Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Naturpark Medvednica

Naturpark Medvednica

Der Reiseführer über den Naturpark Medvednica in Kroatien. Viele tolle Bilder, Tipps & Infos über die Landschaften und die schönsten Routen durch den Park.

zurück zur Übersicht Nationalparks Kroatien

Nationalpark Medvednica Der Naturpark Medvednica (ZagrebaCka gora) befindet sich im Bergland von Zagreb, nördlich der kroatischen Hauptstadt, in unmittelbarer Nähe der Stadt. Die höchste Erhebung ist das Sljeme (1032 m). Erstreckt sich in Richtung Südwest-Nordost in einer Länge von 42 km; Gesamtfläche etwa 240 km2. Aus grünfarbigem Schiefer aufgebaut.

In niedrigeren Lagen befinden sich Gesteinsschichten aus Mesozoikum und Tertiär. Sehenswert ist die Veter-nica-Höhle im südwestlichen Teil. Großer Waldreichtum (Sommer- und Steineichen, Buchen, Tannen). Bereits in vorgeschichtlicher Zeit besiedelt (Veternica-Höhle). 1209 erstmals als Mons Ursi (lat. “Bärenberg”, kroat. medvjed = Bär) erwähnt. Ausflügler und Wanderer kommen seit jeher gerne hierher. 1870 errichtete man eine kleine Holzpyramide, den ersten Aussichtsturm für Wanderer in Kroatien.

Die Medvednica hat dank ihrer schönen und abwechslungsreichen Natur, dank vieler markierter Wanderwege, zahlreicher Hütten und Berggasthöfe sowie ihrer Nähe zu Zagreb das ganze Jahr über viele Besucher. Sie ist zugleich das am besten ausgestattete Skigebiet in ganz Nordkroatien mit einem Sessellift, mehreren Abfahrtshängen und Schleppliften sowie mehreren Hängen zum Schlittenfahren. Ganzjährig verkehrt eine Seilbahn zwischen der Sockelzone am Stadtrand von Zagreb und dem Gipfel. Um diese noch intakte Naturlandschaft nördlich der kroatischen Hauptstadt zu bewahren, erklärte man das gesamte Massiv zum Naturpark.

Verschärfte Schutzmaßnahmen gelten für einzelne Waldreservate innerhalb des Naturparks. Die gut erhaltenen Wälder der Medvednica sind das Haupterholungsgebiet der eine Million zählenden Einwohner von Zagreb. Hier geht man wandern oder einfach spazieren, oder man kann eine der bekannten Höhlen besichtigen, darunter die Veternica, die zu den größten in Kroatien gehört. Des weiteren locken Schluchten und Wasserfälle (Sopot-Wasserfall) sowie Geländeformationen, die bereits den Karstbereich ankündigen.

Das interessanteste Kultur- und Geschichtsdenkmal ist die mittelalterliche Burg Medvedgrad, die größtenteils restauriert ist. Sie birgt eine Gedenkstätte, mit der alle für Kroatien gefallenen Opfer geehrt werden (Oltar domovine) und an der ausländische Staatsoberhäupter bei offiziellen Besuchen Kränze niederlegen. Sehenswert sind auch die Burgruinen Susedgrad und Zelingrad sowie mehrere kleine Bergkapellen.

Das beliebteste Ausflugsziel ist jedoch die Gipfelzone mit dem Sljeme (1032 m), die zu Fuß, mit dem Auto oder der Seilbahn erreicht werden kann. In der Gipfelzone befinden sich der Fernsehturm mit Aussichtsplatte (z.Zt. geschlossen), das Hotel Tomislavov dom, die Kapelle der Muttergottes vom Sljeme, mehrere Berggasthöfe und Hütten.

Unterkunft: die Hotels Tomislavov dom (B), Hunjka (B); die Berggasthöfe Dom Crvenog kriZa “Sljeme”, Dom IzviDaCa, Risnjak, GrafiCar, Runo-list, “Ivan PaCkovski” (Puntijarka), Lipa u.a. Ausflüge: s. Zagreb.

Naturpark Medvednica Naturpark Medvednica Naturpark Medvednica

Naturpark Medvednica Naturpark Medvednica Naturpark Medvednica



Kontakt:
Adresse: Bliznec bb 10000 Zagreb
Tel: +385 1 4586 317
Fax: +385 1 4586 318
E-mail: park.prirode.medvednica@zg.t-com.hr
Web: www.pp-medvednica.hr

Soziale-Netzwerke