papuk - Kutjevo
    Das imposante, historische Gebäudekomplex Kutjevo
  • Das historische Gebäudekomplex Kutjevo

    Das historische Gebäudekomplex Kutjevo umfasst die Kirche der heiligen Maria, den Südflügel des ehemaligen Zisterzienserklosters (heute das Schloss), zwei kleinere Flügel (West und Ost), einen Weinkeller und einen Garten.

    Es wird vermutet, dass der Bau der Pfarrkirche nach dem Jahr 1232 begann.
     
  • Naturpark Papuk - Kloster Sveti Nikola
    Das wunderschöne Kloster stammt aus dem 16. Jahrhundert
  • Kloster Sveti Nikola

    Das Kloster Sveti Nikola (St. Nikolaus) liegt ca. 3 km südlich von der Stadt Orahovice, unter den Bergen Petrov vrh und Djedov nos. Das Kloster befindet sich in einer abgelegenen Gegend, in einem kleinen, hügeligen Tal des Babin Bachs. Kloster Sveti Nikola wurde Ende des 16. Jahrhunderts erbaut.
     
  • Naturpark Papuk - Festung Kamengrad
    Überreste der Festung Kamengrad aus dem 13. Jahrhundert
  • Die Festung Kamengrad

    In der Nähe des Dorfes Kamenski Vucjak befinden sich die Überreste der Festung Kamengrad, die vermutlich aus dem 13. Jahrhundert stammt. Kamengrad war im Besitz mehrerer Herrscher, zuletzt von den Türken im Jahr 1539. In der Schlacht der kaiserlichen Truppen gegen die Türken wurde die Festung ziemlich zerstört und ist seitdem unbewohnt.
     
  • Naturpark Papuk - Altstadt Kaptol
    Die Festung im Zentrum der Altstadt Kaptol war einst von einem Wassergraben umgeben
  • Die Altstadt Kaptol

    Im Zentrum der Altstadt Kaptol befinden sich größtenteils gut erhaltene Überreste der Festung, der Kirche und des Wohntrakts, sowie der renovierte Kirchturm. Die Festung war von einem Wassergraben umgeben, sodass der Zugang nur über eine Brücke möglich war. Die Festung ähnelt der Wasserburg aus dem 15. und 16. Jahrhundert und ist eine der am besten erhaltenen Festungen in Slawonien.
     
  • Naturpark Papuk - Ruzica Grad
    Diese Festung zählt zu einer der größten Festungskomplexe in Kroatien
  • Ruzica Grad

    Die mittelalterliche Festung Ruzica Grad ist eine der größten Festungskomplexe in Kroatien. Gelegen zwischen den nördlichen Hängen des Papuk und Krndije, erstreckt sich diese Festung auf einer Fläche von 8000 m². Ruzica Grad ist wissenschaftlich am besten erforscht und repräsentiert sich als ein Kulturdenkmal der slawonischen Region.
     
nach oben

Sport & Freizeit

Hier finden Sie eine kurze Übersicht über Sport- und Freizeitmöglichkeiten in und um den Naturpark Papuk.
 
  • Naturpark Papuk - Wandern
    Im Park gibt es zahlreiche Wander- und Besichtigungswege, die Sie durch den Park führen
  • Wandern

    Wandern Sie durch den Naturpark Papuk und entdecken Sie dabei die Vielfalt der Natur in all ihren Facetten. 

    Im Park gibt es zudem zahlreiche Lehrpfade, die Ihnen Informationen rund um den Naturpark liefern.
  • Naturpark Papuk - Radfahren
    Im Naturpark Papuk erwarten Sie zahlreiche, spannende Radwege
  • Radfahren

    Im Naturpark Papuk können Sie ausgezeichnet mit dem Fahrrad die umliegende Landschaft erkunden. Auf der Radroute Velika-Sokoline-Maliscak-Velika ist der Radweg Nummer 1 kreisförmig und misst ca. 18,5 km. Die Radroute Grasevina ist ebenfalls kreisförmig und hat eine Länge von ca. 19,2 km. Die meisten Radwege sind Schotter- und Waldwege.
Weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten wären Klettern, Bergsteigen, sowie Reiten und Geocoaching.

nach oben

Wissenswertes

Hier finden Sie Informationen zur Anreise und den Eintrittspreisen in den Naturpark Papuk.

Anreise zum Naturpark Papuk

Um in den Naturpark Papuk zu gelangen, stehen Ihnen mehrere Transportmöglichkeiten zur Verfügung. Sie können mit dem Pkw, Bus, Wohnmobil, Mottorrad, Fahrrad oder zu Fuß anreisen.
Anreise zum nördlichen Eingang (1)
Auf der Nordseite gibt es 3 wichtige Eingänge in den Naturpark Papuk: Vocin, Slatinski Drenovac und Orahovica. Im Bereich der Virovitica-Podravina Gespanschaft befindet sich eine braune Beschilderung entlang der Autobahn, die die Besucher in Richtung der Eingangsbereiche lotzt.
 
Anreise zum südlichen Eingang (2)
Auf der Südseite des Naturparks gibt es einen wichtigen Eingang im Ort Velika. Besucher, welche mit dem Pkw anreisen, fahren am besten entlang der Autobahn Ivanja Reka-Lipovac von Zagreb kommend und nehmen die Ausfahrt Nova Gradiska, von wo aus sie über Pozega nach Velika gelangen.
 

Eintrittspreise

Kategorie Preis
Erwachsene 25 Kuna
Kinder und Studenten 20 Kuna
Rentner 20 Kuna
Bergsteiger mit Ausweis 20 Kuna

Eintrittspreise für das edukative Programm mit dem geschulten Naturpark-Führer

Kategorie Preis
Halbtägiges Programm (bis 4 Stunden) 250 Kuna
Ganztägiges Programm (bis 6 Stunden) 350 Kuna
Pränsentations-Service (Info Zentrum) 250 Kuna
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Touristeninformation des Naturparks Papuk unter der Telefonnummer
00385 34 313 030 oder im Internet auf pp-papuk.hr.

nach oben

Karten

Hier finden Sie mehrere Karten über die Lage des Parks, Entfernungen aus den umliegenden Städten so wie zusätzliche Informationen in der Google-Karte, wie z.B. Eingänge zum Park, Panormazughaltestellen, Bootsanlegeplätze u.v.m.
 

nach oben

Bilder

  • Naturpark Papuk - Wasserfall
    Die wunderschöne Natur des Naturparks Papuk wird Sie in Ihren Bann ziehen
  • Naturpark Papuk - Wasserfall
    Atemberaubender Anblick auf die zahlreichen Wasserfälle im Naturpark Papuk
  • Naturpark Papuk - Festung
    Die Überreste der Festung Grad Velicki im Naturpark Papuk
  • Naturpark Papuk - Ente
    Enten im Gewässer des Naturparks
  • Naturpark Papuk - Wald
    In dem schönen Waldgebiet des Naturparks können Sie interessante Wanderwege erkunden
  • Naturpark Papuk - Winter
    Der Naturpark Papuk im Winter wie aus dem Bilderbuch
  • Naturpark Papuk - Libelle
    Kleiner Bewohner des Naturparks - die Libelle
  • Naturpark Papuk - Wald
    Die Laubbäume des Naturparks Papuk schimmern in herbstlichen Farben
  • Naturpark Papuk - Wald
    Der Naturpark Papuk in voller Pracht
  • Naturpark Papuk - Bach
    Ein kleiner Bach umgeben von grünen Pflanzen
  • Naturpark Papuk - Bach
    Einer der vielen, faszinierenden Wasserfälle im Naturpark Papuk
  • Naturpark Papuk - Igel
    Bewundern Sie die zahlreiche Tierwelt des Naturpark Papuk
nach oben

Video

Hier sehen Sie ein kurzes Video über den Naturpark Papuk.



nach oben

Bilderquelle: Mit freundlicher Genehmigung der offiziellen Seite pp-papuk.hr

Autor: Silvana Kerezovic

Soziale-Netzwerke