Tel. +49 (0) 9363 5335 | Kontakt | Merkliste (0) | Buchungsablauf
Seite durchsuchen
Seitenübersicht > Kroatien Infos > Naturpark Medvednica

Naturpark Medvednica

Der Reiseführer über den Naturpark Medvednica in Kroatien. Viele tolle Bilder, Tipps & Infos über die Landschaften und die schönsten Routen durch den Park.

zurück zur Übersicht Nationalparks Kroatien

Naturpark Medvednica
Der Naturpark Medvednica ist eine idyllische Landschaft unweit der kroatischen Hauptstadt Zagreb. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Wichtiges in Kürze
  • Land: Kroatien
  • Region: Landesinnere
  • Naturpark Medvednica
  • Informationen über
  • Sehenswertes
  • Freizeitmöglichkeiten
  • Wissenswertes
  • Wälder & Wiesen, Naturpark Medvednica
    Die Landschaft des Parks wird von üppigen Wäldern und Wiesen dominiert. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Heuboden, Naturpark Medvednica
    Traditioneller Heustand im Naturpark Medvednica. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Üppige Wälder, Naturpark Medvednica
    Der größte Teil des Parks Medvednica ist mit dichten Wäldern bewachsen. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Mountainbike, Naturpark Medvednica
    Für Mountainbiker bietet der Naturpark Medvednica abwechslungsreiche Trails. (Foto: Croatia.hr; Josko Fabris)
  • Herbstwald, Naturpark Medvednica
    Farbenfroh leuchten die Wälder des Medvednica Parks in den Herbstmonaten. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Winter, Medvednica
    Im Winter verwandelt sich der Naturpark Medvednica in eine herrliche Märchenlandschaft. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Berg Sljeme, Winter
    Blick auf die höchste Erhebung, den Berg Sljeme im Naturpark Medvednica. (Foto: Naturpark Medvednica)
Sozusagen vor der Haustüre der kroatischen Hauptstadt Zagreb befindet sich der Naturpark Medvednica (Zagrebacka gora) im nördlich von Zagreb liegenden Bergland. Durch die Nähe zur Landeshauptstadt von Kroatien ist der Naturpark Medvednica nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel für Besucher der Stadt, sondern auch Naherholungsgebiet der Zagreber Bevölkerung.

Das Gebiet wurde erstmal um das Jahr 1209 schriftlich erwähnt. Damals bezeichnete man das Gebiet des heutigen Naturpars als Mons Ursi (lat. “Bärenberg”, kroat. medvjed = Bär). Bären, Luchse und andere Großtiere findet man heute leider nicht mehr, dafür jedoch eine üppige, artenreiche Flora und Fauna mit unzähligen geschützten Arten.

Der mit dichten Wäldern gesäumte Medvednica Naturpark im Landesinneren ist ein herrliches Gebiet für Wanderer, Naturfreunde und Mountainbikefahrer. Auch kultur- und geschichtsinteressierte Besucher finden im Naturpark interessante Plätze und Veranstaltungen.

Eines der beliebtesten Ziele im Naturpark ist die Burg Medvedgrad, die auf einer Anhöhe seit über 800 Jahren über der Stadt Zagreb thront und neben einer fantastischen Aussicht auf die Stadt auch Veranstaltungsort für verschiedene Events ist. Auf Aktivurlauber wartet ein breites Wegenetz so wie ein ausgezeichnetes gastronomisches Angebot.

Sehenswertes

Der idyllische Naturpark Medvednica bietet für Besucher zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Neben einer herrlichen Naturlandschaft, gesäumt mit einer artenreichen Pflanzen- und Tierwelt kann man auch historische Baudenkmäler besichtigen:
  • Flora - Orchidee Affen-Knabenkraut
    Im Naturpark Medvednica gedeihen zahlreiche geschützte Pflanzen, wie z.B. das Affen-Knabenkraut, das zur Familie der Orchideen gehört. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Flora

    Der Naturpark Medvednica bietet eine reiche Pflanzenwelt. Ein Großteil der Fläche ist mit dichten Wäldern mit Eichen, Hainbuchen und Kastanien gesäumt. Daneben gedeihen im Park etwa 91 streng geschützte und 154 geschützte Pflanzenarten. Unter Schutz stehen u.a. Eibe, die Carniolan-Lilie, Martagon Lilie, verschiedene Orchideen und viele weitere Pflanzen. Ebenso findet man im Gebiet des Naturparks über 81 verschiedene Pilzarten, z.B. Pfifferlinge, Steinpilze und Austernpilze.
  • Fauna - Reh, Medvednica
    Die dichten Wälder und Wiesen des Naturparks sind Heimat für zahlreiche Wildtiere. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Fauna

    So Artenreich wie die Pflanzenwelt des Naturparks Medvednica ist auch die Tierwelt des Parks. Mit etwas Glück sieht man beim Besuch des Parks Wildkatzen, Füchse, Marder, Wiesel so wie Kaninchen, Rehe, Wildschweine & Vogelarten wie Bussard, Habicht, Rotkehlchen und viele mehr. Darüber hinaus gibt es eine reiche Artenvielfalt an Insekten. Ebenso leben einige Schlangenarten, u.a. die europäische Hornnatter im Park. Die scheuen Tiere sollte man bei Sichtung meiden.
  • Burg Medvedgrad
    Die historische Burganlage Medvedgrad thront über der Stadt Zagreb im Naturpark Medvednica. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Burg Medvedgrad

    Die Burg Medvedgrad überblickt seit über 800 Jahren die kroatische Hauptstadt Zagreb. Die im Jahre 1284 erbaute Burganlage auf einer 500 m hohen Anhöhe bietet einen fantastischen Blick über Zagreb. Doppelte Wände, drei Tore und Wachtürme machten Medvedgrad zur uneinnehmbaren Festungsanlange. Interessierte können täglich, außer Montags die Burganlage besichtigen. Besuchergruppen müssen sich vorab beim Naturpark Medvednica anmelden.
Preis für: Eintrittspreis
Tagesticket 15 Kuna / Person
Gruppenticket (ab 10 Personen) mit Führung 25 Kuna / Person
Bei den Preisen handelt es sich um Circa-Angaben. Preisänderungen können jederzeit durch das Management des Naturparks Medvednica erfolgen.
 
Zeitraum Öffnungstage Öffnungszeiten
Januar - März Samstag & Sonntag 10:00 - 17:00 Uhr
April - September Täglich, außer Montags 11:00 - 19:00 Uhr
September - Januar Täglich, außer Montags 10:00 - 18:00 Uhr
Änderungszeiten lt. Info des Naturparks Medvednica - Stand 2019 - Änderungen können jederzeit durch die Parkleitung erfolgen
  • Höhle Veternica
    Sechstgrößte Höhle Kroatiens und Rückzugsort für zahlreiche Fledermausarten, die Höhle Veternica im Naturpark Medvednica. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Höhle Veternica

    Im Gebiet des Naturparks Medvednica befindet sich die Höhle Veternica. Die Höhle ist mit Ihrem ca. 7 km langen Tunnelsystem die sechstgrößte Höhle des Landes. Neben Fossilien von Muscheln und Seeigeln, einem steinernem Wasserfall und weiteren archäologischen Funden kann man in der Höhle bis zu 18 verschiedene Fledermausarten sehen. Die Spilje Veternica hat am Wochenende so wie an Feiertagen von April bis Mitte Oktober von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.
Höhle Veternica Eintrittspreis
Schüler 20 Kuna / Person
Studenten & Rentner 25 Kuna / Person
Erwachsene 40 Kuna / Person
Familienticket 70 Kuna
Bei den Preisen handelt es sich um Circa-Angaben. Preisänderungen können jederzeit durch das Management des Naturparks Medvednica erfolgen.
  • Wassermühle, Naturpark Medvednica
    Zahlreiche Mühlen, u.a. auch Wassermühlen können Sie bei Wandertouren und Radtouren durch den Naturpark besichtigen. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Mühlen und Wassermühlen

    An den Flüssen entlang, befanden sich einst viele Mühlen, von denen heute noch einige gut erhalten und sehenswert sind. Entlang des Flusses Ribnjak befindet sich die Mühle Gracanski ribnjak bei Gracani, Die Mühle Rocic, die am Bach Bidrovec liegt, wurde 1888 erbaut und 2007 komplett renoviert. Weitere Mühlen findet man an den Flüssen Bidrovec, Vukov und Lipa und im Umland von der nördlichen Zagorje Seite.
  • Bergwerk Rudnik Zrinski
    Die Stollen des ehemaligen Bergwerks Rudnik Zrinski aus dem 16. Jahrhundert ist ebenfalls eine Besichtigung wert. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Zrinski Mine

    Unweit der Berghütte Graficar befindet sich die alte MIne Zrinski. Die Mine, in der Silber abgebaut wurde, ist im 16. Jahrhundert eröffnet worden und war bis Mitte des 17. Jahrhundert in Betrieb. Seit 2004 hat der Naturpark Medvednica die Mine Zrinski für Besucher geöffnet. Sehenswert neben den Stollen ist u.a. auch die Kapelle St. Barbara im Inneren der Mine. Die Mine ist an Sonn- und Feiertagen von April bis Ende Oktober von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet.
Zrinski Mine Eintrittspreis
Schüler 18 Kuna / Person
Studenten & Rentner 20 Kuna / Person
Erwachsene 23 Kuna / Person
Familienticket 50 Kuna
Bei den Preisen handelt es sich um Circa-Angaben. Preisänderungen können jederzeit durch das Management des Naturparks Medvednica erfolgen.

nach oben

Unterhaltung & Freizeit

Sport- und Freizeitmöglichkeiten

Der herrliche Landschaft des Naturparks Medvednica bietet sich insbesonders für Wanderer, Spaziergänger so wie für Radfahrer an.
  • Wandern, Naturpark Medvednica
    Der Naturpark Medvednica bietet ein breites Netz an Wanderwegen durch die idyllische Natur des Parks. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Wandern

    Der idyllische Park Medvednica ist ein Paradies für Wanderer und Naturfreunde. Ein breites Wegenetz führt Wanderer und Spaziergänger durch den Park. Beliebte Wege sind u.a. der 800 m lange Waldweg Bliznec, der geologische Lehrpfad Miroslavec, der Lehrpfad Bistra auf der Nordseite des Parks so wie der anspruchs-volle Pfad "Horvat`s 500 Stufen". Die Wege sind markiert und beschildert. Nähere Informationen und Kartenmaterial erhalten Sie beim Infozentrum Bliznec.
  • Radfahren, Naturpark Medvednica
    Acht verschiedene Trails stehen für Mountainbiker im Naturpark Medvednica zur Verfügung. (Foto: Croatia.hr; Josko Fabris)
  • Radfahren

    Für Mountainbiker bietet der Naturpark Medvendnica ein abwechslungsreiches Routennetz mit insgesamt acht verschiedenen Bike-Trails. Die Fahrradwege sind markiert und ausgeschildert. Alle Mountainbike-Routen sind kreisförmig angelegt. Nähere Informationen erhalten Sie im Infozentrum und auf der Webseite des Naturparks. Der Park bittet alle Besucher nur die markierten Waldwege zu Benutzen und bei den Fahrten Rücksicht auf Wanderer, Natur so wie Tierwelt zu nehmen.

Veranstaltungen / Kultur

Im Naturpark Medvednica finden jedes Jahr verschiedene kulturelle Veranstaltungen statt, die einen Besuch wert sind. Die bekanntesten Veranstaltungen finden Sie nachfolgend:
  • Mittelalterspiele Medvedgrad
    Eine der beliebtesten Veranstaltungen im Naturpark sind die Mittelaltertage auf der Burg Medvedgrad. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Mittelaltertage auf der Burg Medvedgrad

    Jedes Jahr am letzten Wochenende im September finden auf der Burg Medvedgrad die Mittelaltertage statt. An diesen Tagen erwachen alte Legenden, wie z.B. die schwarze Königin wieder zum Leben. Highlights der Mittelaltertage von Medvedgrad sind Ritterturnier, Ausstellung von alten Waffen so wie traditionelle, historische Speisen und Getränke. Für Unterhaltung sorgen mittelalterliche Musik und Schausteller in historischen Rüstungen und Gewändern.
  • Musiknacht auf Medvedgrad
    Großer Beliebtheit erfreuen sich auch die Musikabende auf der Burg Medvedgrad. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Musiknächte auf der Burg Medvedgrad

    An den Juliwochenenden finden verschiedene Musikabende auf der Burg Medvedgrad statt. Hoch über der Stadt Zagreb wird man hier musikalisch durch die Nacht begleitet. An den Musiknächten können Sie auch vorher die Burganlage besichtigen und anschließend die Musik unterm Sternenhimmel mit Blick auf die kroatische Hauptstadt Zagreb genießen. Bei einem Besuch der Musiknacht ist wärmere Kleidung und evtl. eine Decke empfehlenswert.
nach oben

Wissenswertes

  • Naturpark Medvednica
  • Naturpark Medvednica

    Sitz den Naturparks
    Bliznec 70
    10000 Zagreb
    E-Mail: info@pp-medvednica.hr
    Web: www.pp-medvednica.hr
  • Info Center Bliznec
    Das Info Center Bliznec ist eine beliebte Anlaufstelle im Park Medvednica. Hier erhalten Sie Informationen und Kartenmaterial. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Informationszentrum Bliznec

    Im Naturpark Medvednica, im Tal Bliznec befindet sich das Informationszentrum des Naturparks. Die Mitarbeiter im Informationzentrum helfen Ihnen bei der Planung von Touren, bieten Ihnen Kartenmaterial und Broschüren über den Naturpark Medvednica an. Im Info-Zentrum können auch Souvenirs erworben werden. Das Informationszentrum Bliznec ist Samstag und Sonntags von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet.
  • Eintrittspreis
  • Eintrittspreise

    Der Naturpark Medvednica ist für Besucher kostenfrei zugänglich.

    Nur bestimmte Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die Burg Medvedgrad oder die Zrinski Mine sind kostenpflichtig (Preise und Öffnungszeiten finden Sie unter der jeweiligen Sehenswürdigkeit oben im Artikel).
  • Leinenpflicht, Hunde
  • Leinenpflicht für Hunde

    Der Besuch des Naturparks Medvednica ist für Besucher mit Hund(en) erlaubt, jedoch gilt für das komplette Gebiet des Park Leinenpflicht!

    Der Naturpark Medvednica ist Heimat für zahlreiche Wildtiere, wie z.B. Kaninchen, Nagetiere, Vögel und Rehwild.  Um das Leben der Tiere nicht zu stören gilt im kompletten Park Leinenpflicht.
  • Parkregularien
  • Verhaltensregeln

    Der Naturpark Medvednica ist ein Naturidyll mit zahlreichen geschützten Pflanzen und Tierarten, die es zu erhalten gilt. Daher gelten im kompletten Naturpark strenge Regeln. u.a. lassen Sie keinen Müll zurück. Das Pflücken von Pflanzen oder Teilen davon ist verboten! Offenes Feuer und Camping ist im Naturpark verboten! Ebenfalls sollten Sie Rücksicht auf die Natur und andere Wanderer nehmen und sich leise verhalten.
  • Wanderausrüstung
  • Wanderausrüstung und Hinweise

    Beim Besuch des Naturparks Medvednica sollte man grundsätzlich geeignetes, festes Schuhwerk tragen. Des Weiteren, unabhängig von der Jahreszeit sollte man warme Kleidungsstücke mit sich führen.

    Für die Wanderungen / Radtouren nehmen Sie bitte ausreichend Wasser und Verpflegung mit. Bleiben Sie immer auf den gekennzeichneten Wander- und Radwegen!
  • Berghütten, Naturpark Medvednica
    Im Naturpark Medvednica befinden sich zahlreiche Berghütten, in denen man Rast während der Wanderungen oder Radtouren machen kann. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Berghütten

    Bei Touren durch den Naturpark Medvednica haben Sie die Möglichkeit in nachfolgenden Berghütten einzukehren oder bei schlechter Witterung Schutz zu suchen. Es ist empfehlenswert vor den Touren Kontakt mit den jeweiligen Berghütten aufzunehmen. Einige Hütten bieten nur Übernachtungsmöglichkeiten für Mitglieder bestimmter Bergsteigervereine an. Die Lage der einzelnen Berghütten finden Sie in unserer Karte unten eingezeichnet.
 
Berghütte Info Kontakt
Berghütte Glavica täglich geöffnet (außer Montags), Übernachtung möglich Renato - 00385 95/858 888
Berghütte Graficar täglich geöffnet (außer Montags), Kresimir - 00385 98/783 084
Berghütte Grofica täglich geöffnet, Übernachtung möglich 00385 91/519 542 8
Berghütte Lipa geöffnet nach Vereinbarung Ines - 00385 98/ 174 763 8
Berghütte Kameni svati Sonn- und Feiertags www.pdsusedgrad.hr
Berghütte Mala Hunjka täglich geöffnet (außer Montags), nach Vereinbarung mala_hunjka@hotmail.com
Berghütte Ivan Packovski täglich geöffnet, Bozica - 00385 91/788 7063
Berghütte Risnjak geöffnet Samstag & Sonntag Natasa - 00385 98/573 3143
Berghütte Runolist täglich geöffnet, Übernachtung möglich Miro - 00385 98/458 404

Restaurants, Konobas & Cafes

Im Naturpark Medvednica und in der Umgebung gibt es einige gastronomische Einrichtungen, neben einigen Berghütten findet man im Gebiet des Naturparks auch mehrere Restaurants.

Anreise

Von Zagreb aus sind es nur wenige Autominuten bis zum Naturpark Medvednica. Parkmöglichkeiten sind auf dem Gelände des Naturparks vorhanden. Bitte beachten Sie jedoch bei Anreise mit dem Auto, dass alle Straßen und Wege im Park Medvednica Einbahnstraßen sind! Parkplätze befinden sich z.B. am Info Center Bliznec.

Wer möchte, kann von Zagreb aus auch mit dem öffentlichen Nahverkehr zum Naturpark Medvednica fahren. U.a. fährt die Buslinie 140 mehrmals täglich von der Haltestation Mihaljevac (erreichbar mit der Tram Nr. 14) bis zum Berg Sljeme im Naturpark Medvednica.

Eine weitere Möglichkeit ist die Buslinie 102, die von Mihaljevac bis zur Kirche in Sestine fährt. Ab Sestine führt dann der Wanderweg Nr. 12 zur Burg Medvedgrad (Gehzeit ca. 1 Std.). Ein Tagesticket für den öffentlichen Nahverkehr in Zagreb kostet ca. 30 Kuna.

Per Buslinie 124 gelangen Sie von der Haltestelle Crnomerec nach Gornji Stenjevec (ca. 15 Minuten Fahrzeit). Ab Gornji Stenjevec wandert man etwa 20 Minuten entlang des Flusses Dubravica (Wanderweg Nr. 3) bis zur Höhle Veternica.

nach oben 

Karte

Karte anzeigen


nach oben

Bilder

  • Panorama Burg Medvedgrad
    Panoramablick auf die historische Burganlage Medvedgrad im Naturpark Medvednica. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Medvedgrad & Zagreb
    Die Burg Medvedgrad ist ein beliebtes Ausflugsziel mit einem herrlichen Blick auf die kroatische Hauptstadt Zagreb. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Bergwiese Livada Hunjka
    Bergwiese mit Rastbänken unweit der Berghütte Livada Hunjka im Naturpark Medvednica. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Mühle & Restaurant
    Im Naturpark befinden sich zahlreiche gastronomische Einrichtungen wie hier in der Mühle Pilana Bliznec. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Alte Eibe
    Viele Pflanzen im Park stehen unter Naturschutz, wie z.B. diese alte Eibe. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Wälder und Wiesen
    Von Wäldern und Wiesen umgeben. Der Naturpark Medvednica ist ein beliebtes Naherholungsgebiet der Bewohner von Zagreb. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Wandern Wald
    Auch in heißen Sommermonaten ist Medvednica eine herrliche Gegend zum Wandern. Die dichten Wälder spenden natürlichen Schatten. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Rastplatz, Medvednica
    Im Naturpark gibt es zahlreiche Rastplätze, die zum Verweilen einladen. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Wanderweg Bliznac
    Die Wanderwege sind gut ausgebaut und ausgeschildert, wie hier der Wanderweg bei Bliznac. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Steg, Wandern
    Über Gräben und Flüsse führen ausgebaute Stege und Brücken. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Panorama, Wald
    Der Naturpark Medvednica ist gesäumt mit dichten Wäldern. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Markierter Radweg
    Die Mountainbiketrails durch den Park sind markiert. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Mountainbiketour, Naturpark Medvednica
    Mountainbiketour durch den Naturpark Medvednica. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Kleiner Wasserfall
    Durch den Park fliesen einige Bäche und Flüsse, die an einigen Stellen auch schöne Wasserfälle haben. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Bergwerk Rudnik Zrinski
    Eine schöne Rastmöglichkeit ist am Bergwerk Rudnik Zrinski im Naturpark Medvednica. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Stollen, Bergwerg
    Stollensystem im Bergwerg Rudnik Zrinski im Naturpark Medvednica.(Foto: Naturpark Medvednica)
  • Ausgebauter Stollen
    Die ausgebauten Stollen des Bergwerks können Sie im Rahmen einer Besichtigung begehen. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Schülergruppe, Veternica
    Schülergruppe bei der Besichtigung der Höhle Veternica.(Foto: Naturpark Medvednica)
  • Höhle Veternica
    Die Höhle Veternica gehört zu den größten Höhlensystemen des Landes. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Veternica, Fledermaus
    Bewohner der Höhle Veternica im Naturpark Medvednica. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Fledermäuse, Veternica
    Die Höhle bietet Unterschlupf und Heimat für zahlreiche Fledermausarten. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Winderlandschaft, Medvednica
    Auch zur weißen Jahreszeit ist der Naturpark Medvednica einen Besuch wert. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Schnee, Veternica
    Durch das kontinentale Klima und die erhöhte Lage gibt es eigentlich jedes Jahr Schneefall. (Foto: Naturpark Medvednica)
  • Wald, Winter
    Durch kalten Jahreszeit sind die dichten Wälder des Naturparks mit Schnee bedeckt. (Foto: Naturpark Medvednica)
nach oben

Bilderquellen: Mit freundlicher Genehmigung der kroatischen Zentrale für Tourismus und dem Naturpark Medvednica.

Autor: Michael Haut

Soziale-Netzwerke